Suunto Vyper Novo Test & Vergleich – Wie gut ist der Tauchcomputer?

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Der Suunto Vyper Novo ist die nächste Generation der beliebten Suunto Vyper-Linie und ist ein großartiger Tauchcomputer für fortgeschrittene Taucher, die vom Suunto Zoop aufgestiegen sind und mehr fortgeschrittene Funktionen benötigen.

Anders als der ursprüngliche Vyper und der Zoop verfügt der Vyper Novo über Luftintegration, 3 Gasmischungen und Freitauchmodi, mit einem Display und einer Benutzeroberfläche, die vielen Tauchern, die beide Geräte in der Vergangenheit benutzt haben, vertraut sein wird.

Suunto hat den Vyper Novo geschickt entwickelt, um weniger erfahrene Taucher anzusprechen, die mehr tun, mehr lernen und mehr ausprobieren wollen, als sie es in der Vergangenheit getan haben. Suunto hat den Vyper Novo nicht mit zu vielen Optionen und Funktionen überfrachtet, sondern stattdessen einen einfachen, erschwinglichen Weg für kompetente Taucher geschaffen, ihre Fähigkeiten zu erweitern.

Egal, ob ein Taucher bei Nullzeittauchgängen bleiben und einen zuverlässigen Kompass hinzufügen möchte, oder sich als Freitaucher mit einem eingebauten Apnoe-Timer weiterentwickeln möchte, oder seine technischen Fähigkeiten mit Gaswechsel und Nitrox ausbauen möchte, der Vyper Novo macht es einfach.

Vorteile

  • Leicht ablesbares Display
  • Wahlmöglichkeit zwischen zwei verschiedenen Algorithmen zur Einstellung des Konservatismus
  • Einfache Menüführung

Nachteile

  • Teuer, wenn man den drahtlosen Sender mit einbezieht
  • Fehlende Funktionen für technisches Tauchen
  • Kein Tauchcomputer in Uhrengröße

Zusammenfassung:

Der Suunto Vyper Novo bietet eine Reihe von fortschrittlichen Tauchcomputerfunktionen und -fähigkeiten in einem stromlinienförmigen, kompakten, am Handgelenk getragenen Computer. Das Display ist gut ablesbar und das robuste Design ist langlebig. Es ist ein großartiger Tauchcomputer der Mittelklasse. Eine gute Wahl für fortgeschrittene Taucher, die mehr fortgeschrittene Funktionen benötigen, als ein Tauchcomputer der Einstiegsklasse bieten kann.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Suunto Dive Vyper Novo

Last update was on: 25/02/2021 02:46
344,00

Suunto Vyper Novo Hauptmerkmale:

5 Tauchgangsmodi (Luft, Nitrox und Gauge)

Was diesen Tauchcomputer so vielseitig macht, ist seine Fähigkeit, zwischen 5 verschiedenen Tauchmodi umzuschalten. Sie können den Modus einfach auf die Art des Tauchens, die Sie planen, umschalten.

  • Luftmodus – Dieser Modus wird nur beim Tauchen mit Standardluft verwendet.
  • Nitrox-Modus – Dieser Modus wird beim Tauchen mit sauerstoffangereicherten Tauchgemischen verwendet und bietet die Möglichkeit, während des Tauchgangs zwischen 3 Gasen zu wechseln.
  • Gauge-Modus – In diesem Modus kann der Tauchcomputer als Bottom-Timer verwendet werden. Es werden keine Dekompressionsberechnungen durchgeführt, daher werden auch keine Warnungen oder Alarme angezeigt.
  • Free Mode – Dieser Modus wird beim Freitauchen verwendet und verfügt über alle Funktionen, die ein ernsthafter Apnoetaucher benötigt.
  • Off-Modus – In diesem Modus führt der Tauchcomputer keine Dekompressionsberechnungen durch und zeigt keine Informationen über die Zeit im Wasser an.

Optionale Luftintegration

Sie müssen nicht mehr um Schläuche und Konsolen unter Wasser herumlaufen, um Ihren aktuellen Flaschendruck herauszufinden. Mit der optionalen kabellosen Luftintegration haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihren Flaschendruck zusammen mit der verbleibenden Restluftzeit und anderen wichtigen Tauchinformationen direkt am Handgelenk haben.

Es kann auch Informationen von drei Sendern während des Tauchgangs auslesen, so dass Sie 3 mögliche Gasgemische verwenden können. Diese Funktion kann auch verwendet werden, um den Luftvorrat Ihres Tauchpartners zu überprüfen, wenn Sie mit einem Tauchschüler oder einem Junior-Taucher tauchen.

Lesenswert:

Leicht ablesbares Display

Der Suunto Vyper Novo ist sehr gut ablesbar und das Layout macht es möglich, Ihre wichtigsten Tauchdaten auf einen Blick zu erfassen.

Die Mitte des Bildschirms ist vollflächig mit Dot-Matrix versehen, so dass Sie die wichtigsten Tauchinformationen sehr gut ablesen können. Es zeigt auch den integrierten 3D-Kompass an, so dass Sie Ihren Kurs, die Peilungsmarkierungen und die Himmelsrichtung leicht ablesen können, als ob Sie auf einen echten Kompass schauen würden.

Es gibt auch Balkendiagramme, die Ihren aktuellen Tankdruck und die Aufstiegsgeschwindigkeit anzeigen. Dies ist großartig, wenn Sie eine grafische Darstellung statt nur Zahlen bevorzugen.

RGBM-Algorithmus mit liberalerer Option

Der Vyper Air verwendet Suuntos RGBM-Algorithmus (Reduced Gradient Bubble Model), der von Dr. Bruce R. Wienke entwickelt wurde und sowohl auf Tauch- und Labortests als auch auf Daten von DAN basiert. Der Algorithmus berücksichtigt sowohl gelöste als auch freie Gase im Gewebe und im Blut, das Ergebnis ist eine größere Sicherheitsspanne für Taucher.

Die in den Algorithmus integrierte Deep Stop-Funktion ermöglicht dem Vyper air die Berechnung einer kontinuierlichen Dekompression für eine hervorragende Aufstiegszeit. Wenn Sie vorhaben, tief zu tauchen, sorgt die Deep-Stop-Option mit einer Reihe von Tiefenstopps zwischen Ihrer maximalen Tiefe und der Obergrenze für weiteren Schutz.

Beim Suunto Vyper Air gibt es auch die Möglichkeit, den RGBM-Algorithmus so einzustellen, dass er noch liberaler wird. Wenn Sie ein erfahrener Taucher sind, können Sie den RGBM-Algorithmus von 100 % auf 50 % einstellen. Sie sollten dies jedoch nur tun, wenn Sie bereit sind, das zusätzliche Risiko einzugehen, das dies für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden beim Tauchen bedeuten könnte.

Sie können auch zwischen drei Höheneinstellungen sowie drei persönlichen Einstellungen wählen, um den Computer für zusätzliche Sicherheit konservativer zu machen.

Ebenfalls integriert ist ein Tauchsimulator, mit dem Sie echte Tauchprofile durchlaufen können, entweder mit Luft oder Nitrox, ohne auch nur einen Fuß ins Wasser zu setzen.

Gaswechsel zwischen bis zu drei Mischungen

Durch die optionale Luftintegration und die Unterstützung von bis zu drei Sendern für das Tauchen mit mehreren Gasen kann der Vyper Novo mit den Tauchern mitwachsen, wenn diese ihre Fähigkeiten verbessern und fortgeschrittener werden.

Integrierter elektronischer Kompass

Der integrierte elektronische 3D-Kompass macht die Navigation zu einem Kinderspiel. Der Kompass wird in der Mitte des Bildschirms als grafische Darstellung einer Kompassrose angezeigt, um das Ablesen von Richtungen so einfach zu machen wie das Ablesen eines echten Kompasses.

Apnoe-Timer

Der Vyper Novo ist ein großartiger Computer für Freitaucher, mit einem innovativen Apnoe-Timer, der hilft, effektivere Atemtechniken zu trainieren, mit einstellbaren Beatmungszeiten, Inkrementzeiten und Anzahl der Intervalle.

Wie schneidet es ab?

Design: 8
Intuitive Menüs und ein gut lesbares Display machen den Vyper Novo einfach zu programmieren und zu bedienen. Es ist jedoch nicht klein genug, um es als Uhr zu tragen.

Funktionsumfang: 9
Ausgezeichnete Funktionen für fortgeschrittene Sporttaucher, es könnte der einzige Tauchcomputer sein, den sie jemals brauchen werden. Es hat nicht alle Funktionen, nach denen Tech-Taucher suchen.

Benutzerfreundlichkeit: 10
Die Vier-Tasten-Bedienung ist auch mit Handschuhen leicht zu bedienen, die Bedienung ist einfach und intuitiv.

Preis: 8
Manche Leute finden es ein bisschen zu teuer, aber der mittlere Preis ist perfekt für fortgeschrittene Anfänger und der Vyper Novo hat alle Funktionen, die viele Taucher jemals wirklich brauchen werden.

Was uns gefallen hat

Der Vyper Novo ist ein großartiger Nachfolger des ursprünglichen Vyper und wir mögen es, dass er eine natürliche Weiterentwicklung des Suunto Zoop ist. Wenn Sie mit dem Zoop-Interface vertraut sind, sollten Sie in der Lage sein, diesen Computer zu bedienen, ohne das Handbuch lesen zu müssen. Wenn Sie jedoch neu auf der Oberfläche sind, werden Sie feststellen, dass es recht intuitiv ist und Sie die Hauptfunktionen in wenigen Minuten erfassen können.

Uns gefällt die helle, große Schrift auf dem Bildschirm, die das Display gut lesbar macht. Das Voll-Dot-Matrix-Display erlaubt es dem Computer auch, ganze Wörter zu buchstabieren, anstatt knifflige Abkürzungen zu verwenden.

Ein volles Dot-Matrix-Display ermöglicht dem Computer auch die Anzeige eines echten 3d-Kompasses anstelle von nur Grad. Ein integrierter Kompass, der funktioniert, bedeutet auch, dass Sie weniger an Ihrem Risiko tragen müssen. Dies trägt dazu bei, dass Sie unter Wasser stromlinienförmiger bleiben und Ihre Vorbereitung vor dem Tauchgang durch den Wegfall eines sperrigen analogen Kompasses verkürzen.

Insgesamt bietet der Suunto Novo Zoop großartige Funktionalität für das Geld und ist ein Computer, der Sie begleiten kann, egal wohin das Tauchen Sie führt.

Lesenswert:

Was uns nicht gefällt

Es ist definitiv ein Tauchcomputer für das Handgelenk und ist zu groß und sperrig, um ihn regelmäßig als Uhr zu tragen, im Gegensatz zu vielen anderen beliebten Tauchcomputern von Suunto wie dem D4i Novo und dem D6i Novo.

Obwohl es mit Gaswechsel-Funktionen ausgestattet ist, fehlt es ihm an Tiefenfunktionen und Funktionen für das technischere Tauchen wie Trimix. Dafür ist der Computer aber auch nicht konzipiert. Es wurde für Sie entwickelt, um das Beste aus dem Sporttauchen herauszuholen.

Sollten Sie den Suunto Vyper Novo Tauchcomputer kaufen?

Der Vyper Novo ist der ideale Tauchcomputer für Taucher, die mit dem Suunto Zoop begonnen haben und mehr Funktionen innerhalb der vertrauten Oberfläche wünschen.

Es bietet erweiterte Funktionen zu einem Preis, der auch für erfahrene Sporttaucher perfekt ist, die fortgeschrittenes Tauchen oder Freitauchen erkunden wollen, ohne ein Vermögen für die Ausrüstung auszugeben.

FAQ
Häufig gestellte Fragen

Wie lange hält die Batterie?
Welcher Batterietyp wird verwendet?
Ist es mit dem Suunto LED-Sender kompatibel?

Das Fazit

Der Suunto Vyper Novo bietet nicht alle fortschrittlichen Funktionen anderer Tauchcomputer, die sich an technische Taucher richten, aber dafür ist er auch nicht gemacht. Es ist für Taucher gemacht, die mehr wissen, mehr wachsen und ihre Tauchgänge verbessern wollen, ohne ein Vermögen für Ausrüstung auszugeben.

Es ist ein exzellenter Tauchcomputer mit mittlerem Funktionsumfang für Leute, die den Anfängerstatus hinter sich gelassen haben, aber nicht in einen hochtechnischen Computer investieren wollen oder müssen. Es ist sehr empfehlenswert für fortgeschrittene Anfänger.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Suunto Dive Vyper Novo

Last update was on: 25/02/2021 02:46
344,00
Suunto Vyper Novo Test & Vergleich – Wie gut ist der Tauchcomputer?
Suunto Vyper Novo Test & Vergleich – Wie gut ist der Tauchcomputer?

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Enable registration in settings - general