Uhr mit Höhenmesser: Test & Empfehlungen

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Sowohl für Wanderer als auch für Bergsteiger ist eine hochwertige Höhenmesseruhr eine würdige Ergänzung Ihrer Ausrüstungssammlung. Diese Uhren, die im Volksmund mit der Abkürzung ABC (Altimeter, Barometer, Kompass) bezeichnet werden, bieten die wichtigsten Informationen für Abenteuer im Hinterland. Für die Extreme gebaut, haben Höhenmesser-Uhren ein unverwechselbares Aussehen mit haltbaren, kratzfesten Zifferblättern und großen Bildschirmen, die von handschuhfreundlichen Knöpfen flankiert werden. Sie werden viele bekannte Gesichter in unseren 2020-Top-Auswahlen sehen, darunter Casio, Suunto und der GPS-Riese Garmin. Weitere Informationen zu den Funktionen der ABC-Uhr finden Sie in unserer Vergleichstabelle und den Kauftipps unter den ausgewählten Modellen.

Uhr mit Höhenmesser (ABC Uhr) Test 2021

136,95
Auf Lager
19/06/2021 03:00
Amazon Amazon.de
7 used from 183,98€
183,98 267,00
Auf Lager
19/06/2021 03:00
Amazon Amazon.de
Last update was on: 19/06/2021 03:00

Gesamtsieger – Garmin Fenix 6 Pro

  • Was uns gefallen hat: TOPO-Karten, hervorragende Akkulaufzeit und drei Größen zur Auswahl.
  • Was wir nicht mögen: Teuer und ziemlich komplex in der Anwendung.

Die Fenix 6 von Garmin ist zweifellos teuer, aber Es ist zweifellos die beste Multisport-Höhenmesser-Uhrenkollektion auf dem Markt. Mit insgesamt mehr als 20 Variationen umfasst die Kraftpaketlinie hochwertige ABC-Sensoren, genaue Ortung dank GPS-, GLONASS- und Galileo-Satellitenkompatibilität sowie eine Herzfrequenzmessung am Handgelenk (und das “Pro”-Modell, das wir hier aufgelistet haben, umfasst Premium-Upgrades wie Bluetooth-Musik und Wi-Fi). Wichtig ist, dass Fenix Vorteile auch über die besten verfügbaren uhrenbasierten Karten verfügen: detaillierte Höhenlinien und umfangreiche Navigationswerkzeuge, die sich für Aktivitäten von Wandern und Bergsteigen bis hin zu Trailrunning und Skilanglauf hervorragend eignen. Und schließlich hat die neueste Version des Fenix auch eine deutliche Verbesserung der Akkulaufzeit erfahren, was für längere Reisen hilfreich ist.

Die größten Nachteile des Fenix 6 sind Kosten und Komplexität. Die Preise sind mit jedem neuen Modell gestiegen, aber der Sprung auf $700 für die Mittelklasse 6 Pro macht es für viele Leute unerreichbar (die größere 6X kostet $750, während die kleinere 6S ebenfalls $700 kostet). Darüber hinaus ist die Technik ein Overkill für jemanden, der nur die Grundlagen wie Höhengewinn und barometrischer Druck sucht. Aber wenn Sie die raffinierten Navigationsfunktionen der Uhr schätzen und ihre Multisportfähigkeiten für Laufen, Radfahren, Skifahren und mehr nutzen möchten, ist sie unsere erste Wahl.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Garmin fenix 6X PRO - GPS-Multisport-Smartwatch mit Sport-Apps, 1,4" Display und Herzfrequenzmessung...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 19/06/2021 03:00
549,99

Beste preisgünstige ABC-Uhr – Suunto Core

  • Was uns gefallen hat: Bewährte Technologie und Leistung.
  • Was wir nicht mögen: Zuverlässigkeitsprobleme mit der Band.

Mit ihrem schlanken, minimalistischen Design und einer großen Auswahl an optionalen Farben ist die Suunto Core eine echte alltägliche Multifunktionsuhr. Oft für $150 oder weniger erhältlich, bietet die Core auch eine beeindruckende Auswahl an Funktionen: Sonnenuntergangs- und Sonnenaufgangszeiten für mehr als 400 Orte, Warnungen bei wechselndem Luftdruck oder schwindendem Tageslicht und eine siebentägige Höhenaufzeichnung für Wanderer.

Der Suunto Core ist bereits seit einigen Jahren auf dem Markt, und daher gibt es einige bekannte Probleme, die auftreten können. Erstens hält das Band bei starker Beanspruchung nicht immer gut und muss möglicherweise für etwa 50 Dollar ersetzt werden. Zweitens finden einige Leute trotz des großen Bildschirms den schwarzen Hintergrund und den weißen Text im Sonnenlicht schwer lesbar (es gibt jedoch Optionen mit weißem Hintergrund und schwarzem Text). Aber die Grundlagen sind vorhanden, und der Preis stimmt für viele, die ein schnörkelloses, einfach zu bedienendes Design wünschen.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Suunto Core All Black, Unisex Compass - Erwachsene, Tiefschwarz, Einheitsgröße

& Versandkostenfrei
Last update was on: 19/06/2021 03:00
136,95

Preiswerteste GPS-Outdoor-Uhr – Coros Apex

  • Was uns gefällt: Eine erschwingliche GPS-fähige Uhr mit einer unglaublichen Batterielebensdauer.
  • Was wir nicht haben: Fehlt die Passform und Ausführung anderer Marken.

Coros hat vielleicht nicht die Markenbekanntheit von Suunto, Casio oder Garmin, aber ihre Apex ist eine bemerkenswerte Ergänzung des ABC-Uhrenmarktes. Es wurde für Ausdauersportler entwickelt und bietet eine klare Priorisierung der sportartspezifischen Verfolgung (derzeit gibt es 20 Modi, die von Skitouren bis zum Laufen reichen), die sich nahtlos mit einer App für Smartphones kombinieren lässt. Sie erhalten ein schlankeres Design als viele der anderen Uhren hier, und die Wahl zwischen 42- und 46-Millimeter-Größen macht die Coros zu einer praktikablen Option sowohl für männliche als auch für weibliche Athleten (die 42-mm-Uhr hat eine kürzere Batterielebensdauer und kostet mit $300 etwas weniger).

Die Coros Apex ist nicht perfekt, aber Es sticht in zwei wesentlichen Punkten hervor. Erstens werden Sie kaum eine andere Multi-Sport-GPS-Uhr zu diesem Preispunkt finden, die mit einem barometrischen Höhenmesser ausgestattet ist (der Garmin Instinct Solar unten ist ein Beispiel, aber Es hat weniger Multi-Sport-Funktionen). Wenn das Verfolgen von Höhenangaben oder der Höhe Teil Ihres Trainings ist, ist dies ein riesiger Bonus. Zweitens hat der Apex eine herausragende Batterielebensdauer. Während einige GPS-Uhren nicht einen ganzen Tag auf dem Trail halten, können die Coros bis zu 35 Stunden (oder 25 für die 42 mm) laufen, während sie Ihr Training verfolgen, und bis zu 30 Tage bei einfacher Bedienung. Und während wir anfangs von der Verpackung und dem Aufbau des Apex – der nicht so benutzerfreundlich ist wie ein Apple- oder Garmin-Produkt – abgeschreckt wurden, war das einfache Zwei-Knopf-Design ein Kinderspiel. Außerdem waren wir von den Aktualisierungen beeindruckt, die Coros weiterhin einführt. Für eine Multisport-GPS- und ABC-Uhr zu einem annehmbaren Preis ist die Apex eine sehr attraktive Option.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Coros Apex Premium Multisport-GPS-Uhr mit Herzfrequenzmesser, 25 Stunden VollGPS-Akku, Saphirglas, Barometer, ANT+...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 19/06/2021 03:00
299,99

Lesenswert:

Das Beste vom Rest – Garmin Instinct Solar

  • Was uns gefallen hat: Großartige Integration von Solarenergie und Multi-Sport-GPS-Technologie.
  • Was wir nicht mögen: Ein kleiner Bildschirm und keine verfügbaren Karten schaden seiner Navigationsfunktionalität.

Sportliche Rückblicke, aber moderne Technik ist Garmins Instinct Solar GPS. Das in diesem Jahr auf den Markt gebrachte Instinct Solar richtet sich mit voller ABC-Funktionalität, grundlegender GPS-Navigation mit Wegpunkten und einer sehr robusten Konstruktion an die breite Masse im Freien. Darüber hinaus hat Garmin Extras wie ein integriertes Herzfrequenzmessgerät und spezielle Modi für Wandern, Radfahren und sogar Freiwasserschwimmen integriert. Und das wirklich Herausragende ist die Solaraufladung, bei der ein umfangreiches Solarpanel in das Zifferblatt der Uhr integriert wurde. Unter sonnigen Bedingungen verleiht dies der Instinct eine erhebliche Steigerung der Batterielebensdauer (bis zu 38 Stunden im GPS-Modus und 54 Tage als Smartwatch).

Was geben Sie bei der Instinct im Vergleich zur teureren Fenix 6 Pro oben auf? Zu Beginn verlieren Sie die Basiskarten und die beeindruckende Bildschirmnavigation. Der Instinct verfügt zwar immer noch über TracBack, um Ihre Route zurückzuverfolgen, aber das kleine Display und das verstimmte Design schränken seine Nützlichkeit ein. Darüber hinaus sind die Sportmodus-Optionen stark vereinfacht – engagierte Triathleten werden mit dem Fenix oder Suunto Baro unten besser zurechtkommen. Alles in allem sind wir der Meinung, dass der Instinct eine wichtige Lücke in Garmins ABC-Besetzung als hartes, mittelgroßes Backcountry-Stück füllt.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Garmin Instinct Solar - wasserdichte GPS-Smartwatch mit Solar-Ladefunktion für bis zu 54...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 19/06/2021 03:00
299,78 399,99

Suunto 9 Baro

  • Was uns gefallen hat: Fantastische Akkulaufzeit im GPS-Modus.
  • Was wir nicht mögen: Die Navigation ist kürzer als die des Fenix 6 Pro oben.

Suunto’s neuestes Vorzeigemodell der ABC-Uhr, die 9 Baro, wurde Mitte 2018 veröffentlicht. Das Modell baut auf der Spartan Ultra auf und verfügt über die neueste Technologie der Marke: präzise GPS-Verfolgung, zuverlässig gut funktionierende Touchscreen-Funktionen und ein logisches Menüsystem, das wir leicht zu beherrschen fanden. Es ist von den Funktionen her deutlich kürzer als die detaillierten TOPO-Karten des Fenix 6 Pro, aber der integrierte Herzfrequenzmonitor, die Multi-Sport-Aufzeichnung und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit des Suunto sind für ernsthafte Triathleten und Backcountry-Enthusiasten sehr attraktiv.

Die bemerkenswertesten Upgrades beim 9 Baro beziehen sich auf seine Batterielebensdauer. Zu Beginn können Sie mit der Uhr wählen, wie oft das GPS Ihren Standort aufzeichnet – alle 1, 60 oder 120 Sekunden – und Sie können sogar mitten in einer Aktivität die Einstellung ändern, um sicherzustellen, dass die Batterie nicht leer wird. Und in den beiden letztgenannten Aufzeichnungsmodi (bekannt als “Ausdauer” und “Ultra”) kompensiert die Uhr die eingeschränkte GPS-Verfolgung, indem sie mit Hilfe ihres Beschleunigungsmessers, Gyros und Kompasses überraschend präzise Informationen zu Position, Entfernung und Geschwindigkeit zusammenfügt. Das Ergebnis ist eine wirklich beeindruckende Batterielebensdauer von 120 Stunden im GPS-Modus, ohne die Genauigkeit der Daten zu beeinträchtigen. Es gibt jedoch eine Menge, was uns an der klaren Linienführung, den durchdachten Funktionen und der herausragenden Akkulaufzeit des Suunto 9 gefällt.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Suunto 9 Baro GPS-Sportuhr mit langer Batterielaufzeit und Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Schwarz,...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 19/06/2021 03:00
428,00 599,00

Casio Pro Trek PRT-B50

  • Was uns gefallen hat: Hochwertige Verarbeitung, günstiger Preis und nützliche Smartphone App.
  • Was wir nicht mögen: Ziemlich groß für ein Nicht-GPS-Gerät; keine atomare Zeitmessung.

Die Pro Trek-Serie von Casio gehört zu den bekanntesten in der Welt der ABC-Uhren, und vor kurzem wurde mit der PRT-B50 ein neues Modell auf den Markt gebracht. Wie bei den anderen Casios, die wir getestet haben, zeichnet sich das Design durch eine solide Haptik, ein logisches Layout mit gut beschrifteten Tasten, die jede Seite flankieren, und zuverlässige Sensoren aus. Die PRT-B50 ist etwas sperrig für eine Nicht-GPS-Uhr und fällt mit einem UVP von $ 200 (und man findet sie oft für weniger, z.B. bei Amazon) am Budget-Ende des Spektrums, so dass man auf einige Funktionen wie Solarenergie und Atomzeitmessung verzichtet. Aber die neueste Pro Trek ist robust genug für den ernsthaften Einsatz im Hinterland und liefert nützliche Daten, die von der Höhe und dem Luftdruck bis zur aktuellen Temperatur reichen (vorausgesetzt, Sie nehmen die Uhr vom Handgelenk, um eine genaue Anzeige zu erhalten).

Ein Merkmal, das die PRT-B50 von anderen Einstiegsmodellen unterscheidet, ist ihr Bluetooth-Sensor. Damit können Sie die Uhr mit einem Smartphone und der Pro Trek App koppeln. Zu den Vorteilen gehören die Fähigkeit, Aktivitäten zu verfolgen und zu speichern, der schnelle Zugriff auf Daten wie den Schrittzähler und die gewonnene/verlorene Elevation sowie die automatische Zeitkorrektur (Es basiert auf den Informationen Ihres Telefons). Im Vergleich zu den Apps von Suunto und Garmin ist die Funktionalität recht einfach. Aber wenn man den ausgezeichneten Preis des PRT-B50 und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit bedenkt, ist es unserer Meinung nach ein nettes Bonus-Feature, das man haben sollte.

Casio G-Shock Rangeman GPR-B1000

  • Was uns gefallen hat: G-Schock-Zähigkeit, GPS-Kompatibilität und Sonnenenergie.
  • Was wir nicht mögen: Schwer, sperrig und unerprobt.

Es ist eine der neuesten Uhren von Casio, die den ehrwürdigen Namen G-Shock trägt: die Rangeman GPR-B1000. Aufbauend auf dem ersten Ausflug der Marke in die GPS-Welt, der Pro Trek WSD-F20, ist der Rangeman der erste Rangeman überhaupt, der Solarenergie mit GPS-Kompatibilität kombiniert. Um es klar zu sagen: Es gibt Einschränkungen beim Design – für die Nutzung der Navigationswerkzeuge ist es erforderlich, den Rangeman mit einem Smartphone zu koppeln, und der GPS-Modus entlädt die Batterie selbst bei direkter Sonneneinstrahlung. Es ist aber immer noch ein bemerkenswerter Schritt, das Problem der Batterielebensdauer bei längeren Reisen ins Hinterland anzugehen. Und wie von einer G-Shock-Uhr erwartet, ist der Rangeman GPR-B1000 etwa so bombensicher, wie es eine Outdoor-Uhr sein kann.

Was sind die Nachteile des Rangeman GPR-B1000? Zunächst einmal der Preis. Es ist mit 850 USD UVP (820 USD bei Amazon zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) deutlich teurer als Uhren wie die Fenix 6 Pro oder Instinct Solar oben, und es kann nicht annähernd an die verfeinerte Software von Garmin herankommen. Auch bietet diese Uhr keine Multi-Sport-Modi für Triathleten wie die GPS-Optionen von Suunto und Garmin. Zu guter Letzt ist das G-Shock viel schwerer und größer am Handgelenk als seine elegantere Konkurrenz. Es ist aber auch die härteste von allen, und ihre Kombination aus Solarenergie und GPS-Kompatibilität reicht aus, um ihr einen Platz auf unserer Liste für 2020 zu sichern.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Casio G-shock Master of G Rangeman Multi Band6 GW-9400J-1BJF Karbonfasereinsatz

Last update was on: 19/06/2021 03:00
693,03

Suunto-Traverse

  • Was uns gefallen hat: Gezieltes Design für Wanderungen.
  • Was wir nicht mögen: Datiertes Design und Funktionalität.

Die Suunto Traverse wird als ABC- und GPS-Uhr für Wanderer und Trekker angeboten und konkurriert mit der Garmin Instinct Solar oben. Es basiert auf der ausgelaufenen Ambit3 und teilt viele seiner Einbauten mit dem High-End-Modell, jedoch in einem etwas flacheren Design und mit einem geringeren Gewicht. Darüber hinaus zielt die Traverse auf einen engeren Markt ab und erfasst nur grundlegende Daten für Läufer, Radfahrer oder Schwimmer. Stattdessen verfügt sie über Navigations- und Tracking-Funktionen – es ist so einfach wie das Planen einer Route auf Ihrem Computer mit der Anwendung Movescount und das Herunterladen auf Ihre Uhr. Wie beim Ambit ist die Karte auf der Traverse eine ziemlich einfache Linie, aber sie bietet eine hilfreiche Anleitung und ist ziemlich genau.

Es gefällt uns die Traverse, und zwar vor allem wegen ihres reduzierten Preises von 240 Dollar (auf Amazon zum Zeitpunkt der Veröffentlichung). Aber die Uhr gibt es schon seit einigen Jahren und zeigt ihr Alter, wenn man sie auf den neueren Garmin-Instinkt stapelt. Für etwa 100 $ mehr (abhängig von den aktuellen Verkaufspreisen) erhalten Sie mit dem Instinct eine verbesserte Navigation, ein moderneres Layout und Menüsystem sowie Extras wie die Möglichkeit, die Telefonmusik von der Uhr aus zu steuern. Es hat zudem durch sein Solarpanel einen klaren Vorteil bei der Akkulaufzeit. Es sei denn, Sie bevorzugen das Styling der Traverse – die zugegebenermaßen weniger “outdoor-tauglich” ist als die Instinct – wir halten den Garmin für das überlegene Allround-Produkt.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

SUUNTO TRAVERSE GRAPHITE

& Versandkostenfrei
Last update was on: 19/06/2021 03:00
183,98 267,00

Casio Pathfinder PAG240-1

  • Was uns gefallen hat: Ein starker Allround-Wert.
  • Was wir nicht mögen: Sperriges und polarisierendes Styling.

Der Casio Pathfinder PAG240-1 gehört zu den besten Werten auf dieser Liste und kostet konstant etwa 200 $ oder weniger. Diese solarbetriebene Multifunktionsuhr kann bis zu sechs Monate lang laufen, ohne die Sonne zu sehen, und leistet auf praktisch jedem Ausflug im Freien gute Dienste, unabhängig von den Bedingungen. Der Höhenmesser-, Barometer- und Kompassmodus sind sofort einsatzbereit, und die Uhr ist robust genug, um Stöße und Schrammen auf dem Weg zu bewältigen. Wir mögen auch die Zeitzonenfunktion (41 Städte) und mehrere Alarme (bis zu 5).

Was sind die Nachteile des Pathfinder PAG240? Es fühlt sich voluminöser an als andere Uhren auf dieser Liste und verkleidet sich in der Stadt nicht so gut wie eine Suunto. Und wie bei anderen preiswerteren ABC-Uhren sind seine Daten begrenzter, außerdem fehlt der PAG240 die Bluetooth-Konnektivität des oben genannten PRT-B50. Dasselbe Modell mit Titan-Finish finden Sie auch im Casio Pathfinder PAG240-7.

Funktionen der Höhenmesser-Uhr

Die Grundlagen: Höhenmesser, Barometer und Kompass

ABC-Uhren der Einstiegsklasse werden mit den Grundlagen geliefert: einem Barometer, das sowohl den aktuellen Luftdruck als auch die Höhe misst, und einem Kompass. In den meisten Fällen erhalten Sie auch einen Temperatursensor, auch bei budgetorientierten Designs wie dem Suunto Core ($219) und der Casio Pro Trek PRT-B50 ($130 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung). Und schließlich enthalten alle Uhren auf unserer Liste Funktionen wie Rundentimer, eine Stoppuhr, einen Alarm, mehrere Zeitmodi und eine Hintergrundbeleuchtung.

Lesenswert:

Erweiterte Funktionen

Wenn die Preise steigen, wird die grösste Veränderung bei der Qualität des Zeitmessers eintreten. Kosmetische Veränderungen machen sie funktioneller für den täglichen Gebrauch mit weniger Kunststoff in der Konstruktion und schlankeren, flacheren Designs. Sie erhalten auch eine bessere Wasserdichtigkeit, komfortablere Armbänder und verbesserte Zifferblätter, die kratzfester und leichter ablesbar sind. Darüber hinaus bieten sie oft detailliertere Einblicke in die ABC-Daten, die sie sammeln. Beispiele hierfür sind die Kartierung gewonnener und verlorener Höhenangaben sowie Verschiebungen des barometrischen Drucks (und große Druckverschiebungen lösen einen Abzug auf der Uhr aus, um vor aufkommendem Wetter zu warnen). Schließlich erhalten Sie für etwa 300 USD UVP für ein Nicht-GPS-Modell eine Uhr mit atomarer Zeitmessung für größere Genauigkeit.

GPS-fähige Höhenmesser-Uhren

Ursprünglich in der Lauf- und Triathlonszene beliebt, gibt es eine wachsende Zahl von GPS-fähigen Uhren, die sich im Hinterland auszeichnen. Kurz gesagt, sie vereinen die Funktionen eines tragbaren Wander-GPS, einer ABC-Uhr und eines Multi-Sport-Designs in einem sehr teuren Paket (unser bestbewerteter Garmin Fenix 6 Pro ist für $700 im Einzelhandel erhältlich). Die Kompatibilität mit einer Reihe von Satelliten, darunter GPS, Galileo und GLONASS (je nach Modell), verbessert die Abdeckung und Genauigkeit. Und Funktionen wie herunterladbare Routen, Tracking zur Nachverfolgung Ihrer Reisen und längere Akkulaufzeiten machen diese idealen Partner für Wanderer, Bergsteiger und Ultrastrecken-Sportler.

Mapping

Ein Bereich, in dem sich GPS-fähige Uhren erheblich unterscheiden, sind ihre Kartierungs- und Navigationsfähigkeiten. Im Allgemeinen kann der Markt in zwei Kategorien unterteilt werden: Mit TOPO ausgestattete Modelle wie die Fenix Pro von Garmin, die detaillierte Höhenlinien aufweisen, und einfache Karten, die nur eine grundlegende Linie oder Markierung auf einem ansonsten leeren Bildschirm enthalten. Beide sind nützlich, um einer voreingestellten Route zu folgen oder Ihre Schritte mit der Breadcrumb-Funktionalität (die genauso funktioniert wie ihre Geräusche) nachzuvollziehen, aber die TOPO-Kartierung bietet hilfreiche Einblicke in das Gelände, einschließlich der erwarteten Höhenänderung, wenn Sie abseits der Route unterwegs sind oder eine andere Route in Erwägung ziehen. Unabhängig von den jeweiligen Kartierungsfähigkeiten sollte man sich, wie bei allen technischen Geräten, nicht auf GPS-Uhren als einzige Quelle für die Navigation im Gelände verlassen.

Multi-Sport-Funktionen

Wie oben bereits erwähnt, weisen GPS-Modelle für den Außenbereich viele gemeinsame Merkmale mit Uhren auf, die für Sportarten wie Laufen, Radfahren und Schwimmen bestimmt sind. High-End-Designs wie die Suunto 9 Baro und Garmin Fenix 6 Pro können so ziemlich alles, mit eingebauten ABC-Sensoren (viele Multisportuhren haben kein Barometer), am Handgelenk getragener Herzfrequenzüberwachung mit Zonenaufzeichnung für Trainingszwecke und speziellen Modi für Triathleten. Es handelt sich bei der Apex von Coros um eine faszinierend preisgünstige Option mit einer ausgezeichneten Batterielebensdauer, die sich für lange Läufe hervorragend eignet, auch wenn die Software und Datenerfassung weniger raffiniert ist als bei den bewährten Modellen von Garmin und Suunto.
Höhenmesser-Uhr (Trail Running mit dem Coro Apex)
Multi-Sport-Funktionalität ist für Sportler wie Läufer und Radfahrer großartig

Smartphone-Konnektivität

Ein letztes bemerkenswertes Merkmal vieler GPS-Uhren ist ihre Konnektivität mit Smartphones. Ähnlich wie bei alltäglichen Stücken wie der Apple-Uhr können Sie beide über Bluetooth koppeln, um Benachrichtigungen wie Textnachrichten zu erhalten oder um auf dem Bildschirm Ihrer Uhr zu sehen, wer anruft. Darüber hinaus können Sie bei einigen Garmin-Geräten wie Fenix und Instinct Solar die Lautstärke der Musik über Bluetooth-Kopfhörer direkt steuern. Im Allgemeinen haben Nicht-GPS-Geräte keine Konnektivität zu Smartphones. Eine bemerkenswerte Ausnahme ist das Pro Trek PRT-B50 von Casio, das das GPS Ihres Telefons nutzt, um Daten von Ihren Reisen zu verfolgen und hochzuladen. Allerdings ist die Verbindung auf die Pro Trek App beschränkt und in der Stadt nicht nützlich.

Abmessungen und Größe

Da Sie es über einen längeren Zeitraum tragen werden, ist die physische Größe einer Uhr ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt (wir haben die aufgeführten Abmessungen jedes Modells sowohl in unseren Produktbeschreibungen als auch in der Vergleichstabelle oben aufgeführt). Viele ABC-Uhren tendieren zum sperrigen Ende des Spektrums, und Modelle wie die Casio G-Shock Rangeman und die Pathfinder PAG240 sehen an kleinen bis mittelgroßen Handgelenken übermäßig groß aus und fühlen sich auch so an. Selbst schlankere Designs wie die Suunto 9 Baro und die Standard Garmin Fenix 6 Pro nehmen einiges an Platz in Anspruch und können unbequem sein, wenn Sie eine leichte und kompakte Form bevorzugen. Die gute Nachricht ist, dass es eine Reihe abgespeckter Modelle gibt, darunter die 42-Millimeter-Version des Coros Apex und das kleinere Garmin Fenix 6S Pro (ebenfalls 42 mm). Sie opfern zwar ein wenig Bildschirmgröße und oft auch etwas Akkulaufzeit, wenn Sie sich für die kleineren Varianten entscheiden, aber Es wird sich für einige der Kompromisse beim Komfort lohnen.

Gewicht

Eng mit den Abmessungen verbunden ist das Gewicht einer bestimmten Uhr. Wie zu erwarten, ist ein leichteres und kompakteres Design eines, das man nicht so oft bemerkt, vor allem bei aktiven Aktivitäten wie Laufen, Radfahren oder Skifahren. Das Gewicht steigt zwangsläufig mit haltbareren und langlebigeren Materialien sowie bei der Wahl eines funktionsreichen Modells mit GPS. Unsere Auswahl oben variiert ziemlich stark und reicht vom kräftigen Casio G-Shock Rangeman (5 oz.) bis zum Garmin Instinct Solar (1,87 oz.). Viele unserer Favoriten landen mit 2 bis 3 Unzen dazwischen, was wir als eine gute Balance zwischen Haltbarkeit und ganztägigem Komfort empfunden haben.

Stromquelle und Batterielebensdauer

  • Coin Zellen-Batterie – Der traditionelle Weg, eine Uhr mit Strom zu versorgen, ist die Verwendung einer Coin-Batterie. Dies gilt für eine Reihe von Nicht-GPS-Produkten, und bei einer Batterielebensdauer von typischerweise ein bis zwei Jahren und einer Vielzahl von Warnungen bei niedrigem Batteriestand ist es selten ein großes Problem, sie rechtzeitig wechseln zu lassen. Häufig finden Sie Coin Cell-Batterien in Einsteigermodellen, und aus unserer obigen Liste sind dies der Suunto Core und der Casio Pro Trek PRT-B50.
  • Solar – Solarenergie hat den Vorteil, dass der Abfall begrenzt wird und man sich keine Sorgen machen muss, eine austauschbare Batterie mitzubringen oder die Uhr alle paar Tage aufladen zu müssen. Ganz zu schweigen davon, dass ein autarkes kleines Instrument eine einfache Schönheit hat – besonders für Reisende und ausgedehnte Backcountry-Reisen. Es ist auch nicht nötig, sich so oft um das Vitamin D der Uhr zu kümmern, denn sie können eine Ladung monatelang aufbewahren. Casio ist in diesem Bereich eindeutig führend, obwohl Garmin mit seiner neuen Power Glass-Technologie auf dem Vormarsch ist (Hinweis: Das Design von Garmin ist als Ergänzung zu seiner Lithiumbatterie gedacht, während die Casio-Modelle vollständig solarbetrieben sind).
  • Lithium – Wie ein Smartphone sind GPS-fähige Uhren auf wiederaufladbare Lithiumbatterien angewiesen. Diese Uhren verbrauchen mit ihren digitalen Bildschirmen und ihrer Konnektivität zu Telefonen und Satelliten zu Verfolgungszwecken die Akkulaufzeit ziemlich schnell. Infolgedessen können sie nur relativ kurze Strecken zwischen den Ladevorgängen zurücklegen. Am kurzen Ende dauert die Traverse von Suunto im GPS-Modus 10 Stunden, obwohl sie sich auf zwei Wochen verlängern kann, wenn sie als Standard-Smartwatch funktioniert. Die Apex von Coros verdoppelt die Traverse bei 35 Stunden im vollen GPS-Modus und 30 Tagen bei regelmäßiger Verwendung (im größeren 46mm-Modell) um mehr als das Doppelte.

Es ist erwähnenswert, dass sich die Akkulaufzeit mit fast jeder neuen Version verbessert hat. Am Beispiel unseres erstklassig bewerteten Garmin Fenix erreichte die alte 5X-Batterie im Smartphone-Modus ein Maximum von 12 Tagen, während die neue 6X-Batterie auf 21 Tage gesprungen ist. Darüber hinaus bieten Suunto, Garmin und Coros Batteriesparmodi an, die den Zeitraum zwischen der Erfassung Ihrer Satellitenkoordinaten durch die Uhr verlängern und dadurch die Batterielebensdauer verlängern (auf Kosten der Aufzeichnungsgenauigkeit). Bei dem bereits erwähnten Garmin Instinct Solar erhöht der UltraTrac-Modus die Batterielebensdauer auf 70 Stunden, während der Coros Apex 100 Stunden erreicht, wenn Sie UltraMax GPS wählen.

Täglicher Gebrauch

ABC-Uhren hatten traditionell einen ausgesprochenen Outdoor-Look und waren daher keine beliebte Wahl für den täglichen Gebrauch. Diese Modelle waren von der Ausstattung her sehr leistungsfähig und gut ablesbar, aber das große Format und die zahlreichen Knöpfe und Kompassmarkierungen wirkten fehl am Platz. Uhren wie die Pathfinder PAG240 von Casio und die Instinct Solar von Garmin eignen sich immer noch nicht gut für die Stadt (das hängt natürlich von der Stadt ab), aber die eleganten, schlichten Designs und digitalen Bildschirme der High-End-Angebote von Suunto, Garmin, Casio und Coros haben einen großen Beitrag dazu geleistet, diese Wahrnehmung zu ändern. Darüber hinaus werden sie durch die Kompatibilität mit Smartphones und Bluetooth-Kopfhörern für den täglichen Gebrauch nur noch attraktiver.

Smartphone/Uhr-Höhenmesser Apps

In den letzten Jahren haben Smartphones und Smartwatches auf dem Markt für Höhenmesser-Uhren Einzug gehalten. Konkret gibt es eine Reihe von Apps sowohl für iOS als auch für Android, die Ihr Entfernungs- und Höhenprofil messen, und viele enthalten sogar Karten. Hier gibt es eine Reihe von Überlegungen, einschließlich der Notwendigkeit, mit einem GPS-Signal verbunden zu sein (oft können Sie Karten herunterladen und speichern, aber Sie benötigen ein Signal zur genauen Verfolgung). Am wichtigsten ist vielleicht, dass GPS Apps absolute Batteriefresser sind. Wenn Sie also nicht vorhaben, ein tragbares oder Solarladegerät mitzubringen, sind diese Apps für kurze Tageswanderungen besser geeignet als für ernsthafte Streifzüge ins Hinterland. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Route zu gehen, ist Gaia eine der beliebtesten GPS-Apps (ab $10), und eine Handvoll anderer sind kostenlos erhältlich.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Enable registration in settings - general
Shopping cart