Garmin eTrex 30x Test – Wie gut ist es?

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Das Garmin eTrex 30x ist die neue und verbesserte Version des erfolgreichen eTrex 30 von Garmin mit verbesserter Bildschirmauflösung und größerem Speicher.

In diesem neuen und aktualisierten Test des Garmin eTrex 30x haben wir das GPS-Navigationsgerät einem ausführlichen Test unterzogen, um die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Was sind seine Vor- und Nachteile?
  • Wird es den Leistungsstandards von Garmin gerecht?
  • Welche Funktionen werden Sie am meisten nutzen?
  • Und schließlich – ist es im Vergleich zu den Alternativen sein Geld wert?

Bereit? Dann fangen wir an…

Garmin eTrex 30x Übersicht

Hier ist ein kurzer Überblick über die Vor- und Nachteile des Garmin eTrex 30x, die wir im Folgenden genauer testen werden:

Vorteile des Garmin eTrex 30x

  • Lange Akkulaufzeit
  • Wasserfest und robust
  • Kompakt und leicht
  • Benutzerfreundlich
  • Kompass und Höhenmesser

Nachteile von Garmin eTrex 30x

  • Standardkarten sind nicht sehr detailliert
  • Kein Touchscreen

Neuen Preis prüfen

Garmin eTrex 30x Leistung

Batterielebensdauer

Das Garmin eTrex 30x verwendet zwei AA-Batterien als Stromquelle, so dass Sie die Zellen unterwegs austauschen können, wenn sie erschöpft sind. Wir empfehlen, für Notfälle immer Ersatzbatterien dabei zu haben, auch wenn das Modell eine längere Batterielebensdauer aufweist.

Mit einer Akkulaufzeit von etwa 24 Stunden ist zu rechnen, wobei die Dauer stark von der Helligkeit des Displays abhängt. Wenn möglich, empfehlen wir, den Bildschirm auf die schwächste Einstellung einzustellen, bei der Sie noch sehen können, wohin Sie gehen, da dies zu einer viel längeren durchschnittlichen Akkulaufzeit beiträgt.

Portabilität

Trotz seiner beeindruckenden Leistung und Fähigkeiten ist das eTrex 30x eines der kompaktesten und leichtesten Handheld-GPS-Geräte auf dem Markt. Das Gerät selbst ist etwa 1,4 x 1,7 Zoll groß und es verfügt über ein 2,2-Zoll-Display (Diagonale), das die perfekte Balance zwischen Tragbarkeit und Sichtbarkeit bietet.

Mit einem Gewicht von knapp fünf Unzen ist dieses GPS-Gerät auch nicht zu schwer, so dass Sie mehr Ausrüstung und Proviant mit auf den Weg nehmen können. Die geringe Größe sorgt dafür, dass dieses Gerät in die Tasche gesteckt werden kann, wenn Sie es nicht benutzen, und es passt genauso gut in ein Rucksackfach.

Zuverlässigkeit

Bei jedem GPS-Gerät, das im Freien eingesetzt wird, sind Zuverlässigkeit und Robustheit zwei wesentliche Eigenschaften, und die Entwickler des eTrex 30x haben sich das eindeutig zu Herzen genommen. Seine Wasserdichtigkeit nach IPX7 ist zwar nicht für ein vollständiges Untertauchen ausgelegt, aber es schützt das Gerät vor Pfützen und Spritzern.

Neben der Wasserdichtigkeit verfügt dieses GPS-Gerät über ein robustes Design, das Stöße und andere Erschütterungen übersteht. Denken Sie daran, dass der Bildschirm dieses Geräts sein schwächster Punkt ist, und wir empfehlen dringend den Kauf eines Bildschirmschutzes, damit es unterwegs nicht zerkratzt wird.

Auch lesen:

Speicher

Eine der bemerkenswertesten Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell war die Erweiterung des Speichers des eTrex 30x. Trotz der Aufstockung auf 3,7 GB ist es wahrscheinlich, dass Sie eine SD-Karte für detailliertere Karten benötigen, da die Standardkarte relativ einfach ist und viele Informationen fehlen.

Das GPS-Gerät ist mit SD-Karten bis zu 32 GB kompatibel, die mit FAT32 formatiert sind. Stellen Sie also vor dem Kauf sicher, dass Ihre Karte kompatibel ist. Auf diese Weise können Sie die Anzahl der aufbewahrten Karten und deren Detaillierungsgrad deutlich erhöhen, ohne die Aufbewahrungsgrenzen des Systems zu strapazieren.

Kartenübertragung

Das Übertragen von Karten auf dieses Gerät ist ein einfacher Prozess, für den man nicht besonders technisch versiert sein muss. Das macht das eTrex 30x zu einer attraktiven Wahl für Einsteiger, die nicht wissen, wie man GPS-Software auf ihrem Computer benutzt. Einige Karten können sogar direkt von Google Maps übertragen werden.

Wenn Sie auf der Suche nach hochwertigen topografischen Karten sind, bietet Garmin diese gegen einen Aufpreis an, den Sie bei den Gesamtkosten des Geräts berücksichtigen sollten. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf Ihres Geräts einen Blick auf die Karten zu werfen, die Garmin anbietet, damit Sie sicher sein können, dass sie die von Ihnen benötigten Informationen enthalten.

Garmin eTrex 30x Hauptmerkmale

Display

Das 65K-Farbdisplay des eTrex 30x ist so konzipiert, dass es auch bei Sonnenlicht gut lesbar ist, auch wenn es bei geringer Helligkeit zu Problemen kommen kann, wenn man sich direkt in der Sonne befindet. Die Auflösung von 240×320 Pixeln sorgt dafür, dass Karten und Informationen nicht verschwimmen und auch aus der Ferne gut zu erkennen sind.

Wir waren enttäuscht über das Fehlen eines Touchscreens, da dieses GPS-Gerät aufgrund seiner Größe ideal für eine Touchscreen-Oberfläche geeignet ist, obwohl dies wahrscheinlich den Preis erhöht hätte. Das Trackball-Interface ist haltbarer und es ist einfach genug zu bedienen, dass das Fehlen eines Touchscreens kein entscheidender Faktor für die Effektivität dieses Geräts ist.

GLONASS-Kompatibilität

Neben dem GPS-Netz kann dieses Gerät auch mit dem russischen Pendant GLONASS arbeiten. Dadurch erhalten Sie eine größere weltweite Satellitenabdeckung und können in Gebieten wandern, die bisher aufgrund der fehlenden GPS-Abdeckung nicht zugänglich waren.

Die 24 GPS-Satelliten sollen zwar eine weltweite Abdeckung gewährleisten, doch die Realität ist etwas komplizierter.

Aufgrund der Funktionsweise von GLONASS ist es in extremen nördlichen oder südlichen Breitengraden tendenziell genauer, was es für die Verfolgung von Nutzern an Orten wie Grönland oder Patagonien effektiver macht.

Kompass

Der integrierte elektronische Kompass dieses GPS-Geräts bietet Ihnen eine alternative Möglichkeit der Positionsbestimmung. Es ist ideal, wenn Sie eine einfache Peilung anstelle einer Kartenansicht benötigen. Der Kompass verfügt zwar nicht über nummerierte Richtungen, aber es werden alle Himmelsrichtungen angezeigt.

Der Kompass funktioniert, wenn man das Gerät in beliebiger Ausrichtung hält, so dass es nicht mühsam in die richtige Neigung gebracht werden muss. Dies wird durch den dreiachsigen Neigungsausgleich des Geräts ermöglicht. Der Kompass verfügt außerdem über eine umschaltbare WAAS-Einstellung, die Fehler korrigieren kann, wenn man sich von einem Satellitenabdeckungsbereich zu einem anderen bewegt.

Höhenmeter

Wenn du ein Bergsteiger bist, dann wirst du den barometrischen Höhenmesser, der im eTrex 30x enthalten ist, sehr zu schätzen wissen. Dieser Sensor nutzt den Luftdruck in Ihrer Umgebung, um die ungefähre Höhe zu bestimmen, und liefert Ihnen dreidimensionale Positionsdaten, mit denen Sie Ihren genauen Standort ermitteln können.

Denken Sie daran, dass dieser Höhenmesser nur ungefähre Ergebnisse liefert, und Sie sollten nicht erwarten, dass es so effektiv ist wie die Höhenmesser einiger der Spitzen-GPS-Modelle. Sie können auch den barometrischen Sensor verwenden, um den Luftdruck zu verfolgen, damit Sie Wetteränderungen prognostizieren können.

Garmin eTrex 30x Alternativen

Garmin eTrex 30x vs Garmin eTrex 10

Garmin eTrex 10

Preis prüfen

Das eTrex 10 ist der günstigere kleinere Bruder des eTrex 30x, und es ist zu einem günstigeren Preis erhältlich, was es zu einem ausgezeichneten preisgünstigen Handheld-GPS macht. Der auffälligste Unterschied ist das Monochrom-Display anstelle des Vollfarbdisplays, obwohl der Bildschirm immer noch 2,2 Zoll groß ist.

Ein weiterer signifikanter Unterschied, wenn es um das Display geht, ist die Auflösung, da das eTrex 10 eine geringere Auflösung von 128×160 Pixel hat. Dadurch werden Karten und Texte etwas unschärfer, so dass es nicht so einfach ist, sich auf einen Blick zu orientieren, aber es ist immer noch lesbar, wenn man genau hinschaut.

Einer der Hauptnachteile des eTrex 10 ist, dass man ihm keine benutzerdefinierten Karten hinzufügen kann, was es etwas einschränkt. Wenn Ihnen ein Mangel an Details in Ihren Karten nichts ausmacht und Sie Ihr GPS-Gerät lediglich zur Positionsbestimmung verwenden, dann ist das vielleicht kein großes Problem für Sie.

Das Beste am eTrex 10 ist sicherlich sein Preis, denn es ist eines der günstigsten Handheld-GPS-Geräte auf dem Markt. Trotz seiner Unzulänglichkeiten ist das Gerät zuverlässig, robust und es kann Ihnen helfen, Ihren Weg zu finden, wenn Sie sich verirren, und das sind die wichtigsten Eigenschaften eines GPS-Handgeräts.

Garmin eTrex 30x vs Garmin GPSMAP 64x

Garmin GPSMAP 64x

Preis prüfen

Das GPSMAP 64st von Garmin ist eine teurere Alternative zum eTrex 30x, und es verfügt über einige Funktionen, die es benutzerfreundlicher machen und seine Leistung verbessern. Dieses Modell verfügt über ein größeres 2,6-Zoll-Farbdisplay, das bei Sonnenlicht ablesbar ist und im Vergleich zum eTrex 30x eine bessere Detailgenauigkeit bietet.

Einer der bemerkenswertesten Vorteile gegenüber dem 30x ist, dass das 64x mit TopoActive-Karten für die USA und Australien ausgeliefert wird. Auf diesen Karten sind sowohl Wander- als auch Radwege verzeichnet, und Sie können sogar Ihre Lieblingsrouten programmieren, denen Sie bei künftigen Ausflügen folgen wollen.

Die Quad-Helix-Antenne dieses Modells liefert wesentlich genauere Ergebnisse, und es ist kompatibel mit GPS, GLONASS und Galileo. Das Gehäuse und die Tasten dieses GPS-Geräts sind robust und es ist spritzwasser- und regenfest, so dass das Gerät auch bei schlechten Wetterbedingungen nicht versagt.

Dieses Gerät kann sogar mit einem Smartphone gekoppelt werden, so dass Sie Benachrichtigungen darauf empfangen können, um sicherzustellen, dass Sie Ihr GPS-Gerät auf dem Weg nicht aus den Augen lassen müssen. Einer der einzigen Nachteile dieses Geräts im Vergleich zum 30x ist, dass es aufgrund des größeren Bildschirms eine kürzere durchschnittliche Akkulaufzeit von nur 16 Stunden aufweist.

Garmin eTrex 30x vs Garmin Foretrex 401

Garmin Foretrex 401

Preis prüfen

Während das eTrex 30x ein relativ vielseitiges Gerät ist, ist das Foretrex 401 viel spezieller und wurde speziell für Wanderer und Backpacker entwickelt. Das erste, was Ihnen an diesem GPS-Gerät auffallen wird, ist, dass es über ein Armband verfügt, mit dem Sie es wie eine Uhr am Arm tragen können, so dass Sie beide Hände frei haben.

Das Armband macht diese Uhr zu einer ausgezeichneten Wahl beim Bouldern oder Klettern, da du dich selbst lokalisieren kannst, ohne einen deiner Griffe opfern zu müssen. Das hintergrundbeleuchtete Monochrom-Display ist auch im Dunkeln sichtbar, obwohl es eine relativ geringe Auflösung von 100 x 64 Pixeln aufweist.

Das Gerät wird mit zwei AAA-Batterien betrieben und es hat eine maximale Laufzeit von 17 Stunden im GPS-Modus. Der GPS-Empfänger dieses Modells ist außerdem mit HotFix ausgestattet, was die Genauigkeit verbessert, wenn man sich in Gebieten wie tiefen Schluchten oder Wäldern mit einem dichten Blätterdach über dem Kopf befindet.

Das Foretrex 401 ist außerdem mit Extras wie einem Trip-Computer, Infos für Jäger und Angler sowie einem elektrischen Kompass und einem Höhenmesser ausgestattet. Routen, Waypoints und Tracks können auf dem Computer aufbewahrt und gesichert werden, so dass sie auch bei einer Fehlfunktion des Geräts nicht verloren gehen.

Garmin eTrex 30x: Preis/Leistung

Im Großen und Ganzen ist das eTrex 30x ein relativ erschwingliches tragbares GPS-Gerät, und es verfügt über einige nützliche Funktionen, die man in dieser Preisklasse nicht erwarten würde. Der einzige Nachteil ist vielleicht, dass Sie für Qualitätskarten extra bezahlen müssen, da die Standardkarten zu wenig Details und Informationen enthalten.

Die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit dieses GPS-Modells tragen dazu bei, sein Preis-Leistungs-Verhältnis zu verbessern, da Sie Ihr eTrex 30x wahrscheinlich jahrelang nicht ersetzen müssen. Obwohl Garmin viele günstigere GPS-Geräte herstellt, bietet dieses Gerät den perfekten Kompromiss zwischen Preis und Leistung.

Fazit – Sollten Sie das Garmin eTrex 30x in Betracht ziehen?

Zusammenfassend sind hier die wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Test des Garmin eTrex 30x:

Dieses kompakte Handheld-GPS-Gerät ist eine ausgezeichnete Wahl für Benutzer, die viel Zeit im Freien verbringen. Die lange Akkulaufzeit sorgt dafür, dass dieses Modell auch bei längeren Wanderungen durchhält, und die zahlreichen Zusatzfunktionen machen es zu einem der vielseitigsten GPS-Geräte in seiner Preisklasse.

Auch wenn die Benutzeroberfläche etwas gewöhnungsbedürftig ist, sollten Sie nach ein paar Tagen Übung in der Lage sein, es mit Leichtigkeit zu bedienen. Insgesamt sind wir der Meinung, dass das Garmin eTrex 30x eines der besten GPS-Geräte im mittleren Preissegment ist, die derzeit auf dem Markt sind.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart