Winterjacke Test [2021] – Die wärmste Winterjacke der Welt

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Für die kältesten Wintermonate bringen diese schwergewichtigen Jacken und Parkas die Wärme

Wenn die kältesten Wintermonate kommen, ist es Zeit für eine gute Jacke. Unsere Auswahl der besten Winterjacken und Parkas gehört zu den wärmsten auf dem Markt – sie sind mit Daunen gefüllt (oder gelegentlich mit Synthetik) und so gebaut, dass sie eisigen Temperaturen und heulendem Wind standhalten. Die Bandbreite reicht von legeren Modellen für den Einsatz in der Stadt bis hin zu Hochleistungsjacken für das Backcountry. Einige von ihnen sind sehr vielseitig und eignen sich für den doppelten Einsatz. Weitere Hintergrundinformationen finden Sie in unserer Winterjacken-Vergleichstabelle und der Kaufberatung unterhalb der Auswahl. Viele der Jacken werden sowohl für Männer als auch für Frauen angeboten, aber wir haben auch einen eigenen Abschnitt für unsere besten Winterjacken für Frauen eingerichtet.

Wärmste Winterjacken für eisige Temperaturen

118,07
Auf Lager
23/09/2021 17:20
Amazon Amazon.de
434,93 599,99
Auf Lager
23/09/2021 17:20
Amazon Amazon.de
699,95
Auf Lager
23/09/2021 17:20
Amazon Amazon.de
Last update was on: 23/09/2021 17:20

The North Face McMurdo Parka

  • Was uns gefallen hat: Warm, wasserdicht und preisgünstig.
  • Was wir nicht mögen: Schwerer und weniger packbar als eine leistungsorientiertere Jacke.

Sie können sicherlich viel mehr für eine Winterjacke ausgeben, aber wir lieben die Kombination aus Qualität und Wert, die der McMurdo Parka von The North Face bietet. Dieser Parka deckt alle wichtigen Bereiche ab: Es ist warm, wasserdicht, hält den Wind ab und ist anständig atmungsaktiv für den Einsatz bei milderen Temperaturen. Außerdem schätzen wir den oberschenkellangen Schnitt, der eine gute Abdeckung bietet und trotzdem viel Bewegungsfreiheit zulässt. Und mit 349 $ ist der McMurdo deutlich günstiger als viele der teureren Parka-Optionen unten.

Was sind die Schwächen des The North Face McMurdo Parka? Es hat einen ausgesprochen lässigen Look und fühlt sich an, was bedeutet, dass es nicht für das Backcountry konzipiert ist. Darüber hinaus erhalten Sie nicht die gleiche Wärme für das Gewicht oder die Komprimierbarkeit wie bei einigen der teureren Jacken auf der Liste, die dünnere Außenhüllen und 800er Daunen oder mehr verwenden.

Aber das sollte für den Einsatz in der Stadt kein großes Problem darstellen, und genau deshalb kaufen viele Leute die McMurdo. Und das Tüpfelchen auf dem i: Uns gefällt das Aussehen der Jacke wirklich gut (zum Glück ist das Kunstfell an der Kapuze abnehmbar, denn das hätte einen Dealbreaker darstellen können). Was die Passform angeht, so haben wir die neueste Version getragen, und es ist eine ernstzunehmende Winterjacke mit Platz für Schichten, aber sie fühlt sich nicht übermäßig kastenförmig an.

Der Arctic Parka für Damen trägt zwar nicht den gleichen Namen, hat aber viele Gemeinsamkeiten, wie z. B. vollständige Wasserdichtigkeit, 550er Daunenfüllung und eine abnehmbare Kapuze.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

The North Face Herren Parkajacke McMurdo, tnf black, XS, T0A8XZJK3

& Versandkostenfrei
Last update was on: 23/09/2021 17:20
296,94 450,00

Rab Neutrino Pro

  • Was uns gefallen hat: Jede Menge Premium-Daunen zu einem vernünftigen Preis.
  • Was uns nicht gefällt: Etwas technischer Look und Funktionsumfang.

Die North Face McMurdo ist eher für den Alltagsgebrauch geeignet, aber es gibt auch eine Reihe von leistungsorientierteren Winterjacken zur Auswahl. In Anbetracht von Wärme, Backcountry-tauglichen Funktionen und Wert ist unser Favorit für 2020-2021 die Rab Neutrino Pro.

Am wichtigsten ist, dass Sie satte 8 Unzen wasserabweisende 800-Fill-Daunen erhalten, was deutlich mehr ist als bei beliebten leichten Daunenjacken von Marken wie Arc’teryx und Patagonia, die fast genauso viel kosten. Die Rab wurde für den letzten Winter aktualisiert und verfügt über eine neue Pertex Quantum Pro Außenhaut, behält aber so ziemlich alles bei, was diese Linie so beliebt gemacht hat.

Was sind die Nachteile des Neutrino Pro? Es hat einen etwas technischen Look, obwohl das saubere Design und die dunklen Farboptionen es auch für den Einsatz in der Stadt tauglich machen. Zweitens ist das 20-Denier-Shell-Gewebe in der Leistungskategorie respektabel und hilft beim Gewicht und der Packbarkeit, aber die Jacke ist empfindlicher als die lässigeren Optionen auf dieser Liste (wie bei jeder Daunenjacke müssen Sie auf Fingerabdrücke und Risse achten).

Schließlich ist Rab ein britisches Unternehmen und Amerikaner müssen sich an den europäischen Reißverschluss auf der linken Seite gewöhnen. Aber wir lieben die Wärme, die Ausstattung und den vernünftigen Preis, weshalb die Neutrino Pro hier auf der Liste steht.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

RAB Mens Neutrino PRO Jacket Black (Large)

Last update was on: 23/09/2021 17:20

Lesenswert:

Patagonia Tres 3-in-1 Parka

  • Was uns gefallen hat: Schlichtes Design, exzellente Wetterbeständigkeit und Abdeckung sowie eine schöne Vielseitigkeit.
  • Was uns nicht gefällt: Teuer für ein lässiges Teil.

Eine Winterjacke zu finden, die sowohl warm ist als auch alltagstauglich aussieht, kann eine Herausforderung sein, aber Patagonia hat mit dem Tres 3-in-1 Parka eine gute Lösung parat. Diese Jacke ist gut isoliert, bequem, vollständig wasserdicht und hat klare Linien, die in einer Vielzahl von Situationen gut funktionieren. Außerdem bietet die vielseitige 3-in-1-Konstruktion die Möglichkeit, an regnerischen Tagen nur die wasserdichte Außenschicht zu tragen oder die innere Daunenschicht einzuziehen, wenn das Quecksilber fällt.

Es stimmt, dass die Tres nicht die Bewegungsfreiheit von leistungsorientierteren Jacken bietet, aber es ist eine großartige Option für den Einsatz in der Stadt und für Kälteperioden an Orten wie dem Mittleren Westen und der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Vergleicht man die Tres 3-in-1 mit anderen Freizeitmodellen auf dieser Liste, so ist die 700-Fill-Power-Daune hochwertiger als die 550-Fill-Daune, die in der The North Face McMurdo, unserer ersten Wahl, verwendet wird. Und wichtig ist, dass der parkaähnliche Schnitt mehr Wärme und Bedeckung bietet als so ziemlich alles andere außerhalb von Canada Goose.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass die Jacke teuer ist (es ist schließlich Patagonia) und die Passform von Parkas immer ein wenig schwierig zu wählen ist. Aber wir lieben das Design und die vollständige Wasserdichtigkeit, die Patagonia mit seinem Jackson Glacier Parka nicht bietet. Und für maximale Wärme, siehe die Patagonia Frozen Range.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Patagonia M Tres 3in1 Parka Schwarz, Herren Daunen Freizeitjacke, Größe XL -...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 23/09/2021 17:20
467,23 599,90

Patagonia Frozen Range Parka

  • Was uns gefallen hat: Elegantes Styling und der wärmste Parka in Patagonias Winterkollektion.
  • Was uns nicht gefällt: Nicht ideal für milde Tage.

Der obige Patagonia Tres 3-in-1 ist ein sehr schönes, lässiges Teil mit solider Vielseitigkeit, aber an den kältesten Wintertagen müssen Sie wahrscheinlich eine Schicht darunter tragen. Hier kommt der Frozen Range ins Spiel, der wärmste Parka im Patagonia-Sortiment, der dazu auch noch gut aussieht.

Die Jacke ist nicht nur mit einer großzügigen Menge hochwertiger 700er-Daunen gefüllt, sondern auch wasserdicht mit einer Gore-Tex-Außenhaut, bietet eine oberschenkellange Abdeckung für zusätzliche Gemütlichkeit (nur die Außenhaut der Tres-in-1 reicht bis zum Oberschenkel) und hat ein hervorragendes Kapuzendesign, das den gesamten Kopf und das Gesicht schützt und gleichzeitig eine Öffnung für die Sichtbarkeit lässt (ideal für sehr kalte und windige Orte wie Chicago und Boston).

Und wir lieben die Knöpfe auf der Vorderseite, die der Frozen Range zu einem ausgesprochen stylischen Aussehen verhelfen.

Es ist erwähnenswert, dass Patagonia die Frozen Range jetzt auch in einer 3-in-1-Version anbietet. In diesem Fall, wo Wärme die Priorität ist, bevorzugen wir den regulären Parka aus einer Reihe von Gründen. Zum einen reicht die Isolierung des Frozen Range 3-in-1 nur bis zur Taille (die Außenhülle reicht bis zum Oberschenkel), was es insgesamt weniger warm macht. Zweitens erhöhen alle zusätzlichen Reißverschlüsse und Befestigungspunkte das Gewicht der Jacke, und es kommt in einem saftigen 3 Pfund 9 Unzen.

Zu guter Letzt kostet die 3-in-1 $100 mehr, nämlich insgesamt $799. Beides sind nette Optionen, abhängig von Ihren Prioritäten, aber wir ziehen es vor, mit der wärmeren und leichteren Version zu sparen, die hier enthalten ist.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Patagonia M's Frozen Range Parka, Herren, Schwarz, XL

Last update was on: 23/09/2021 17:20

Mountain Equipment Lightline

  • Was uns gefallen hat: Warm, sieht gut aus und ist preisgünstig.
  • Was wir nicht mögen: Für den ernsthaften Einsatz im Backcountry reicht der Rab nicht ganz an die oben genannten Modelle heran.

Wenn Sie auf der Suche nach einem superwarmen Daunenpuff sind, der das Budget nicht sprengt, sollten Sie sich die Lightline von Mountain Equipment einmal genauer ansehen. Diese Jacke ist mit beeindruckenden 10,4 Unzen 700-Fill-Daunen gefüllt und bietet mit ihrem winddichten und wasserabweisenden Drilite-Material hervorragenden Schutz vor den Elementen.

Außerdem gefällt uns der cleane Look der Lightline, das robuste Äußere und die Vielzahl der verfügbaren Farben – es ist eine gute Option für alles, vom technischen Einsatz bis zum alltäglichen Tragen in kalten Klimazonen. Und nicht zuletzt ist es mit 300 $ ein echtes Schnäppchen. Viele Winterjacken mit einem Bruchteil der Daunen kosten ein ganzes Stück mehr.

Warum ist diese Jacke so preisgünstig? Das britische Unternehmen Mountain Equipment ist in den USA nicht sehr bekannt, und die Firma gibt nicht viel Geld für Sportler oder Werbekampagnen aus.

Und wie es oft bei Outdoor-Ausrüstung der Fall ist, die über den Preis gewinnt, ist die Materialqualität der Lightline (einschließlich der 700-Fill-Daunen im mittleren Bereich) geringer als bei Konkurrenten wie der oben genannten Rab Neutrino Pro. Die Mountain Equipment bietet eine ähnliche Wärmeleistung und Allround-Performance, wiegt aber fast 5 Unzen mehr und lässt sich nicht so klein komprimieren.

Aber was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, werden Sie es schwer haben, mehr Isolierung und Komfort für Ihr Geld zu finden.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Mountain Equipment Herren Lightline Jacke, Navy, XL

Last update was on: 23/09/2021 17:20

Marmot Fordham Jacke

  • Was uns gefallen hat: Warm und stylisch.
  • Was wir nicht mögen: Enge Passform, besonders am Kragen.

Wie die McMurdo von The North Face (siehe oben) ist die Fordham von Marmot eine weitere preiswerte Winterjacke, die hauptsächlich für den Freizeitgebrauch gedacht ist. Wir denken, dass es eine gute Allround-Option ist: Die Fordham verwendet eine gesunde Menge an 700er-Daunen (hochwertiger als die McMurdo), hat eine robuste, zweilagige, wasserdichte Außenschicht und verfügt über eine abnehmbare Kapuze, wenn Sie den zusätzlichen Schutz nicht benötigen.

Uns gefällt auch der funktionelle, urbane Look der Fordham mit strapazierfähigen Materialien und vielen Taschen.

Warum ist die Fordham nicht weiter oben auf unserer Liste? Die Passform ist für ein Kleidungsstück für kaltes Wetter etwas zu eng, besonders im Kragenbereich, wenn man versucht, zusätzliche Wärme wie einen Schal hinzuzufügen. Es fühlt sich auch viel voluminöser und schwerer an als das oben genannte McMurdo, besonders an den Schultern und Armen.

Aber der Vorteil ist, dass es an wirklich kalten Tagen einen Schritt nach oben in Sachen Wärme bietet (obwohl der kürzere Schnitt nicht mit der Abdeckung des McMurdo mithalten kann). Insgesamt ist die Fordham mit ihrer Kombination aus Komfort, Strapazierfähigkeit und Preis ein sehr brauchbarer Konkurrent für die lässigen Optionen auf dieser Liste.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Marmot boys Fordham Jacket 73410-001_M - Black

Last update was on: 23/09/2021 17:20
118,07

Canada Goose Langford Parka

  • Was uns gefallen hat: Super warm und stylisch.
  • Was wir nicht mögen: Sehr teuer.

Am oberen Ende des Winterjacken-Spektrums steht das in Toronto ansässige Unternehmen Canada Goose. Diese Jacken haben es in sich: Sie sind extrem warm, gut verarbeitet und geradezu modisch für diejenigen, die einen eleganten Look wollen. Unser Top-Pick von Canada Goose ist der Langford Parka, der den Spagat zwischen Arktis und urbanem Einsatz meistert.

Mit 625-Füllung Entendaunen (es ist ironisch, dass die Firma hauptsächlich Entendaunen und keine Gänsedaunen verwendet) und einer dicken und strapazierfähigen Arctic Tech Schale, behauptet sie, dass der Langford bis zu einer Temperatur von -15°F getragen werden kann. Dies ist die zweitwärmste Jackenreihe des Unternehmens, mit dem berühmten Expedition Parka, der bis -25°F getragen werden kann.

Abgesehen von der großartigen Wärme, der Verarbeitung und dem Aussehen ist unser größtes Problem mit Canada Goose der Preis. Der Langford kostet stolze $1.050 (der Antarktis-taugliche Expedition Parka kostet satte $1.295), aber Canada Goose verwendet keine Premium-Daunen wie Arc’teryx oder andere High-End-Marken.

Tatsächlich ist der Langford in Sachen Daunenqualität nur einen kleinen Schritt besser als der $349 teure The North Face McMurdo, obwohl er mehr Füllung hat und spürbar wärmer ist. Aber wenn Sie frieren, die zusätzliche Isolierung benötigen oder das Styling zu schätzen wissen, hat Canada Goose eine wertvolle Ecke auf dem Markt.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Canada Goose Langford Parka, Graphit, Größe L

Last update was on: 23/09/2021 17:20

Auch lesen:

Patagonia Fitz Roy Daunen-Kapuzenjacke

  • Was uns gefallen hat: Super gemütlich und vielseitig; klares Design.
  • Was wir nicht mögen: Jacken wie die obige Rab Neutrino Pro bieten mehr Daunen für weniger Geld.

Daunenjacken sind dafür bekannt, dass sie kuschelig sind, aber die Fitz Roy von Patagonia ist in dieser Hinsicht eine Ausnahme. Vor allem ihr superplüschiges Futter und ihr körpernahes Design verleihen ihr eine Passform und ein Gefühl wie bei einer Isomatte.

Und die Fitz Roy enttäuscht in Sachen Wärme nicht: Trotz der Reduzierung der Gesamtfüllmenge in der diesjährigen Aktualisierung (die alte Parka-Version hatte 8 Unzen der gleichen 800-Fill-Daunen) ist diese Jacke warm, vielseitig und hat einen hohen Kragen, um die Luken zu schließen. Mit der helmtauglichen Kapuze kann es sowohl im Backcountry als auch in der Stadt getragen werden.

Unser größter Kritikpunkt am überarbeiteten Fitz Roy ist der Preis. Bei einem Preis von ca. 400 $ erhalten Sie deutlich weniger Daunen als bei einer Jacke wie der Rab Neutrino Pro für 25 $ mehr. Es ist jedoch schwer, die Patagonia-Qualität und -Verarbeitung zu übertreffen, und diese Jacke hat eine enorme Crossover-Attraktivität und ist eine der gemütlichsten Optionen überhaupt.

Außerdem schätzen wir die Wärmeleistung der Fitz Roy, die zwar nicht für die kältesten Winterbedingungen ohne Schichten darunter ausreicht, aber vielseitiger als andere Jacken auf dieser Liste für den Einsatz bei milderem Winterwetter und in der Übergangszeit ist.

  • Produkt
  • Features

Patagonia Herren M's Fitz Roy Down Hoody Sweatshirt, Schwarz, 2XL

Last update was on: 23/09/2021 17:20

Arc’teryx Macai-Jacke

  • Was uns gefallen hat: Eine wasserdichte und warme Jacke mit doppelter Daunenfüllung für Skigebiete.
  • Was uns nicht gefällt: Teuer und nicht so lang wie lässige Parkas.

Die Arc’teryx Macai ist hier eine einzigartige Ergänzung – sie wurde als Skijacke für Skigebiete entworfen, ist aber für den täglichen Gebrauch wohl genauso funktionell (wenn nicht sogar noch mehr). Es ist wasserdicht und sehr warm mit einer Kombination aus 750-Fill-Daunen und synthetischer Isolierung in feuchtigkeitsanfälligen Bereichen.

Uns gefällt der schlichte Look, und Arc’teryx hat sich sogar für Features wie Klappen über den Taschenreißverschlüssen entschieden, damit es sauber bleibt. Nicht zuletzt ist die Innenseite glatt und kuschelig und erinnert an einen High-End-Daunenpuffy. Sie können mit der Macai natürlich auch Skifahren, aber die Kapuze und der Schneefang sind abnehmbar und es ist eine großartige Jacke für zwei Zwecke.

Im Vergleich zu den lässigeren Winterparkas auf der Liste, gibt es bei der Macai einige Mängel. Erstens ist der Schnitt kürzer und bietet weniger Abdeckung als ein Modell wie die Arc’teryx-eigene Therme unten, die mit 699 $ auch noch deutlich günstiger ist.

Zweitens ist die Macai ziemlich klobig und fühlt sich an wie eine Festung, was für diejenigen, die kalt laufen, großartig ist, aber bei moderaten Winterbedingungen zu viel sein kann (wir hatten die Tendenz, beim harten Skifahren zu überhitzen).

Trotzdem lieben wir die Vielseitigkeit des Macai, und seine Zwei-für-Eins-Natur macht es einfacher, den Preis zu schlucken. Wenn Sie auf dem Markt für eine hochwertige Winter-/Skijacke sind, ist es eine großartige Option.

  • Produkt
  • Features

Arcteryx Gamma MX Jacket Herrenjacke, Blackbird M Schwarz, Vogel

Last update was on: 23/09/2021 17:20
397,71

Fjallraven Singi Daunenjacke

  • Was uns gefallen hat: Eine gut aussehende und gut verarbeitete Jacke.
  • Was uns nicht gefällt: Geringe Füllkraft für den Preis.

Ähnlich wie Canada Goose stellt Fjallraven gut aussehende Outdoor-Bekleidung her, die den Spagat zwischen legerer und leistungsfähiger Kleidung schafft (zumindest auf legerem Leistungsniveau). Die Singi Down Jacket ist ein robustes Stück, das mit seinen 600er Daunen, viel Stauraum und den klaren Linien, die das skandinavische Erbe des Unternehmens repräsentieren, solide Wärme bietet.

Wie ein Großteil der Fjallraven-Ausrüstung besteht auch die Singi Jacket aus einem G-1000-Obermaterial, das zu 65 Prozent aus Polyester und zu 35 Prozent aus Baumwolle besteht. G-1000 ist heutzutage ein Ausreißer, aber super haltbar und widersteht Feuchtigkeit erstaunlich gut (Sie können Bienenwachs hinzufügen, um den Prozess zu unterstützen).

Wenn Sie das Styling von Fjallraven mögen (wir tun das), ist die Singi Jacket eine gute Wahl. Wir haben Bedenken, was die Wärmeleistung angeht: Die 600er Daunenfüllung ist mittelmäßig, obwohl die Jacke zusammen mit der oben erwähnten robusten Außenschicht eine Menge davon hat. Und für $600 halten wir einige unserer oben genannten lässigen Optionen für bessere Kaufentscheidungen, einschließlich der Kuhl Arktik.

Denken Sie daran, dass dieser Mantel groß ausfällt und viel Platz für Schichten bietet, was eine gute Sache sein kann, aber Auswirkungen auf die Größe hat. Eine interessante synthetische Option von Fjallraven ist der Yupik, der ein ähnliches Design hat, aber mit Supreme Microloft gefüllt ist und 100 $ günstiger ist.

  • Produkt
  • Features

Fjallraven Herren Singi Down Jacket M Sport, Dark Navy, L

& Versandkostenfrei
Last update was on: 23/09/2021 17:20
434,93 599,99

Damen Winterjacke Test – die wärmste Winterjacke für Damen

The North Face Arctic Parka

  • Was uns gefallen hat: Warm, wasserdicht und strapazierfähig.
  • Was wir nicht mögen: Schwer und kastenförmig geschnitten.

Winterwetter ist mehr als nur eisige Temperaturen: Es kann auch Schnee oder Regen, beißender Wind und jede Menge Schneematsch bedeuten. Für einen soliden Schutz vor allem, was Mutter Natur mit sich bringt, lieben wir den Arctic von The North Face.

Dieser Parka ist sowohl gut isoliert als auch wasserdicht, mit einer Kombination aus 550-Fill-Power-Daunen und synthetischer Heatseeker-Isolierung, eingepackt in eine 2-lagige DryVent-Außenhaut. Der über den Knien liegende Schnitt erweitert den Schutz an den Beinen, ohne zu sehr einzuschränken, und eine abnehmbare Kunstfellkrempe sorgt für Wärme und Stil. Alles in allem ist der Arctic Parka für 299 $ sehr preiswert, und die robuste Außenhaut und die Gesamtkonstruktion bedeuten, dass Sie eine lange Lebensdauer von der Jacke erwarten können.

Während der The North Face Arctic Parka für den täglichen Gebrauch geeignet ist, ist es sicherlich nicht unsere erste Wahl für Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Spielen im Schnee oder sogar lange Winterspaziergänge (der Aufbau kann sich schwer und sperrig anfühlen – selbst für eine Winterjacke). Außerdem erhält man nicht die gleiche Wärme für das Gewicht oder die Packbarkeit wie bei einigen der hochwertigeren Optionen auf dieser Liste mit höherer Füllkraft der Daunen.

Und was die Passform angeht, so empfinden wir die Arctic ab der Taille als etwas kastenförmig und würden empfehlen, eine Nummer größer zu wählen, wenn Sie breite Schultern haben. Aber für eine warme und wasserdichte Winterjacke zu einem erschwinglichen Preis ist die Arctic unsere erste Wahl für 2020-2021.

  • Produkt
  • Features

THE NORTH FACE Damen Arctic II Parka, New Taupe Green, XS

Last update was on: 23/09/2021 17:20

Marmot Montreal Daunenmantel

  • Was uns gefallen hat: Attraktives Styling zusammen mit großer Bewegungsfreiheit und Komfort.
  • Was wir nicht mögen: Nicht wasserdicht, und die Wärme bleibt hinter der der längeren Parkas zurück.

Wasserdichte Daunenparkas wie die The North Face Arctic sind ideal für Orte, an denen es viel regnet und schneit (einschließlich des pazifischen Nordwestens), aber für viele Frauen ist Wärme das Wichtigste bei einer Winterjacke.

Deshalb haben wir uns für den Montreal Coat von Marmot entschieden, der mit einem Preis von 285 $ günstig ist, mit einer gesunden Dosis von 700-Fill-Daunen und einem Schnitt in der Mitte des Oberschenkels wärmt und mit einem weichen und geschmeidigen Fleece-Futter entlang des Oberkörpers, der Manschetten und der Handtaschen bequem ist.

Dazu kommen eine dauerhaft wasserabweisende Ausrüstung und eine kuschelige Kapuze mit abnehmbarem Kunstpelz-Futter, und schon ist die Montreal ein schöner Alltagsschutz gegen Kälte und gelegentlichen Niederschlag.

Wir lieben den Schnitt der Marmot, die etwa 5 cm kürzer ist als die TNF Arctic oben. Das bedeutet zwar, dass Sie etwas Abdeckung und Schutz opfern, aber es gibt der Montreal auch ein mobileres und verspielteres Gefühl (großartig für mobilitätsabhängige Aktivitäten wie Radfahren, Schaufeln der Einfahrt, etc.).

Und obwohl Sie mit einem teureren Parka, der das Doppelte oder mehr kosten kann, sicherlich mehr Wärme bekommen können, haben wir festgestellt, dass der Montreal für Temperaturen über etwa 20 Grad Fahrenheit ausreicht, was für die meisten Winterbedingungen eine gute Wahl ist.

Denken Sie daran, dass er wie viele Freizeitparkas klein ausfällt, also sollten Sie eine Nummer größer wählen, wenn Sie eine Schicht darunter tragen möchten.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Marmot Women's Montreal Knee-Length Down Puffer Coat, Fill Power 700, Glacier Grey,Medium

Last update was on: 23/09/2021 17:20
376,48

Patagonia Tres 3-in-1 Parka

  • Was uns gefallen hat: Enorme Vielseitigkeit.
  • Was uns nicht gefällt: Ein wenig zu wenig Wärme; schmale Passform.

Am Tres Down Parka von Patagonia gibt es eine Menge zu mögen. Angefangen beim Design: Es hat eine H2No Performance Außenhülle und eine herausnehmbare 700-Fill-Dauneneinlage auf der Innenseite. Sie können beide Teile separat oder zusammen als eine Jacke tragen, daher der “3-in-1”-Begriff.

Außerdem ist die Außenseite wasserdicht und nahtversiegelt, was zu einem hervorragenden Wetterschutz bei nassem Schnee und Regen führt. Und selbst das Innenfutter hat eine DWR-Behandlung für den Einsatz bei leichtem Niederschlag. Das ist eine ganze Menge an Vielseitigkeit zusammen mit der für Patagonia typischen guten Optik und Verarbeitungsqualität.

Was sind die Nachteile des Patagonia Tres Parka? In erster Linie ist es mit $599 recht teuer, selbst mit der Vielseitigkeit eines 3-in-1. Darüber hinaus ist die Dauneneinlage anständig warm, und die äußere Schale macht einen guten Job beim Schneiden von Wind, aber in den kältesten Bedingungen, werden Sie immer noch wollen, um Schichten unter hinzufügen.

Zu guter Letzt kann die Passform bei Parkas schwierig sein – vor allem angesichts der vielen beweglichen Teile bei dieser Art von Mantel – und der Tres ist schmal und wird nicht jedem passen. Für einen günstigeren wasserdichten Parka ohne die 3-in-1-Fähigkeiten, siehe The North Face Arctic oben.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Patagonia W's Tres 3-in-1-Parka, Damen, Schwarz L Schwarz

Last update was on: 23/09/2021 17:20

Arc’teryx Patera Parka

  • Was uns gefallen hat: Wasserdicht, erstklassige Konstruktion und sieht gut aus.
  • Was uns nicht gefällt: Der teuerste Damenparka auf dieser Liste, aber nicht der wärmste.

Viele der Damen-Parkas auf dieser Liste liegen in der 300-Dollar-Preisklasse, aber niemand macht Jacken so gut wie Arc’teryx. Die schlanke Patera ist das Gesamtpaket: Sie erhalten hochwertige 750-Fill-Gänsedaunen mit synthetischer Isolierung in den Bereichen, die am meisten nass werden, ein wasserdichtes Gore-Tex-Obermaterial und ein klassisches Design, das so gut wie überall getragen werden kann.

Dazu kommt eine schöne Auswahl an Farboptionen und die erstklassige Verarbeitungsqualität, für die Arc’teryx bekannt ist, und Sie haben einen fantastischen Winterparka, der jahrelang kaltem und nassem Wetter standhalten sollte. Es ist erwähnenswert, dass der Patera für 2020-2021 mit einer etwas entspannteren Passform (wir fanden die vorherige Version etwas einschränkend) und einem neuen Zwei-Wege-Reißverschluss aktualisiert wurde, was beides positive Ergänzungen sind.

Die größte Hürde bei der Wahl des Patera Parka ist der Preis. Mit $649 ist er mehr als doppelt so teuer wie viele der hier vorgestellten Modelle, ohne zusätzliche Wärme zu bieten, was ihn für viele unerschwinglich macht. Allerdings erhalten Sie einige ernsthafte Rückkehr auf Ihre Investition.

Die vollständige Wasserdichtigkeit ist ein sehr nettes Feature, und nur wenige Freizeitkleidungsteile verwenden erstklassiges Gore-Tex. Sie erhalten außerdem eine robuste, aber dennoch weiche 75-Denier-Außenhaut, die mit alltäglicher Abnutzung viel besser zurechtkommt als die dünneren Optionen oben. Und wir schätzen den nicht aufgeblasenen Stil der Patera: Es schafft es, vernünftig isoliert und wetterfest zu sein, während es einen unauffälligen, fast regenjackenähnlichen Look behält. Für eine noch wärmere, wasserdichte Option von Arc’teryx, schauen Sie sich den Centrale Parka an.

  • Produkt
  • Features

Arc'teryx Damen Parka Parka M schwarz

Last update was on: 23/09/2021 17:20
699,95

Columbia Heavenly Lange Kapuzenjacke

  • Was uns gefallen hat: Ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis und ein sauberes Design insgesamt.
  • Was uns nicht gefällt: Nicht so warm oder weich wie eine Daunenjacke.

Die überwiegende Mehrheit der Jacken in dieser Liste verwendet Daunenfüllung, die wärmer und luftiger ist als synthetische Isolierung. Aber es spricht einiges für letztere, die deutlich weniger kostet und auch bei Nässe noch isoliert. Mit nur 150 $ ist die Columbia Heavenly eine attraktive Winterjacke für den kleinen Geldbeutel. Für die Wärme erhalten Sie eine gesunde Menge an Columbias hauseigener Polyesterfüllung (ein Füllgewicht wird nicht angegeben), zusammen mit einer wasserabweisenden Hülle, einer bequemen Kapuze und einer überraschend guten Passform und Design für den Preis.

Trotz des Namens ist die Heavenly sicherlich nicht so kuschelig weich wie Daunen, aber es ist eine gut aussehende Jacke und ein verdammt guter Wert.

Was sind die Nachteile einer Jacke wie der Columbia Heavenly? Es lässt sich nicht annähernd so klein in einen Koffer packen wie eine vergleichbare Daunenjacke (synthetische Isolierung lässt sich viel weniger komprimieren), und Sie erhalten auch nicht die gleiche Wärme für das Gewicht.

Die Jacke bekommt gute Noten dafür, dass sie auch bei kalten Temperaturen kuschelig ist, aber wenn die Temperaturen wirklich eisig werden, werden Sie wahrscheinlich eine zusätzliche Schicht benötigen. Abgesehen von diesen Problemen sieht die Jacke sowohl für den Einsatz im Freien als auch in der Stadt gut aus, es gibt sie in einer Vielzahl schöner Farben, und angesichts des Preises bleibt sie Jahr für Jahr beliebt.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Columbia Heavenly Damen Kapuzenjacke, Damen, Heavenly™ Long Hooded Jacket, schwarz, Small

Last update was on: 23/09/2021 17:20
130,22

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Enable registration in settings - general
Shopping cart