Fünf Tipps für das Skifahren im Warmen und Frühlingszeit

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Nicht alle Tage sind auf dem Berg eiskalt. An manchen Tagen lichtet sich die Wolkendecke, die Sonne kommt heraus und die Temperaturen beginnen zu steigen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass gegen Ende der Saison im Frühling die Temperaturen über 0 °C liegen und der Schnee zu schmelzen beginnt. Sie fragen sich vielleicht: Wie fährt man auf schmelzendem Schnee Ski?

Bei warmem Wetter sind die Schneeverhältnisse eher matschig und klebrig und weisen einige kleine Stellen auf, an denen der geschmolzene Schnee bei kälteren Nachttemperaturen wieder gefroren ist. Wenn die Schneedecke dick ist (normalerweise in Tälern) oder der Hang schattig ist, dauert es viel länger, bis der Schnee schmilzt, und der Schnee bleibt fester und länger in gutem Zustand.

Skifahren im Frühling bringt viele Vorteile mit sich. Skifahren im Frühjahr ist in der Regel billiger, da die meisten Skigebiete außerhalb der Hochsaison Anreize bieten, um auf die Piste zu gehen. Dies und die geringere Besucherzahl sorgen für günstigere Unterkünfte, weniger Warteschlangen und mehr Zeit auf weniger überfüllten Pisten.

Es gibt ein paar Nachteile: Die Schneeverhältnisse werden nicht immer ideal sein, und die Chance auf frischen Pulverschnee ist deutlich geringer. Der Vorteil ist, dass es immer noch Pisten mit großartigem Schnee geben wird, und es wird sich im Vergleich zum Wetter in der Zwischensaison „warm“ (vielleicht sogar sonnig) anfühlen.

Achten Sie auf einige Bereiche des Berges, die eine dünne Schneeschicht und freiliegende Felsen oder Geröll aufweisen, die Ihre Skier beschädigen könnten. Das Skigebiet arbeitet mit Hochdruck an der Beschilderung und der Ausbesserung des Schnees, aber im Frühjahr müssen Sie etwas vorsichtiger sein – vor allem, wenn Sie abseits der Pisten unterwegs sind.

Es ist eine großartige Jahreszeit, um Skifahren zu lernen, denn dann ist der Schnee langsamer und es ist billiger. Das einzige Problem ist, dass die Saison gerade dann zu Ende sein könnte, wenn du in Schwung kommst!

Gründe für das Skifahren im Frühling:
✅ Günstigerer Skipass.
✅ Günstigere Unterkunft.
✅ Weniger Menschen auf den Pisten.
✅ Nicht so kalt.
✅ Mehr Sonne.

Die Nachteile des Skifahrens bei warmem Wetter:
❌ Mehr Chance auf matschigen Schnee.
❌ Weniger Chance auf frischen Pulverschnee.
❌ Vorsicht vor Felsen und Gras in einigen Gebieten.
❌ Einige Skipisten werden beginnen, zu schließen.

Wie fährt man auf schmelzendem Schnee?

Das erste, was man über das Skifahren auf schmelzendem Schnee wissen sollte, ist, dass es mehr Reibung als normaler Schnee gibt und man deshalb langsamer fährt als sonst.

Wenn der Schnee besonders matschig ist, kann es dazu führen, dass sich Ihre Skier schwerer anfühlen und Sie schneller bremsen. Durch den höheren Wassergehalt im Schnee bildet sich ein Feuchtigkeitsfilm zwischen Ski und Schnee, der klebriger ist als flauschige Schneekristalle.

Es hilft, breitere und rundere Schwünge zu machen, damit man am Ende der Abfahrt nicht völlig ausgepowert ist. (Je schattiger oder tiefer der Schnee ist, desto fester und härter ist er)

Es ist wahrscheinlicher, dass Sie mit Wasser aus Schneematsch oder Schneekristallen bespritzt werden, die bei Kontakt mit der Kleidung schnell schmelzen. Es ist also wie immer eine gute Idee, Skikleidung mit hoher Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität zu tragen (Sie werden definitiv mehr schwitzen).

Wenn der Himmel aufreißt, ist es wahrscheinlicher, dass es regnet als schneit, so dass es eine größere Herausforderung ist, trocken zu bleiben.

Wie kann man bei Regen Ski fahren?

Sie können auch bei Regen Ski fahren. Der Schnee schmilzt zwar nicht sofort, aber es macht den Schnee matschiger (bis er nachts wieder gefriert und eisiger wird).

Es ist nicht gefährlich, bei Regen Ski zu fahren, aber Sie müssen bei eingeschränkter Sicht vorsichtiger sein und darauf achten, dass Sie nicht bis auf die Knochen durchnässt werden. Die Gefahr einer Erkältung oder Überhitzung ist viel größer, wenn man nass ist und der Windchill zunimmt.

P.S. Ich habe hier einen ganzen Artikel über das Skifahren bei Regen und die Auswirkungen auf das Skifahren geschrieben.

Nasser Schnee, der in der Nacht wieder gefriert, stellt ein größeres Risiko für Skifahrer in den frühen Morgenstunden dar und erfordert, dass Sie eine etwas breitere Haltung einnehmen und auf diesen eisigen Abschnitten ähnlich fahren, wie Sie es auf hartem, gepacktem Schnee tun würden.

Auch lesen:

Aufpassen auf Felsen

Wenn der Schnee schmilzt, wird die Tragschicht immer dünner und in einigen Bereichen werden Steine oder körniger Schnee freigelegt.

Dieser Splitt, das Gras oder die Felsen zerkratzen leicht Ihre Skier oder verursachen dauerhafte Schäden.

Es ist leicht zu erkennen – achten Sie auf verfärbte oder schwarze Flecken und fahren Sie nicht zu nahe am Rand der Pisten. In der Regel ist der Schnee umso felsiger, je tiefer man den Berg hinunterfährt (höhere Temperatur) und je exponierter das Gelände ist (mehr Sonne).

Mehr Sonnencreme

Mit den wärmeren Temperaturen kommen weniger Schichten und mehr freiliegende Haut. Die Sonne scheint in der Regel länger und in einem direkteren Winkel, also tragen Sie reichlich Sonnencreme und Lippenbalsam und schützen Sie sich vor der UV-Strahlung.

Wenn Sie auf die Skibrille verzichten wollen, nehmen Sie eine Sonnenbrille mit, um Ihre Augen zu schützen.

Frühjahrsskiwachs verwenden

Bei warmem Wetter hilft Ihnen die Art des Wachses, das Sie auf Ihre Skier auftragen, besser durch den Schnee zu gleiten.

Frühjahrswachs ist weicher und wurde speziell für wärmeres Wetter entwickelt. Es reduziert die Reibung und lässt Ihre Skier schneller und geschmeidiger durch nassen oder matschigen Schnee gleiten.

Warmes Wetterwachs gibt es in drei Versionen, Kohlenwasserstoff, Low-Fluorocarbon (LF) und High-Fluorocarbon (HF) – letzteres ist hydrophober (wasserabweisend) und kann Wasser besser abperlen lassen, um ein besseres Gleiten zu ermöglichen, ist aber auch teurer und wird im Allgemeinen von Rennfahrern verwendet (Quelle). Für die meisten Skifahrer werden Kohlenwasserstoff- oder LF-Wachse ausreichen. 

Bestes Frühjahrswachs

Wachs für warmes Wetter zum Skifahren – (Früh- oder Spätsaison):

Rennläufer verwenden oft eine Walze, um ein Muster in den Skibelag zu drücken. Dies hilft, das Wasser vom Ski wegzuleiten und auf den Schnee zurückzuleiten, um schneller zu gleiten. Die meisten Skifahrer brauchen sich keine Gedanken über die Handstruktur zu machen, aber wenn Sie wissen wollen, ob es für Ihr Skifahren bei warmem Wetter einen Unterschied macht, fragen Sie in Ihrem örtlichen Skigeschäft, ob sie es für Sie gleichzeitig mit dem Auftragen des Frühjahrswachses machen können.

Höher hinaus

Die höchstgelegenen Skigebiete haben in der Regel die längste Saison, weil es länger dauert, bis die Temperaturen steigen und der restliche Schnee schmilzt.

Hohe Urlaubsorte in Europa 🇪🇺
*In der Reihenfolge des letzten Schließungsdatums.

📌Sierra Nevada, Spanien 🇪🇸 Lesen Sie meine Anleitung zum Skifahren.
⛰Höchster Skilift: 3,100m+. Schließt: 12. Mai

📌Val Thorens, Frankreich 🇫🇷
⛰Höchster Skilift: 3,200m. Schließt: 5. Mai

📌Val d’isere, Frankreich 🇫
⛰Höchster Skilift: 3,456m. Schließt: 1. Mai

📌Obergurgl-Hochgurgl, Österreich 🇦🇹
⛰Höchster Skilift: 3,082m. Schließt: 30. April

📌La Plagne, Frankreich 🇫🇷
⛰Höchster Skilift: 3,250m. Schließt:28. April

📌Les arcs, Frankreich 🇫🇷
⛰Höchster Skilift: 3.226m Schließt: 28. April

📌Avoriaz, Frankreich 🇫🇷
⛰Höchster Skilift: 2.466m. Schließt: 22. April

📌Courchevel, Frankreich 🇫🇷
⛰Höchster Skilift: 2.700 m. Schließt: 22. April

📌Lech-zuers, Österreich 🇦🇹
⛰Höchster Skilift: 2.444m. Schließt: April

Daten: Quelle, Schließzeit basierend auf der Saison 2019. Das Saisonende ist in der Regel vom Wetter und der Schneedecke abhängig.

🇺🇸 USA: Ostküste
📌Killington Resort, Vermont
⛰Schließt: 26. Mai

📌Jay Peak, Vermont
⛰Schließt: 12. Mai

📌Sugarbush, Maine
⛰Schließt: 5. Mai

🇺🇸 USA: Mittlerer Westen

📌Mount Bohemia, Michigan
⛰Schließt: Mai

📌Ski Brule, Michigan
⛰Schließt: 15. Mai

📌Mount Bohemia, Michigan
⛰Schließt: Mai

🇺🇸 USA: Westen
📌Arapgahoe-Becken, Colorado
⛰Schließt: 2. Juni

📌Loveland Ski Area, Colorado
⛰Schließt: 2. Mai

📌Breckendridge, Colorado
⛰Schließt: 27. April

📌Mt. Bachelor, Oregon
⛰Schließt: 27. April

📌Snowbird, Utah
⛰Schließt: 26. Mai

📌Mammoth Mountain, Kalifornien
⛰Schließt: 26. Mai

📌Crystal Mountain Resort, Washington
⛰Schließt: 18. Mai

Abschließende Überlegungen

Skifahren bei wärmerem Wetter kann sehr viel Spaß machen, und es gibt viele Vorteile, wenn man die hohen Preise und die Krähen in der Zwischensaison vermeidet. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf Felsen, Schneematsch und Eis zu achten!

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart