Schaftrückenerhöhung – verstellbarer Schaftrücken nachrüsten [2020]

Die neue Generation von Zielfernrohren mit großer Reichweite ist ein Wunder der modernen Technik, aber um ihre optischen und mechanischen Spitzenwerte zu erreichen, sind die Zielfernrohre in Tubus-, Okular- und Objektivdurchmesser größer geworden. Außerdem werden sie oft auf Schienen mit eingebauter Neigung montiert, um die Höhenverstellbarkeit zu maximieren. Beides bewirkt, dass ein Zielfernrohr mit großer Reichweite viel höher über der Bohrung des Gewehrs sitzt als ein kleineres, traditionelles Jagdsportzielfernrohr.

Bei einem typischen Büchsenschaft kann eine größere Zielfernrohrhöhe zu Schussproblemen führen, die auf eine falsche Ausrichtung der Augen und eine schlechte Wangenschweißnaht zurückzuführen sind. Eine Lösung besteht darin, einen Schaft mit einem verstellbaren Kamm zu installieren und somit Schaftrücken zu erhöhen.

Auch lesen: Schaftkappe Test

Wenn der Kamm auf die Höhe des Zielfernrohrs angehoben wird, werden Probleme mit der Augenausrichtung und der Wangenschweißnaht behoben. Dies allein sollte schon dazu beitragen, dass Sie besser schießen können, aber zu den Nebenvorteilen vieler Schäfte auf dem Anschlussmarkt gehören eine steifere Konstruktion und eine bessere Lagerung, die oft auch die Genauigkeit verbessern.

Schäfte mit verstellbaren Kämmen werden üblicherweise in Kunststoff- und Schichtholzausführung angeboten. Ich habe kürzlich einen von beiden getestet. Bei beiden handelt es sich um Drop-in-Stocks, die leicht in eine Reihe von Bolzenmodellen eingebaut werden können.

Bell und Carlson Long Range Sporter

Bell and Carlson ist eines der ersten Unternehmen, das synthetische Aktien für den Aftermarket mit dem Handlaminierungsverfahren herstellt und bietet Hunderte von Variationen an. Ich wählte den Long Range Sporter mit verstellbarer Backe für ein langlebiges Remington Modell 700. Es passt auf Remington-Werksläufe bis zur Magnum-Kontur und lässt den Lauf frei schweben. Der Lagerungsblock besteht aus 6061-T6-Aluminium und läuft zusammen mit dem Endstück, das sich durch den Griff hindurch erstreckt, über den größten Teil der Schaftlänge, um Stärke und Steifigkeit zu gewährleisten.

Auch lesen: Leuchtpunktvisier, Rotpunktvisier & Reflexvisier Test

Die Schaftbacke befindet sich .475 Zoll unter der Bohrungslinie, wenn sie ganz unten ist, und hat einen Verstellbereich von 1,125 Zoll. Eine einzige Innensechskantschraube ermöglicht die Einstellung. Die beiden Haltestifte verwenden E-Clips, um die Position zu arretieren, so dass Sie nach dem Entfernen der Schaftbacke leicht zu ihr zurückkehren können, um den Zugang zum Reinigungsstab zu ermöglichen.

Der Schaft hat eine Gesamtlänge von etwa 31,5 Zoll und wiegt 2,65 Pfund. Die Zuglänge beträgt 13,5 Zoll, einschließlich einer 1-Zoll Pachmayr Decelerator Schaftkappe. Drehbolzen für den vorderen und hinteren Riemen sind im Lieferumfang enthalten.

Bell and Carlson bietet den Long Range Sporter in mehr als einem Dutzend Farboptionen für $395 an; mein Lager ist hellbraun mit schwarzem Spinnennetz. Es wurde auf einen .300 Win montiert. Mag. barreled action, die ich als Projekt für mein bevorstehendes Buch Gunsmithing Modern Firearms gebaut hatte, und krönte das Gewehr mit einem Nikon Black 4X-16X-50mm Zielfernrohr in extra hohen Warne-Ringen. Der verstellbare Kamm ermöglicht eine perfekte Ausrichtung der Augen auch bei der hohen Montierung, und der Schaft macht das Gewehr zu einem großartigen Gerät für die Jagd auf Hirsche auf große Entfernungen.

Auch lesen: Zielfernrohr Absehen und Brennebene erklärt

Boyds At-One

Boyds ist seit Jahrzehnten führend bei Schichtholzbeständen. Es bietet mit seinem At-One-Schaft Anpassungen über die Kammhöhe hinaus. Der von mir getestete At-One-Schaft ist für eine Remington 700 mit kurzem Schaft, aber Sie können aus einer langen Liste von Gewehren auswählen, zu denen er passt.

Dieser Schaft passt auf eine breite Palette von Schützen unterschiedlicher Größe. Der Bring-It Hinterschaft hat eine Aluminium-Schaftkappe mit einer .5-Zoll-Schaftkappe aus Gummi. Die Platte ist auf drei Stifte montiert, wobei der mittlere Stift mit einem Gewinde versehen ist. Ein Knopf, der in das Gewinde des Mittelstifts einrastet, ermöglicht eine sofortige Einstellung der Zuglänge von 12,5 bis 14 Zoll. Die Schaftbacke hat zwei Stifte, wobei der größere hintere Stift eingekerbt ist. Ein ähnlicher Knopf löst und verriegelt die Backe über einen Einstellbereich von 0,56 Zoll. Die Gesamtlänge beträgt 30,25 bis 31,75 Zoll, und der Schaft wiegt 3 Pfund.

Auch lesen: Wie man ein unscharfes Zielfernrohr einstellt und fixiert

Der Griff und der Vorderschaft haben Hartplastiküberzüge, die gegen größere Zielscheibenmuster ausgetauscht werden können (separat erhältlich). Auf der Unterseite des Hinterschaftes befindet sich eine weitere Kunststoffeinlage zum Schutz des Holzes. Der At-One-Schaft enthält drei Riemen-Drehbolzen. Darüber hinaus befinden sich an der Spitze des Vorderschafts und auf beiden Seiten des Hinterschaftes hinter dem Pistolengriff Taschen für Schnellverschluss-Riemenbefestigungen.

Boyds bietet den At-One-Schaft in 11 Farben für $189 an. Meiner ist Applejack, was ein wenig auf der wilden Seite ist. Es ist mit einem .308 Win. Gewehrlauf und einem Bushnell HDMR 3,5X-21X-50mm Zielfernrohr gekoppelt. Es ist ein weiteres Gewehr, das jetzt für die Hirschjagd auf jede Entfernung geeignet ist.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general