Wie man ein unscharfes Zielfernrohr einstellt und fixiert

Wenn man auf der Jagd ist, hat es etwas Befriedigendes, sein Ziel anzustreben und zu treffen. Wenn sich das Ziel in der Mitte Ihres Sichtfeldes befindet, bekommen Sie ein kleines Lächeln auf Ihr Gesicht. Sie sind schussbereit, wohlwissend, dass Sie das Ziel treffen werden.

Wie man ein unscharfes Zielfernrohr einstellt und vermeidet

Es gibt jedoch Zeiten, in denen man, egal wie sehr man den Kopf neigt oder versucht, das Gewehr neu zu positionieren, immer noch keine klare Sicht auf das Ziel hat. Dieser Mangel an Bildschärfe wird durch Probleme mit dem Zielfernrohr verursacht.

Es ist egal, ob es durch ein schmutziges Zielfernrohr, irrelevante Einstellungen oder einfach durch eine schlechte Qualität des Zielfernrohrs bedingt ist, die meisten Probleme mit der Bildschärfe lassen sich mit einigen Anpassungen lösen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Komponenten des Zielfernrohrs die Bildklarheit beeinträchtigen und wie Sie diese für eine klarere Sicht einstellen können.

zurück zum menü ↑

Was ist das Zielfernrohr?

Die grundlegende Aufgabe des Zielfernrohrs besteht darin, in Ihr Ziel zu zoomen, auch wenn es sich in großer Entfernung befindet. Es ist oben am Gewehr angebracht und kann entweder fest oder variabel sein, je nach Ihrer Art der Verwendung und Ihren persönlichen Vorlieben.

Hier lesen Sie mehr über den Top Zielfernrohren.

Wenn Sie zum ersten Mal Zielfernrohre verwenden oder eine andere Art von Zielfernrohr ausprobieren (z. B. ein Zielfernrohr mit hoher Vergrößerung), stehen Sie möglicherweise vor dem Problem, dass Sie verschwommene oder unscharfe Bilder sehen.

Um dies zu beheben, müssen Sie herausfinden, welcher Teil Ihres Zielfernrohrs das Problem zu verursachen scheint.

zurück zum menü ↑

Was ist die Ursache für die Unschärfe?

zurück zum menü ↑

Das Absehen

Selbst wenn das Absehen unscharf ist, wissen die Anwender oft nicht, dass sie Kompromisse bei der Bildqualität eingehen. Im Allgemeinen müssen Sie Ihr Absehen einmal scharf stellen, damit es Ihrem Sehvermögen entspricht.

Wenn Ihr Sehvermögen im Laufe der Zeit schwankt, müssen Sie das Absehen eventuell neu fokussieren. Sie müssen Ihr Absehen auch neu kalibrieren, wenn jemand anderes Ihr Gewehr benutzt oder umgekehrt.

zurück zum menü ↑

Das Problem beheben

Wenn Sie generell eine Brille tragen, um zu sehen, sollten Sie diese bei der Kalibrierung Ihres Absehens unbedingt aufsetzen. Entfernen Sie die Kappe des Zielfernrohrs und entriegeln Sie das Okular, falls es verriegelt ist (Hinweis: Schauen Sie nicht direkt durch das Zielfernrohr in die Sonne. Sie könnten Gefahr laufen, dauerhaft erblindet zu sein).

Schrauben Sie das Okular heraus. Richten Sie das Zielfernrohr auf eine leere Fläche, um herauszufinden, ob Ihr Absehen unscharf ist oder nicht.

Dieser nächste Schritt kann etwas knifflig sein: Schauen Sie auf ein weit entferntes Ziel, drehen Sie Ihr Okular, schauen Sie durch das Absehen und schauen Sie dann sofort weg. Sie müssen sich sofort abwenden, um sicherzustellen, dass sich Ihre Augen nicht an ein nicht so klares Bild gewöhnen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie ein scharfes Absehen haben.

Wenn Sie Ihr Zielfernrohr mit anderen Personen teilen, ist es eine gute Idee, Ihre bevorzugten Einstellungen zu markieren. Es ist wichtig, dass Ihr Absehen richtig fokussiert ist, um Ihre Augen nicht zu belasten und zu beunruhigen.

zurück zum menü ↑

Wie fixiert man ein unscharfes Zielfernrohr?

zurück zum menü ↑

Vergrößerung

Auch Ihre Vergrößerung im Verhältnis zu der Entfernung, die Sie zu überwinden versuchen, kann eine Ursache für ein unscharfes Bild sein. Wenn Sie bei geringer Vergrößerung ein schlechtes Bild erhalten, kann es passieren, dass Sie auf eine Straßensperre stoßen, während Sie bei höherer Vergrößerung ein verschwommenes Bild erhalten. Ihre Parallaxeneinstellung kann einer der Faktoren sein, die dieses Problem verursachen.

Zielfernrohre werden oft mit voreingestellten Parallaxeneinstellungen geliefert, die eine Sicht von 100-150 Metern bis zu unendlich ermöglichen. Diese Zielfernrohre haben nicht die gleiche Vergrößerung wie ein 10X- oder 12X-Zielfernrohr.

Sie könnten auch auf Probleme stoßen, wenn Sie versuchen, etwas anzupeilen, das zu nahe an Ihnen dran ist. Sie können entweder die Vergrößerung verringern oder ein weiter entferntes Ziel anvisieren.

Möglicherweise müssen Sie auch Kompromisse bei der Bildqualität eingehen, wenn Ihr Zielfernrohr von schlechter Qualität ist und einen schlechten Aufbau hat.

zurück zum menü ↑

Die Parallaxe

Je mehr Merkmale Ihr Zielfernrohr hat, desto mehr Faktoren wirken sich auf die Bildqualität aus. Wenn Ihr Zielfernrohr sowohl über einen seitlichen Revolverkopf als auch über ein verstellbares Objektiv verfügt, können diese beiden Elemente das Erscheinungsbild eines unscharfen Bildes verursachen.

Für eine scharfe Sicht müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Ziel und Ihr Absehen ausgerichtet sind. Ist dies nicht der Fall, liegt eine Parallaxe vor.

Stellen Sie Ihr Zielfernrohr so ein, dass keine Unschärfe entsteht

Einstellen der Parallaxe

Schätzen Sie die Entfernung zu Ihrem Ziel (oder verwenden Sie einen Laser zur Entfernungsmessung) und gleichen Sie diese mit den Markierungen auf Ihrer einstellbaren Objektivlinse ab. Überprüfen Sie Ihre Sicht durch die Linse und passen Sie die Vergrößerung nach Bedarf an. Auf diese Weise wird Ihre Parallaxe ausgerichtet und Ihr Bild wird klar.

Wenn Sie mit einem Zielfernrohr mit seitlichem Fokus arbeiten, können Sie es so einstellen, dass Ihr Bild klar ist. Es auf sein Maximum einstellen und Ihre Zielentfernung messen. Senken Sie Ihre Seitenfokus-Einstellungen, bis sie mit der Entfernung Ihres Ziels korrelieren.

Möglicherweise verlieren Sie Ihr Ziel, weil Ihr seitlicher Fokus für die gewünschte Entfernung nicht geeignet war und eine Über- oder Untervergrößerung verursacht hat.

zurück zum menü ↑

Umgang mit einer Fata Morgana

Unscharfe Bilder können bei einem friedlichen Jagdausflug zu extremer Frustration führen. Aber bereiten Sie sich nicht darauf vor, Ihr Gewehr zu zerstören.

Das Problem könnte einfach ein Missverständnis zwischen Ihnen und Ihrem Gewehr sein. Luftspiegelungen zeigen sich in Zielfernrohren sehr hell und klar.

Sie können mit diesen Erscheinungen umgehen, wenn Sie vorher vorbereitet sind. Es gibt Möglichkeiten, Wind- und Fata Morgana-Muster zu lesen. Sie können die Vergrößerung auch niedrig halten, um dem Bild der Fata Morgana nicht zu nahe zu kommen.

Manche Luftspiegelungen werden auch durch die von Ihrem Gewehr erzeugte Hitze verursacht. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Illusionen vermeiden können:

Lassen Sie dem Gewehr zwischen den Schüssen etwas Zeit, um sich abzukühlen.
Kaufen Sie ein Anti-Mirage-Band (oder Schild) für Ihr Gewehr

zurück zum menü ↑

Halten Sie Ihr Zielfernrohr sauber

Ein verschwommenes Bild kann einfach das Ergebnis eines schlecht gewarteten Zielfernrohrs sein. Es sollte regelmäßig richtig gereinigt werden, um ein unscharfes Zielfernrohr zu vermeiden.

Viele moderne Zielfernrohre sind so konstruiert, dass sie wasserdicht sind. Dies ist wichtig, wenn Sie bei nassen Bedingungen jagen oder schießen, damit Ihr Zielfernrohr richtig funktioniert. Andernfalls könnte Wasser in Ihr Zielfernrohr eindringen. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Wasser in Ihr Zielfernrohr gelangt.

zurück zum menü ↑

Wasser aus dem Zielfernrohr

Es ist wichtig, das Wasser sofort zu klären, um die Bildung von Rost zu verhindern. Es ist wichtig, das Wasser sofort zu klären – wenn dies geschieht, wird der Restaurierungsprozess viel länger dauern und Sie müssen möglicherweise sogar Ihr Zielfernrohr wechseln.

Wenn das Wasser gerade erst eingedrungen ist, können Sie es mit einigen einfachen Haushaltsgegenständen reparieren. Nehmen Sie das Okular ab und belüften Sie den Tubus mit einem Föhn, um sicherzustellen, dass sich Ihr Tubus nicht zu erwärmen beginnt.

Wenn die gesamte Feuchtigkeit verschwunden ist, tragen Sie Vaseline auf die Gewinde des Okulars auf. Legen Sie beide Gegenstände in eine Plastiktüte und blasen Sie die Tüte mit einem Gas auf, das ähnlich wie bei einer Paintball-Pistole ist.

Die Vaseline hilft, das Gas einzuschließen. Achten Sie darauf, dass der Beutel nicht beschlagen kann. Das Gas hilft dabei, die Luft herauszudrücken, die noch potenzielle rostverursachende Feuchtigkeitspartikel enthalten könnte.

Bei grundlegenden Staubproblemen können Sie einfach einen fettfreien Pinsel oder einen Linsenstift (Sie finden einen online hier bei Amazon) verwenden, um Staubpartikel abzubürsten.

Wenn Ihre Linse verschmiert ist, können Sie sie mit einem weichen Tuch reinigen. Es ist wichtig, ein weiches Tuch zu verwenden, vorzugsweise eines mit Mikrofasern, um sicherzustellen, dass es das Glas des Objektivs nicht beschädigt.

Wenn Sie hartnäckige Flecken oder Rückstände auf Ihrem Glas haben, können Sie diese mit einem weichen Tuch und dem Reinigungsmittel, das auf dem Etikett des weichen Tuchs empfohlen wird, entfernen. Beginnen Sie mit einem angefeuchteten Tuch und verwenden Sie ein trockenes, um den Vorgang abzuschließen, damit Ihr Glas so glatt und sauber wie möglich bleibt.

Bewahren Sie Ihre Waffen in einer fett- und beschädigungsfreien Zone auf, um Beschädigungen zu vermeiden.

zurück zum menü ↑

Reinigung des Zielfernrohrs

Sie können “Waffenflüssigkeit” im Geschäft kaufen und Es auf einem weichen Tuch verwenden, um den Körper Ihres Zielfernrohrs zu reinigen.

Sie können auch Linsenpapier finden, um die Linse schmutz- und kratzfrei zu halten. Mit Linsenstiften können Sie Staub oder andere Schmutzpartikel abtupfen, damit Ihre Linse glatt und klar bleibt.

Denken Sie immer daran, dass die ordnungsgemäße Wartung Ihres Zielfernrohrs von entscheidender Bedeutung ist, um ein unscharfes Zielfernrohr zu vermeiden. Ein klares, fokussiertes Zielfernrohr ist der Schlüssel zu einer guten Jagd.

zurück zum menü ↑

Wie man ein unscharfes Zielfernrohr vermeidet

Es ist immer hilfreich, Ihr Zielfernrohr sauber zu halten und auf Ihr Komfortniveau einzustellen, bevor Sie es zum Gebrauch herausnehmen. Auf diese Weise können Sie unscharfe Zielfernrohrprobleme aufgrund von Nebel oder falscher Zielfernrohreinstellungen vermeiden.

Wenn Ihr Bild trotz aller Vorsichtsmaßnahmen immer noch unscharf ist, ist es vielleicht an der Zeit, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen oder das Zielfernrohr auszutauschen.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general