KA-BAR Becker BK7 Test [2021]

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Hier geht es um das Becker BK7-Messer.

Es gibt so viele Tests über das Becker BK7 Knife.

Dafür gibt es einen Grund.

Es ist ein großartiges Messer.

Technische Daten für Ka-Bar Becker BK7 Messer

Es handelt sich um kohlenstoffreichen Stahl, 1095 Cro-Van, und Rockwell-Härte 56-58.

Noch besser: Es wird in den USA hergestellt.

Hier können Sie auch unseren Ka Bar Becker BK2 Messer Erfahrungsbericht lesen.

Es ist eine hochwertige 7-Zoll-Klinge mit einem Säbel- oder Flachschliff, nicht ganz flach, die, wie ich herausgefunden habe, eine großartige Arbeit beim Holzspalten leistet, diese Art von Schliff.

Volle Flachstellen sind auch gut.

Aber ich bevorzuge fast Säbelschliffe, wenn ich ein Bündel Holz spalten muss.

Der BK7 wiegt 12 Unzen und ist insgesamt 13 Zoll groß.

Es ist eine bullige, kräftige Klinge.

Aber wie wir bei unseren Praxistests herausgefunden haben, ist es für den Preis wirklich unschlagbar.

Eines der Dinge, die Sie vielleicht mit diesem Becker BK7-Messer tun müssen, ist etwas zu hacken.

Es ist vielleicht nicht ideal zum Hacken wie ein Beil oder ein größeres RTAK II, SP50 von Ontario oder das Ka-Bar Becker BK9 Messer könnte etwas besser hacken.

Aber wenn es sein muss, können Sie etwas hacken.

Es beißt definitiv gut hinein, wirklich schön und gut und bekommt wirklich gute Winkel hinein.

Man kann einen ziemlich guten Biss da drin bekommen, wenn man hackt.

Ich meine nicht ideal, man will nie wirklich hacken und das mit einem Messer machen.

Aber wenn Sie es in Ihrer Survival-Situation tun müssten, das Ka-Bar Becker BK7 Knife, das kann wirklich gut zerkleinern.

Es wird einige Zeit dauern, aber ich kann es definitiv, wenn ich muss.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Ka-Bar Becker Combat Utility

Last update was on: 07/04/2021 20:45
152,96

Ka-Bar Becker BK7 Griffdesign

Das Griffdesign funktioniert gut. Ich kann meine beiden Finger, meinen Daumen um sehr sicheren Halt bekommen.

Und ich kann wirklich diese gute Schwungbewegung erreichen, das gefällt mir wirklich.

Auch lesen:  Das beste Überlebensmesser kaufen

Viele größere Messer haben nicht diese kleine Kappe am Griffansatz, und das Messer neigt dazu, aus der Hand zu rutschen, und es braucht einfach mehr Zeit.

Man fummelt ständig daran herum, versucht, es gut in den Griff zu bekommen, es rutscht nicht heraus.

Das ist ein gutes Survival Gewicht und Größe.

Das ist etwas, das man bei sich tragen kann.

Ich gehe nicht mit einem Ontario Knife RTAK-II auf eine Tageswanderung.

Es wird einfach nicht passieren.

Im Gegensatz zu einem Becker BK7-Messer könnte ich dieses durchaus in meinem Rucksack um mein Bein tragen.

Sie haben vielleicht das größte, geilste, schwerste Messer der Welt, aber wenn Sie nicht damit wandern, werden Sie es nicht haben, wenn Sie es brauchen.

Das Becker BK7-Messer hat also das Gewicht, das es für die Arbeit braucht, aber nicht zu schwer.

Auch lesen: Jagdmesser: Empfehlungen

Batoning mit dem Becker BK-Messer

Das Becker BK7-Messer leistet gute Arbeit als Baton.

Es hat eine 7-Zoll-Klinge mit einem 3/16-Zoll-Rücken.

Es wird eine großartige Arbeit leisten, wenn es darum geht, Holz zu spalten und zu hacken.

Es hat einen 7-Zoll-Rücken, der ihm viel Platz bietet, damit es das Holz ohne große Anstrengung ausdehnen und etwas Anmachholz für das Feuer holen kann.

Es ist der einzige Nachteil dieses Messers, wenn es um den Einsatz von Schlagstöcken geht, der nicht geschärfte Keil.

Es zermalmt den Stock wirklich.

Kleinere Holzstücke werden sehr schnell brechen, weil es so dünn ist, und da ist das Design mit dem Tropfpunkt etwas besser, aber man verkauft es Ihnen als Kampfnutzmesser.

Ihre ungeschärfte Schneide kann Sie also manchmal beim Stockeinsatz verletzen.

Aber abgesehen davon ist es ein großartiger Spalter. Es wird all diese Hölzer erstaunlich gut spalten.

BK7 Messer Detailarbeit

Das Coole an diesem Messer ist vor allem, dass man damit Detailarbeit leisten kann.

Es ist schwierig, mit einigen großen Messern Detailarbeit zu leisten.

Aber wenn ich mich am Griff und an der Klinge ein wenig verschlucke, um ein paar Federsticks zu machen, um dieses Feuer zu entfachen, dann schnitzen und schnitzen wir einfach ein bisschen.

Es macht eine gute Arbeit.

Es wird sich gut festbeißen.

Und Sie werden mit einem großen Messer etwas von diesem Federzeugs holen, was sehr schön ist, denn wie ich schon sagte, einige dieser größeren Messer sind einfach schwierig zu handhaben.

Es ist nicht sehr bequem, all diese verschiedenen Dinge.

Wenn man eine große Klinge hat, ist es einfach schwierig, sie für diese Art von Detailarbeit zu verwenden.

Auch lesen: Outdoormesser Test

Becker BK7 Messer Nachteile

Ein Problem habe ich mit dem Becker BK7-Messer.

Es ist insgesamt ein großartiges Messer, mit dem man in Sachen Preis nichts falsch machen kann.

Es wird alles tun, was Sie wollen, ein Leben lang halten, und das ist das Tolle daran.

Die Kehrseite ist für mich die Daumenrampe.

Auf der Daumenrampe gibt es viel Bewegung, wenn ich meine detailliertere Arbeit mache.

Es wird als Utility/Kampf Becker BK7-Messer bezeichnet, also sagt man, dass man es in Kampfsituationen einsetzen kann.

Wahrscheinlich würde ich das nie tun.

Ich hätte wahrscheinlich ein kleineres, leichteres und schnelleres Messer.

Die Daumenrampe hilft mir bei diesem Detailkram nicht weiter und beginnt tatsächlich, meinen Daumen zu verkrampfen.

Mein Daumen ist nicht bequem, und mein Gelenk schmerzt relativ schnell.

Es kann auch ohne Daumen auf der Daumenrampe gehalten werden, und dann nimmt das den Schmerz weg, und Sie können Ihre Detailarbeit erledigen.

Auch lesen: Bushcraft Messer Empfehlungen 

Andere Survival-Messer zum Nachdenken

Es ist zwar kein Dealbreaker, aber ich würde etwas viel mehr entlang des Designs des Becker BK14 Messers bevorzugen.

Es ist flach für die Daumenrampe, so dass ich meinen Daumen dorthin bekommen kann, wo ich ihn brauche, und es ist bequemer, wohingegen Sie beim Becker BK7 Knife diese Daumenrampe mit der Kräuselung haben.

Ich kann nur sehr wenig von solchen Sachen machen, und dann fängt es an, meine Hand zu verkrampfen.

Ich bevorzuge es einfach nicht, Holz auf diese Weise zu schneiden.

Für Detailarbeiten leistet das Becker BK7-Messer allerdings gute Arbeit.

Das Becker BK7 Knife wird insgesamt ein großartiges 7-Zoll Survival Messer für Sie sein.

Sie erhalten eine Scheide von sehr guter Qualität.

Es wird eine sehr lange Zeit halten.

Sie erhalten die 7-Zoll-Klinge, hergestellt in den USA mit einer guten Garantie, aus 1095er Stahl.

Es wird sich gut schlagen lassen und Sie können Ihre Detailarbeit erledigen.

Sie können Ihre Hackarbeit erledigen.

Mit diesem Becker BK7 Messer können Sie eine Menge Dinge tun.
Abgesehen davon gibt es einige andere Messer auf dem Markt, die ich vorziehen würde.

Ich würde nur für die Größe ein Ontario RAT-7 Messer bevorzugen.

Es wird fast die exakte Klingenlänge haben.

Es wird nicht das gleiche Clip-Design haben, so dass es etwas besser für die Stabführung geeignet ist.

Es hat einen vollen Flachschliff und die gleiche Art von Stahl.

Ein anderes Beispiel wäre ein Esee 6 Messer.

Aber der ist etwas kürzer.

Das Muela Rhino Olive ist ein erstaunliches Messer.

Es liegt genau in der Nähe des 7-Zoll-Messers, das Ihnen eine großartige Arbeit leisten wird.

Mit einer 7-Zoll-Klinge kann man nichts falsch machen.

Damit können Sie sehr, sehr viele Dinge erledigen.

Insgesamt also ein Daumen hoch für die BK7.

Ich hoffe, dieser Test hat Ihnen geholfen.

Suchen Sie sich eine davon aus und Sie werden es nicht bereuen.

KA-BAR Becker BK7 Test [2021]
KA-BAR Becker BK7 Test [2021]

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Enable registration in settings - general
Shopping cart