Gewehrriemen Test 2020 – Gewehrgurte Vergleich

Riemen ermöglichen es Ihnen, Ihr Jagdgewehr an der Seite oder über dem Rücken zu verstauen, während Sie in den Jagdort Ihrer Wahl ein- und aussteigen. Ein Riemen ermöglicht es Ihnen, die Hände frei zu haben, wenn Sie über schwierigeres Gelände klettern, und kann Ihnen helfen, Ihr Gewehr sicher zu verstauen, während Sie um enge Stellen manövrieren. Ein Riemen ist sowohl mit dem Schaft als auch mit der Mündung Ihres Gewehrs verbunden und dient als eine Art Stütze für beide Enden, so dass er über Ihre Schulter oder über Ihren Rücken balanciert werden kann, ohne dass Sie ihn aus dem Weg in einer Tasche verstauen müssen. Der Vorteil eines Riemens besteht darin, dass Sie im Handumdrehen leicht auf Ihr Gewehr zugreifen können, ohne dass Sie es aus einer Tasche mit Reißverschluss entnehmen müssen. Auf diese Weise können Sie Ihre Beute im Handumdrehen ins Visier nehmen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob Ihr Gewehr einsatzbereit ist.

Butler Creek Riemen

Waffenriemen können pingelig sein, genau wie zum Beispiel der Riemen an Ihrer Laptoptasche. Butler Creek hat sein Bestes getan, um die Handhabung einfach zu halten und zu verhindern, dass sie sich während des Gebrauchs auf Ihnen abstützt oder umknickt.

Wenn man sich ansieht, wo der Gurt auf die Hardware trifft, befindet er sich auf einem breiten D-Ring, um zu verhindern, dass sich alles verheddert. Es besteht aus einem strapazierfähigen Nylon, um Risse und Abschürfungen so gut wie möglich zu verhindern.

Aber der eigentliche Preis hier ist die Neoprenpolsterung. Es nimmt etwa die Hälfte des Gurtes ein und ist gut geeignet, Schmerzen in der Schulter zu verhindern, wenn man es entweder mit sich herumträgt oder zum Schießen hochzieht.

Es stehen vier Tarnmuster zur Auswahl. Sie haben Standard-Schwarz, aber es gibt auch Mossy Oak Obsession, das einen guten Schutz in der Natur bietet. Sie werden zu einem Geist.

Ob Gewehr oder Armbrust, dieser Riemen wirkt Wunder, wenn es darum geht, die Müdigkeit zu verringern und die Reise so angenehm wie möglich zu gestalten.

Allen Company Riemen

Ich werde gleich zu Beginn verraten, dass es mir gleichgültig ist, wie stark dieser Riemen gebrandmarkt ist. Ihr Logo ist ein bisschen zu groß und ihr Name ist auf den Riemen aufgenäht].

Normalerweise habe ich nichts gegen ein großes Branding auf Produkten, aber das soll Ihnen helfen, da draußen diskret zu sein. Abgesehen davon ist der Riemen selbst ein Leckerbissen.

Es besteht aus einem Gurtband aus Riemenmaterial und Nubukleder und ist ebenso bequem wie dehnbar. Obwohl die Nylonriemen normalerweise nicht als die bequemsten eingestuft werden, konnte Allen die Polsterung auf etwa 65 % der Gesamtfläche vergrößern, um dem Rechnung zu tragen.

Wo wir gerade von diesen Bändern sprechen, sie werden mit einer Gewichtsbeschränkung von 300 Pfund geliefert. Das ist mehr als genug, um ein Gewehr herumzuschleppen, und es ermöglicht auch schnelle Bewegungen, wenn man sich zum Schießen hochzieht.

Ten Point Gear Riemen für Gewehre

Paracord hat normalerweise seinen Platz als Überlebensarmband, aber was Ten Point Gear getan hat, ist eigentlich ziemlich genial. Die Dehnbarkeit von Paracord erlaubt es Ihnen, das Armband von 33″ bis 44″ zu verstellen, um maximalen Komfort und die Einstellung der Waffe zu gewährleisten.

Darüber hinaus verfügen sie über ein Metallschnallen-System mit einem Spannstift, das sich perfekt an Ihr Gewehr anpasst. Es kann auch an einer Schrotflinte oder einer Armbrust angebracht werden; es ist in den meisten Fällen ein universeller Riemen für Waffen.

Paracord ist in Überlebenssituationen sehr nützlich, aber es gibt auch eine Vielzahl von Jagdanwendungen, bei denen es meiner Meinung nach nützlich sein könnte. Erwarten Sie natürlich nicht, dass Sie es wieder zu einem Riemen verweben müssen, wenn Sie es losschneiden müssen, um es zu benutzen.

Es ist ein solider Riemen, der ziemlich billig ist. Eine Sache, die mir gefällt, ist, dass Ten Point Gear es nicht nur in sechs taktischen Ausführungen angeboten hat, sondern dass sie keinen Cent mehr für einen ästhetischen Unterschied zu ihrer Coyote Brown-Option verlangen.

Allen Company Riemen für die Jagd

Es ist wieder Allen, aber diesmal haben sie eine ganze Reihe dieser verfolgungsähnlichen Riemen, und ich persönlich bin ein Fan der Art und Weise, wie sie das durchführen. Ihre Polsterung bedeckt mehr als die Hälfte des Riemens und besteht aus Hypalon, einem bequemen und haltbaren Material.

Die Nylongurte werden zusammen mit dem Wirbel für bis zu 300 Pfund Druck gewichtsgetestet. Das ist mehr, als wir erwarten, dass Sie benötigen werden, also sollten diese aus keinem Grund reißen.

Dank der rutschfesten Struktur werden Sie spüren, wie dieser Riemen an Ihrer Schulter kleben bleibt, wenn Sie sich zum Schießen hochziehen, was Ihnen maximale Kontrolle ermöglicht. Ich würde dies mit einer Schaftabdeckung kombinieren, um etwas zusätzlichen Schwung zu erhalten.

Wenn Sie kein Fan des Riemens im Bruiser-Stil sind, stehen Ihnen fünf weitere Typen zur Verfügung, die für verschiedene Jagdstile und Beutetiere geeignet sind. Dies ist eine der vielseitigsten Reihen von Riemen, die ich je verwendet habe.

Accmor Gewehrriemen

Accmor ist eine Marke, von der ich zwar gehört hatte, die mir aber persönlich nicht bekannt war. Sie haben eine gute Arbeit geleistet, um einen budgetfreundlichen Zwei-Punkt-Riemen zu schaffen, und ich muss anerkennen, wo es angebracht ist.

Dieser verstellbare Riemen hat eine universelle Größe und wird mit einem dehnbaren Material geliefert, das es Ihnen ermöglicht, die Waffe beim Schießen sanft zu ziehen und an die Stelle zu bringen, an der Sie sie benötigen.

Was die Beschläge anbelangt, so hat mir die vergrößerte Größe des Hakens gefallen, so dass er mit den meisten Drehgelenken für Gewehre kompatibel ist. Die meisten von uns werden zwar keine SMGs besitzen, aber diese passen für alle Zeiten von Sturmwaffen.

Passt wie angegossen, hat einen günstigen Preis und ist in mehr als einem halben Dutzend taktischen Farben und Tarnungen erhältlich, um Ihrer aktuellen Ausrüstung gerecht zu werden.

Was macht einen qualitativ hochwertigen Riemen aus?

Wenn Sie sich gefragt haben, was einen guten Riemen ausmacht, hier sind vier Dinge zu beachten:

KOMFORT

Wenn Ihr Riemen nicht bequem ist, ist er so gut wie nutzlos.

Der Sinn eines Riemens (und insbesondere eines Jagdgewehr-Riemens) besteht darin, die Hände frei zu halten.

Ein guter Riemen sollte aber bequem sein und nicht scheuern, idealerweise mit breiten Polstern, die mindestens zwei Zentimeter dick sind.

Auf diese Weise sollte der Schultergurt die Belastung Ihres Oberkörpers reduzieren und Ihnen gleichzeitig das Gleichgewicht während der Bewegung ermöglichen.

WERKSTOFFE

Ob Sie einen ledernen Riemen, einen Riemen aus Nylongewebe oder sogar einen handgemachten Riemen verwenden, es ist wichtig, aus welchem Material Ihr Riemen hergestellt ist.

Nicht alle Materialien sind strapazierfähig und haltbar genug, um für Ihren Riemen verwendet zu werden.

Sie wollen etwas, das rauen Bedingungen und Wetteränderungen widerstehen kann, wie z.B. ein hochdichtes Nylonmaterial oder Neopren.

EINSTELLUNGSFÄHIGKEIT

Es fallen einem zwei wichtige Worte ein, wenn es um die Verstellbarkeit Ihrer Riemen geht: Schnellverstellung.

Ein guter Riemen gibt Ihnen die Möglichkeit, ihn schnell so einzustellen, wie Sie es wünschen, während Sie gleichzeitig die Hände frei haben, um sich auf andere Aufgaben zu konzentrieren.

Ein verstellbarer Riemen bedeutet auch, dass der Riemen dank einer verstellbaren Länge an mehrere Körpergrößen angepasst werden kann.

So können Sie beispielsweise einen Schultergurt wünschen, den Sie beim Tragen einer Körperpanzerung verwenden können.

VERSATILITÄT

Die besten Riemen sind mehrfach verwendbar.

Abgesehen von der Unterbringung einer Reihe von Gewehren und Langwaffen sollte ein Riemen vielseitig genug sein, um als Seil oder mit einer Armbrust verwendet werden zu können.

Einige Riemen für Gewehre können sogar zum Heben und Ziehen von Gegenständen verwendet werden (insbesondere, wenn sie aus 550er Parakord hergestellt sind).

Arten von Riemen für Gewehre

Es gibt drei Haupttypen von Riemen, die zu berücksichtigen sind:

  • Ein-Punkt-Riemen
  • Zwei-Punkt Riemen
  • Dreipunkt-Riemen

(Hinweis: Es gibt einige spezifischere Riemen für Scharfschützen, taktische Gewehre und Kämpfe. Aber lassen Sie uns vorerst bei diesen drei Typen bleiben).

Hier finden Sie eine kurze Erklärung der einzelnen Riementypen und ihrer Verbindungspunkte, damit Sie sich ein Bild davon machen können, welches Waffenzubehör für Ihre spezifischen Bedürfnisse am besten geeignet ist:

Ein-Punkt-Riemen – wie der Name schon sagt, mit einem Verbindungspunkt an der Waffe befestigt.
Zwei-Punkt-Riemen – die Befestigung an der Waffe erfolgt mit zwei Verbindungspunkten (manchmal mit einem D-Ring).
Dreipunkt-Riemen – wird an der Vorder- und Rückseite der Schusswaffe befestigt (wie der 2-Punkt-Riemen) und hat außerdem eine zusätzliche Schlaufe, die um Ihren Oberkörper gelegt wird.

Riemen für Feuerwaffen FAQ

WIE LANG SOLLTE IHR RIEMEN SEIN?

Es sollte mit Ihrer Körpergröße und Ihrer gestreckten Armlänge korrelieren, aber jeder Mensch ist anders.

Manche Menschen mögen eine strengere Kontrolle. Etwas anderes, das Sie berücksichtigen müssen, ist insbesondere die Schwenkposition an der Waffe.

Ich kenne Ihre Waffe nicht, und ich kenne Ihre Höhe nicht, aber am besten fängt man mit einer Grössenangabe für Ihre Höhe an und berücksichtigt dann den Abstand zwischen den Beschlägen an Ihrer Waffe.

Sie werden für verschiedene Waffen unterschiedliche Riemenlängen benötigen, egal ob es sich um ein Gewehr oder eine AR handelt.

WELCHES IST DAS BESTE MATERIAL FÜR EINEN RIEMEN FÜR GEWEHRE?

Riemen für Gewehre eignen sich am besten, wenn sie aus einem Nylon mit hoher Denier-Bewertung hergestellt werden. Die Denier-Bewertung definiert die Dicke eines Faserstrangs und kann auf mehrere Stoffstränge oder Materialien angewendet werden.

Niedriges Denier bedeutet, dass etwas seidig und glatt ist, während ein hohes Denier-Rating, wie z.B. 500D, bedeutet, dass es rau, robust und haltbar ist.

Daraus soll Ihr Pistolenarmband bestehen: Stoffe und Materialien mit hohem Denier-Wert. Nylon ist das beste, aber Sie werden gelegentlich auch Polyester, Cordura-Nylon und Leder sehen.

Andere Materialien, auf die Sie achten sollten, sind das für die Haken verwendete Metall.

Wenn es nicht stark genug ist, um dem Druck standzuhalten, den Sie beim Zielen und auf Reisen ausüben, ist es nicht gut genug.

Glücklicherweise sind die meisten aus hochwertigem Aluminium gefertigt und werden Ihnen nicht nachgeben.

WIE VIELE PUNKTE SOLLTE IHR RIEMEN HABEN?

Dreipunkt-Riemchen sind etwas, das bei der Erforschung von Sturmgewehr-Riemchen sehr häufig vorkommt.

Sie werden feststellen, dass viele Ex-Militärs und Militärs einen Drei-Punkt-Riemen verwenden, weil er ihnen vertraut ist. In Wahrheit bietet eine Dreipunktschlinge gewöhnlich mehr Kontrolle.

Für die zivile Nutzung von Gewehren (da wir keine ARs auf die Jagd mitnehmen) ist ein Zwei-Punkt-Riemen normalerweise alles, was Sie brauchen.

Es ist die perfekte Mischung zwischen dem richtigen Tragen Ihres Gewehrs und der Fähigkeit, es schnell wiederzufinden, wenn Sie unerwartet auf einen Bock oder einen Weißwedelhirsch stoßen.

WIE SIE WISSEN, OB EIN RIEMEN ZU IHREM GEWEHR PASST

Sehen Sie sich die Breite des Riemens und die Art und Weise an, wie er mit der Hardware verbunden wird.

Es ist wichtig, die genauen Spezifikationen der Bandbreite herauszufinden, bevor Sie sich zum Kauf verpflichten.

Ist dies nicht der Fall, können Sie die Hardware Ihrer Waffe jederzeit mit einem grundlegenden Büchsenmacher-Kit und etwas Know-how austauschen.

Das Auswechseln der Hardware an Ihrer Waffe ist normalerweise nur in seltenen Fällen erforderlich, aber Sie sollten sich dessen bewusst sein, falls Sie einen Riemen kaufen und dieser nicht richtig passt.

Ich habe schon einmal den perfekten Riemen gefunden und wollte keine Kompromisse eingehen. Bum-pop das Set aus, eine Viertelstunde Zeit, und Sie haben Recht wie der Blitz.

KÖNNEN SIE EINEN PARACORD-ÜBERLEBENSRIEMEN WIEDERVERWENDEN?

Paracord ist im Grunde genommen der beste Freund eines Überlebenskünstlers, aber wenn Hersteller Artikel wie Armbänder oder Riemen entwerfen, die aus Paracord bestehen, dann sind sie so konstruiert, dass sie bei Bedarf aufgetrennt werden und nicht wieder zusammengefügt werden können.

Man könnte sich die Zeit nehmen, einen Riemen aus Parakord wieder zusammenzusetzen und ihn an Ort und Stelle zu weben, aber es lohnt sich nicht.

Wenn Sie Ihre Paraschnur aus irgendeinem Grund auftrennen mussten, muss sie ziemlich grimmig oder überlebenswichtig gewesen sein, und die Paraschnur selbst ist wahrscheinlich an diesem Punkt zerrissen.

Ich würde es einfach als Spule der Paraschnur behalten und es in Zukunft für andere Zwecke verwenden.

WIE VIEL SOLLTE MEIN RIEMEN HALTEN KÖNNEN?

Es ist zwar etwas übertrieben, aber viele Riemen und die dazugehörige Hardware werden mehr als 250 Pfund halten können.

Das ist normalerweise relativ zum Druck in Pfund, d.h. wenn Sie Ihre Riemenschlinge fest halten, wenn Sie hochziehen, um auf ein Ziel zu zielen, werden Sie nicht einmal annähernd den Wirbel brechen oder den Riemen zerreißen.

Einige von uns sind härter im Riemen als andere.

Ich hatte einen Dreipunkt, der nach etwa zwei Jagdausflügen gerissen ist, weil ich ein bisschen schlecht drauf bin. Es ist also auf jeden Fall ratsam, sich einen Riemen zu besorgen, der mit allem fertig wird, was man auf ihn wirft.

Viele der Riemen auf dieser Liste haben eine 300-Pfund-Bewertung, von denen ich nicht erwarte, dass sie jemals annähernd reißen werden.

Sie könnten sogar zwei Gewehrriemen verwenden, um eine Hängematte zu halten, und dank der modernen Konstruktion und des High-Denier-Nylons wird sie nicht reißen.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general