Sommer Camping Zelt Test – Bestes Zelt für heißes Wetter

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Möchten Sie bei Ihrem nächsten Camping-Trip der Hitze trotzen? Wir haben das Richtige für Sie! Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der besten Zelte für heißes Wetter in diesem Jahr sowie zahlreiche Kaufempfehlungen, die Ihnen bei der Auswahl der besten Option helfen.

Die besten Sommer Camping Zelte

Suchen Sie ein Zelt für heißes Wetter?

Sie sind hier richtig!

In dieser Anleitung werden wir folgendes behandeln:

  • Tests von 7 guten Zelten, die sich bei heißem Wetter auszeichnen
  • Unsere Empfehlung für das beste Hitzewetterzelt
  • Expertenratschläge, die Ihnen bei der Wahl des besten Sommerzeltes helfen

An Zelten mangelt es heutzutage nicht, aber nicht alle Zelte eignen sich für alle Jahreszeiten. Es ist wichtig, dass Sie beim Camping bei heißem Wetter ein Zelt haben, das Sie kühl und bequem hält. Andernfalls müssen Sie mit Kondenswasser, Überhitzung, Verstopfung und einfach unangenehmen Schlafbedingungen rechnen.

Um Ihnen bei der Suche nach dem besten Zelt für heißes Wetter zu helfen, haben wir eine Liste der besten Zelte zusammengestellt. Außerdem haben wir einige Kaufempfehlungen für Sie zusammengestellt, damit Sie Ihre Auswahl auf Ihre speziellen Bedürfnisse abstimmen können. Mit unserer Hilfe finden Sie das perfekte Zelt für einen komfortablen und angenehmen Camping-Trip, egal wie stark die Sonne scheint.

Beste Warmwetterzelte nach Kategorie

Budget: Coleman Skydome Dark Room und Coleman Sundome
Familie:  REI Co-op Wonderland 4, Kodiak Canvas Flex-Bow, und Core 9-Person
Dark Room: Coleman Skydome Dark Room und Ozark Trail Dark Rest
Belüftung:  REI Co-op Wonderland 4 und Core 9-Personen-Instant-CabinBekanntgabe: Jagd und Natur hebt Produkte hervor, von denen wir hoffen, dass Sie sie interessant finden. Wenn Sie diese Produkte kaufen, erhalten wir einen kleinen Anteil der Verkaufserlöse von unseren Partnern, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Dies hat keinen Einfluss auf unsere Entscheidung, ob ein Produkt vorgestellt oder empfohlen wird.

Auswahl der Redaktion

REI Ko-Op Wunderland 4

Das REI Wonderland 4 gewinnt den Preis als bestes Sommer-Camping-Zelt in unserem Test dank seiner hervorragenden Spezifikationen auf der ganzen Linie, insbesondere seiner großartigen Belüftung, dem geräumigen Innenraum, der soliden Wasserdichtigkeit und den hervorragenden Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Ausrüstung. Alles in allem ist es die perfekte Unterkunft für Campingausflüge in der schweißtreibenden Jahreszeit.

Das Wonderland 4 verfügt über ein „gewelltes“ Außenzelt, das zusammen mit den insgesamt sechs Belüftungsöffnungen für reichlich Luftzufuhr sorgt, egal wie stickig das Wetter ist. Außerdem gibt es zwei große Eingänge, die durch große Markisen abgedeckt sind, so dass man die Türen offen lassen kann, um den Luftstrom weiter zu verstärken.

Das Wonderland ist auch eines der geräumigsten Vier-Personen-Zelte auf dem Markt. Es bietet satte 69,4 Quadratmeter Bodenfläche (genug Platz für zwei Doppel-Luftmatratzen) und ein tunnelförmiges Design, das die Kopffreiheit im gesamten Zelt maximiert.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Warmwetterzelten auf unserer Liste ist das Wonderland auch bei nassem Wetter besonders haltbar und bietet eine solide Leistung, während seine Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Ausrüstung die Konkurrenz in den Schatten stellen.

Unterm Strich: Ein Spitzenreiter in jedem wichtigen Kriterium und konkurrenzlos, wenn es darum geht, seine Insassen bei heißem Wetter kühl zu halten.

PRÜFEN SIE DEN PREIS AUF R.E.I.

Auf einen Blick: Schnellempfehlungen für Sommerzelte

  • Die Wahl des Herausgebers:  REI Co-op Wonderland 4
    „Hervorragende Belüftung, wasserdicht, geräumig für vier Personen und gesegnet mit einer Fülle von gut durchdachten Aufbewahrungsmöglichkeiten. „
  • Zweitplatzierter:  Core 9-Personen-Instant Kabinenzelt
    „Riesig, gut belüftet und einfach aufzubauen für ein so großes Zelt. „
  • Bestes Budget:  Coleman Sundome Zelt
    „Dieses einfache, preisgünstige Vier-Personen-Zelt ist unsere erste Wahl für Gelegenheitscamper. „
  • Am besten sofort:  Quechua Pop-Up-Zelt
    „Günstig, wasserdicht, gut belüftet und im Handumdrehen aufgebaut. „
  • Bestes Angebot:  Coleman Skydome Dunkelkammer
    „Es ist nicht das geräumigste, aber seine Dunkelkammertechnik und Belüftung machen es zu einem der besten Warmwetterzelte in dieser Preisklasse. „
  • Premium-Auswahl: Kodiak Canvas Flex-Bow Segeltuchzelt
    „Ein Biest von einem Zelt, das sich bei allen Wetterbedingungen auszeichnet. „
  • Das Beste für Familien:  Ozark Trail Dark Rest
    „Nicht das Beste bei nassem Wetter, aber Spitzenklasse, wenn die Sonne kräftig scheint. „

Bestes Zelt für Camping bei heißem Wetter: Unsere Top 7 Picks

REI Co-Op Wonderland 4

Editor’s Choice

Größe: 69.4 Quadratfuß ⸱ Spitzenhöhe:: 75 Zoll

Dank seiner hervorragenden Belüftung, der großartigen Ausstattung und dem besonders geräumigen Innenraum ist das REI Wonderland 4 der eindeutige Gewinner unseres Preises für das beste Zelt für heißes Wetter.

Dieses Vier-Personen-Zelt verfügt über eine großzügige Bodenfläche von 69,4 m² und eine Höhe von 75 Zoll, so dass es viel Bewegungsfreiheit und genügend Innenvolumen bietet, um die Körperwärme von vier Schlafenden abzuleiten. Mit diesen Maßen ist es auch geräumig genug, um zwei Doppel-Luftmatratzen unterzubringen.

Das „gewellte“ Design des Wonderland, das die Kopffreiheit erhöht und die Luftzirkulation zwischen Zeltkörper und Außenzelt fördert, wirkt bei warmem Wetter wahre Wunder. In Kombination mit dem dunklen Mesh-Gehäuse, den Boden- und Dachbelüftungen und den zwei großen Eingängen sorgt dies für eine gleichmäßige Luftzirkulation, egal wie stickig und feucht es wird.

Und wenn die Bedingungen nass werden, ist das Wonderland für Sie da. Das 1500mm 75D Regenverdeck und der 150D Wannenboden gehören zu den wasserdichtesten auf unserer Liste, ganz zu schweigen von der höchsten Haltbarkeit.

Der einzige Nachteil des Wonderland ist sein hoher Preis und der fehlende Vorraum. Es bietet jedoch immer noch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, und es gibt viele Innentaschen und reichlich Stauraum für die Ausrüstung. Wenn die Aufbewahrung ein Hindernis ist, kann man immer noch den REI Mud Room (separat erhältlich), der zusätzliche 56 Quadratmeter für die Aufbewahrung von Campingausrüstung bietet.

  • VORTEILE
    • Großer Innenraum
    • Großes Vorzelt
    • Farbcodiertes Gestänge
    • Große Gipfelhöhe
    • Große Belüftung
    • Wasserdicht
  • NACHTEILE
    • Höherer Preispunkt
    • Schweres und großes Packmaß
    • Keine Apsis

Unterm Strich: Geräumig, einfach aufzustellen, wasserdicht, gut belüftet und alles in allem ein großartiges Familienzelt für Auto-Camping-Abenteuer.

PRÜFEN SIE DEN PREIS AUF R.E.I.

Core 9-Personen Sofort-Kabinenzelt

Runner Up

Größe: 126 sq. ft. ⸱ Spitzenhöhe:: 78 in.

Der Core 9-Personen Instant ist eine großartige Wahl für Familien, die den Großteil ihres Campings in den heißen Sommermonaten machen.

Mit 126 Quadratmetern Bodenfläche und einer Spitzenhöhe von 78 Zoll ist dieses Zelt eines der wohnlichsten auf unserer Liste. Und trotz seiner Größe ist es ein Kinderspiel, es aufzubauen. Die Stangen sind bereits befestigt, so dass Sie es nur noch auspacken, entfalten und ausbreiten müssen und schon kann es losgehen!

Das Core ist nicht wasserdicht genug für das Camping zu jeder Jahreszeit, aber bei heißem Wetter kommt es voll zur Geltung. Es verfügt nicht nur über überdimensionale Mesh-Fenster, eine komplett aus Mesh bestehende Decke und einen riesigen Doppeltür-Eingang, sondern auch über fortschrittliche, einstellbare Belüftungsöffnungen, die kühle Luft in den Schlafbereich ziehen, um die Insassen des Zeltes abzukühlen, während gleichzeitig heiße Luft durch die Decke nach außen gedrückt wird.

Was die Ausstattung betrifft, ist das Core nicht zu schäbig. Es gibt keine Apsis oder einen Ausrüstungsboden, aber einen Raumteiler für mehr Privatsphäre, jede Menge Aufbewahrungsfächer und einen E-Port für den Anschluss an den Campingplatz.

  • VORTEILE
    • Geräumig (für zwei Queens-Luftmatratzen)
    • Erschwinglich für seine Größe
    • Reißverschluss-Sichtschutzwand/Raumteiler
    • Verstellbare Belüftungsöffnungen
    • Alle- Netzdecke
    • Mehrere Aufbewahrungstaschen
    • Einfacher Aufbau
  • NACHTEILE
    • Teilweise abdeckendes Regenverdeck und niedrige hydrostatische Wassersäule
    • Keine Apsis oder Bildschirmraum

Unterm Strich: Für ein so großes Zelt lässt es sich gut aufstellen und ist gut ausgestattet, um Sie kühl zu halten, wenn das Quecksilber durch die Decke geht.

PREISPRÜFUNG AUF AMAZON

Auch lesen:

Coleman Sundome-Zelt

Bestes Budget

Größe: 49 sq. ft. ⸱ Spitzenhöhe: 52 in.

Wenn Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen Zelt für das Camping im Sommer sind, können Sie mit dem äußerst beliebten Coleman Sundome nichts falsch machen.

Das Sundome hat nur eine Tür, ein Fenster und eine Lüftungsöffnung, was für manche ein Hindernis beim Camping im Sommer sein mag. Es ist jedoch so konstruiert, dass es tatsächlich eines der am besten belüfteten Vier-Personen-Zelte auf dem Markt ist.

Das Sundome verfügt über ein teilweise abdeckendes Außenzelt, das einige Zentimeter über dem Vollmaschendach sitzt, so dass die gesamte warme Luft im Inneren leicht entweichen kann. Außerdem gibt es Markisen, die sich über die Fenster und Türen erstrecken, so dass stets ein ständiger Frischluftstrom vorhanden ist. Bei geöffneter Lüftung und heruntergezogenen Stoffabdeckungen an den Netztüren und Fenstern waren wir beeindruckt, wie gut die Luft im Inneren zirkulieren konnte.

Mit einem Gewicht von 7,5 Pfund ist das Sundome das leichteste Zelt, das wir getestet haben, und kann für Backpacking verwendet werden, wenn Sie das Gewicht auf Ihre Camping Companions verteilen. Es ist jedoch auch das kleinste Zelt mit einer Grundfläche von nur 49 Quadratmetern und einer Spitzenhöhe von 4 Fuß und 4 Zoll und gehört damit zu den schlechteren Zelten in der Kategorie Wohnlichkeit.

  • VORTEILE
    • Billig!
    • Gute Belüftung
    • Relativ leicht
    • Räumlich
    • Einfach aufzustellen
    • 1 Jahr Garantie
  • NACHTEILE
    • Nicht sehr wasserdicht
    • Keine Apsis
    • Nur eine Tür und ein Fenster

Unterm Strich: Ein einfaches, schnörkelloses Sommerzelt, das unsere Erwartungen bei Campingausflügen bei warmem Wetter übertroffen hat.

PREISPRÜFUNG AUF AMAZON

PREISPRÜFUNG AUF CAMPSAVER

Quechua Pop-Up-Zelt

Bester Augenblick

Größe: 42 sq. ft. ⸱ Spitzenhöhe: 41 in.

Das Quechua Pop-Up ist ein guter Allrounder, der sich am besten für Camper eignet, denen Leistung wichtiger ist als Platz.

Dieses Pop-up-Sofortzelt lässt sich in etwa 2 Sekunden aufbauen. Sie müssen nur die Aufbewahrungshülle öffnen und zusehen, wie es sich selbst aufbaut, bevor Sie sagen können: „Heilige Scheiße, das war schnell!“

Aufstellzelte haben oft einen schlechten Ruf, weil frühe Versionen minderwertig konstruiert waren und bei nassem und windigem Wetter schlecht funktionierten. Diese Einschränkungen gelten jedoch nicht für das Quechua, das überraschenderweise robust, gut verarbeitet und zudem das wasserdichteste Zelt auf unserer Liste ist.

Bei heißem Wetter ist das Quechua ein solider Leistungsträger. Es hat einen riesigen Eingang, der im Wesentlichen eine ganze Wand einnimmt, zwei große Belüftungsöffnungen und ein Vorzelt, mit dem man auch bei Regen mit offener Tür schlafen kann.

Mit einer Fläche von nur 42 Quadratmetern kann man das Quechua entweder als kleines Drei-Personen-Zelt oder als geräumiges Zwei-Personen-Zelt bezeichnen. Wie in unserer Kaufberatung (unten) erläutert, empfehlen wir bei heißem Sommerwetter eine maximale Belegung von zwei Personen, da weniger Insassen gleich weniger Hitze bedeuten.

  • VORTEILE
    • Superschneller Aufbau
    • Robuster Regenschutz
    • Gute Belüftung
    • Erschwinglich
    • Boden im Badewannenstil
  • NACHTEILE
    • Klein
    • Niedrige Gipfelhöhe

Unterm Strich: Ein günstiges und fröhliches Sommerzelt, das im Handumdrehen aufgebaut ist und bei nassem Wetter überraschend robusten Schutz bietet.

PREIS PRÜFEN AUF AMAZON

Coleman Skydome Dark Room

Bester Wert

Größe: 56 sq. ft. ⸱ Spitzenhöhe: 55 in.

Coleman ist bekannt dafür, qualitativ hochwertige Zelte zu produzieren, die das Budget nicht sprengen, und das Skydome ist da keine Ausnahme. Das Skydome macht da keine Ausnahme. Dieses Zelt hat jedoch einen kleinen Bonus, der es von allen anderen im Katalog der Marke unterscheidet.

Wie der Ozark Trail Dark Rest (Test folgt noch), nutzt der Skydome die Dark Room™ Technologie, die 90 % des Sonnenlichts blockiert. Das bedeutet, dass der Innenraum tagsüber kühler bleibt und Sie Ihren Schönheitsschlaf länger halten können, nachdem die Sonne am Morgen aufgegangen ist.

Das teilweise abdeckende Außenzelt und die großen Mesh-Innenwände tragen ebenfalls dazu bei, die Luftzirkulation bei hohen Temperaturen zu fördern, während die fast senkrechten Wände 20 % mehr Volumen als andere Zelte der Coleman-Reihe bieten, so dass die thermische Effizienz gering ist (eine gute Sache bei heißem Wetter!).

Mit einer Fläche von 56 Quadratmetern und einer Höhe von 55 Zoll ist das Skydome für vier Personen etwas eng bemessen, aber für drei Personen wird es sich wie ein Palast anfühlen. Es wiegt auch überschaubare 11 Pfund, so dass es auch als Backpacking-Zelt verwendet werden kann, wenn jeder Camper einen Teil der Last trägt.

Zusammenfassend würden wir das Skydome nicht empfehlen, wenn Geräumigkeit ganz oben auf der Prioritätenliste steht, aber wir denken, dass es ideal für Camping-Paare oder -Trios ist, die einen Unterschlupf mit guter Belüftung suchen und sich sowohl im Backpacking als auch im Camping mit dem Auto versuchen.

  • VORTEILE
    • Dunkelraumtechnologie blockiert das Sonnenlicht (und damit die Hitze! )
    • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Handliche Tragetasche
    • Vormontierte Stangen machen den Aufbau zum Kinderspiel
    • 20% mehr Volumen als herkömmliche Coleman-Zelte
  • NACHTEILE
    • Auf der kleinen Seite
    • Niedrige Gipfelhöhe

Fazit: Mit seiner Dunkelkammertechnologie bietet das Coleman Dunkelkammerzelt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

PREISPRÜFUNG AUF AMAZON

Preis auf R.E.I.

Kodiak Canvas Flex-Bow Segeltuchzelt

Premium Auswahl

Größe: 140 sq. ft. ⸱ Höhe der Spitze: 78 in.

Zelte aus Segeltuch kommen immer mehr in Mode, und mit Wundern wie dem Kodiak Canvas Flex-Bow auf dem Markt, ist es leicht zu sehen, warum. Dieses Ungetüm von einem Zelt ist teuer und viel schwerer als die anderen Zelte, die wir getestet haben, aber es ist in jeder Hinsicht herausragend, egal ob Sie im Sommer oder im tiefsten Winter campen. Wenn wir es allein nach seiner Vielseitigkeit beurteilen würden, wäre es unsere erste Wahl.

Das Wandmaterial des Flex-Bow besteht aus dem von Kodiak entwickelten Hydra-Shield-Gewebe, das äußerst haltbar und silikonbehandelt ist, wodurch es bei nassem Wetter nahezu undurchlässig wird. Außerdem sind Zelte aus Segeltuch bei Hitze von Natur aus kühler als synthetische Zelte, da das dicke Gewebe die Wärme abweist, anstatt einen Treibhauseffekt zu erzeugen.

In Bezug auf die Belüftung geht der Flex-Bow noch einen Schritt weiter. Es gibt einen riesigen, begehbaren Eingang, Netzfenster und Belüftungsöffnungen sowohl im Boden als auch in der Decke, die ihm ein angenehmes, luftiges Gefühl verleihen, wenn die Temperaturen hoch sind.

Wie die meisten Zelte auf unserer Liste hat auch das Flex-Bow keine Apsis, aber dieses Manko wird teilweise durch die Möglichkeit ausgeglichen, den Eingang in ein großes Vorzelt zu verwandeln. Abgesehen von dem hohen Preis ist dies der einzige Nachteil, den wir bei diesem Zelt sehen können!

  • VORTEILE
    • Robust
    • Wasserdicht genug für Camping im Winter
    • Durable
    • Großes ausziehbares Vorzelt
    • Große Fenster
    • Gear Loft und anpassbarer Gear Organizer
  • NACHTEILE
    • Schwer
    • Teuer

Unterm Strich: Das teuerste Zelt auf unserer Liste, und das aus gutem Grund – es sticht in jeder Hinsicht hervor und ist besonders leistungsstark in der Hitze.

PREISPRÜFUNG AUF AMAZON

Ozark Trail Dark Rest

Optimal für Familien

Größe: 140 sq. ft. ⸱ Peak Height: 78 in.

Das Ozark Trail Dark Rest punktet bei allen Kriterien, die wir zur Bewertung der Vorzüge eines Zeltes heranziehen, aber die Verwendung der Dunkelkammertechnologie ist das, was es auf Campingreisen im Sommer auszeichnet.

Die „Dunkelkammer“-Technologie vonOT blockiert effektiv 90 % des Sonnenlichts, was dazu beiträgt, dass das Zelt an heißen Tagen innen kühl bleibt und man noch lange nach Sonnenaufgang weiterschlafen kann. In Kombination mit den sechs übergroßen Fenstern, den begehbaren Netztüren, der Vollnetzdecke und den zwei Bodenbelüftungen ist es ein großartiges Zelt für heiße Sommertage.

Das Dark Rest ist ein Kinderspiel und lässt sich dank einer zentralen Stangennabe, die die vormontierten Stangen wie die Speichen eines Regenschirms öffnet, in etwa 2 Minuten aufbauen.

Das Innere bietet mit 140 Quadratmetern viel Platz für acht bis zehn Schläfer. Es hat eine Scheitelhöhe von 78 Zoll, was bedeutet, dass selbst die größten Camper darin herumlaufen können, ohne sich zu krümmen. Obwohl das Dark Rest keine Apsis hat, gibt es eine Menge Wandtaschen für die Aufbewahrung von Ausrüstung.

Der einzige wirkliche Nachteil dieses Zeltes ist seine mangelnde Wetterbeständigkeit. Es eignet sich zwar hervorragend für warmes Wetter, aber das teilweise abdeckende Überzelt lässt große Teile des Innenraums ungeschützt, was bei stärkeren Regenschauern ein Problem darstellen könnte.

  • VORTEILE
    • Sonnenlicht wird ausgesperrt
    • 6 große Fenster und 2 große Türen
    • 2 Bodenbelüftungen
    • Räumlich
    • Raumteiler
    • Erschwinglich
  • KONTROLLEN
    • Nicht gut bei Regenwetter
    • Keine Apsiden

Unterm Strich: Großartige Belüftung, einfach aufzustellen, geräumig und mit Sonnenlicht blockierender Technologie gesegnet, die hilft, die Innentemperatur bei warmem Wetter niedrig zu halten.

PREISPRÜFUNG AUF AMAZON

Wie wähle ich ein Zelt für heißes Wetter

Belüftung

Vier Merkmale tragen besonders dazu bei, den kühlenden Luftstrom im Inneren des Zeltes zu fördern: Türen, Fenster, Belüftungsöffnungen und Mesh-Paneele.

Idealerweise hat Ihr Camping-Zelt für warmes Wetter zwei Türen. Dies sorgt für eine Querlüftung und lässt stickige, warme Luft durch den einen Eingang entweichen, während kühle Luft durch den anderen Eingang einströmt.

Fenster bedürfen keiner Erklärung – je mehr davon vorhanden und je größer sie sind, desto mehr Frischluft gelangt ins Innere des Zeltes und zirkuliert dort.

Belüftungsöffnungen sind das Merkmal, das normale Zelte von Camping-Zelten am meisten unterscheidet. Die meisten Zelte haben entweder keine Lüftungsöffnungen oder nur eine einzige Lüftungsöffnung im Boden des Innenzelts oder des Außenzelts, während echte Sommerzelte mehrere Lüftungsöffnungen am Boden der Wände und des Dachs haben. Das Kodiak Canvas und das REI Wonderland sind gute Beispiele dafür.

Sommerzelte, die nicht über mehrere Belüftungsöffnungen verfügen, gleichen dieses Manko in der Regel durch großflächige Netzpaneele im Vordach und in den Wänden aus.

Dunkler Raum?

In den letzten Jahren hat sich die Dunkelkammertechnik in der Zeltgestaltung durchgesetzt. Diese Technologie erfüllt zwei Zwecke. Es hält das Sonnenlicht ab und sorgt dafür, dass das Zelt bei warmem Wetter kühler bleibt, so dass Sie keinen schattigen Platz zum Aufstellen suchen müssen. Das bedeutet auch, dass Sie früh ins Bett gehen oder spät ins Bett gehen können, ohne dass das Sonnenlicht Ihren Schlaf stört.

>

Wir haben zwei Dunkelkammerzelte getestet, das Coleman Skydome und das Ozark Trail Dark Rest, und sind zu dem Schluss gekommen, dass beide den „Treibhauseffekt“, der in normalen Zelten auftritt, eindämmen und bei heißem Wetter für Abkühlung sorgen.

Lebensqualität
Der Wohnkomfort wird durch mehrere Merkmale bestimmt, aber keines ist wichtiger als die Grundfläche, die Höhe des Schirms und der Stauraum.

Je mehr Bodenfläche Sie zur Verfügung haben, desto wohnlicher fühlt sich ein Zelt natürlich an. Im Allgemeinen empfehlen wir, ein Modell mit einer Bodenfläche von etwa 14 Quadratmetern pro erwachsenem Schläfer zu wählen. Bei heißem Wetter ist ein größeres Zelt jedoch besser geeignet, denn mehr Platz bedeutet eine schlechtere thermische Effizienz, was bei kaltem Wetter ein Nachteil, bei heißem Wetter jedoch ein Vorteil ist.

Die Zelthöhe bezieht sich auf die Höhe des Zelts an seinem höchsten Punkt. Je höher diese ist, desto einfacher ist es, sich im Zelt zu bewegen, und desto mehr Volumen hat das Zelt. Auch hier ist das Volumen ein wichtiger Faktor im Sommer, denn je mehr Platz vorhanden ist, desto kühler ist es im Inneren.

Aufbewahrungsmöglichkeiten wie Ausrüstungslofts, Wandtaschen und Apsiden erhöhen die Wohnlichkeit, indem sie den Boden für Menschen frei machen. Wie oben erwähnt, wird durch das Aufbewahren von Ausrüstung außerhalb des Zeltes der freie Raum im Inneren vergrößert, wodurch das Zelt thermisch weniger effizient wird.

Wasserdichtigkeit

Wie alle Camper wissen, ist Camping in der sonnigen Jahreszeit keine Garantie dafür, dass die Wettergötter nicht auf deine Party scheißen (oder besser gesagt pinkeln) werden. Aus diesem Grund ist es immer eine gute Idee, ein Zelt zu wählen, das gut abgedichtet ist.

Die Wasserdichtigkeit wird hauptsächlich durch zwei Dinge bestimmt. Das Ausmaß der Abdeckung durch das Regendach und die Wassersäule des Gewebes.

Die meisten Zelte auf unserer Liste haben ein teilweises Vorzelt, d.h. das Außenzelt deckt nur einen Teil des Zeltes ab. Diese Zelte sind in den meisten Fällen weit weniger wasserdicht als Modelle mit einem vollflächigen Außenzelt. Die meisten von ihnen verwenden jedoch irgendeine Form der Behandlung im freiliegenden Teil des Zelts, die einen angemessenen Wasserschutz bietet, d.h. genug, um ein paar leichte Schauer abzuwehren.

Ob die Fliege nun teilweise oder vollständig abdeckt, sie sollte eine gute Wassersäule aufweisen. Die Wassersäule gibt an, wie viel Wasserdruck der Stoff aushalten kann, bevor er undicht wird. Es wird in den Spezifikationen mit einer Zahl in Millimetern und dem Zusatz „HH“ angegeben, z. B. „1.500mm HH“. Je höher die Zahl, desto wasserdichter ist der Stoff.

Die wasserdichtesten Zelte auf unserer Liste sind das Kodiak Canvas, das REI Wonderland und das Quechua Pop Up, die eine Wassersäule von 3.000 mm, 1.500 mm bzw. 2.000 mm haben. Am wenigsten wasserdicht ist der CORE, der eine Wassersäule von nur 600 mm aufweist (gut genug für leichten Regen).

Gewicht

Wenn Sie mit dem Auto campen, ist das Gewicht kein Thema. Aber beim Backpacking ist jede eingesparte Unze eine Unze weniger auf dem Rücken.

Das einzige für Backpacking geeignete Zelt auf unserer Liste ist das Coleman Sundome, und selbst das ist mit 7,5 Pfund ein wenig schwer. Die anderen Optionen sind für den Einsatz im Gelände auf mit dem Auto zugänglichen Campingplätzen konzipiert, was sich auch in ihrem (oft hohen) Gewicht widerspiegelt.

Wenn Sie sich Sorgen um das Gewicht Ihres Zeltes machen, selbst wenn Sie mit dem Auto campen, sollten Sie vielleicht auf einige der von uns getesteten Optionen verzichten. Mit 79 Pfund ist das Kodiak Canvas-Zelt das schwerste, und auch das 37 Pfund schwere Kodiak Dark Rest und das CORE 9-Personen-Zelt werden Ihre Unterarmkraft auf die Probe stellen.

Features

Bei jedem Wetter, bei dem wir campen, lieben wir ein paar untypische Merkmale, die die Funktionalität und den Komfort erhöhen. Dinge wie Laternenschlaufen, E-Ports und Wandtaschen sind großartig, aber ein guter Ausrüstungsboden, ein Raumteiler und/oder ein ausziehbares Vorzelt können den Ausschlag geben.

Das Kodiak Canvas ist das einzige Zelt auf unserer Liste mit einer Tür, die sich in ein Vorzelt verwandeln lässt. Das Coleman Skydome, das Kodiak Canvas und das Ozark Trail Dark Rest sind die einzigen drei Zelte auf unserer Liste, die über einen Stauraum verfügen. Sowohl das Ozark Trail Dark Rest als auch das Core 9-Person haben Raumteiler.

Beste Zelte für heißes Wetter: Das Urteil

Sind Sie noch unentschlossen? Nur für den Fall, dass Sie es sind, lassen Sie uns eine kleine Zusammenfassung unserer Top-Entscheidungen geben.

Unser absolutes Lieblings-Sommerzelt ist das REI Co-op Wonderland 4. Das Wonderland hat nicht nur die beste Belüftung aller von uns getesteten Zelte, sondern ist auch großartig bei nassem Wetter, geräumig, ein Kinderspiel beim Aufbau und hält ein Leben lang.

Wenn Sie nach einer günstigeren Alternative suchen, empfehlen wir das Coleman Skydome Dark Room. Dieses Zelt verfügt über eine lichtundurchlässige Technologie, die den Innenraum bei heißem Wetter kühl hält, und bietet außerdem eine gute Belüftung und Aufbewahrung.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat oder Sie Fragen zu unseren Top-Sommerzelten haben, schreiben Sie uns in das unten stehende Feld. Und wenn Sie es mit Ihren Freunden teilen möchten, tun Sie es bitte!

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart