Eureka Zelt Test & Vergleich – Die besten Eureka Zelte

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Bei der Auswahl der besten Camping-Ausrüstung sollte man sich für die besten Marken entscheiden. Die besten Eureka-Zelte können Ihnen und Ihrer Familie helfen, während Ihres Abenteuers bequem zu bleiben.

Eureka ist ein hoch angesehenes Unternehmen, das einige hervorragende Zelte für Backpacking, Camping im Auto und mehr herstellt. Da Eureka so viele Zeltoptionen anbietet, widmen wir diesen ganzen Artikel den besten Eureka-Zelten.

Hier ist, was Sie wissen müssen. 

Wenn du es eilig hast, ist das beste Eureka-Zelt das Eureka Copper Canyon LX-Zelt. Es ist in den Größen für 4, 8 und 12 Personen erhältlich.

Unser Test der besten Eureka-Zelte

Gesamtbester

Eureka! Copper Canyon LX-Zelt (4/8/12 Personen)

Dieses Zelt hat einen guten Wetterschutz und viel Platz im Inneren, besonders wenn man mit großen Gruppen reist.

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Das extrahohe Design erleichtert das Aufstehen im Inneren
  • Das verlängerte Außenzelt schützt den Eingang vor Regen
  • Große Mesh-Fenster sorgen für eine gute Luftzirkulation
  • Robuster Stahl- und Fiberglasrahmen
  • Stromanschluss mit Reißverschluss für zusätzlichen Komfort
  • Mehrere Größen erhältlich

Nachteile

  • Einige Bereiche sind möglicherweise nicht so haltbar wie andere
  • Der Boden ist etwas dünn, daher kann es leichter reißen als bei anderen Modellen

Wenn du die besten Eureka-Zelte durchgehst und vergleichst, wirst du feststellen, dass viele von ihnen eine Kuppelform haben, was bedeutet, dass sie nicht besonders hoch sind. Leider kann ein kürzeres Zelt beim Camping die Bequemlichkeit beeinträchtigen, da es schwierig ist, darin zu stehen und etwas zu tun. Glücklicherweise gibt es dieses Problem bei dem Modell Copper Canyon LX nicht. Dieses Zelt ist etwa zwei Meter hoch, also mehr als hoch genug für praktisch alle Camper. Außerdem sind die Seitenwände gerade nach oben und unten gerichtet, so dass Sie mehr Bewegungsfreiheit haben.

Wenn es um Wetterfestigkeit geht, hält das Copper Canyon auch ziemlich gut stand. Es ist zwar kein Camping-Zelt für den Winter, aber es hält Wind und Regen gut stand. Es wird mit einem verlängerten Regendach geliefert, das über die Türen und Fenster gehängt wird. Dieses Design sorgt dafür, dass der Regen nicht eindringt, auch wenn man die Öffnungen nicht ganz schließt.

Schließlich gefällt uns die Haltbarkeit dieses Zeltmodells. Es ist mit dicken Materialien sowie Stahl- und Glasfaserrahmen ausgestattet. So sollte dieses Zelt auch nach mehrmaligem Gebrauch noch viele Saisons halten.

Neuen Preis prüfen

Bestes Backpacking-Zelt

Eureka Suma 2/3 Personen Backpacking-Zelt

Schützen Sie sich vor den Elementen mit einem vollwertigen Regendach. Dieses leichte Zelt ist einfach zu transportieren und aufzubauen.

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Leichtgewicht von nur drei Pfund
  • Schnell aufgebaut
  • Haltbare Aluminiumstangen
  • Gear Loft plus drei Aufbewahrungstaschen für mehr Komfort
  • Breiter Vorraum am Eingang für zusätzlichen Wetterschutz

Nachteile

  • Kann sich innen klein anfühlen
  • Einige Nähte können relativ leicht reißen

Backpacking unterscheidet sich deutlich vom normalen Camping, daher braucht man ein Zelt, das auf die jeweilige Situation abgestimmt ist. Wenn Sie beispielsweise auf einem Campingplatz übernachten, ist Ihr Auto in Reichweite, so dass Sie eine Menge Ausrüstung aufbewahren können, zusammen mit einem schwereren Zelt. Beim Backpacking hingegen müssen Sie alles mitnehmen. Wenn es also nicht in den Rucksack passt, kann man es nicht mitnehmen.

Das Suma ist ein hervorragendes Backpacking-Zelt, denn es wiegt nur etwas mehr als drei Pfund und lässt sich ziemlich eng packen. Es lässt sich schnell und einfach aufstellen, so dass Sie nicht mit den Zeltstangen herumfummeln müssen, wenn Sie sich für die Nacht hinlegen wollen. Dieses Zelt bietet bequem Platz für eine oder zwei Personen, aber man kann darin nicht aufstehen. Sie werden also nicht allzu viel Zeit in Ihrem Zelt verbringen wollen. Es ist jedoch mit Aufbewahrungstaschen und einem Loft für die Ausrüstung ausgestattet, damit Sie sich beim Schlafen nicht zu beengt fühlen.

Neuen Preis prüfen


Eureka Timberline SQ Outfitter 4/6 Personen Backpacking-Zelt

Als eines der größeren Zelte, die Eureka anbietet, können die meisten Camper im Inneren aufstehen. Es lässt sich allerdings nicht so leicht aufbauen wie unser Topmodell.

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Relativ geräumiger Innenraum
  • Haltbares Zeltgewebe
  • Interne Ausrüstungstaschen für mehr Komfort
  • D-förmige Türen lassen sich leicht öffnen und schließen
  • Anständige Wetterbeständigkeit

Nachteile

  • Abgeschrägte Seiten bedeuten, dass man sich nicht so viel bewegen kann wie bei anderen Modellen
  • Fußabdruck separat erhältlich

Das Eureka Timberline ist eines der meistverkauften Zeltmodelle der Marke. Die SQ Outfitter -Version ist etwas größer und geräumiger, vor allem, wenn man das Sechs-Personen-Zelt kauft (es gibt ein Vier- oder Sechs-Personen-Modell). Aufgrund des kuppelförmigen Designs kann es sich jedoch etwas eng anfühlen, wenn Sie alle sechs Personen hineinpacken. Wir würden empfehlen, weniger Personen in das Zelt zu packen, damit Sie mehr Platz für Ihre gesamte Ausrüstung haben.

Insgesamt ist dieses Zelt anständig haltbar und wetterfest. Uns gefällt das große Regendach, das einen gewissen Schutz über der Vordertür bietet. Allerdings ist die Zeltunterlage nicht im Lieferumfang enthalten, so dass man sie separat kaufen muss, um den Boden zu schützen. Außerdem ist das Zelt in der Mitte recht hoch, aber die Seiten sind nicht so geräumig wie beim Copper Canyon LX.

Auch lesen:


Best für Solo-Backpacker

Eureka Solitaire AL 1 Personen Backpacking-Zelt

Wenn Sie gerne Backpacking betreiben und mit leichtem Gepäck unterwegs sind, eignet sich dieses Zelt gut als Biwaksack, um Sie vor den Elementen zu schützen.

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Haltbarer Aluminiumrahmen
  • Aufbau in wenigen Minuten
  • Das Design des Rahmens erleichtert den Ein- und Ausstieg
  • Belüftungsöffnungen lassen die Luft leicht durchströmen
  • Mehrere Befestigungsmöglichkeiten, um Sie nachts sicher zu halten
  • Vollflächiges Regenverdeck schützt Sie vor den Elementen

Nachteile

  • Nicht viel Platz für andere Ausrüstung
  • Die Mitte des Zeltes kann durchhängen

Wenn du Backpacking betreibst, zeltest du vielleicht alleine in der Wildnis. In diesem Fall wollen Sie wahrscheinlich etwas besonders Leichtes und Tragbares, damit Sie völlig flexibel sind, wo Sie schlafen. Zum Glück bietet das Eureka Solitaire AL diese Flexibilität. Dieses Ein-Personen-Zelt dient eher als Biwaksack, was bedeutet, dass es nicht viel Platz für deine Ausrüstung bietet. Dank der kleinen Grundfläche und der Wetterbeständigkeit kann man jedoch praktisch überall schlafen.

Dieses Zelt funktioniert sowohl bei heißen als auch bei kalten Bedingungen. Belüftungsöffnungen und Mesh-Fenster lassen die Luft leicht durchströmen, aber Sie können diese Bereiche schließen, um sich vor Regen und Kälte zu schützen. Der Aluminiumrahmen ist besonders haltbar, ohne viel Gewicht auf die Waage zu bringen, und das Ganze lässt sich in wenigen Minuten aufstellen. Außerdem gibt es eine Querstange über dem Kopf, so dass Sie mehr als genug Platz zum Atmen haben.

Da dieses Zelt so hyperfokussiert ist, haben wir es nicht für unser bestes Gesamtmodell ausgewählt. Alleinreisende werden dieses Produkt jedoch zu schätzen wissen.

Neuen Preis prüfen


Eureka Timberline 2/4 Personen Backpacking Zelt

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Haltbare Materialien
  • Erweitertes Regenverdeck bietet Schutz vor der Eingangstür
  • Leichtgewicht im Vergleich zu anderen Camping-Zelten
  • Relativ einfach aufzustellen

Nachteile

  • Kann sich im Inneren beengt anfühlen
  • Nicht das ideale Gewicht für Backpacking

Während das Timberline SQ für größere Gruppen gedacht ist, wird das ursprüngliche Timberline als Backpacking-Zelt angepriesen. Mit etwas mehr als fünf Pfund ist es dafür kaum geeignet, weshalb wir stattdessen das Suma bevorzugen. Außerdem ist es aufgrund seines Designs und seiner Form weniger windbeständig, so dass Sie bei schlechtem Wetter mit mehr Rütteln und Vibrationen rechnen müssen.

Ganz gleich, ob Sie sich für das Zwei- oder Vier-Personen-Zelt entscheiden, dieses Modell bietet eine große Bodenfläche, damit Sie bequem schlafen und Ihre Ausrüstung aufbewahren können. Ein vollwertiges Regendach reicht über die D-förmige Vordertür hinaus und bietet besseren Schutz. Mehrere Mesh-Fenster sorgen dafür, dass dieses Zelt gut belüftet ist, ohne dass Sie sich den Elementen aussetzen müssen.

Insgesamt eignet sich das Timberline am besten als reguläres Camping-Zelt, aber man kann es auch zum Backpacking mitnehmen.

Neuen Preis prüfen


Eureka Space Camp 4 Personen Camping-Zelt

Dieses Kuppelzelt ist groß und geräumig, schützt aber nicht so gut vor den Elementen wie unser Spitzenreiter.

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Geräumiges Innendesign
  • Erweitertes Regenverdeck mit Vorraum
  • Ausgezeichnete Luftzirkulation für heißes Wetter
  • Haltbarer Aluminiumrahmen

Nachteile

  • Können nicht alle Mesh-Öffnungen schließen, so dass kalte Luft eindringen kann
  • Zelt kann bei mäßigem bis starkem Regen undicht werden

Wenn Sie mit einer großen Gruppe unterwegs sind, brauchen Sie ein Zelt mit viel Platz im Inneren und einer Form, die an den Seiten nicht zu sehr abfällt. Zum Glück ist das Space Camp Zelt extra breit und hat Seitenwände, die es ermöglichen, sich schnell und einfach zu bewegen.

Allerdings haben wir dieses Modell nicht höher eingestuft, weil es nicht ideal für schlechtes Wetter ist. Wenn Sie bei klarem, sonnigem Himmel campen, bleiben Sie dank der Netzfenster und des Daches kühl. Wenn es jedoch anfängt zu regnen, wird wahrscheinlich Wasser eindringen.

Der Grund dafür ist, dass man einige der Netzbereiche nicht schließen kann. Das Regenverdeck bietet einen ordentlichen Schutz, vor allem mit der vorderen Apsis. Aber wir haben Berichte gehört, dass Wasser und kalte Luft in der Nacht ziemlich leicht eindringen können.

Neuen Preis prüfen


Eureka! Timberline SQ Backpacking-Zelt (2/4 Personen)

Dieses Zelt ist ein bisschen schwer, um ein echtes Backpacking-Zelt zu sein. Es hat auch eine begrenzte Luftzirkulation, so dass es sich innen stickig anfühlen kann.

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Erweitertes Vorzelt mit Apsis
  • Haltbare Zeltmaterialien
  • Ausgezeichnete Luftzirkulation und Belüftung
  • Einfaches Öffnen der Türen

Nachteile

  • Kann sich mit zwei Personen beengt anfühlen
  • Zu schwer für ein Backpacking-Zelt

Wieder einmal haben wir ein weiteres Eureka Timberline Modell, aber dieses hier ist nur das Standard SQ. Dieses Modell wird auch als Backpacking-Zelt angepriesen, aber es ist ein Pfund schwerer als das reguläre Timberline, so dass es ein bisschen zu sperrig ist, um es auf ein Backpacking-Abenteuer mitzunehmen. Außerdem kann es sich im Inneren etwas eng anfühlen, wenn Sie das Zwei-Personen-Modell kaufen. Idealerweise verwenden Sie das Zelt allein, um sich und Ihre Ausrüstung unterzubringen.

Ansonsten hat das Zelt die gleiche Haltbarkeit und Wetterfestigkeit wie andere Timberline-Modelle. Solange man sich im Inneren wohlfühlt, sollte man sich also keine Sorgen machen müssen, dass kalte Luft oder Regen ins Innere gelangt. Uns gefällt auch die vordere Apsis, die zusätzlichen Schutz bietet.

Neuen Preis prüfen


Eureka Mountain Pass Vier-Season 2/3 Personen Backpacking-Zelt

Dieses Zelt ist ziemlich klein und nicht so wetterfest wie unser Spitzenreiter, aber es kann für einige Backpacking-Touren geeignet sein.

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Haltbarer Aluminiumrahmen
  • Widerstandsfähiges Zeltmaterial
  • Einfacher Aufbau
  • Vordere Apsis für zusätzlichen Schutz

Nachteile

  • Extra kleiner Innenraum
  • Belüftung nur von außen zu schließen

Wenn du ein Backpacking bei kaltem Wetter planst, brauchst du etwas, das Schnee und Eis in Schach halten kann. Das Mountain Pass 2/3 Zelt wurde für kaltes Wetter entwickelt und ist mit fünf Pfund gerade leicht genug, um es mit auf die Reise zu nehmen. Allerdings haben wir dieses Zelt wegen einiger Konstruktionsmängel nicht höher eingestuft.

Erstens können sich die Bungees, mit denen das Regenverdeck gespannt wird, relativ schnell abnutzen, was zu einem Durchhängen und einem möglichen Zusammenbruch des Zeltes führt. Zweitens lassen sich die Belüftungsöffnungen des Regenverdecks nicht von innen schließen. Wenn es also plötzlich anfängt zu regnen oder zu schneien, müssen Sie sich zurechtfinden, um sich zu schützen. Und schließlich ist dieses Modell eines der kürzesten Backpacking-Zelte, so dass Sie kaum mehr tun können, als sich hinzulegen und eventuell aufrecht zu sitzen, wenn Sie nicht zu groß sind.  

Neuen Preis prüfen


Eureka Tetragon NX 2/3/4/5 Personen Zelt

Dieses Freizeitzelt eignet sich gut für Camping im Auto, hält aber schlechtem Wetter nicht so gut stand.

Neuen Preis prüfen

Vorteile

  • Das Regenverdeck mit Kapuze bietet zusätzlichen Schutz
  • Gear Loft und Laternenschlaufe für zusätzlichen Komfort
  • Schneller und einfacher Aufbau

Nachteile

  • Fühlt sich eng an mit zwei Personen im Inneren
  • Nicht sehr wetterbeständig

Unser letztes Eureka-Zeltmodell ist das Tetragon, ein luftiges Drei-Jahreszeiten-Zelt. Wir mögen dieses Modell für das Camping im Auto, das heißt, es eignet sich gut für warmes Wetter und gelegentliches Camping. Wenn Sie jedoch etwas suchen, das starkem Regen oder starkem Wind standhält, wird das Tetragon nicht viel taugen. Außerdem kann man wegen der hohen Decke im Inneren nicht aufstehen, so dass es tagsüber nicht sehr bequem ist, darin zu übernachten.

Neuen Preis prüfen


Welche Eureka-Zelte halten am besten? 

Obwohl wir jedes Zeltmodell einzeln getestet haben, kann es schwierig sein, sie nebeneinander zu vergleichen. Lassen Sie uns stattdessen die verschiedenen Bewertungskriterien, die wir ausgewählt haben, aufschlüsseln und diskutieren, welches Zelt in jeder Situation am besten funktioniert. Von dort aus können Sie die Eigenschaften bestimmen, die für Sie am wichtigsten sind, und ein entsprechendes Zelt auswählen.

Das bequemste Eureka-Zelt

Wenn es um Bequemlichkeit geht, bevorzugen wir Zelte, in denen man sich frei bewegen kann und die für verschiedene Wetterbedingungen geeignet sind. Unsere erste Wahl ist ein Zelt, in dem man bei Bedarf den ganzen Tag verbringen kann, z. B. wenn draußen ein Gewitter tobt. Aus diesem Grund gefällt uns das Copper Canyon LX in Sachen Bequemlichkeit am besten. 

Das beste Eureka-Zelt für schlechtes Wetter

Im Normalfall kann man Regen und Gewitter bei seinem Camping-Ausflug vermeiden. Wenn Zeus jedoch auftaucht, brauchen Sie ein Zelt, in das kein Wasser eindringen kann. Uns gefällt das Modell Suma das Suma weil es ein allumfassendes Regendach hat, das die Zeltöffnung abdeckt. Auf diese Weise kann man die Tür offen lassen, um einen Luftzug zu erhalten, ohne dass man durchnässt wird.

Wir mögen auch den Copper Canyon, obwohl er nicht ganz so gut schützt, wenn das Wetter wirklich schlecht wird. Der Copper Canyon kommt gut mit Regen klar, aber nicht unbedingt mit schweren Stürmen. 

Das einfachste Eureka-Zelt zum Aufstellen

Wenn Sie an Ihrem Camping-Platz ankommen, egal ob Sie sich im Hinterland oder auf einem befestigten Campingplatz befinden, möchten Sie nicht zu viel Zeit mit dem Aufbau Ihres Zeltes verbringen. Wir bevorzugen daher Modelle, die in wenigen Minuten und nicht in Stunden aufgebaut sind. Auch hier empfehlen wir das Suma Copper Canyon weil sie einfach und schnell sind und keine zusätzliche Hilfe oder große Geduld erfordern. 

Das haltbarste Eureka-Zelt

Die Haltbarkeit bezieht sich auf das Zeltmaterial (d.h. Polyester oder Nylon) und die Stangen. Das Suma hat Aluminiumstangen, die sowohl leicht als auch besonders stabil sind. Das Copper Canyon hat Stahl- und Glasfaserstangen. Obwohl Stahl rosten kann, beschichtet Eureka das Metall mit einem Schutzlack, um dieses Problem zu vermeiden. Insgesamt gefallen uns diese Zelte, weil sie Probleme wie Bruch und Risse verhindern können.

Der beste Wert für das Geld

Da man so viel Zelt für sein Geld bekommt, bevorzugen wir das Copper Canyon LX als das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie jedoch ein Solo-Camper sind und etwas Kompaktes und Leichtes suchen, ist das Solitaire ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl. Diese Modelle bieten Haltbarkeit, Bequemlichkeit und Witterungsbeständigkeit, ohne das Budget zu sprengen.

Unser Lieblings Eureka-Zelt für eine Familie

Wieder einmal ist das Copper Canyon LX das Copper Canyon LX unsere erste Wahl, vor allem wegen seiner Form. Während andere Eureka-Zelte kuppelförmig sind und damit die Möglichkeit einschränken, aufzustehen und sich zu bewegen, bietet das Copper Canyon Platz für Camper aller Größen. Und wenn Sie die extragroße Version wählen, haben Sie zusätzlichen Platz für Ihre Ausrüstung und sogar für Ihre Haustiere, wenn Sie sie mitnehmen möchten. Denken Sie jedoch daran, dass Hunde den Stoff zerreißen können. Wir empfehlen daher, eine Plane auf den Boden zu legen, um versehentliche Risse zu vermeiden.

Ranking Eureka Zelte nach Größe

GruppengrößeEmpfohlenes Zelt
1 PersonSolitaire AL
2 PersonenSuma Backpacking Tent
3 PersonenTimberline SQ Outfitter
4 Personen Copper Canyon LX
5 PersonenCopper Canyon LX
6+ PersonenCopper Canyon LX

Ist eines dieser Zelte für Backpacking geeignet?

Ja,  das Suma und das Solitaire sind ausgezeichnete Backpacking-Zelte. Da diese Modelle kompakt und leicht sind, können Sie sie in Ihren Rucksack packen, ohne dass sie ihn beschweren. Das Solitaire Solitaire ist im Wesentlichen ein Biwaksack. Wenn Sie also mehr Platz für sich selbst oder Ihre Ausrüstung benötigen, müssen Sie auf das Suma aufrüsten.   

Welches ist das oberste Kabinenzelt?

Das Copper Canyon LX ist dank seiner hohen Decke und geraden Wände ein Zelt im Hüttenstil. Angesichts der Bequemlichkeit und Wetterfestigkeit dieses Zeltes ist es unsere erste Wahl für Familien oder Gruppenreisende. Wenn Sie alleine oder mit nur einer weiteren Person campen, ist das Timberline SQ das Timberline SQ eine weitere hervorragende Option.

FAQs über das beste Eureka-Zelt

Wir haben die meisten Details, die Sie über diese Zelte wissen müssen, bereits besprochen, aber einige Benutzer haben vielleicht noch Fragen. Hier sind die am häufigsten gestellten Fragen zu dieser Marke: 

Sind Eureka-Zelte von guter Qualität? 

Im Großen und Ganzen, ja. Eureka ist eine angesehene Marke, die viele wetterfeste und robuste Zelte anbietet. Wie wir gesehen haben, sind jedoch einige Modelle besser für Camping geeignet als andere.

Sind Eureka-Zelte wasserdicht? 

Ja, nach Angaben des Herstellers sind alle Eureka-Zelte vollständig wasserdicht. Allerdings kann sich die Imprägnierung im Laufe der Zeit abnutzen, so dass Sie daran denken müssen, wenn Wasser eindringt.

Sollte ich einen Fußabdruck mit meinem Eureka-Zelt bekommen?

Wenn Sie auf halbwegs rauem Gelände campen wollen, empfehlen wir immer einen Fußabdruck oder eine andere Art von zusätzlichem Schutz. Es kann leicht zu Rissen kommen, da Steine, Stöcke und andere Fremdkörper den Zeltboden durchstoßen können. Eureka bietet Fußabdrücke für die Zeltmodelle El Capitan, Space Camp, Timberline, Kohana und Canyon an.

Endgültiges Urteil

Wie Sie sehen können, bietet Eureka einige unglaubliche Zeltdesigns und -modelle an. Wenn Sie also Ihre nächste Reise planen, sollten Sie sich für das Zelt entscheiden, das für Sie und Ihre Familie am besten geeignet ist. Wenn es jedoch um Platz, Haltbarkeit und Wetterfestigkeit geht, ist das Copper Canyon (wortwörtlich) s

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart