Skier & Skiausrüstung kaufen – Wann ist der beste Zeitpunkt?

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Skiausrüstung kann eine ziemliche Investition sein. Aber wie alles, was saisonal ist, unterliegt auch die Skiausrüstung im Laufe des Jahres beträchtlichen Preisschwankungen, was bedeutet, dass man mit dem richtigen Timing ziemlich gute Angebote machen kann.

Heute möchten wir über den besten Zeitpunkt für den Skikauf sprechen. Die folgenden Richtlinien gelten wahrscheinlich auch für jede andere Skiausrüstung, also achten Sie auch auf die Preise für andere Artikel.

Der beste Zeitpunkt zum Kaufen von Skiern

Lassen Sie uns gleich die Antwort geben – die beste Zeit, um Skier zu kaufen, ist am Ende der Skisaison. Ab Februar und für kurze Zeit danach ist die beste Zeit, um Skier zu kaufen.

Der Grund dafür ist, dass die Einzelhändler daran interessiert sind, ihre Lagerbestände zu bereinigen, um Platz für die Ausrüstung für die kommende wärmere Jahreszeit zu schaffen. Ihre Lager sind schließlich endlich, was schlecht für sie, aber gut für den Käufer ist.

Besonders günstige Angebote gibt es am President’s Day, mit Rabatten auf Skiausrüstung von bis zu 60 %. Nach dem Feiertag am Wochenende können Sie vielleicht sogar noch bessere Angebote finden.

Skikauf in der Nebensaison

Das Ende der Skisaison ist ein hervorragender Zeitpunkt für den Kauf von Skiausrüstung, aber die Nebensaison kann noch besser sein. Besuchen Sie im April, wenn der Schnee zu schmelzen beginnt, ein örtliches Skigeschäft – die Chancen stehen gut, dass Sie dort tolle Angebote für Skiausrüstung finden.

Sie können auch während des Labor Day Sales am ersten Septemberwochenende nach Skiausrüstung Ausschau halten. Dies ist die Zeit, in der einige Einzelhändler die Bestände des letzten Jahres auflösen, um ihre Lager für neue Skiausrüstung vorzubereiten. Möglicherweise können Sie zu dieser Zeit einige der besten Angebote bekommen.

Und je mehr Zeit seit der Skisaison verstrichen ist, desto besser werden die Angebote in der Regel.

Sie werden sich vielleicht fragen, warum Sie überhaupt im Februar oder im Frühjahr Skier kaufen, wenn Sie bis zum Sommer warten können und ein tolles Angebot bekommen. Nun, die Sache ist die, dass der verbleibende Bestand viel begrenzter sein wird als am Ende oder während der Skisaison.

Was bedeutet das für Sie? Es bedeutet, dass Sie bereit sein müssen, Kompromisse einzugehen.

Flexibilität des Käufers

Flexibel sein ist wichtig beim Einkauf von Skiausrüstung. Natürlich möchte jeder das gewünschte Skimodell zum günstigsten Preis kaufen, was am ehesten im Sommer der Fall ist.

Am Ende der Skisaison und in der Nebensaison werden die Einzelhändler jedoch nicht allzu erpicht darauf sein, ihre Bestände wieder aufzufüllen. Außerdem ist es sicher, dass sie es erst kurz vor der neuen Saison tun werden.

Und da die Einzelhändler die überschüssigen Bestände abbauen, wird es immer weniger Skimodelle zur Auswahl geben. Farben, Größen, die Modellauswahl – alles wird nicht mehr so sein wie während der Skisaison. Die Preise werden mit dem Abbau der Bestände sicher immer niedriger, aber auch die Auswahl wird darunter leiden.

Flexibel zu sein bedeutet, dass man sich der Abläufe hinter den Kulissen bewusst sein und sich darauf einstellen muss. Jagen Sie vor allem nicht dem niedrigsten Preis für das gewünschte Paar Ski hinterher – wenn Sie zu lange warten, kauft es vielleicht jemand anderes. Und wenn es das letzte Paar der Skier war, das Sie interessiert hat, kommen sie erst in der nächsten Saison wieder zurück.

Wenn sich die Saison dem Ende zuneigt, sind die Angebote bereits gut – du sparst jetzt schon Geld, als wenn du während der Saison kaufen würdest. Sie können sicher eine Menge Geld sparen, wenn Sie warten, aber übertreiben Sie es nicht. Es kann sein, dass Sie die gewünschten Skier in der Nebensaison nicht finden können, und je spezifischer Ihre Bedürfnisse sind, desto früher sollten Sie Skier kaufen.

Auch lesen:

Die schlechteste Zeit zum Kaufen von Skiern

Jetzt wissen wir, wann die beste Zeit zum Skikauf ist, aber wann sollte man keine Skier kaufen? Jedes Jahr gibt es zwei Zeiträume, in denen man keine Skiausrüstung kaufen sollte.

Kurz vor und während der Saison

Vor der Saison und in den ersten Monaten – also im Herbst und Winter – sind die Geschäfte voll mit neuen Ausrüstungen, die die Einzelhändler nicht so eilig verkaufen wollen. Mit ein paar Monaten Vorlaufzeit für den Verkauf der Skiausrüstung sind die Einzelhändler nicht sehr preisbewusst.

Dennoch kann man im Herbst oder Winter Skier günstig kaufen, indem man sich für Skier aus dem Bestand des vergangenen Jahres entscheidet. Das funktioniert aber nur, wenn der Händler die alten Bestände noch nicht aufgebraucht hat, so dass Sie sich möglicherweise umsehen müssen, um Skier aus den vergangenen Jahren zu finden.

Vorweihnachtszeit

Absolut nicht einkaufen während der Weihnachtszeit. Skier scheinen zwar ein hervorragendes Geschenk für Ihre Lieben zu sein, aber an Feiertagen wie dem Black Friday sind die Angebote nicht so günstig, wie Sie vielleicht denken.

Die Nachfrage wird hoch sein, und damit auch die Preise. Und Sie befinden sich noch in den ersten Monaten der Saison, in denen die Preise für Skiausrüstung am höchsten sind. Sie werden vielleicht ein paar Euro sparen, aber die Vorteile werden wahrscheinlich nicht so spürbar sein wie am Ende der Saison und während der warmen Jahreszeiten.

Tipps für die Suche nach dem besten Angebot

In Anbetracht all dessen sollten wir versuchen zu verstehen, wie Sie das beste Angebot bekommen können. Die nachstehenden Tipps können das ganze Jahr über nützlich sein. Halten Sie also die Augen offen und versuchen Sie, das beste Angebot zu bekommen.

Skipreise kennen

Der erste und vielleicht nützlichste Tipp ist, die Skipreise im Auge zu behalten. Wenn Sie wissen, wie die Dinge auf dem Markt sind, werden Sie wissen, wann das Geschäft tatsächlich gut ist und wann die Händler versuchen, etwas zu einem hohen Preis verpackt als Geschäft zu verkaufen.

Kaufen Sie keine neuen Skimodelle

Ein kleines Geheimnis der Skibranche ist, dass die Verbesserungen der Hersteller von Jahr zu Jahr nur marginal sind und man nicht allzu viel verpasst, wenn man Skier aus den vergangenen Jahren kauft. Wenn Sie einen Händler mit einem Lagerbestand von 2-3 Jahre alten Skiern finden, können Sie diese zu 50-80% bekommen, ohne dass Sie auf die wichtigsten Eigenschaften der neuen Modelle verzichten müssen.

Es wäre allerdings hilfreich, den Markt wirklich gut zu kennen – man will ja keine entscheidenden Verbesserungen und Korrekturen bei den Skiern verpassen. Aber auch hier gilt: Die Verbesserungen sind meist marginal, und man verpasst nicht viel, wenn man ein paar Jahre altes Material kauft.

Kaufen Sie keine gebrauchten Skier

Es mag verlockend sein, gebrauchte Skier zu kaufen, und man kann vielleicht ein gutes Geschäft damit machen, aber wir denken, dass es nicht die beste Praxis ist. Skier können während des Gebrauchs ziemlich ramponiert werden, und man kann nicht wirklich wissen, was ein Paar Skier durchgemacht hat. Es ist immer sicherer, brandneue Skier zu kaufen, auch wenn sie aus dem Bestand des letzten Jahres stammen.

Geduldig sein

Kurz vor und während der Skisaison ist die Versuchung groß, sich Skier zu kaufen, weil man einfach keine Lust hat, rauszugehen und das Adrenalin durch den Körper fließen zu lassen. Aber selbst wenn das Warten bedeutet, dass man die ganze Saison über ohne eigene Skier auskommen muss, ist es vielleicht genau das, was man tun sollte.

Eine gute Möglichkeit ist es, Skier zu mieten, aber der Nachteil dabei ist, dass gemietete Skier wahrscheinlich schon ausgiebig benutzt worden sind, so dass sie in Bezug auf Sicherheit und Zuverlässigkeit nicht ideal sind. Dennoch ist der Verleih eine recht kostengünstige Option.

Aber wenn die Saison vorbei ist, können Sie sich endlich Ihre eigenen Skier für gutes Geld kaufen. Überstürzen Sie nichts, warten Sie bis zum Ende der Saison oder für die Monate unmittelbar danach, und Sie sollten Gold wert sein.

Nicht zu lange warten

Sie sollten die Dinge nicht überstürzen, aber auch nicht zu lange warten. Wir haben oben erklärt, warum – je mehr Zeit seit dem Ende der Saison verstrichen ist, desto leerer sind die Skiausrüstungsgeschäfte wahrscheinlich. Das hat zur Folge, dass die Auswahl an Skiern leidet und Sie möglicherweise nicht die richtigen Skier für Ihren Geschmack finden.

Jedes Angebot nach der Skisaison ist wahrscheinlich viel besser als das, was du während der Saison bekommen hättest. Sobald Sie also ein Angebot sehen, das Ihnen zusagt, warten Sie nicht zu lange und kaufen Sie die Skier. Längeres Warten bringt vielleicht bessere Angebote, aber es kann auch zu Enttäuschungen führen, wenn sich herausstellt, dass die Händler vor Ort keine Ware mehr vorrätig haben.

Fazit

Im Endeffekt ist es eine Frage des Gleichgewichts. Man muss entweder extrem viel Glück haben, oder man muss absolut alles über den Skimarkt wissen, um ein perfektes Geschäft zum perfekten Zeitpunkt zu machen.

Verlassen Sie sich nicht auf Ihr Glück. Und da Sie wahrscheinlich nicht alles über das Skiangebot zu einem bestimmten Zeitpunkt wissen werden, empfehlen wir Ihnen, kein Risiko einzugehen und die gewünschten Skier zu kaufen, wenn der Preis gut genug für Ihren Geldbeutel erscheint.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart