Skibrille Test – Die 11 besten Skibrillen im Vergleich

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Holen Sie sich die richtige Schutzbrille mit unserer Auswahl der besten

Auf eine Skibrille kann man nicht verzichten, sie ist super wichtig, aber sie kann auch unglaublich frustrierend sein. Ständig beschlagene Gläser sind auf der Piste ein absolutes Ärgernis, ebenso wie Gläser mit der falschen Tönung für die Lichtverhältnisse, die du an diesem Tag vorfindest. Deshalb betonen wir in unseren Tests immer wieder, wie wichtig Wechselgläser sind. Es reicht nicht aus, eine Skibrille nur nach der Farbe zu kaufen, die einem am besten gefällt. Die Tönungen sind wirklich wichtig dafür, wie viel man vom Berg und der Piste oder auch dem Pulver vor sich sieht!

Wenn Sie mehr über die Auswahl von Brillen und Gläsern erfahren möchten, finden Sie unten auf der Seite eine Anleitung für den Kauf. Andernfalls lesen Sie weiter für unsere Auswahl der besten Skibrillen des Jahres 2023.

Oakley Linie Miner Skibrille

Am besten geeignet für: Klassisches Styling in einer zuverlässigen Skibrille

Die Line Miner, ein Bestseller von Oakley, bietet klassisches Oakley-Styling in einem gerahmten Design. Speziell entwickelt, um das Sichtfeld zu vergrößern, ist das Glas näher am Gesicht platziert, was Wunder wirkt, wenn Sie keine Brille tragen. Das Glas ist austauschbar, sitzt aber im Silikonrahmen und erfordert daher ein gewisses Maß an Handarbeit, die man am besten in der Hütte erledigt. Es ist eine Reihe von Prizm-Gläsern erhältlich, die die übliche Anti-Beschlag-Beschichtung und kontrastreiche Sicht für die Navigation auf den Pisten bei allen möglichen Lichtverhältnissen bieten.

Bolle Freeze Plus Skibrille

Best für: Knaller für Geld

80 Prozent der Leistung für 30 Prozent des Preises zu bekommen, klingt für uns nach einem guten Deal, und wenn Sie es ertragen können, über die modischen Marken hinwegzusehen, könnten Sie ein Schnäppchen machen. Die Freeze Plus von Bolle ist eine funktionelle Skibrille, die die grundlegenden Aufgaben erfüllt, aber nicht viel mehr. Die Gläser sind beschlagfrei und doppelt verglast. Der ideale Einstieg in den Skisport ohne den damit verbundenen hohen finanziellen Aufwand.

>

Anon Tempest +MFI Skibrille

Am besten fürGesichtsmasken-Integration

Die Tempest von Anon ist eine spezielle Frauenbrille mit Rahmen für kleinere Gesichter. Sie verfügt über die Perceive-Technologie mit kontrastreichen Gläsern, aber was die Tempest am meisten auszeichnet, ist die magnetische Gesichtsmaske. Befestigen Sie die mitgelieferte Maske einfach an Ihrer Brille und spüren Sie die Wärme. Die Linse ist erstklassig, mit Anti-Beschlag und einer wasser- und fingerabdruckabweisenden Beschichtung, es bietet auch eine Wand-zu-Wand-Optik und eine gesichtsnahe Passform für große periphere Sicht.

Dirty Dog Mutant 0.5 Skibrille

Best für: Top-Leistung zu einem Bruchteil des Preises

Für siebzig Pfund ist es ungewöhnlich, eine Skibrille zu bekommen, die so hochwertig aussieht wie die 0.5 von Dirty Dog. Sie wird mit zwei Gläsern für schwaches Licht und helle Sonne geliefert und das magnetische System sollte den Wechsel auf der Piste zum Kinderspiel machen. Der schlichte Look und die sphärischen Gläser vermitteln eine Park- oder Freeride-Atmosphäre, ähnlich wie bei einer Smith- oder Anon-Skibrille. Der superweiche, offenzellige Schaumstoff sorgt für Bequemlichkeit im Gesicht, und das fortschrittliche Belüftungssystem ermöglicht eine beschlagfreie Sicht bei harter Belastung.

Salomon Radium Pro Sigma Skibrille

Am besten für: Alle Hochgebirgsjinx

Die brandneue Radium Pro Sigma ist Salomons neueste Skibrille mit Sigma-Linsentechnologie. Diese nutzt das vorhandene Licht optimal aus und verstärkt den Kontrast, damit Sie klar sehen können. Dank des magnetischen Schnappverschlusses können die Gläser auf der Piste leicht gewechselt werden und das rahmenlose Design sorgt für ein weites Sichtfeld. Das Glas ist beschlaghemmend, was in Verbindung mit der guten Belüftung den Dampf in Schach hält. Die individuelle ID-Passform sorgt für einen hohen Bequemlichkeitsgrad, auch mit Brille.

Dragon Lil D Skibrille

Am besten fürBeste Skibrille für Kinder

Dragons Premium-Skibrille-Angebot ist geschrumpft, um kleinen Gesichtern zu passen. Die Lil D verfügt über Luma Lens mit einer 200%igen Anti-Beschlag-Beschichtung – jeder, der Skikinder hat, weiß, wie wichtig das ist. Hervorragende periphere Sicht ist dank der zylindrischen Form Standard, und die Luma-Technologie macht das Terrain zum Erlebnis. Der zweilagige Schaumstoff mit kuscheligem Microfleece-Futter bietet maximale Dämpfung im Gesicht. Der Polyurethan-Rahmen ist flexibel, so dass er auch überleben sollte, wenn man mehrmals am Tag darauf sitzt.

Giro Agent Skibrille

Best für: Überragende Leistung auf der Piste

Wenn Sie eine Brille mit hervorragender peripherer Sicht und tollem Aussehen suchen, dann ist die Agent (und die Eave für Frauen) eine ausgezeichnete Wahl. Die magnetisch einrastenden Gläser gehören zu den am schnellsten und einfachsten zu wechselnden Gläsern, wenn das Wetter umschlägt, und die Gläser selbst sind von hervorragender Zeiss-Qualität und bieten naturgetreue Farben und große Klarheit. Massive Belüftungsöffnungen an der Oberseite und ein gutes Innenvolumen verhindern das Beschlagen der Brille, und der dreilagige Schaumstoff mit Plüschbesatz passt sich Ihrem Gesicht an und sorgt für Bequemlichkeit. Erhältlich in einer Reihe von Farben.

Smith 4D Mag Skibrille

Am besten fürKlarheit der Sicht

Die brandneuen 4D Mag von Smith bieten ein stark verbessertes Linsensystem, das einen magnetischen Schnappverschluss mit einem Clip kombiniert – so können die Linsen bei einem Sturz nicht herausfallen, und es ist auch super einfach zu bedienen. Obwohl die Gläser nicht sehr groß sind, bietet sie dennoch eine hervorragende periphere Sicht. Die Chromapop-Technologie sorgt für hervorragende Klarheit am Berg und ist in verschiedenen Tönungen erhältlich (zwei Gläser sind im Lieferumfang enthalten). Der dreilagige Gesichtsschaum ist bequem, passt aber nicht auf schmalere Gesichter, ein kleiner Schönheitsfehler bei einer ansonsten sehr guten Brille.

Sungod Vanguards Skibrille

Am besten fürAnpassung

Die Vanguards von Sungod sind vollständig anpassbar. Du kannst aus sechs Glastönungen und einer Vielzahl von Rahmen- und Bandfarben wählen. Ihr fertiges Meisterwerk verfügt über ein massives Glas, das zwar recht groß aussieht, aber ein hervorragendes Sichtfeld bietet, und der Wechsel zwischen den Gläsern ist schnell und einfach. Das Band ist bequem und breit, und der Rahmen fühlte sich haltbarer an als bei anderen Brillen im Test. Es handelt sich um einen robusten Allrounder, ideal für Saisonarbeiter oder alle, die in Skigebieten arbeiten und eine Brille für den zuverlässigen, regelmäßigen Gebrauch benötigen. Und wenn Sie die Vanguards benutzen und missbrauchen, haben Sie eine lebenslange Garantie auf sie.

Decathlon WedZe G500 Skibrille

Am besten fürSkifahren mit kleinem Budget

Unser Top-Tipp für den kleinen Geldbeutel ist die preisgünstige G500 von Decathlons Eigenmarke WedZe. Decathlon bietet funktionelle Skibrille schon ab 8,99 € an, aber dieses Modell ist unserer Meinung nach das Beste, mit einer eingebauten gelb getönten Linse für schlechtes Wetter und einer zusätzlichen braunen Linse, die man einfach auf- und abziehen kann, um die Blendung zu reduzieren, wenn die Sonne herauskommt. Die Brille ist mit Brillen kompatibel und hat eine bequeme, wenn auch etwas sperrige Schaumstoffpolsterung um den Rahmen. Sie ist vielleicht nicht die leistungsstärkste Skibrille der Welt, aber wenn du neu im Skifahren bist, wird sie dich mit Stolz erfüllen, während du die ersten Schritte lernst.

Spektrum Ostra Skibrille

Best für: Hervorragende Verarbeitungsqualität

Sie wissen vielleicht nicht viel über Spektrum, aber ihre Ostra-Brille hat 2020 den Gold Award der Outdoor-Messe ISPO gewonnen. Das ist eine großartige Auszeichnung, aber was noch erfreulicher ist, ist die Tatsache, dass sie Zeiss-Linsentechnologie verwendet, die zu den Besten der Besten gehört. Die Ostra-Brille bietet Optionen für schwache und helle Lichtverhältnisse, die sich mit einem magnetischen System auf- und absetzen lassen, und das Design und die Farben sehen fantastisch aus.

Dragon X2s Skibrille

Am besten fürBrillenträger mit Erbsenkopf

Dragon macht absolut fantastische Skibrille, aber oft in einer übergroßen Silhouette, die auf allem anderen als einer massiven Birne nicht gut aussehen und sich auch so anfühlen kann. Die X2s sind für die etwas kleineren unter uns gedacht, die trotzdem eine schicke Skibrille tragen wollen. Die X2s werden mit einer Haupt- und einer Zusatzscheibe geliefert, damit du bei allen Lichtverhältnissen die besten Chancen hast, zu sehen, denn das Sichtfeld und die periphere Sicht sind ausgezeichnet.

Oakley Flight Deck XM Skibrille

Am besten fürUnunterbrochene Periphere Sicht

Ein Klassiker, der von Oakley aus gutem Grund Jahr für Jahr verkauft wird. Die Flight Decks bieten eine hervorragende periphere Sicht und Bequemlichkeit sowie ein großartiges Glas, das bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen von wechselhaft bis sonnig für klare Sicht sorgt. Diese neue XM-Version ist für schmalere Köpfe und einen allgemein weniger auffälligen Look gedacht. Im wahrsten Sinne des Wortes. Abgesehen von der Größe bietet es immer noch alles, was das Original großartig gemacht hat.

Auch lesen:

Skibrillen-Käufer-Anleitung: Worauf Sie achten sollten

Technik der Brillengläser

Antibeschlag, Anti-Schmiermittel und Blendschutz – das sind alles Kriterien, die eine gute Skibrille erfüllen muss. Darüber hinaus neigen die Top-Marken dazu, eine Optik anzubieten, von der sie behaupten, dass sie besser ist als die nächste, z. B. verwendet Giro Zeiss, Smith hat Chromapop usw. Diese Technologien behaupten alle, dass sie Ihnen HD-Sicht bieten,  wir würden nicht so weit gehen, aber einige der angebotenen Gläser sind definitiv von besserer Qualität als ihre preisgünstigeren Konkurrenten, erhöhen den Kontrast im Schnee und ermöglichen es Ihnen, mehr Wellen im Gelände zu sehen.

Tönung der Linse

Wahrscheinlich der wichtigste Faktor, um beim Skifahren gut sehen zu können. Tatsächlich ist eine billige Skibrille mit den richtigen Gläsern viel besser als eine teure mit den falschen Gläsern. Um dies zu demonstrieren, setzen Sie einfach an einem trüben, bewölkten Wintertag eine dunkle Sonnenbrille auf und sehen Sie, wie lange Sie durchhalten, bevor Sie über etwas stolpern oder gegen einen Laternenpfahl laufen.

Wo soll man anfangen? Im Allgemeinen ist eine gelbe Tönung für Tage mit wenig Licht geeignet, während dunklere braune und schwarze Tönungen für hellere Tage geeignet sind. Dies ist nicht immer der Fall, daher sollten Sie sich vor der Entscheidung für ein bestimmtes Produkt die Brillenglastabelle des jeweiligen Herstellers ansehen . Je mehr Licht die Brille durchlässt, desto besser ist es an einem bewölkten Tag, je weniger Licht sie durchlässt, desto besser ist sie an einem sonnigen Tag (bis zu einem gewissen Grad).

Da man das Wetter nicht vorhersagen kann, ist es am sichersten, eine Brille mit zwei Gläsern zu kaufen, eines für helle Tage und eines für bewölkte Tage. Alternativ ist eine Brille mit photochromen Gläsern, die sich automatisch an die vorherrschenden Bedingungen anpassen, eine gute Option.

Belüftung

Belüftungsöffnungen sind wichtig, um das Beschlagen der Brille zu verhindern, aber als normaler Mensch ist man nicht in der Lage, die Wirksamkeit der Belüftungsöffnungen zu beurteilen, wenn man sie nur ansieht. Vergewissern Sie sich einfach, dass die Oberseiten des Rahmens mit Belüftungsöffnungen versehen sind, und schon sollte es losgehen.

Gesichtsschaum und Passform

Nur Sie können feststellen, ob eine bestimmte Brille zu den einzigartigen Konturen Ihres Gesichts passt. Einige Hersteller geben auf ihren Produktseiten die Passform an, z.B. schmales, mittleres und breites Gesicht, was Ihnen eine gute Anleitung gibt. Alle Brillen im Test haben einen bequemen Gesichtsschaum, man müsste schon ziemlich Schnäppchenmarkt gehen, um eine Brille zu bekommen, die keinen bequemen Gesichtsschaum hat, aber sie unterscheiden sich in der Höhe der Kontur über der Bridge der Nase.

Brillenform

Eine gute periphere Sicht ist entscheidend. Die besten Brillen haben kugelförmige Gläser, die horizontal und vertikal gekrümmt sind. Das ergibt eine größere Gesamtoberfläche und eine bessere periphere Sicht sowie eine geringere Blendung als bei flachen Brillengläsern. Das Ziel ist es, eine Brille zu finden, die zu Ihrer Gesichtsform passt und einen ununterbrochenen Kontakt mit dem Gesicht bietet, aber nicht zu viel Rahmen im Blickfeld hat.

Strap

Gleich wie beim Gesichtsschaum haben die Brillenhersteller auch bei den Riemen so ziemlich alles richtig gemacht. Man muss nur darauf achten, dass es zwei bis drei Reihen Silikon-Greifbänder gibt und dass die Versteller nicht zu klobig sind. Einige bieten jetzt auch austauschbare Bänder an, wenn Sie Ihren Look individuell gestalten möchten.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart