Ski-​ & Snowboardbrillen: Test & Vergleich

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Sind Sie diese Saison auf der Piste? Dann brauchen Sie eine Qualitätsbrille, damit Sie auf den Skiern Ihr Bestes geben können

Skifahren und Snowboarden ist eine aufregende Freizeitbeschäftigung, aber so aufregend es auch sein mag, einen Berg hinunter zu sausen, wenn sich die Wolken verziehen und die Sicht nachlässt, wollen Sie sich weiter amüsieren.

Nein, kein Problem: Mit den besten Skibrillen bist du für jede Abfahrt und jedes Wetter gerüstet. Die neuesten Modelle sind mit modernster Anti-Beschlag- und photochromer Scheibentechnologie ausgestattet und garantieren kristallklare Sicht, egal ob Sie mit Überschallgeschwindigkeit Ihre Schwünge ziehen oder nervös die Anfängerpisten hinunterpflügen.

Nächste Seite lesen: Beste Basisschichten

Wie Sie die beste Ski- und Snowboardbrille für sich kaufen

Warum brauche ich eine Ski- und Snowboardbrille?

Grundsätzlich ist der Hauptgrund für das Tragen einer Ski- oder Snowboardbrille der Schutz der Augen vor Sonnenschäden. In der Höhe nimmt die UV-Belastung durch die Sonne zu und kann in Verbindung mit der Blendung durch den Schnee in kürzester Zeit zu Augenschäden führen, wenn man keine Schutzbrille (oder Sonnenbrille) trägt.

Siehe dazu 

-> Beste Skihandschuhe 2022: Halten Sie sich auf der Piste warm mit den besten Handschuhen für Männer, Frauen und Kinder

-> Die besten Skijacken 2022: In Wärme und Bequemlichkeit auf die Piste – schon ab 40 Euro

Außerdem ist es wichtig, dass man bei jedem Wetter und bei allen Bedingungen auf dem Berg gut sehen kann. Eine gute Skibrille kann den Unterschied ausmachen und dafür sorgen, dass Sie bei einem Wetterumschwung von blauem Himmel zu bewölkt und bedeckt oder zu verschneit und neblig in der Lage sind, die Unebenheiten des sich nähernden Geländes zu erkennen und trotzdem Ihren Tag auf der Piste zu genießen.

Eine Skibrille hält auch das Gesicht warm und hält Wind und Schnee aus den Augen. Außerdem frieren die besten Brillen nicht ein und beschlagen nicht, so dass Sie auch dann noch weitermachen können, wenn andere vorzeitig aufgeben oder ganz aufgeben.

Welche Merkmale sollte ich beachten?

Eine einfache Schutzbrille schützt Sie vor den Elementen, filtert schädliches UV-Licht und verfügt über ein Anti-Beschlag-Belüftungssystem. Eine einfache Skibrille ist zwar ideal für Anfänger oder Kinder, aber sie reicht nicht aus, wenn Sie sich über die Anfängerpisten hinauswagen. Wir empfehlen, eine Schneebrille mit ein paar zusätzlichen Funktionen zu kaufen, um das Beste aus Ihrem Schneetag herauszuholen.

Was bedeuten die Objektivkategorie und die VLT-Zahlen eigentlich?

Eine einfache Schutzbrille erfüllt all diese Aufgaben. Sie schützt dich vor den Elementen, filtert schädliches UV-Licht und sollte auch das Beschlagen in Schach halten.

Eine einfache Skibrille ist zwar ideal für Skianfänger oder Kinder, reicht aber nicht aus, wenn Sie an Tagen mit starkem Schneefall mehr Zeit auf dem Berg verbringen möchten. Wir empfehlen ein Paar mit guter Optik und ein paar zusätzlichen Funktionen, um das Beste aus Ihren alpinen Unternehmungen herauszuholen.

Die erste Spezifikation, auf die man achten sollte, ist die Gläserkategorie und (falls vorhanden) die VLT-Bewertung. Alle Brillen und Sonnenbrillen sollten eine Gläserkategorie von 1 bis 4 haben, die angibt, wie viel Licht von den Gläsern blockiert wird. Möglicherweise gibt es auch einen VLT-Wert (Visible Light Transmission, Lichtdurchlässigkeit im sichtbaren Bereich), der genauer angibt, wie viel Licht durch das Glas durchgelassen wird.

Einfach ausgedrückt: Dunkle Brillengläser (Kategorie 4 und 10-30% VLT) sind ideal für helle, vogelfreie Tage, da sie das meiste Licht blockieren. Helle Brillengläser (Kategorie 1 und 50-70% VLT) sind perfekt für schwache Lichtverhältnisse, da sie mehr Licht durch das Glas lassen.

Zu den weiteren Merkmalen, auf die man achten sollte, gehört die Kompatibilität mit Helmen – die meisten modernen Brillen sind für Helme konzipiert, aber nicht alle. Brillenträger sollten auch nach OTG-Modellen (Over the Glass) Ausschau halten, die viel Platz für eine Brille bieten.

Was auch immer Sie tun, wenn Sie nicht wollen, dass Ihnen der Tag durch beschlagene Gläser oder (schlimmer noch) durch Reif auf der Innenseite der Gläser verdorben wird, achten Sie darauf, dass Sie eine Brille mit zweischichtigen Gläsern kaufen. Einschichtige Gläser mögen zwar billig sein, aber sie sind es nicht wert, dass man sich mit ihnen abmüht, auch nicht für Schüler und Kinder.

Welche Arten von Linsen gibt es?

  • Zylinderlinsen haben die Form eines geviertelten Zylinders – sie wölben sich horizontal über Ihr Gesicht, sind aber vertikal flach. Sie sind die billigste Art von Brillengläsern in der Herstellung und auch die flexibelste, was sie perfekt für einen unkomplizierten Linsenwechsel macht.
  • Sphärische Brillengläser sind vertikal und horizontal gekrümmt, um die Form Ihres Auges nachzuahmen. Dadurch haben Sie eine bessere periphere Sicht, ohne blinde Flecken oder Verzerrungen. Außerdem neigen sie aufgrund ihrer großen Oberfläche weniger zum Beschlagen.
  • Polarisierte/verspiegelte Gläser verfügen über eine chemische Beschichtung, die blendende Blendungen, die vom Schnee reflektiert werden, verhindert. Dadurch wird die Sicht verbessert und die Ermüdung der Augen verringert. Verspiegelte und polarisierte Gläser sind zwar ideal für sonnige oder leicht bewölkte Tage, aber sie sind dunkel und beeinträchtigen Ihre Sicht bei schlechten Lichtverhältnissen.
  • Brillen mit Wechselgläsern rüsten Sie für alle Wetterbedingungen. Sie nehmen die Gläser einfach aus dem Brillenrahmen heraus und drücken sie dann fest an ihren Platz zurück.
  • Die neuesten magnetischen Schnellwechselsysteme machen das Wechseln der Gläser einfacher als je zuvor.
  • Photochrome Gläser haben eine spezielle chemische Beschichtung, die die Farben in Sekundenschnelle an die wechselnden Lichtverhältnisse anpasst.

Sie sind teuer, aber die beste Allwetter-Option für alle, die nicht ständig die Gläser wechseln wollen.

Welche Größe soll ich nehmen?

Ob Sie nun eine Brille suchen, die groß genug ist, um Ihre müden Augen beim Après-Ski zu schützen, oder ob Sie Ihre Kinder damit ausstatten wollen – es gibt eine Größe und Form, die zu Ihnen passt. Bei der Wahl der perfekten Brille kommt es auf die Größe Ihres Kopfes und Ihre persönlichen Vorlieben an.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie sie mit Ihrem Helm anprobieren, um sicherzustellen, dass sie vollständig kompatibel sind und richtig passen. Andernfalls sollten Sie vor dem Kauf die Webseite des Herstellers besuchen, um die Maße der Brille zu überprüfen. Die meisten seriösen Hersteller liefern diese für jedes Modell, das sie verkaufen.

Aber es gibt noch ein paar Dinge, die Sie bei der Wahl Ihrer Größe beachten sollten. Erstens sind übergroße Brillen großartig für die periphere Sicht von Rand zu Rand, aber sie können kleine Gesichter überfordern und könnten mit Ihrem Helm nicht kompatibel sein.

Zweitens sollten Sie sich davor hüten, eine zu kleine Brille zu wählen. Es ist der ultimative Fauxpas beim Skifahren, wenn zwischen Brille und Helm ein Spalt klafft – ein sogenannter Gaper. Du willst natürlich nicht, dass deine großartigen Fähigkeiten durch deine schlechte Modeauswahl beeinträchtigt werden.

Wie pflege ich meine Ski- und Snowboardbrille?

Eine Skibrille mit dem Ärmel abzuwischen, reicht nicht aus, wenn man sie in bestem Zustand erhalten will. Schließlich ist sie eine teure Anschaffung und hat es verdient, mit ein wenig Sorgfalt behandelt zu werden. Warten Sie einfach, bis die Brille getrocknet ist, und wischen Sie sie mit einem weichen Tuch ab – auch das mitgelieferte Soft-Etui reicht aus. Wir empfehlen außerdem, Ihre Skibrille in ihrem Schutzetui aufzubewahren (nicht auf dem Kopf), wenn Sie sie nicht benutzen. So verhindern Sie, dass die Gläser zerkratzt werden und die chemische Beschichtung beschädigt wird. Die meisten Skibrillen werden mit einem Etui geliefert, aber falls nicht, ist das Oakley Universal weiches Brillenetui eine gute Investition, um Ihre Brille sicher aufzubewahren.

Weiterlesen: Fangen Sie die Pisten mit unserer Auswahl der besten Action-Kameras ein

Die besten Ski- und Snowboardbrillen für das Jahr 2023

1. Giro Roam: Beste Allrounder

Preis: £60 | Jetzt bei Amazon kaufen

Wir wissen, was Sie denken – zwei Gläser zum Schnäppchenpreis müssen bedeuten, dass diese Brille minderwertig ist. Aber das wäre falsch. Die Roam Skibrillen bieten eine wirklich gute Leistung und verfügen sogar über einige Funktionen der Premium-Linie von Giro. Sie eignet sich perfekt für den allgemeinen Gebrauch oder als Ersatzbrille, und dank der zwei Gläser sind Sie sowohl für helle als auch für schwache Lichtverhältnisse gerüstet. Das Wechselobjektivsystem ist nicht so hochtechnisch wie bei der Anon M3, aber das ist bei dem Preis auch zu erwarten.

Giro hat den klassischen Rahmenlook aufgegriffen und ihm mit der Expansion View Technologie einen neuen Dreh gegeben. Der kompakte Rahmen maximiert das Sichtfeld und sorgt für eine bessere Sicht, ohne die zusätzlichen Kosten, die bei randlosen Brillen entstehen. Außerdem gefällt uns die mittelgroße, über der Brille liegende Passform und das Unisex-Design. Alles in allem erhältst du eine Hochleistungsbrille zu einem unbedenklichen Preis.

Wichtige Details – Linse: Sonne/alle Bedingungen; Linsenform: Zylindrisch; Ersatzlinse: Schwaches Licht; Helmkompatibel: Ja

Girrj|# Giro Roam Skibrille – Schwarz – Amber Scarlet & Gelbe Linsen, Medium F

2. Spektrum Ostra: Beste Premium-Skibrille

Preis: £120 – £215 | Jetzt bei Cotswold Outdoor

Die in Norwegen hergestellte Spektrum Ostra, die als „nachhaltig“ bezeichnet wird und größtenteils aus pflanzlichen und recycelten Materialien hergestellt wird, ist die ultimative Skibrille für den gut betuchten, umweltbewussten Skifahrer.

Das ist aber nicht das einzige, was die Ostra zu bieten hat. Mit den hochwertigen, zylindrischen Zeiss Sonar-Außengläsern erhalten Sie einen 100%igen UV-Schutz und eine beeindruckende optische Klarheit, genau wie bei einer anständigen Sonnenbrille, und sie sind auch nicht dünn und furchtbar plastikartig wie die meisten „Premiumbrillen“. Sie sind steif und fühlen sich erstaunlich robust an. Und wenn du eine Brille mit Premium-, schwarzen oder photochromen Gläsern kaufst, gibt es eine innere „Kyohou“-Antibeschlagscheibe, die verhindert, dass deine Brille an besonders verschneiten oder regnerischen Tagen beschlägt.

Das Beste von allem ist jedoch, dass Sie neue Gläser kaufen und sie je nach den Bedingungen austauschen können, so dass Sie bei jedem Wetter – ob White-out oder extreme Sonne – nur ein Paar benötigen. Das Herausnehmen und Austauschen der Gläser ist einfach und die Brille verfügt über ein ausgeklügeltes System aus kleinen Magneten, die die Gläser in der richtigen Position halten, und Clips an der Seite, die dafür sorgen, dass sie im Falle eines Sturzes nicht abspringen.

Wir würden es vorziehen, wenn sie mit einem halbharten Etui geliefert würden, um sie in der Nebensaison zu schützen, aber das ist das Einzige, was wir an der Spektrum Ostra ändern würden. Es sind großartige Brillen und wenn man sich nach einem guten Preis umschaut, sind sie nicht einmal so teuer für das, was man bekommt.

Details – Objektiv: Zeiss Sonar (verschiedene Farben und photochromatische  Optionen verfügbar); Glasform: Zylindrisch; Ersatzglas: Nein; Helm kompatibel: Ja

Auch lesen:


3. Oakley Flight Deck: Beste randlose Skibrille

Preis: £177 | Jetzt kaufen bei Oakley

Es ist leicht zu erkennen, dass sich Oakley bei der Entwicklung der Flight Deck vom Rand-zu-Rand-Stil der Visiere von Kampfpiloten inspirieren ließ. Die supergroße Brille bietet eine unübertroffene periphere Sicht ohne Verzerrungen und ermöglicht so einen weiten Blick auf den Berg. Und überraschenderweise ist die Flight Deck trotz ihrer Größe auch voll helmkompatibel.

Die Flight Deck ist mit vielen verschiedenen Gläsern erhältlich, aber für welches sollte man sich entscheiden? Uns gefällt das Torch Iridium-Glas – es verfügt über die neueste Prizm-Polarisationstechnologie, die die Farben fein abstimmt, um einen stärkeren Kontrast und eine atemberaubende optische Klarheit zu erzielen. Und mit einer VLT von 11-20 % sind Sie sowohl bei hellem als auch bei bewölktem Himmel bestens geschützt. Und mit Oakleys höchster Stufe der permanenten F3-Antibeschlagbeschichtung bleibt Ihre Sicht von der Morgendämmerung bis zur Abenddämmerung perfekt.

Sie bekommen eine Menge Technik für Ihr Geld, aber bei diesem Preisniveau wäre ein Ersatzglas nicht verkehrt. Wir würden Ihnen raten, in eine weitere Linse für das Skifahren bei bedecktem Himmel zu investieren, wenn Sie sich für die Oakley Flight Deck entscheiden.

Wichtige Details – Scheibe: Prizm Torch Iridium; Glasform: Sphärisch; Ersatzscheibe: Nein; Helmkompatibel: Ja

4. Julbo Aerospace Zebra: Beste phototrope Skibrille

Preis: £133 | Jetzt kaufen bei TrekInn

Wenn du nach einer Hightech-All-in-One-Brille suchst, ist die Aerospace von Julbo mit der patentierten photochromen Zebra-Scheibe deine erste Wahl. Die Gläser der Kategorie 2-4 passen sich in Sekundenschnelle den wechselnden Lichtverhältnissen an, um die Sicht zu optimieren und jedes noch so kleine Detail scharf und knackig aussehen zu lassen – außerdem ist die Farbbrillanz brillant. Es ist auch in anderen phototropen Varianten erhältlich, wie Zebra Light, Snow Tiger und Chameleon. Wir sind also sicher, dass Sie ein Objektiv finden, das zu dem Terrain passt, dem Sie am meisten ausgesetzt sind.

Und wir lieben das raffinierte SuperFlow-Belüftungssystem der Aerospace, mit dem du die Scheibe einen Zentimeter vom Rahmen wegziehen kannst, um maximalen Luftstrom und minimales Beschlagen zu erreichen. So bleibst du bequem beschlagfrei, egal ob du mit dem Skilift fährst, die Piste runterbretterst oder bergsteigst. Unser einziger Kritikpunkt ist, dass es schwierig ist, die Scharniere herauszuziehen, vor allem, wenn man auf halbem Weg den Berg hinunter ist, aber es ist einfach genug, die Scheibe wieder einzurasten.

Details – Linse: Zebra; Linsenform: Sphärisch; Ersatzlinse: Nein; Helmkompatibel: Ja.

5. Anon M3 MFI: Beste Skibrille mit austauschbaren Gläsern

Preis: £132 | Jetzt bei Burton kaufen

Wenn es um ein Schnellwechselsystem für die Gläser geht, ist die Magna-Technologie der Anon M3 Goggles kaum zu schlagen. Mit achtzehn Seltenerdmagneten an neun Verbindungspunkten rasten die Gläser sofort am Rahmen ein. So lassen sie sich erstaunlich einfach wechseln – sogar mit Handschuhen. Beruhigend ist, dass sie auch brutalen Stürzen standhalten und bei einem Sturz nicht abspringen. Die gleiche Magna-Technologie wurde auch für die Befestigung einer Gesichtsmaske verwendet, die Ihr Gesicht warm hält und vor den eisigen Elementen schützt, falls Sie es brauchen.

Die „Integral Clarity Technology“ von Anon hält Beschlag in Schach und die Zeiss Sonar-Gläser sorgen für optimale Sehschärfe. Außerdem sorgt der dreifach gepolsterte Gesichtsschaum für Bequemlichkeit beim Carven. Die Brille mag zwar ihren Preis haben, aber wenn man bedenkt, dass sie mit einer Ersatzlinse für schlechte Lichtverhältnisse und einer Gesichtsmaske geliefert wird, ist sie tatsächlich ziemlich preiswert.

Details – Linse: Dark Smoke; Linsenform: Zylindrisch; Ersatzlinse: Graybird; Helmkompatibel: Ja


6. Dragon Rogue: Die beste Skibrille für flaches Licht und Whiteouts

Preis: £110 | Jetzt kaufen bei Ellis Brigham

Mit der Rogue Snow Goggles von Dragon bist du bei jedem Wetter auf der Piste. Die rosa getönten Gläser haben eine 60%ige VLT, die für stark bewölkte Bedingungen geeignet ist, mit einer hydrophoben Hartbeschichtung, die Wasser abweist, falls du in einen Schneesturm gerätst. Um der schlechten Sicht entgegenzuwirken, sind die Gläser außerdem mit einer ionisierten Beschichtung versehen, die Blendeffekte reduziert, den Kontrast erhöht und die Farben lebendiger erscheinen lässt.

Die mittelgroße Brille verfügt über einen anschmiegsamen dreilagigen Gesichtsschaum, eine Belüftung der Gläser und eine Anti-Beschlag-Beschichtung mit einem verstellbaren Riemen für eine individuelle Passform über Ihrem Helm. Die sphärische Form verhindert Verzerrungen und sorgt für ein besseres Sichtfeld, während die Ersatzscheibe in Dark Smoke mit 20% VLT ideal ist, um sie im Rucksack aufzubewahren, falls das Wetter aufklart. Die Dragon Rogue Goggles eignen sich nicht nur für flache Lichtverhältnisse, mit der Ersatzscheibe bist du auch für alles gerüstet, was der Berg dir vorgibt.

Wichtige Spezifikationen – Lens: Lumalens Pink Ionised; Glasform: Spherical; Ersatzglas: Dark Smoke; Helm

Dragon Rogue Whiteout Lumalens Pink Ion 34797 196 Skibrille

7. Bolle Volt Plus: Beste Kinderskibrille 

Preis: £25 | Jetzt bei Amazon kaufen

Sofern Ihr Kind kein Ski-Wunderkind ist, das die härtesten Abfahrten bei jedem Wetter meistert, ist die Bolle Volt Plus Skibrille ideal für Kinder. Sie ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und vollständig helmtauglich. Ihre Gläser der Kategorie 2, die entweder in Zinnoberrot oder Smaragdblau erhältlich sind, verbessern die Sicht bei sonnigen und bewölkten Bedingungen, während die verspiegelte Oberfläche Blendeffekte reduziert. Es gibt sie auch in flippigen Designs, die Ihre Kinder sicher begeistern werden.

Die Brille ist für Stürze ausgelegt und verfügt über eine kratzfeste Carbo-Glas-Scheibe, die beim Aufprall nicht zerspringt. Und dank der P8-Antibeschlagbeschichtung und der Flow-Tech-Belüftung ist die Wahrscheinlichkeit eines beschlagenen Sturzes gering. Der Schaumstoff mit doppelter Dichte ist ebenfalls weich und sanft, sodass es kaum Beschwerden darüber geben dürfte, dass die Brille drückt oder unbequem ist. Alles in allem die beste Kinderskibrille zu einem angemessenen Preis.

Wichtige Details – Linse: Auswahl; Linsenform: Zylindrisch; Ersatzlinse: Nein; Helmkompatibel: Ja

Bollé Sun Protection Volt Plus Outdoor Skibrillen erhältlich in White Confetti – 6 Jahre

8. Smith i/O ChromaPop: Beste Skibrille zum Tragen über der Brille

Preis: £206 | Jetzt bei Amazon kaufen

Skifahren ohne kristallklare Sicht ist eine Katastrophe, die nur darauf wartet, zu passieren. Wenn du also nicht mit einer Sehstärke von 20-20 gesegnet bist, ist eine Überbrille eine Notwendigkeit. Und wir denken, dass die Smith i/OX ChromaPop Goggles die beste ihrer Klasse ist. Dank ihres großen, randlosen Designs ist viel Platz für deine Brille und du hast ein besseres peripheres Sehen. Die sphärische Carbonic-X-Scheibe mit der 5-fachen Antibeschlag-Innenbeschichtung beseitigt jeglichen Beschlag, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass beide Brillen beschlagen.

Wir geben zu, dass es sich um eine teure Brille handelt, aber wir sind der Meinung, dass all die zusätzlichen Funktionen den Preis ein wenig erträglicher machen. Immerhin bietet sie einen hervorragenden Blendschutz und dank der ChromaPop-Polarisation wird die Klarheit optimiert und die Farben erscheinen viel lebendiger.

Wichtige Details – Linse: Rise ChromaPop; Linsenform: Sphärisch; Ersatzlinse: Nein; Helmkompatibel: Ja

SMITH Unisex’s I/O MAG Skibrille, Rise, One Size

9. Bolle Nova II: Beste Skibrille für Anfänger

Preis: £45 | Jetzt bei Amazon kaufen

Wenn Sie ein Skianfänger sind, müssen Sie kein Vermögen für eine High-Tech-Brille ausgeben. Sie werden sich wahrscheinlich auf den Anfängerpisten aufhalten und nicht viele schwierige Bedingungen vorfinden. Für eine preisgünstige Allzweckbrille empfehlen wir die Bolle Nova II. Das Flow-Tech-Belüftungssystem beseitigt dank des gerichteten Luftstroms über die Innenseite der Scheibe jeglichen Beschlag. Noch besser: Die Doppelscheibe bildet eine thermische Barriere, die die Kälte draußen hält.

Natürlich fehlt es der Brille an den subtilen Designdetails, die man bei höherpreisigen Modellen findet, aber in Anbetracht des Preises kann sie dennoch mithalten. Sie verfügt über ein silikonverstärktes Kopfband, das die Brille an Ort und Stelle hält, und es gibt auch eine Auswahl an verschiedenfarbigen Gläsern. Für den allgemeinen Gebrauch empfehlen wir die Gläser der Kategorie Grey Vermillon Gun. Es eignet sich gut für helle und leicht bewölkte Bedingungen und die verspiegelte Oberfläche hilft, Blendeffekte zu reduzieren.

Wichtige Details – Scheibe: Grey Vermillion Gun; Glasform: Zylindrisch; Ersatzscheibe: Nein; Helmkompatibel: Ja

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart