Die besten Schlafsäcke 2020

Schlummern Sie mit den besten Schlafsäcken überall, wo Sie Ihren Kopf hinlegen

Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Backpacking-Erfahrung konnten wir hunderte von Schlafsäcken testen und wissen, was es braucht, um Sie draußen warm und komfortabel zu halten. Unser Lieblingsschlafsack für 2019 ist der neue Therm-a-rest Hyperion 20, der uns mit seinem federleichten Gewicht und seiner unglaublichen Wärme verblüfft hat.

Nicht jeder will eine teure ultraleichte Tasche, deshalb testen wir so viele verschiedene Marken und Modelle. Auch andere Schlafsäcke, wie der REI Magma 15 oder Big Agnes Lost Dog 15 sind erwähnenswert. Egal ob Sie mit dem Rucksack unterwegs sind oder zelten, wir können Ihnen eine Empfehlung vorschlagen.

Therm-a-rest Hyperion 20

Das beste Ultraleichtgewicht

Warum sollten Sie das kaufen? Der Hyperion ist unglaublich warm für sein Gewicht.

Für wen ist es? Backpacker, die Wärme in einer federleichten Tasche wollen.

Wie viel wird es kosten? 390 bis 430 Dollar.

Temperaturklasse: 20 Grad Fahrenheit (-6 Grad Celsius)

Gewicht: Gewicht: 1 Pfund, 4 Unzen

Füllung: 13 Unzen 900 Füllung Gans NHD/RDS

Warum wir uns für die Therm-a-Rest Hyperion 20 entschieden haben?

Der Hyperion Therm-a-Rest ist so leicht, dass Sie nicht glauben werden, dass er Sie warm halten kann, aber er wird es tun. Seine unglaubliche Leichtigkeit und Wärme kommt von den hochwertigen 900er Gänsedaunen, die in den gut platzierten Schalldämpfern verpackt sind. Die 900er Füllung sorgt für viel Loft und macht die Tasche ebenso bequem wie gemütlich. Die Daunen sind geschickt verteilt: 70 Prozent des Loftes befinden sich auf der Oberseite der Tasche, wo Sie sie am meisten gebraucht werden, und 30 Prozent befinden sich unter Ihnen. Seien Sie gewarnt, der Hyperion ist so bequem, dass Sie jede Nacht hineinklettern und nicht wieder herauskommen wollen.

Unsere zwei Lieblingsfeatures sind der lange Reißverschluss und die Schlafpolsterriemen. Der dreiviertel lange Reißverschluss ermöglicht ein schnelles Abkühlen bei Überhitzung – bei Bedarf einfach den Reißverschluss öffnen. Bei wärmerem Wetter können Sie die Tasche sogar wie eine Steppdecke auf dem Kopf tragen. Sie können ihn nicht wie einen rechteckigen Sack vollständig auspacken, aber Sie können Ihre Füße in die geschlossene Fußbox stecken und den ausgepackten Sack über Ihre Beine und Ihren Oberkörper ziehen. Die Gurte der Schlafsackauflage sind ein Bonus, den man bei vielen anderen Schlafsäcken nicht sieht. Sie halten die Isomatte sicher an Ihrem Schlafsack, so dass Sie nicht abrutschen und auf dem harten, kalten Boden landen. Diese Gurte sind ein Geschenk des Himmels für den unruhigen Schläfer, aber sie können entfernt werden, wenn Sie sie nicht wünschen.

Der Hyperion hat einen Mumienschnitt, so dass er für größere Individuen um die Schultern herum eng anliegen kann. Die normale Tasche misst 57 Zoll über die Schultern, 49,5 Zoll über die Hüften und 43 Zoll im Fußraum.  Der Hyperion ist bis zu 20 Grad geeignet, wenn Sie die richtigen Grundschichten zum Schlafen haben, aber am bequemsten ist er bei 32 Grad oder wärmer. Er ist warm genug für drei Jahreszeiten – vielleicht sogar für vier Jahreszeiten, wenn Sie sich als warmer Schläfer betrachten oder nicht unter extremen Bedingungen reisen. Es ist auch in einer 32-Grad-Version erhältlich, die unglaubliche 16 Unzen wiegt. Für Schönwetterwanderungen ist der 32-Grad Hyperion eine hervorragende Tasche für leichte oder lange Wanderungen.

REI Co-Op Magma 15

Der beste Drei-Jahreszeiten-Daunenschlafsack

Warum sollten Sie das kaufen? Der Magma 15 von REI bietet eine überzeugende Kombination aus hochwertigem Design, hervorragender Wärme und einem vernünftigen Preis.

Für wen ist er gedacht? Das Magma 15 ist für Rucksacktouristen, die beim Schlafen Wert auf Wärme legen.

Wie viel wird er kosten: 370 bis 390 Dollar.

Temperaturklasse: 16-Grad Fahrenheit (-9 Grad Celsius)

Gewicht: 2 Pfund

Füllung: 16 Unzen 850 Füllung DWR-behandelte Gänsedaunen

Warum wir uns für die REI Co-Op Magma 15 entschieden haben:

Die REI Magma hat zwar keine pfiffigen Features wie selbstschließende Zehenkästen, aber die Tasche trifft genau da ins Schwarze, wo es am wichtigsten ist – bei Komfort und Wärme. Die leichte Magma hat ein hautsympathisches 15D Nylon-Innenfutter und eine 15D Pertex-Außenhülle, die reißfest und Feuchtigkeit abweisend ist. Es hat genug Platz in der Zehentasche, um Ihre Füße zu bewegen und ist in der Kapuze geräumig genug, um ein kleines Rucksackkissen für einen guten Schlaf aufzunehmen. Die Tasche hat einen taillierten Mumienschnitt, der das Gewicht reduziert, und eine variable Schallwand, die für Wärme sorgt. Die meisten Leute werden nichts gegen die Passform haben, aber Leute mit breiten Schultern werden es vielleicht etwas kuschelig finden.

Die Magma 15 hat einen Temperaturbereich, der sie zu einer soliden Drei-Jahreszeiten-Tasche macht, die für Frühling, Sommer und Herbst in den Bergen geeignet ist. Wenn die Temperaturen sinken, sorgen zwei Kordelzüge an der Kapuze für einen guten Sitz, während ein isolierter Zugkragen und ein Zugrohr am Reißverschluss helfen, die Körperwärme im Inneren der Tasche zu speichern. Um etwas Wärme abzulassen, kann die Tasche in einem Bogen über die Schultern geöffnet werden. Wenn sich die Bedingungen erwärmen, kann der Beutel vollständig entpackt und als Steppdecke verwendet werden. Ein interner Anti-Knautsch-Streifen macht es einfach, den Beutel von innen und außen zu öffnen, ohne sich am Stoff festzuhalten. Die neue Magma 15 für 2019 ist sowohl in einer Herren- als auch in einer Damenversion erhältlich. Für wärmere Klimazonen gibt es einen 30-Grad Magma-Schlafsack und eine Bettdecke.

Big Agnes Bolten SL 20

Der beste Drei-Jahreszeiten-Kunststoffschlafsack

Warum sollten Sie das kaufen? Backpacker, die Allwetterschutz wollen, sollten sich die Big Agnes Bolten SL 20 zulegen, die mit einer langlebigen und leichten synthetischen Isolierung ausgestattet ist, welche auch bei Nässe draußen warm hält.

Für wen ist es? Rucksacktouristen und Autocamper, die in Gebieten unterwegs sind, in denen hohe Feuchtigkeit herrscht.

Wie viel wird es kosten: 290 bis 300 Dollar.

Temperaturklasse: 20 Grad Fahrenheit

Gewicht: 2 Pfund, 11 Unzen

Füllung: PrimaLoft Silver und PrimaLoft Gold Active Stretch-Isolierung

Warum wir uns für Big Agnes Bolten SL 20 entschieden haben?

Es gibt kaum ein Argument dafür, dass ein Daunenschlafsack warm ist – es ist vielleicht das wärmste Material, in das man sich einwickeln kann. Allerdings hat die Daunenisolation einen wesentlichen Mangel – sie verliert ihre Wärme, wenn sie nass ist. Die Hersteller haben sich an eine spezielle wasserabweisende Daune gewandt, die oberflächlich mit einem DWR-ähnlichen Nikwax behandelt wird, aber diese Technologie ist relativ neu und ihr Einfluss auf die Langlebigkeit eines Daunenschlafsacks ist unbekannt.

Während viele Schlafsackhersteller Daunen in ihren High-End-Säcken verwenden, erkennen Hersteller wie Big Agnes, dass es auch einen riesigen Markt für synthetische Stoffe gibt. Diese Synthetiksäcke bieten einen erheblichen Vorteil, da sie auch im nassen Zustand warm bleiben, obwohl die nasse Wärme einen Preis hat, da Synthetiksäcke oft schwerer und sperriger sind. Hier glänzt die Big Agnes Bolten SL 20, indem sie den Nasswärme-Vorteil der Synthetik-Isolierung bietet und gleichzeitig ein leichtes Profil hat, das vielen Daunensäcken in der gleichen Temperaturklasse Konkurrenz macht.

Wie schafft es die Big Agnes also, eine Kunststofftasche fast so leicht wie Daunen zu machen? Die Antwort liegt in den Materialien. Das Unternehmen verwendet PrimaLoft Silver und kombiniert es mit der PrimaLoft Gold Active Stretch-Isolierung. Primaloft hat Jahrzehnte damit verbracht, seine Isolierung zu perfektionieren, so dass es Daunen mit Millionen von Lufttaschen nachahmt, die deine Körperwärme einschließen. Das Ergebnis ist eine leichte Isolierung, die warm, haltbar und komprimierbar ist. Die Active-Stretch-Isolation ist eine einzigartige Ergänzung der Tasche. Sie ist in die seitlichen Stretchelemente eingebaut, die für ein gewisses Nachgeben im Schlafsack sorgen, so dass Sie auf der Seite schlafen und sich in Ihrem Schlafsack bewegen können.

Die Big Agnes Bolten schreit nach Komfort mit einem oberen Reißverschluss, der sich leicht öffnen lässt und fast die gesamte Länge der Tasche durchzieht. Wenn der Reißverschluss geöffnet ist, kann der Sack als Bettdecke verwendet werden, um bei wärmerem Wetter zu schlafen. Weitere Merkmale sind innenliegende Stoffschlaufen für die Innenseite des Schlafsackes, außenliegende Schlaufen zum einfachen Trocknen und ein integrierter Zugluftschlauch, der das Eindringen von Kaltluft durch den Reißverschluss verhindert.

Big Agnes Lost Dog 15

Die umweltfreundlichste

Warum sollten Sie das kaufen? Der Lost Dog 15 ist warm, gemütlich und umweltfreundlich.

Für wen ist es? Backpacker, die einen warmen Schlafsack aus recycelbaren Materialien wollen.

Wie viel wird er kosten? 190 bis 210 Dollar.

Temperaturklasse: 15-Grad Fahrenheit (-9 Grad Celsius)

Gewicht: 3 Pfund, 3 Unzen.

Füllung: 31 Unzen FireLine Eco Synthetische Isolierung

Warum wir die Big Agnes Lost Dog 15 ausgewählt haben?

Der Lost Dog 15 von Big Agnes zeigt, dass man ein Stück Ausrüstung aus recycelten Materialien herstellen kann und nicht auf Qualität verzichten muss. Der neueste Drei-Jahreszeiten-Schlafsack des Unternehmens, der Lost Dog 15, wird mit 100 Prozent recycelter FireLine ECO Synthetic Insulation hergestellt. Diese super warme synthetische und recycelte Polyester-Isolierung ist so konstruiert, dass sie einen exzellenten Loft, hohe Komprimierbarkeit und ein hervorragendes Gewichts-Wärme-Verhältnis aufweist. Egal ob Sie in einem Zelt oder beim Cowboy-Camping sind, der Lost Dog 15 hält Sie bis zu 15 Grad Fahrenheit warm. Es ist auch in einer 30-Grad- und einer 45-Grad-Version für wärmeres Wetter und in einer Null-Grad-Tasche für den Winter erhältlich.

Die Tasche ist vollgepackt mit großen und kleinen Funktionen. Unser Lieblingsfeature ist die flexible Polsterhülle, die über fast jede Schlafunterlage passt und sie sicher an ihrem Platz hält. Egal wie viel Sie sich auch drehen und wenden, Sie bleiben sicher auf Ihrer Schlafunterlage. Der Sack hat eine Freilauf-Fußbox für mehr Bewegungsfreiheit und eine Freilauf-Kapuze, die es Ihnen ermöglicht, den Kopf zu heben, ohne sich im Sack zu verheddern. Auf der Innenseite der Tasche befindet sich eine Kapuze im Jacken-Stil, die Ihr Gesicht sicher schützt, und ein zugfreier Reißverschluss für einen kuscheligen, warmen Sitz.

Die Lost Dog 15 ist Teil eines wachsenden Trends der Nachhaltigkeit unter den Herstellern, und wir freuen uns über diese Bewegung.

Therm-a-Rest Vesper Down Quilt 20

Die beste Bettdecke

Warum sollten Sie das kaufen? Die Vesperdecke wiegt weniger als ein Pfund und ist für ihr Gewicht unglaublich warm.

Für wen ist es? Rucksacktouristen, die Wärme in einer federleichten Bettdecke wollen.

Wie viel wird es kosten: 380 Dollar.

Temperaturklasse: 20 Grad Fahrenheit (-6 Grad Celsius)

Gewicht: 19 Unzen

Füllung: 12 Unzen 900-Füllkraft Nikwax Hydrophobic down

Warum wir die Therm-a-Rest Vesper 20 gewählt haben:

Die Therm-a-Rest Vesper-Decke ist unglaublich leicht, genau wie ihr Cousin, der Hyperion-Schlafsack, der es an die Spitze unserer Liste geschafft hat. Sowohl der Hyperion als auch der Vesper verdanken ihre bemerkenswerte Leichtigkeit und Wärme der hochwertigen 900er Gänsedaunenfüllung, die zur Isolierung verwendet wird. Die Bettdecke verwendet die Box-Baffled-Konstruktion mit Mesh-Wänden, um maximalen Loft und gleichmäßige Verteilung der Daunen zu gewährleisten. Für den Schläfer bedeutet dies maximalen Komfort und keine kalten Stellen.

Das herausragende Merkmal der Vesperdecke ist die Packbarkeit. Er lässt sich bis auf 5,5 x 8 Inch (2,8L) packen, so dass Sie ihn problemlos in einen 5L-Kompressionssack stecken können. Kombinieren Sie die Vesper mit der neuen Uberlite-Schlafunterlage von Therm-a-Rest und Sie können beides in einen 10L-Sack stecken. Die Steppdecke nimmt kaum Platz in Ihrem Rucksack ein, so dass Sie leichter und mit einem kleineren Rucksack reisen können.

Wie die meisten Therm-a-Rest-Schlafsäcke wird die Vesperdecke mit einem einzigen Schlafsackriemen geliefert. Dieser SynergyLink-Verbinder hält die Schlafunterlage sicher an Ihrem Schlafsack, so dass Sie nicht abrutschen und auf dem harten, kalten Boden landen. Der Riemen ist ein Muss für den unruhigen Schläfer, aber er kann entfernt werden, wenn Sie die Unzen schneiden. Behalten Sie einfach den Gurt im Auge, da er leicht zu verlieren ist.

Die Vesper hat einen oben offenen Mumienschnitt und eine versiegelte Fußbox. Es gibt keinen Reißverschluss, aber der Bezug hat oben einen Druckknopf, mit dem man den Stoff wie einen Schlafsack um sich herum schließen kann. Dieses Design ist nicht so luftdicht wie ein Schlafsack, aber die seitlichen Abschirmungen und der Druckknopf an der Oberseite tragen dazu bei, die Zugluft zu reduzieren. Sie möchten die Flexibilität haben, mit nur einer Decke auf dem Kopf zu schlafen, wenn es warm ist, und sich in den Schlafsack zu kuscheln, wenn es kälter ist. Die Vesperdecke wurde bis zu 20 Grad Fahrenheit getestet, aber wir empfehlen sie für wärmere Temperaturen, die mindestens über dem Gefrierpunkt liegen, es sei denn, Sie möchten ein paar zusätzliche Schichten im Bett tragen.

Die Vesperdecke ist auch in einer 32-Grad-Version erhältlich, die nur 15 Unzen wiegt und genauso klein ist wie ihr Vorgänger mit 20 Grad.

Kelty Sine 35

Der beste Warmwetterschlafsack

Warum sollten Sie das kaufen: Die Kelty Sine 35 ist die perfekte 3-Jahreszeiten-Tasche. Sie hält Sie im Frühling und Herbst warm, ist aber mit einer außergewöhnlichen Belüftung ausgestattet, die Sie bei steigenden Temperaturen abkühlt.

Für wen ist es? Rucksacktouristen, die eine einzelne Tasche für den Sommer wollen, die warm genug für die unerwartet kalten Nächte ist.

Wie viel wird es kosten: 240 Dollar.

Temperaturklasse: 35-Grad Fahrenheit (+1 Grad Celsius)

Gewicht: 1 Pound, 14 Unzen

Füllung: 9 Unzen mit 800 Füllkraft DriDown

Warum wir die Kelty Sine 35 gewählt haben:

Der Kelty Sine 35 ist eine fantastische Daunentasche für die warmen Sommerwanderungen, die Sie in die fernen Berge führen. Das Hauptmerkmal der Tasche ist ihre Flexibilität, da sie sich sowohl für warme als auch für kältere Nächte eignet. So können Sie eine Tasche für 90 Prozent Ihres Rucksackbedarfs auswählen. Sie bietet auch Platz für einen Rahmen in Männergröße, hat aber extra Daunen für Frauen, die gerne in der Kälte schlafen.

Wie der Name schon sagt, hat der Sine 35 eine 35-Grad-Einstufung, wenn er vollständig geschlossen ist – perfekt für die gelegentlich kalten Nächte. Wenn es wärmer wird, verwendet die Tasche zwei gut platzierte Reißverschlüsse zur Belüftung; einer, der sich über die Brust erstreckt und den Luftstrom ermöglicht, und der zweite, der die Füße und Unterschenkel freilegt und eine Möglichkeit bietet, dass kühle Luft in die Tasche eindringt, ohne dass in der Mitte Wärme entsteht.

Der Sine 35 ist vollgepackt mit Features. Das Arc-Reißverschluss-System ermöglicht nicht nur die oben erwähnte Kühlung, sondern ist auch schräg eingestellt, so dass beim Auspacken der Tasche eine natürliche Armbewegung über den Körper möglich ist. Eine natürlich geformte Toe Box sorgt für Komfort und ein Reißverschluss-Zugrohr für Wärme. Kelty hat den Schlauch als Knickschutz entworfen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie sich im Stoff verfangen könnten. Ein weiterer Bonus des Sine 35 ist die eingebaute Kissentasche am Kopf, die es Ihnen ermöglicht, eine zusätzliche Jacke als Kopfkissen zu verwenden.

Sierra Designs Nitro 800/20 degree

Der beste Umhängeschlafsack der Saison

Warum sollten Sie das kaufen: Der Nitro 800 hält dich warm und belastet dich nicht.

Für wen ist es? Jeder, der vorhat, draußen zu schlafen, egal ob er zelten oder mit dem Rucksack unterwegs ist.

Wie viel wird es kosten: 360 Dollar.

Temperaturklasse: 20 Grad Fahrenheit (-6 Grad Celsius)

Gewicht: 1 Pfund, 12 Unzen

Füllung: 14,7 Unzen 800 Füllung PFC-freies Dridown

Warum wir uns für den Sierra Designs Nitro 800 entschieden haben:

Der Nitro 800 ist der Inbegriff von Qualität und Wertigkeit und damit unsere erste Wahl. Jeder Aspekt der Tasche ist so konzipiert, dass sie genau das ist, was Sie brauchen, ohne dass Sie etwas extra benötigen. Die Tasche bietet 14 Unzen hochwertige, PFC-freie 800er Gänsedaunen, die das Gewicht niedrig halten, ohne die Kosten zu erhöhen. Der Nitro 800 ist nicht der leichteste Sack auf dem Markt, aber mit seinem 1 Pfund und 12 Unzen Gewicht ist er trotzdem sehr gut für kurze und lange Touren zu packen. Dieses Gewicht ist noch beeindruckender, wenn man in den Sack steigt und erkennt, wie geräumig er ist – 62 Zoll für die Schultern, 56 Zoll für die Taille und 40 Zoll für die Füße. Nicht zu groß, nicht zu kuschelig, die Passform ist genau richtig.

Sierra Designs hat bei der Konstruktion und den Materialien der Tasche nicht gespart. Das Unternehmen entschied sich für eine 15D-Nylon-Schale, die nicht viel zusätzliches Gewicht bringt, aber robust genug ist, dass man nicht übermäßig sanft mit der Tasche umgehen muss. Es gibt einen robusten YKK-Reißverschluss, der aber nur etwa die Hälfte der Tasche ausmacht. Es ist leicht, in die Tasche hinein und herauszukommen, aber man kann sie nicht als Quilt verwenden. Die Tasche verfügt über einen effizienten Reißverschlussschutz gegen Knicken und einen einfachen Zugkragen für Wärme. Außerdem hat sie 5-Zoll-Baffeln, die die Daunen gleichmäßig verteilen.

Der Nitro hat eine geräumige Fußbox, die deine Füße warm hält. Um zusätzliche Wärme abzugeben, hat der Nitro ein selbstschließendes, reißverschlussloses Fußventil, das Sie öffnen können, wenn Sie zusätzliche Belüftung benötigen. Stecken Sie einfach Ihre Füße durch die Belüftung, wenn Sie überhitzt sind und ziehen Sie sie wieder hinein, wenn Sie sich abgekühlt haben. Bei Nichtgebrauch schließt sich die Belüftung ohne kalten Luftzug.

Der Nitro 800 20 ist eine vielseitige Allround-Tasche. Er ist gut belüftet für den Einsatz im Sommer in gemäßigten Klimazonen und ist warm genug für die Schultersaison, wenn die Temperaturen zu sinken beginnen. Mit den richtigen Bodenschichten kann man vielleicht auch im Winter einige Ausflüge machen. Es gibt sie auch in einer 0-Grad- und einer 35-Grad-Version für diejenigen, die eine Tasche wollen, die auf konstant kältere oder wärmere Bedingungen ausgerichtet ist. Sierra Designs hat auch frauenspezifische Versionen des Nitro 800/20 Grad und des Nitro 800/0 Grad entwickelt.

Sierra Designs Cloud 800/20  Sleeping Bag

Der beste reisslose Schlafsack

Warum sollten Sie das kaufen: Sierra Designs hat bei der Cloud 800 auf Reißverschlüsse verzichtet, und das Ergebnis ist eine Tasche, die leicht und wartungsarm ist.

Für wen ist es? Minimalisten, die nicht den üblichen Wirbel um Reißverschlüsse wollen.

Wie viel wird es kosten: 330 bis 350 Dollar.

Temperaturklasse: 20 Grad Fahrenheit (-6 Grad Celsius)

Gewicht: 1 Pfund, 13 Unzen

Füllen: 14,8 Unzen von 800 füllen PFC-Free DriDown

Warum wir uns für die Sierra Designs Cloud 800 entschieden haben:

Die Cloud 800 von Sierra Designs ist der Traum eines Minimalisten. Die leichte Tasche ist einfach in der Konstruktion mit traditioneller Mumienform und reißverschlusslosem Design. Nur der obere Teil der Tasche öffnet sich und wird durch eine halbmondförmige Öffnung gesichert, die durch Spannung geschlossen gehalten wird. Außerdem gibt es eine innere Komfortschicht mit einer Tasche, die Sie um Ihre Schulter wickeln können, um die Zugluft zu minimieren.

Weitere Standardmerkmale des Cloud 800 sind eine Cinch-Haube und eine geräumige Fußbox mit einer selbstdichtenden Entlüftung zum Abführen der Wärme. Außen ist die Tasche mit wasserabweisendem, leichtem 15D Ripstop-Nylon bezogen, während die Innenseite der Tasche mit einem ähnlichen Ripstop ohne die zusätzliche Imprägnierung gefüttert ist. Es gibt sogar eine integrierte Halbpolsterhülle, die eine Schlafunterlage aufnehmen kann, die alle Druckstellen an Hüfte, Schultern und Kopf abdeckt.

Patagonia Hybrid Sleeping Bag

Der beste Schlafsack für Alpine-Unternehmungen

Warum sollten Sie das kaufen: Der Patagonia Hybrid-Schlafsack ist genau der richtige Schlafsack, wenn es auf einer alpinen Wanderung auf das Gewicht ankommt.

Für wen ist es? Alpine Backpacker oder Bergsteiger, die bereits mit einem Daunenparka unterwegs sind und einen warmen Schlafsack wollen, der fast nichts wiegt.

Wie viel wird es kosten: 300 Dollar.

Temperaturklasse: Variiert aufgrund der Schichtung

Gewicht: 1 Pfund, 1 Unze

Füllung: 850-Füllung Nachweisbare europäische Daune

Warum wir den Patagonia-Hybrid-Schlafsack ausgewählt haben:

Der Patagonia Hybridschlafsack verzichtet auf unnötiges Gewicht durch die Verwendung eines „Elefantenfußes“. Diese Art von Schlafsack konzentriert die Isolierung in der unteren Hälfte des Rumpfes, so dass der Benutzer einen warmen Daunenmantel als Isolierung für die obere Körperhälfte tragen muss. Diese Art von Schlafsack ist eher leicht und kompakt und eignet sich daher für alpine Unternehmungen, bei denen es auf das Gewicht ankommt.

Alles an der Patagonia Hybrid-Tasche ist ultraleicht, von der Pertex Quantum Außenhülle bis zum federleichten Nylon-Ripstop-Liner. Sowohl die Außen- als auch die Innenseite der Tasche ist mit einem DWR-Finish versehen, das dazu beiträgt, die Daunenisolierung (und ihren Besitzer) trocken zu halten. Im Unterschied zu anderen „Elephant’s Foot“-Taschen, die kürzer sind, ist die Patagonia Hybrid-Tasche eine Tasche in voller Länge mit Isolierung an der Unterseite und einem Nylon-Obermaterial mit einer Cinch-Kapuze an der Oberseite versehen, welche die Wärme hält.

Die Hybrid-Tasche von Patagonia ist nicht nur leicht und einfach im Design, sondern auch vielseitig einsetzbar. Da Sie den Schlafsack mit einer isolierten Jacke kombinieren, ermöglicht Patagonia die Anpassung des Schlafsystems an Ihre Bedürfnisse. In einer kalten Nacht kann der Sack mit einem stark isolierten Daunenparka kombiniert werden, während in einer wärmeren Nacht der Sack perfekt zu einem leichten Parka und ohne zusätzliche Schichten passt.

Mountain Hardwear Bozeman Adjustable Sleeping Bag

Der beste Kinder-Schlafsack der Welt

Warum sollten Sie das kaufen: Der Mountain Hardwear Bozeman ist der perfekte Schlafsack für Kinder – durch sein einzigartiges Design wächst der Schlafsack mit dem Kind mit.

Für wen ist es? Junge Kinder, die die freie Natur lieben.

Wie viel wird es kosten: 100 Dollar.

Temperaturklasse: 20 Grad Fahrenheit (-6 Grad Celsius)

Gewicht: 2 Pfund, 4 Unzen

Füllung: Synthetic Thermal.Q Thermic MX

Warum wir uns für den Mountain Hardwear Bozeman Adjustable Schlafsack entschieden haben:

Schlafsäcke für Kinder sind eine schwer zu füllende Nische. Qualitätsschlafsäcke sind in der Regel recht teuer, da sie mit Blick auf die Langlebigkeit entworfen wurden. Leider wachsen Kinder so schnell, dass diese Langlebigkeit bei ihnen verloren geht und ihre Taschen schnell veraltet sind. Daher sind nur wenige Eltern bereit, 300 Dollar für eine Tasche auszugeben, die nur ein Jahr hält. Mountain Hardware hat erkannt, dass dies nicht die Norm sein muss und hat den Bozeman herausgebracht – einen verstellbaren Schlafsack, der sich mit dem Wachstum Ihres Kindes ausdehnt.

Der Schlüssel zum Bozeman ist ein interner Kordelzug, der die Tasche auf die Größe des Kindes schrumpft. Dieser innere Verschluss sorgt dafür, dass das Kind in einem speziell für seine Größe dimensionierten Raum schön warm bleibt. Wenn das Kind wächst, kann der Kordelzug auf eine neue Länge eingestellt werden. Jedes Jahr wird die Tasche ein wenig länger, bis das Kind für ein Modell in Erwachsenengröße reif ist.

Bei der Entscheidung, was in den Bozeman kommt, hat Mountain Hardwear nicht gespart. Die Firma begann mit genügend synthetischer Füllung, um eine Tasche herzustellen, die bis zu 20 Grad Fahrenheit komfortabel ist und eine volle dreijährige Nutzung gewährleistet. Mountain Hardwear enthielt auch einen Luftschlauch entlang des Reißverschlusses und eine Gesichtsdichtung, um kalte Luft draußen und die warme Luft drinnen zu halten.

Big Agnes Sentinel 30

Der beste Doppelschlafsack

Warum sollten Sie das kaufen: Der Big Agnes Sentinel 30 nimmt alle Eigenschaften eines High-End-Schlafsacks auf und verpackt sie in einen Zweier-Schlafsack.

Für wen ist es? Paare, die gerne draußen zusammen sind.

Wie viel wird es kosten: 370 Dollar.

Temperaturklasse: 30-Grad Fahrenheit (-1 Grad Celsius)

Gewicht: 3 Pfund, 9 Unzen.

Füllung: 650 Fill DownTek wasserabweisend

Warum wir uns für den Big Agnes Sentinel 30 entschieden haben:

Der Sentinel 30 von Big Agnes ist ein Modell, bei dem es darum geht, die Liebe zur Natur mit deiner Lieblingsperson zu teilen. Der Daunenschlafsack ist so konzipiert, dass zwei Personen bequem Platz haben, wobei die integrierte Hülle Platz für Schlafmatten bietet. Bei einer Temperatur von bis zu 30 Grad Fahrenheit bringt das Komplettpaket einen bettähnlichen Komfort in Ihr Camping-Erlebnis.

Das auffälligste Merkmal des Sentinel 30 ist seine Größe – die Doppeltasche misst fast 9 Fuß über die Schultern und Hüften und bietet Platz für zwei bis zu 6 Fuß große Personen. Er wiegt 3 Pfund und 9 Unzen, was für eine so große Tasche angemessen ist. Anstatt zwei Schlafsäcke auszupacken und sich mit dem Reißverschluss zu quälen, rollen die Camper den Sentinel 30 einfach aus und hüpfen direkt ins Bett. Durch sein Gewicht ist der Sentinel 30 jedoch eher für das Autocamping als für Rucksackreisen geeignet.

Obwohl sie für zwei Personen gedacht ist, hat die Tasche einige individuelle Merkmale. Jede Person hat die Möglichkeit, ihr Kissen in der integrierten Kissenscheune zu verwenden und die Kapuze entsprechend ihrem Wärmebedarf zu befestigen. Außerdem kann der Besitzer zwischen zwei individuellen Schlafkissen – oder einem Doppelkissen – wählen, wenn sich beide Schläfer über die Festigkeit und Dicke der Matratzenauflage einigen können. Jede Seite hat außerdem einen eigenen Reißverschluss, so dass eine Person in den Schlafsack ein- und aussteigen kann, ohne ihren Partner zu wecken.

Der Sentinel 30 ist groß in der Größe und groß in der Ausstattung. Dank DWR auf der Außenseite und wasserabweisender Daunen auf der Innenseite ist der Sentinel 30 so konzipiert, dass er Sie auch bei nassen Bedingungen trocken und warm hält. Außerdem gibt es Innenschlaufen aus Stoff, um das Schlafsackfutter an Ort und Stelle zu halten und eine Freilufthaube, die es Ihnen ermöglicht, den Kopf zu heben, ohne die Haube verstellen zu müssen.

Kelty Cosmic 20

Der beste Schlafsack für den preisbewussten Menschen

Warum sollten Sie das kaufen: Der Kelty Cosmic 20 hält Sie in drei Jahreszeiten warm, und das zu einem äußerst günstigen Preis.

Für wen ist es? Preisbewusste Camper und Rucksacktouristen

Wie viel wird es kosten: 160 Dollar.

Temperaturklasse: 20 Grad Fahrenheit (-6 Grad Celsius)

Gewicht: 2 Pfund, 13 Unzen

Füllung: 18 Unzen von 600 füllen DriDown

Warum wir uns für die Kelty Cosmic 20 entschieden haben:

Einen Daunenschlafsack zu finden, der weniger als 200 Dollar kostet, ist eine ziemliche Leistung. Etwas so warmes und leichtes wie den Kelty Cosmic zu finden, ist wirklich bemerkenswert. Der Cosmic ist ein hochwertiger Mumienschlafsack, der auf Haltbarkeit und Komfort ausgelegt ist. Er hat ein strapazierfähiges 50D-Taftfutter, das sich weich auf der Haut anfühlt, und eine kuschelige Kapuze mit einem Zugkragen, um die Körperwärme Innen und die Kälte Außen zu halten.

Kelty hat die Cosmic 20 mit DriDown mit 600er Füllung entwickelt, einer wasserabweisenden Daune, die verhindert, dass Feuchtigkeit ihre ausgezeichnete Lofting-Kapazität beeinträchtigt. Zusätzlich zur Daunenfüllung verfügt die Cosmic 20 über ein robustes, daunendichtes 50D-Außenmaterial, das den Verlust von Daunen verhindert und Leitbleche, die das Auftreten von Kältebrücken reduzieren. Ein Dreiviertel-Reißverschluss macht es einfach, den Schlafsack bei warmen Bedingungen als Bettdecke zu verwenden.

Der Kelty Cosmic ist auf eine EN-Untergrenze von 19 Grad Fahrenheit und eine Komfortgrenze von 20 Grad Fahrenheit ausgelegt. Wenn Sie nach etwas suchen, das warm genug für die Bedingungen der drei Jahreszeiten ist, leicht genug, um mit dem Rucksack zu reisen, und das zu einem Preis, der nicht zu Lasten der Qualität geht – der Kelty Cosmic sollte auf Ihrem Radar sein. Wenn 20 Grad nicht den Sweet Spot treffen, dann schauen Sie sich den Cosmic 0 für den Vier-Jahreszeiten-Einsatz oder den Cosmic 40 für wärmere Klimazonen an. Es gibt auch eine frauenspezifische Version.

Marmot Lithium 0-degree

Der beste Schlafsack für den Winter

Warum sollten Sie das kaufen: Ein hervorragendes Wärme-Gewichtsverhältnis für die Herausforderung des kältesten Winterwetters.

Für wen ist es? Wintercamper und Rucksacktouristen, die einen warmen Schlafsack wollen.

Wie viel wird es kosten: 500 Dollar.

Temperaturklasse: 0 Grad Fahrenheit (-17 Grad Celsius)

Gewicht: 2 Pfund, 9,5 Unzen

Füllung: 800-fach gefüllte Gänsedaunen

Wenn der Winter sich aufbäumt, der Schnee zu fallen und die Winde zu heulen beginnen, muss man sich nicht mehr aus den Bergen zurückziehen. Mit dem Marmot Lithium können Sie den ganzen Winter über campen oder mit dem Rucksack unterwegs sein und sich nachts warm halten, auch wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken.

Marmot stopfte eine gesunde Portion 800er-Füllung in diesen Performance-Mumienbeutel und fügte eine Pertex DWR-Schale hinzu, um Feuchtigkeit abzuweisen, was ihn ideal für den Einsatz in verschneiten Gebieten macht. Zusätzlich zu den hochwertigen Daunen verhindern sanft gewölbte Leitbleche die Abwärtsbewegung und sorgen für maximalen Loft. Der Lithium ist auf einen EN-Komfortlevel von 0 Grad Fahrenheit und eine untere Grenze von minus-4,5 Grad Fahrenheit ausgelegt.

Abgesehen von einem beeindruckenden Wärme-Gewichtsverhältnis ist das Lithium extrem leicht, was ihn ideal für den Einsatz auf einer Rucksack- oder Alpin-Expedition macht. Mit einem Gewicht von nur 2 Pfund und 9,5 Unzen kann es mit vielen anderen Taschen auf dieser Liste mithalten – auch mit denen, die deutlich weniger warm sind.

Wie testen wir

Wenn möglich, wurden unsere Schlafsack-Empfehlungen in einer Vielzahl von Gebieten und Wetterbedingungen getestet. Wir versuchen, jeden Schlafsack unter den Bedingungen zu testen, unter denen er am häufigsten benutzt wird. Wenn es nicht möglich ist, einen Schlafsack zu testen, schauen wir uns die Eigenschaften des Sackes an und vergleichen ihn mit den bestehenden Modellen aus unserem Arsenal an Ausrüstung. Wir untersuchen, wie sich der Sack verändert hat und welche Verbesserungen, wenn überhaupt, für das laufende Jahr vorgenommen wurden. Wir durchforsten auch die Produktspezifikationen und die Videos von Herstellern und Händlern, um einen Einblick in die neuen technologischen Fortschritte zu erhalten, die für diese neuesten und besten Schlafsäcke entwickelt wurden.

Wichtige Dinge, die zu berücksichtigen sind

Einen Schlafsack zu kaufen ist eine sehr persönliche Sache. Jeder schläft anders – es gibt Warmschläfer, Kälteschläfer, Seitenschläfer, Rückenschläfer und mehr. Wegen dieser Variabilität gibt es keinen perfekten Schlafsack, der für jeden geeignet ist. Deshalb muss man vor dem Kauf eines Schlafsacks Zeit für die Recherche aufbringen. Beim Kauf eines Schlafsacks kommt es auf drei Dinge an: die Art der Isolierung (Daunen oder Synthetik) im Schlafsack, die Größe und das Gewicht, das man tragen kann, und den gewünschten Komfort im Gelände.

Daune vs. synthetische Isolierung

Eine der größten Entscheidungen, die Sie beim Kauf eines Schlafsacks beachten müssen, ist die Isolierung. Die Isolierung beeinflusst, wie warm Sie mit Ihrem Rucksack unterwegs sind. Es gibt zwei grundlegende Arten von Isolierung – Daunen und Synthetik – und sie haben sehr unterschiedliche Eigenschaften.

Daunen sind dafür bekannt, dass sie leicht und warm sind. Sie können auf einen Bruchteil ihrer ursprünglichen Größe komprimiert werden und nehmen relativ wenig Platz in Ihrem Rucksack ein. Daunen haben allerdings eine Achillesferse. Wenn sie nass sind, verlieren sie ihre Fähigkeit, Sie warm zu halten. Daunen haben einen Loft, der Lufträume zwischen den Federn schafft. Wenn sich diese Luft erwärmt, kann sie Sie im Schlafsack warm halten. Wenn Daunen nass werden, kleben sie zusammen und der Loft verschwindet. Als Folge davon bleibt der Schlafsack kalt, weil er diese Lufträume nicht mehr hat, um Wärme zu speichern.

Die synthetische Isolierung hingegen ist nicht auf den Loft angewiesen, um Sie warm zu halten. Die Isolierung selbst wird mit speziellen Materialien und Gewebematrizen entwickelt, die die Wärme einschließen sollen. Wenn diese Isolierung nass wird, behält sie ihre Fähigkeit, Sie warm zu halten. Diese Fähigkeit ist ein großer Vorteil für Rucksackreisen in einem nassen Gebiet.

Wie die Daune hat auch die synthetische Isolierung eine Kehrseite. Das Material ist schwerer als Daunen und nicht annähernd so komprimierbar. Folglich sind Synthetiktaschen schwerer und nehmen mehr Platz ein als ihre Kontrahenten aus Daunen.

Jahreszeiten und Temperaturwerte

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Wahl eines Schlafsacks ist die Temperaturklasse. Sie wollen weder einen 50-Grad-Sack im Winter noch einen 0-Grad-Sack mitten im Sommer mitnehmen.

Einige Taschen haben keine EN-Einstufung, daher müssen Sie den Isolationstyp und die Bewertungen überprüfen, um zu sehen, ob die Tasche die angegebene Temperatureinstufung erfüllt.

Jede Tasche hat eine Temperaturbewertung, die Ihnen hilft, das beste Modell für Ihre Ausflüge zu wählen. Viele Schlafsäcke haben eine EN-Einstufung, die von den meisten großen Schlafsackherstellern als Teststandard verwendet wird. Diese Spezifikation stellt sicher, dass die Schlafsäcke nach den gleichen Kriterien bewertet werden. So können Sie einen 800er Daunenschlafsack von Mountain Hardware mit einem 650er Daunenschlafsack von der Nordwand vergleichen. Es gibt normalerweise zwei EN-Werte für jeden Schlafsack – die EN-Komfortnote und die EN-Untergrenze.

Die Komfortbewertung ist die niedrigste Temperatur, die die durchschnittliche Frau als angenehm empfindet, während die untere Grenze die niedrigste Temperatur widerspiegelt, die für den durchschnittlichen Mann angenehm ist. Diese Temperaturen werden auf der Grundlage einer Person berechnet, die eine einzige Schicht langer Unterwäsche und einen Hut trägt. Einige Taschen haben keine EN-Einstufung, daher müssen Sie sich die Art der Isolierung und die entsprechenden Bewertungen ansehen, um zu sehen, ob die jeweilige Tasche die beworbene Temperatur-Einstufung erfüllt.

Denken Sie daran, dass die Bewertungen nur eine Richtlinie sind und auf Ihre einzigartige Physiologie angewendet werden sollten. Jeder Mensch ist anders – zum Beispiel schlafen einige Menschen wärmer und fühlen sich in einem 30-Grad-Beutel wohl, wenn es weit unter dem Gefrierpunkt liegt, während andere viel kälter schlafen und selbst in warmen Sommernächten ein 30-Grad-Modell benötigen. Typischerweise sind Drei-Jahreszeiten-Taschen mit einem Bereich von fünf Grad Fahrenheit bis 29 Grad Fahrenheit die beliebtesten Taschen, da sie vom Frühjahr bis zum Herbst benutzt werden.

Wenn Sie im Sommer fast alle Ihre Rucksackreisen und Campings machen, werden Sie eine Tasche für warmes Wetter mit einem Temperaturbereich wünschen, der von 30 Grad Fahrenheit am unteren Ende bis 55 Grad Fahrenheit am oberen Ende reicht. Für den Winter können Sie eine Tasche mit einem Bereich wählen, der von vier Grad Fahrenheit bis zu minus-40 Grad Fahrenheit reicht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Tasche für diese Bedingungen etwas zu warm oder zu kalt ist. Wenn es kalt ist, können Sie ein Innenfutter oder eine zusätzliche Schicht Kleidung hinzufügen, um die Wärme um 10 Grad zu erhöhen. Ebenso können Sie einfach einen Reißverschluss öffnen, um eine Belüftung zu schaffen, oder sogar einen Reißverschluss vollständig öffnen und die Tasche als Decke zum Abkühlen verwenden.

Jagd und Natur
Login/Register access is temporary disabled