Fluchtrucksack Inhalte & Packliste 2020 ▷ Bug-Out Bag Liste [+PDF]

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Seien Sie vorbereitet – das wurde uns gesagt, als die Behörden erstmals vor der bevorstehenden Ausbreitung des Coronavirus im ganzen Land warnten. Als die Ängste zunahmen, wuchs auch ein neu gewonnenes Bewusstsein darüber, was es bedeutet, wirklich vorbereitet zu sein.

Du wirst immer ein weiteres Monster um die Ecke sein, und wir müssen damit rechnen, uns darauf vorbereiten und bereit sein, ihm frontal entgegenzutreten, ganz gleich, was für ein Monster es sein mag.

Da Notfall-Kits und Bug-Out Bags im ganzen Land ausverkauft sind, haben wir eine Liste mit allem zusammengestellt, was Sie brauchen, um das ultimative Notfall-Kit zusammenzustellen.

Was ist ein Bug-Out Bag?

Mit “Bug-Out” bezeichnet man die Entscheidung einer Person, ihr Zuhause als Reaktion auf eine unerwartete Notsituation zu verlassen – sei es eine Naturkatastrophe oder eine vom Menschen verursachte. Es ist also nur natürlich, dass die wichtigsten Hilfsgüter, die man in einer solchen Situation benötigt, in einem “Bug-Out Bag” verpackt sind.

Es handelt sich bei einem Bug-Out Bag im Kern um ein Survival-Kit, das mit dem Nötigsten gefüllt ist und Ihnen helfen kann, eine Vielzahl von Notfallszenarien zu überstehen.

Es wird auch mit der Abkürzung BOB bezeichnet. Bug-Out Bags sind tragbare Säcke oder Rucksäcke, in denen sich die wichtigsten Dinge befinden, die Sie in einem SHTF-Szenario – wenn “Sch** trifft den Nagel auf den Kopf” – mindestens 72 Stunden lang überleben müssten.

Warum sollten Sie einen Bug-Out Bag haben?

Eine Katastrophe kann jederzeit eintreten, und ohne angemessene Vorbereitung lassen Sie sich und Ihre Angehörigen verwundbar zurück. Es gibt keine bessere Zeit als die Gegenwart, um einen Bug-Out Bag vorzubereiten, der mit dem Notwendigsten gefüllt ist, um Leben zu erhalten, egal ob es sich um eine Naturkatastrophe oder einen chemischen Krieg handelt.

Bereitschaft ist der Schlüssel zum Überleben, aber satte 48 Prozent der Amerikaner verfügen nicht über Notfallvorräte für den Einsatz im Katastrophenfall. Das bedeutet, dass praktisch die Hälfte der Bevölkerung nicht bereit sein wird, wenn die Katastrophe hereinbricht.

Die Vorbereitung einer umfassenden, überlebensfähigen Bug-Out Bag sollte auf der Checkliste eines jeden Survivalisten an erster Stelle stehen, und wir haben in Zusammenarbeit mit einem Expertenteam einige der wichtigsten Überlebensausrüstungen, Werkzeuge und Materialien zusammengestellt, die benötigt werden, um den Sturm zu überstehen – was immer dieser Sturm auch sein mag.

Um Ihre Überlebenschancen nach einem Bug-Out zu verbessern, haben wir eine Checkliste mit den wichtigsten Dingen erstellt, die Ihnen bei der Umsetzung Ihrer langfristigen Überlebensstrategie helfen sollen.

Auch lesen: Prepper Liste: Das brauchst du zum Überleben & Krisenvorsorge 

Wir haben unsere Checkliste für Bug-Out Bags in 12 Kategorien unterteilt:

Die ersten 4 Kategorien basieren auf der Survival-Regel von 3’s. Dies sind die Dinge, die der menschliche Körper braucht, um zu überleben, unabhängig von der Situation, einschließlich:

  • Luft: Man kann 3 Minuten lang ohne Luft überleben.
  • Schutzraum: Sie können 3 Stunden lang ohne Schutz in einer rauen Umgebung überleben.
  • Wasser: Sie können 3 Tage ohne Wasser überleben.
  • Nahrung: Sie können 3 Wochen ohne Nahrung überleben.

Die übrigen 8 Kategorien umfassen:

  • Bekleidung
  • Verteidigung
  • Hitze/Wärme
  • Beleuchtung
  • Erste Hilfe
  • Navigations-Werkzeuge
  • Mehrzweck-Werkzeuge
  • Verschiedenes

Nehmen Sie sich die Zeit, jede Kategorie einzeln durchzugehen und zu bestimmen, welche Gegenstände für Ihr Bug-Out Bag unverzichtbar sind. Denken Sie bei Ihrer Einschätzung daran, dass die ideale Bug-Out Bag leicht zu transportieren sein sollte – dies kann es erforderlich machen, dass Sie Ihre Gegenstände einschränken, also denken Sie nur daran, was in einer Situation auf Leben und Tod wirklich notwendig ist.

Bug-Out Bag/Fluchtrucksack Packliste & Inhalte

Luft

Ohne saubere Luft kann man nur drei Minuten lang überleben. Stellen Sie sicher, dass Sie mit diesem obligatorischen Bug-Out Bag leicht atmen können:

Luftfiltermaske: Abhängig von der jeweiligen Survival-Situation ist die Luftfilterung möglicherweise die einzige Möglichkeit, wie Sie sicher an Sauerstoff zum Atmen gelangen können. Verwenden Sie eine Luftfiltermaske, die Partikel herausfiltert, damit Sie gut atmen können.

Schutzraum

Ganz gleich, ob Sie mitten in der Wildnis in einem Sturm festsitzen oder nach einer Naturkatastrophe obdachlos geworden sind, sofortige Unterkunft ist eine Notwendigkeit.

  • Ein Zelt: In vielen Notsituationen kann es schwierig sein, eine Unterkunft zu finden. Auch wenn das Packen eines traditionellen Zeltes keine praktikable Option sein mag, sollte ein guter Bug-Out Bag immer ein wasserdichtes Survival-Zelt enthalten. Die besten Survival-Zelte bestehen aus Mylar, das Wärme speichern und Wasser abweisen kann. Tipp: Achten Sie darauf, Blätter, Gras oder andere Gegenstände aus der Umgebung des Campingplatzes gegen das Zelt zu stapeln, um es zusätzlich vor den Elementen zu schützen.
  • Raumdecke: Diese leichten, metallbeschichteten Bleche wiegen so gut wie nichts und sind so konstruiert, dass sie Wärme speichern, was sie zu einer großartigen Ergänzung für jedes Bug-Out Bag macht. Ihre Raumdecke kann auch als rudimentärer Schutz verwendet werden; befestigen Sie es an einem Glied oder Stamm und binden Sie es mit einer Parakordel zusammen.
  • Schlafsack: Wenn Sie einen extrem leichten Schlafsack finden, der noch eine angemessene Wärme bietet, kann dies eine gute Ergänzung zu Ihrem Bug-Out Bag sein.

Wasser

Wenige Dinge sind in einer Notsituation so wichtig wie sauberes Trinkwasser, da der Zugang zu frischem, sicherem Wasser ein wesentlicher Bestandteil des Survivals ist. Die besten Bug-Out Bags enthalten Folgendes:

Wasserfiltersystem: Ihr Bug-Out Bag muss ein Filtersystem bieten, das dazu beitragen kann, jede Wasserquelle trinkbar zu machen. Bei Amazon kaufen>
Erfahren Sie mehr über die Filterung/Reinigung von Wasser in der freien Natur.

Wasserflasche/Blase: Um Wasser unterwegs mitnehmen zu können, benötigen Sie eine stabile Wasserflasche oder Blase, die das Wasser vor Verunreinigungen schützt. Kaufen bei Amazon>
Denken Sie daran, dass ein durchschnittlicher Mensch wochenlang ohne Nahrung, aber nur drei Tage ohne Wasser überleben kann. Bleiben Sie nicht ohne angemessene Flüssigkeitsversorgung gestrandet, und stellen Sie sicher, dass Ihr Bug-Out Bag mit den oben genannten Gegenständen vollständig ist.

Nahrung

Wenn die Überschwemmungen beginnen oder Bomben explodieren, wollen Sie genug Nahrung für mindestens drei Tage haben. Diese lebensnotwendigen Dinge werden Ihnen helfen, diese entscheidenden ersten Momente zu überstehen, und Ihnen die Energie geben, die Sie brauchen, um alles zu bewältigen, was Ihnen begegnet.

Rationen: Sie werden nicht endlos viel Platz in Ihrem Bug-Out Bag für ein Festmahl haben, und genau da kommen dichte, kleine Rationspakete ins Spiel. Datrex-Notrationen sind kalorienreich und bieten genug Nahrung, um Sie drei Tage lang zu versorgen.
Ausrüstung zum Angeln: Wenn Sie aufgrund Ihrer Notsituation in der Nähe eines Gewässers gestrandet sind, könnte sich ein kleines Angelkit als nützlich erweisen. Schnur, Haken und Lockmittel können an praktisch alles gebunden werden, so dass Sie auch unterwegs fischen können.

Auch lesen: Taktische Rucksack Test

Bekleidung

Die Kleidung auf Ihrem Rücken könnte das Richtige sein, um Sie in einer Survival-Situation zu retten. Stellen Sie sicher, dass Sie Zugang zu den folgenden Gegenständen in Ihrer Bug-Out Bag haben.

  • Handschuhe für kaltes Wetter: Ein robustes Paar Handschuhe bietet Ihnen einen besseren Halt, schützt Ihre Hände vor Schnittwunden und Splittern, bietet Wärme bei niedrigen Temperaturen und hält Ihre Hände sauber, um das Infektionsrisiko zu verringern. Nach einer Katastrophe werden Sie vielleicht damit beauftragt, umgefallene Äste zu bewegen, Brennholz zu sammeln oder sich einen Weg durch Glasscherben zu bahnen, und hochwertige Handschuhe geben Ihnen die nötige Fingerfertigkeit, um diese Aufgaben zu bewältigen. Bei Amazon kaufen>
  • Wasserdichte Jacke: Stellen Sie sicher, dass Sie eine Jacke haben, die Sie vor Witterungseinflüssen schützt, vor allem, wenn in Ihrer Gegend schlechtes Wetter ein Problem ist. Bei Amazon kaufen>
  • Wechsel der Kleidung: Mindestens ein Kleiderwechsel ist unerlässlich, insbesondere bei Nässe. Das Tragen feuchter Kleidung ist bestenfalls unangenehm und tödlich, sollte Unterkühlung in der freien Natur zum Problem werden.
  • Kopfbedeckung: Es ist wichtig, Hüte zu haben, die für Kopfwärme sorgen können. Entscheiden Sie sich für Mützen oder Mützen, die verhindern können, dass Wärme entweicht.

Hinweis: Tragen Sie nur so viel Kleidung mit sich, wie Sie zum Survival unbedingt brauchen.

Wärme

Es ist wichtig, Wärmequellen zur Hand zu haben, wenn Katastrophen Sie in die Elemente zwingen.

  • Hand- und/oder Fußwärmer: Hand- und/oder Fußwärmer sind leicht zu tragen und können bei kalten Temperaturen die notwendige Wärme liefern. Werfen Sie Handwärmer in Ihre Schuhe oder greifen Sie nach ihnen, um sich vorübergehend vor Kälte zu schützen. Es ist auch eine gute Idee, einen beheizbaren Westen, Sohlen, Socken und Jacke zu besorgen. Bei Amazon kaufen>
  • Streichhölzer/Feuerstarter: Der Zugang zu Feuerstartern ist in einer Notsituation von entscheidender Bedeutung. Feuer kann zum Kochen von Lebensmitteln verwendet werden, Wärme spenden und ein Signal für Hilfe geben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bug-Out Bag Streichhölzer und einen Feueranzünder enthält, der auch bei Nässe funktionieren kann. Bei Amazon kaufen>

Beleuchtung

Es ist von entscheidender Bedeutung, Lichtwerkzeuge zu haben, wenn die Sonne untergeht. Navigieren Sie zu jedem beliebigen Gebiet von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang mit den folgenden Bug-Out Bag-Grundausstattungen:

  • Chemische Lichter: Ein chemischer Leuchtstab kann bis zu 12 Stunden halten und ist normalerweise aus einer Entfernung von bis zu einer Meile sichtbar. Diese robusten Lichtwerkzeuge haben eine lange Haltbarkeit und bieten eine starke Leistung – großartig für die Signalgebung, das Fernhalten von Tieren und die Grundbeleuchtung. Bei Amazon kaufen>
  • Taschenlampe: Kein Bug-Out Bag ist vollständig ohne Taschenlampe. Investieren Sie in eine robuste, aber kompakte Taschenlampe, die viel Licht spendet. Bei Amazon kaufen>
  • Scheinwerfer: Wenn Sie Platz in Ihrem Bug-Out Bag haben, überlegen Sie, ob Sie eine Stirnlampe für freihändige Beleuchtung einbauen wollen. Bei Amazon kaufen>

Erste Hilfe

Ein gut gefüllter Erste-Hilfe-Kasten ist für jedes Katastrophenszenario unerlässlich. Packen Sie Ihren Bug-Out Bag mit den folgenden “must-haves”:

  • Anti-bakterielle Tücher: Bakterien können den kleinsten Schnitt in eine lebensbedrohliche Wunde verwandeln. Stellen Sie sicher, dass der Erste-Hilfe-Kasten in Ihrem Bug-Out Bag antibakterielle Tücher enthält.
  • Schmerztabletten: Packen Sie unbedingt Schmerzmittel ein, die im Falle einer Verletzung vorübergehend Linderung verschaffen können. Zu den wichtigsten gehören Ibuprofen und Aspirin.
  • Mullbinden: Wenn Sie oder jemand aus Ihrer Gruppe im Freien verwundet oder verletzt wird, sollten Sie offene Wunden mit Mullbinden behandeln, um die Wunde sauber zu halten.
  • Sonnenschutzcreme: Schützen Sie Ihre Haut, wenn kein Schatten zur Verfügung steht, und beugen Sie schweren Sonnenbränden vor.
  • Medizinische Handschuhe: Medizinische Handschuhe können Ihnen helfen, eine Wunde beim Verbinden steril und sauber zu halten und Kreuzkontaminationen zu verhindern.
  • Instrumentarium: Ein mit den notwendigen medizinischen Instrumenten gefüllter Satz kann auf unzählige Arten nützlich sein. Ein umfassendes Set sollte Scheren, Pinzetten, Sicherheitsnadeln und medizinisches Klebeband enthalten.
  • Verbände und Pflaster: Halten Sie Schnitte und Wunden mit Verbänden und Pflastern abgedeckt, um eine Kontamination zu verhindern und das Infektionsrisiko zu verringern.
  • Riemen: Im Falle einer Verletzung kann ein Riemen verwendet werden, um diesen Körperteil zu stützen und zu immobilisieren.
  • Verbrennungsgel: Wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Gruppe verbrannt sind, kann dieses Gel die dringend benötigte Linderung verschaffen und die Haut beruhigen.
  • Antibiotische Salbe: Antibiotische Salben enthalten in der Regel schmerzlindernde Inhaltsstoffe, um Schnitte, Schürfwunden und Verbrennungen zu lindern. Diese Salben beugen auch Infektionen vor und fördern die Heilung.
  • Antiseptische Wischtücher: Diese Tücher können zur Reinigung von Wunden, zur Sicherstellung der Sterilität eines Bereichs vor dem Eingriff und zur Vorbereitung der Haut auf bevorstehende Schnitte verwendet werden.
  • Erste-Hilfe-Anweisungen: Es ist schön und gut, einen umfassenden Erste-Hilfe-Kasten zu haben, aber wie sieht es mit Situationen aus, in denen aufklärende Pflege erforderlich ist? Ein guter Bug-Out Bag sollte Erste-Hilfe-Anweisungen enthalten, einschließlich CPR-Tipps und Schritte, die für andere grundlegende Verletzungsbehandlungen erforderlich sind.
  • Aderpresse: Diese Kompressionsvorrichtung kann ein Lebensretter sein. Eine Blutsperre stoppt den Blutfluss durch eine Vene oder Arterie, indem eine Extremität mit engen Verbänden oder Schnüren zusammengedrückt wird.

Navigationswerkzeuge

Es ist wichtig, je nach Survival-Situation und Gebiet Navigationswerkzeuge griffbereit zu haben.

  • Karte des Gebietes: Bewahren Sie in Ihrem Bug-Out Bag eine Karte Ihrer Umgebung auf – wenn eine Katastrophe die Landschaft verändert, werden selbst ehemals vertraute Orte schwierig zu navigieren sein. Packen Sie für den Fall einer landesweiten Evakuierung auch Karten der Nachbarstaaten ein.
  • Kompass: Behalten Sie die Richtung mit einem robusten Kompass bei. Hinweis: Ein Kompass ist nutzlos, wenn Sie nicht wissen, wie man ihn benutzt, nehmen Sie sich also die Zeit, ihn zu lernen.
  • GPS-Verfolgungssystem: Wenn Sie zusätzliche Batterien oder ein Solarladegerät mitbringen können, kann ein GPS-Ortungssystem wie das Garmin InReach ein Lebensretter sein. Stellen Sie jedoch in Situationen, in denen es um Leben oder Tod geht, sicher, dass Sie die oben genannten Grundlagen (Karte und Kompass) verstehen, insbesondere wenn Ihr Ortungssystem Ladung verliert oder kaputt geht. Bei Amazon kaufen>

Mehrzweck-Werkzeuge

Diese Instrumente können einer Vielzahl von Zwecken dienen und Ihnen bei der Bewältigung aller auftretenden Herausforderungen helfen.

  • Mini-Schaufel: Keine Bug-Out Bag-Liste ist vollständig ohne eine Schaufel. Ganz gleich, ob Sie eine Feuergrube ausheben, einen Graben anlegen, nach einem Unterschlupf graben oder zur Selbstverteidigung einsetzen müssen, eine Minischaufel wird sich in vielen Katastrophensituationen als unschätzbar wertvoll erweisen. Bei Amazon kaufen>
  • Axt: Eine Axt oder ein Beil kann zum Bau von Unterkünften, als Selbstverteidigungswerkzeug oder für unzählige andere Zwecke verwendet werden. Entscheiden Sie sich für einen Bug-Out Bag, der eine Kombination aus Schaufel und Axt enthält und somit leicht zu transportieren ist. Bei Amazon kaufen>
  • Multi-Tool: Unsere Liste der Mehrzweckwerkzeuge konnte das Multi-Tool selbst nicht überspringen. Ein Survival-Multi-Tool sollte eine Minizange, eine Drahtschere, eine kleine knifə, eine Feile, einen Kreuzschlitz-/Flachkopfschraubendreher, einen Flaschenöffner und einen Karabinerhaken enthalten. Bei Amazon kaufen>
  • Parakord: Paracord kann auf vielfältige Weise verwendet werden. Es kann zum Fischen, Jagen, zum Aufhängen eines Bärensackes, zum Sichern von Unterschlupf und zur Herstellung einer Schlangenfalle verwendet werden. Bei Amazon kaufen>
  • Erfahren Sie mehr über den Einsatz von Survival Paracord.
  • Duct-Band: Aufgrund seiner Haltbarkeit und wasserdichten Eigenschaften kann Klebeband für Notreparaturen an Ihrem Zelt, Ihrer Ausrüstung, Ihren Taschen, Ihrem Rucksack und Ihrer Kleidung verwendet werden – die Liste ist endlos. Von der Verhinderung von Lecks bis hin zum Auslösen von Bränden ist Klebeband ein Muss für Bug-Out-Ausrüstung. Bei Amazon kaufen>
  • Brechstange: Ein kleines Brecheisen kann zum Einbrechen in einen Unterschlupf, zum Hämmern von Gegenständen, zum Aufheben von schweren Gegenständen vom Boden und als Selbstverteidigungswaffe verwendet werden.
  • Klappbare Säge: Einige Überlebende entscheiden sich für eine kleine Klappsäge in ihrem Bug-Out Bag, mit der man Holz hacken, Unterschlupf bauen und Wege freimachen kann. Bei Amazon kaufen>

Verteidigung

Wenn die Zeit gekommen ist, sich zu verteidigen, wollen Sie die richtige Schutzausrüstung in Ihrem Bug-Out Bag haben.

  • Ein Messer: Ganz oben auf der Liste vieler Überlebenskünstler für Bug-Out Bags steht ein robustes, zuverlässiges Messer. Entscheiden Sie sich für eine Tanto-Klinge und stellen Sie sicher, dass es mit einer Sicherheitsscheide ausgestattet ist, um Unfälle zu vermeiden. Bei Amazon kaufen>
  • Pfefferspray: Pfefferspray kann eine gute Ergänzung zu einem Bug-Out Bag sein, insbesondere zur Abwehr von Wildtieren.
  • Hinweis: Viele der in unserer Bug-Out-Ausrüstungsliste enthaltenen Gegenstände können sowohl für den beabsichtigten Zweck als auch als Selbstverteidigungswaffe verwendet werden – seien Sie einfallsreich, um sicherzustellen, dass Sie eine leichtere Last mit sich führen.

Verschiedenes

Erwarten Sie das Unerwartete und bereiten Sie sich mit diesen verschiedenen “Must-Haves” auf alles vor.

  • Ladegerät: Wenn Sie moderne Survival-Ausrüstung in Ihrer Tasche haben, sollten Sie ein Ladegerät haben, das eine Vielzahl von Elektronikgeräten, einschließlich Smartphones, Taschenlampen und Radios, mit Strom versorgen kann.
  • Schutzbrille: Schützen Sie Ihre Augen und verbessern Sie Ihre Sehschärfe mit einer starken Schutzbrille.
  • Pfeifen Sie: Mit einer Pfeife können Sie Hilfe signalisieren oder mit Ihren Lieben und denen, denen Sie in der Wildnis begegnen, in Verbindung bleiben.
  • Nähzeug: Ein Nähset steht vielleicht nicht ganz oben auf Ihrer Bug-Out Bag-Liste, aber Es ist eine lohnende Ergänzung, die Sie in Betracht ziehen sollten. Sollten Kleidung oder Decken reißen, können selbst die einfachsten Nähsets zur Reparatur verwendet werden.
  • Kopien von wichtigen Dokumenten: Machen Sie Kopien der folgenden Dokumente und versiegeln Sie sie in einem luftdichten Kanister, den Sie mitnehmen können, falls eine Notfallevakuierung zu Ihrer Realität werden sollte.
  • Reisepass: Wenn der Grenzübertritt zu einer Notwendigkeit wird, kann sich Ihr Reisepass als unerlässlich erweisen.
  • Titel und Verträge: Bewahren Sie eine Kopie von wichtigen Titeln und Verträgen auf, darunter Kraftfahrzeugtitel, Darlehensverträge, Urkunden usw.
  • Adressen und Telefonnummern von Angehörigen: Fast 42% der Handybesitzer kennen nicht alle Telefonnummern ihrer unmittelbaren Familienangehörigen. Machen Sie also eine greifbare Liste und merken Sie sich die Nummern der Ihnen am nächsten stehenden Personen.
  • Katastrophen- und Bereitschaftsplan der Familie: Vielleicht sind Sie auf eine Katastrophe vorbereitet, aber ist Ihre Familie darauf vorbereitet? Nur 39 Prozent der befragten Personen haben einen Notfallplan entwickelt und ihn mit ihrem Haushalt besprochen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Angehörigen auf eine mögliche Katastrophe vorzubereiten und einen Plan zu erstellen, der Ihnen allen helfen kann, sich in Sicherheit zu bringen.
  • Bargeld für den Notfall: Bewahren Sie mindestens 500 Dollar in Ihrer Bug-Out Bag auf, damit Sie für Waren oder Dienstleistungen bezahlen können, falls die Survival-Situation dies erfordert.
  • Verschreibungspflichtige Medikamente: Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente jeglicher Art einnehmen, versuchen Sie, für den Fall einer schnellen Evakuierung zusätzliche Mittel in Ihrem Bug-Out Bag bereitzuhalten.
  • Kleiner Spiegel: Das Spiegelbild ist Ihr Freund, vor allem, wenn Sie Hilfe herbeirufen müssen. Spiegel können zur Lichtreflexion verwendet werden und dienen bei Bedarf als Signal für einen Passanten.

Das Bug-Out Bag selbst

Sie haben den Bug-Out-Beutel – ist Ihr Beutel der Aufgabe gewachsen, sie zu schleppen? Ein hochwertiger Bug-Out Bag sollte die folgenden Merkmale aufweisen:

  • Hergestellt aus dickem, strapazierfähigem Stoff
  • Gepolsterte Hüftgurte
  • Wasserabweisendes Material (Sehen Sie sich unseren wasserdichten Shell-Rucksack SEVENTY2 an)
  • Getrennte Taschen und Fächer
  • Rolltop-Konstruktion für erweiterte Lagerung
  • Luftdichte Konstruktion

Woher weiß ich, welcher Fluchtrucksack der richtige für mich ist?

Die Vorbereitung auf den Katastrophenfall muss nicht kompliziert sein, aber Sie werden feststellen, dass sich das Einkaufen und Sammeln von Ausrüstung für ein Bug-Out Bag zum Selbstbau als schwierig erweisen kann. In vielen Fällen kann sich die Heimwerkerausrüstung teurer als nötig erweisen, so dass Sie mit Dingen zurückbleiben, die Sie nicht wirklich brauchen – und für die Sie Ihr Geld nicht verschwenden sollten. Anstatt nutzlose Gegenstände in eine Tasche zu stopfen, die nicht hält, sollten Sie sich für eine vorverpackte, erstklassige Bug-Out-Tasche entscheiden.

Der SEVENTY2 Survival Rucksack von Uncharted Supply Co. enthält die gesamte Bug-Out-Ausrüstung, die mit dem Hundekopf-Symbol gekennzeichnet ist, damit Sie in den Tagen unmittelbar nach einer Katastrophe auf alles vorbereitet sind.

Wenn Ihr Leben auf dem Spiel steht, bietet dieses Survival-Kit die Dinge, die Sie auf Ihrer Seite haben möchten. Mit der SEVENTY2 in der Hand sind Sie auf ein Leben abseits des Stromnetzes vorbereitet – egal, welche Katastrophe Ihnen widerfährt.

Nehmen Sie Ihre Checkliste mit unserem herunterladbaren PDF mit auf die Reise.

Fluchtrucksack Checkliste – Bug-Out Bag Inhalte/Packliste

  • Verbände/Verbandsmaterial
  • Multi-Werkzeug
  • Wasser-Filtrationssystem
  • Paracord (unentbehrlich für Bug-Out Bags)
  • Zelt
  • Schlafsack
  • Anti-bakterielle Wischtücher
  • Schmerzmittel
  • Mullbinden
  • Sonnenschutzmittel
  • Medizinische Handschuhe
  • Medizinisches Instrumentarium
  • Riemen
  • Gel verbrennen
  • Antibiotische Salbe
  • Antiseptische Wischtücher
  • Erste-Hilfe-Anweisungen
  • Aderpresse
  • Mini-Schaufel
  • Axt
  • Klebeband
  • Brechstange
  • Klappsäge
  • Raumdecke
  • Maske zur Luftfilterung
  • Wasserführende Lösung
  • Verpflegung
  • Angelset
  • Handschuhe für kaltes Wetter
  • Kopf-Zahnrad
  • Wasserdichte Jacke
  • Wechsel der Kleidung
  • Messer
  • Pfefferspray
  • Taschenöfen
  • Streichhölzer/Feuerstarter
  • Chemische Lichter
  • Taschenlampen
  • Scheinwerfer
  • Karten des Gebiets
  • Kompass
  • GPS-Verfolgungssystem
  • Ladegerät
  • Brille
  • Pfeife
  • Nähzeug
  • Kopien von wichtigen Dokumenten
  • Bargeld für Notfälle
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
  • Kleiner Spiegel

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general