Survival Axt & Beil Test im Jahr 2020 – Beste Modelle

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Äxte sind ein wichtiges Instrument für das Survival in bewaldeten Gebieten.

Mit einer Axt können Sie einen Baum zu Brennholz verarbeiten, einen Unterschlupf bauen und sich sogar verteidigen.

Wenn Sie jedoch in verschiedenen Online-Shops nach Survival-Axten suchen, werden Ihre Ergebnisse mit einer Vielzahl nutzloser axtförmiger Objekte überflutet. Sie sind oft Teil eines “Survival-Kits” oder sind Multi-Tools, alle schwarz und kantig.

Im besten Fall bedeutet der Kauf einer solchen Achse, dass Sie Ihr Geld wegwerfen. Wahrscheinlich werden Sie sie in den Wäldern nutzlos finden.

Im schlimmsten Fall können sie katastrophal zerbrechen und Sie verletzen!

Eine gute Survival Axt wird nicht mit einem Haufen von Zubehör ausgestattet sein. Es wird eine gute, einfache Axt sein, scharf und haltbar. Sie ist nur kleiner und leichter als eine Spalt- oder Fällaxt für Arbeitspferde.

Ich habe eine Axt in meinem Lkw. Es wurde schon benutzt, als die Zivilisation noch nicht da war, um mich abzuholen. Lassen Sie uns auch für Sie eine gute Axt finden.

Die 8 besten Survival Äxte und Beilen des 2020

  • Bestes Budget Beil: Fiskars X15 Hackbeil
  • Beste Kompakte Axt: Gränsfors Bruk Kleine Waldaxt
  • Bestes Allround Beil: Hults Bruk Akka Forester’s Axt
  • Beste Survival-Axt mit Säge: Schrade SCAXE9CP
  • Bestes Budget Survival Beil: Fiskars X7
  • Bestes Stahlstiel Survival Beil: Estwing Sportler-Axt
  • Gesamtsieger Survival Beil: Gränsfors Bruk Wildtiere
  • Bestes Survival Tomahawk: CRKT Woods Chogan Tomahawk

Beste Budget Survival Axt: Fiskars X15 Hacken

  • Fiskars X15 Hackbeil
  • Kopf-Material: Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt
  • Gewicht des Kopfes: 2,3 lb.
  • Gesamtgewicht: 3,4 lb.
  • Länge des Stiels: 23,5 Zoll.
  • Material des Handstiels: DuraComp

Übersicht

Das Fiskars X15 Hackbeil ist ein sehr modern aussehendes Beil. Der geschmiedete Kopf aus kohlenstoffreichem Stahl hat eine gleichmäßig graue, reibungsarme Beschichtung, die auch dazu beiträgt, Rost zu vermeiden. Der Stiel ist aus gummiertem Verbundmaterial hergestellt.

Es sieht also in einer natürlichen Umgebung etwas fremdartig aus. Aber dort gedeiht es.

Der Axtkopf ist für viele Aufgaben gut konzipiert. Fiskars nennt es eine Hacken-Axt. Aufgrund der Schneidengeometrie und des Kopfgewichts eignet sich diese Axt gut zum Fällen mittlerer bis kleiner Bäume. Die Wangen sind jedoch dick genug, damit Sie die Stämme ohne viel Aufhebens spalten können.

Der 23,5-Zoll-Stiel ist extrem haltbar. Das DuraComp-Material (oder FiberComp, je nachdem, wen Sie fragen) ist stärker als Stahl, wenn es um Schläge geht. Ein schlechter Schwung wird Ihre Axt nicht außer Gefecht setzen.

Der Stiel dämpft Stöße gut ab und wird nicht rutschig, wenn Sie schwitzige Hände haben.

Die X15 ist schwerer als Äxte ähnlicher Größe, aber nicht viel schwerer. Es wiegt 3,4 Pfund. In Survival-Situationen summiert sich das Gewicht, aber das sollte kein allzu großes Problem darstellen.

Die Scheide ist jedoch groß und lästig. Es ist gut, um die Axt an einem Auto oder Boot zu befestigen, aber nicht gut für den Wald.

Vorteile

  • Kostengünstig
  • Nahezu unverwüstlicher Stiel
  • Vielseitige Kopfgeometrie

Nachteile

  • Mittelmäßige Scheide
  • Auf der schwereren Seite

Empfehlung

Die Fiskars X15-Häcksel-Axt mag eine preisgünstige Option sein, aber es ist keineswegs eine schlechte Survival-Axt. Es ist sogar eine der besten!

Beste kompakte Survival Axt: Gränsfors Bruk Small Forest

  • Gränsfors Bruk Kleine Waldaxt (Gränsfors Bruk)
  • Kopf-Material: Eigener Stahl
  • Gewicht des Kopfes: 1,5 lb.
  • Gesamtgewicht: 2 lb.
  • Länge des Stiels: 19 Zoll.
  • Material des Handstiels: Hickory

Übersicht

Die kleine Waldaxt von Gränsfors Bruk ist der Liebling der Buschhandwerker auf der ganzen Welt. Diese Leute üben jeden Tag Survival. Die kleine Waldaxt ist nicht ohne Grund eine der berühmtesten Äxte der Buschbläser.

Es ist eine kleine Axt. Größer als ein Beil, aber nicht viel größer. Der Stiel ist 19 Zoll lang, und der Axtkopf wiegt nur knapp 1,5 Pfund. Diese Axt wird Sie nicht beschweren, wird sich wahrscheinlich nicht in der Bürste verfangen und kann mehr als ein Beil.

Es ist zwar ziemlich vielseitig, aber es ist nicht die Axt, die alle Äxte erledigt. Mit dem kleinen Kopf und dem kurzen Stiel bekommen Sie nicht viel Schwung, so dass sie keine größeren Bäume fällen kann. Außerdem sind die Wangen dünn, so dass die Kleine Waldaxt selbst mittlere Stämme nicht gut spalten kann.

Es ist jedoch besser als größere Äxte zum Schnitzen und zur Herstellung von Federstöcken. Und wenn Sie sie richtig schärfen, können Sie sich mit dieser Axt rasieren!

Es wird außerdem mit einer pflanzlich gegerbten Lederscheide und dem Axtbuch von Gränsfors Bruk geliefert.

Vorteile der Axt

  • Kompakt und leicht
  • Gut für leichtes Hacken und feinere Aufgaben
  • Handgeschmiedeter Stahl

Nachteile

  • Teuer
  • Nicht gut zum Aufspalten
  • Der kürzere Stiel reduziert die Hebelwirkung

Empfehlung

Die kleine Waldaxt von Gränsfors Bruk ist eine tolle kleine Axt, aber Es ist teuer und nicht so effizient wie eine Axt mit einem längeren Stiel. Es gibt sie, wenn Kompaktheit wichtig ist, Sie aber trotzdem eine zweihändige Axt benötigen.

Allrounder unter den Survival-Axten: Hults Bruk Akka Försteraxt

  • Kopf-Material: Schwedischer Axtstahl
  • Gewicht des Kopfes: 1,5 lb.
  • Gesamtgewicht: 2,2 lb.
  • Länge des Stiels: 24 Zoll.
  • Material des Handstiels: Hickory

Übersicht

Die Hults Bruk Akka Försteraxt ist der Kleinen Waldaxt ähnlich, weist aber einige wichtige Unterschiede auf.

Der wichtigste ist der längere Stiel. Die Akka hat einen 24-Zoll-Stiel, der Ihre Hebelkraft erhöht, so dass Sie ohne größere Anstrengung schneller schwingen können. Es ist dadurch besser zum Hacken geeignet.

Es hat auch eine Fingerkerbe, die in die Basis des Axtkopfes zwischen Bart und Stiel geschnitten ist. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Hand am Stiel hochzuwürgen und die Axt näher an ihrem Schwerpunkt zu greifen. Auf diese Weise erhalten Sie mehr Kontrolle über heiklere Aufgaben.

Diese Einkerbung erlaubt es auch, die Wangen dicker zu machen, ohne zusätzliches Gewicht zu erzeugen. Die Wangen sind nicht so dick wie bei einer herkömmlichen Spaltaxt, aber sie sind dreieckig genug, dass diese Axt kleinere Stämme spalten kann, ohne dass sie hängen bleibt.

Die Akka wird mit einer Lederscheide geliefert. Es wird auch mit einer Bedienungsanleitung für Leute, die neu im Axthandwerk sind, und sogar mit einer Aufbewahrungsbox geliefert, wenn Sie es nicht sofort an Ihrer Bugout-Tasche festzurren wollen.

Vorteile

  • Alleskönner
  • Längerer Stiel ohne zu viel Gewicht

Nachteile

  • Beansprucht mehr Platz als andere Survival-Achsen

Empfehlung

Die Hults Bruk Akka Försteraxt ist eine vielseitige traditionelle Axt, die viele forstwirtschaftliche Aufgaben erfüllen kann, wenn der längere Stiel kein Problem darstellt.

Beste Survival Axt mit Säge: Schrade SCAXE9CP

  • Schrade SCAXE9CP
  • Kopf-Material: Titanbeschichteter rostfreier Stahl 3Cr13
  • Gewicht des Kopfes: Nicht angegeben
  • Gesamtgewicht: 2,2 lb.
  • Länge des Stiels: 18 Zoll.
  • Material des Stiels: Glasgefülltes Polymer und Gummi

Übersicht

Ich bin generell kein Fan von Kombinationswerkzeugen. Eine separate Axt und eine separate Säge funktionieren besser als eine Kombination aus Axt und Säge.

Allerdings sparen diese Kombinationswerkzeuge sowohl Platz als auch Gewicht. In einer Survival-Situation ist beides von Vorteil. Eine gute Kombination aus Axt und Säge kann im Notfall eine gute Wahl sein.

Es scheint jedoch nicht allzu viele “gute” Kombigeräte für Axt und Säge auf dem Markt zu geben. Viele sind nicht ausgereift und haben Schwachstellen oder haben ein Blatt, eine Säge oder beides von schlechter Qualität.

Der Schrade SCAXE9CP ist jedoch eine der seltenen guten Kombi-Achsen.

Es ist aus leichten Materialien gefertigt, vom glasgefüllten Polymerstiel bis zum titanbeschichteten Edelstahlkopf. Es wiegt nur 2,2 Pfund, einschließlich des Sägeblatts.

Die Axt hält aufgrund des rostfreien Stahls nicht die beste Schneide, aber Es ist immer noch besser als einige Äxte, die ich verwendet habe. Die Säge hat aggressive Zähne, die Äste effektiv durchschneiden können.

Ein Sperrmechanismus hält die Säge beim Hacken im Stiel. Es rastet beim Ausklappen in zwei Positionen ein, eine für den höheren und eine für den niedrigeren Gebrauch.

Die größte Schwäche ist der kurze Stiel: Mit 18 Zoll hat man im Vergleich zu anderen Survival-Achsen nicht viel Hebelkraft.

Vorteile

  • Korrosionsbeständig
  • Einschließlich 12,5-Zoll-Säge

Nachteile

  • Kurzer Stiel
  • Rostfreier Stahl hält nicht so gut eine Kante wie kohlenstoffreicher Stahl

Empfehlung

Der Schrade SCAXE9CP ist eine gute Möglichkeit, sowohl Axt als auch Säge in einem Werkzeug zu haben.

Bestes Budget Survival Beil: Fiskars X7

  • Kopf-Material: Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt
  • Gewicht des Kopfes: Nicht angegeben
  • Gesamtgewicht: 1,38 lb.
  • Länge des Stiels: 14 Zoll.
  • Material des Handstiels: FiberComp

Übersicht

Das Fiskars X7 Beil ist das kleinere Geschwisterchen der X15 Axt. Es ist praktisch eine Einhandversion des größeren Hackwerkzeugs.

Es hat als solches viele Ähnlichkeiten. Sie erhalten den gleichen FiberComp-Stiel, der leicht ist, Schutz vor Überstößen bietet und angenehm in der Hand liegt. Dieser ist jedoch fast ganze 10 Zoll kürzer, bei einer Länge von 14 Zoll.

Der Kopf ist sehr ähnlich, mit einer reibungsarmen Beschichtung und kohlenstoffreichem Stahl. Es ist natürlich kleiner. Das ganze Beil wiegt nur knapp 1,38 Pfund!

Die Klinge ist von der Schneide bis kurz vor das Auge aufgeweitet, Es ist also ein überraschend effektives Spaltbeil. Es ist auch ziemlich gut im Hacken und kann auch als Hammer verwendet werden, obwohl man keinen Stahl hämmern möchte.

Einige Benutzer haben berichtet, dass ihre Kanten absplittern. Dies könnte an der Antihaftbeschichtung liegen. Sie wird absplittern, dann können Sie den darunter liegenden blanken Stahl schärfen und haben ein effektives, kostengünstiges und haltbares Beil.

Vorteile

  • Leichtgewicht
  • Überraschend effektiv beim Spalten für ein Beil
  • Robuster Stiel

Nachteile

  • Einige Bedenken in Bezug auf das Absplittern (kann aber auch nur die Beschichtung sein)

Empfehlung

Die Fiskars X7 Hatchet ist leicht und hat einen guten Stiel. Die Absplitterung mag manche Leute beunruhigen, aber das könnte die Beschichtung statt des Metalls selbst sein, da der größere X15 nicht dasselbe Problem hat.

Beste Stahlstiel Survival Beil: Estwing Sportler-Axt

  • Kopf-Material: 1055 Kohlenstoffstahl
  • Gewicht des Kopfes: Nicht angegeben
  • Gesamtgewicht: 1,7 lb.
  • Stiellänge: 14 Zoll.
  • Material des Handstiels: Gestapeltes Leder über Stahl

Übersicht

Die Estwing Sportsman’s Axt ist ein in den USA hergestelltes Beil mit einem Stahlstiel und Lederstiel.

Es hat eine überraschend lange Schnittfläche, da der Kopf nach außen aufgeweitet ist. Es wird auch mit einer Hochglanzoberfläche geliefert, die drei Zwecke erfüllt: Es ist korrosionsbeständig, verringert die Reibung und sieht schön aus.

Der Stahl ragt in den Stiel hinein. Bis zum Anschlag.

Normalerweise würde dies einen unangenehmen Handschlag bedeuten. Aber die Estwing-Sportleraxt hat über den Stahl gestapelte Abstandshalter aus Leder, was dazu beiträgt, den Stoß zu minimieren und das Beil komfortabler zu machen.

Sie werden jedoch lackiert geliefert, was sie glänzend und glatt macht. Außerdem führt Wasser, das unter die Beschichtung gelangt, dazu, dass das Leder von innen nach außen verrottet!

Darauf sollten Sie achten, bevor Sie diese Axt verwenden.

Es wird empfohlen, den Lack mit einem Schleifpapier der Körnung 100 abzuschleifen. Tragen Sie dann eine Art Lederschutzmittel auf. Ich bin ein Fan von Huberd’s Schuhfett.

Vorteile

  • Besser zum Hacken als manche Beile
  • Sehr haltbarer Stiel

Nachteile

  • Der Stiel aus Leder muss bearbeitet werden, bevor es bequem ist
  • Die dünnen Wangen sind nicht gut zum Spalten

Empfehlung

Die Estwing-Sportleraxt ist ein klassisches Beil, bei dem ein wenig Aufwand erforderlich ist, um den Lederstiel bequem zu machen, aber Es ist eine gute Wahl für ein hart eingesetztes Beil.

Bester Gesamtsieger Survival Beil: Gränsfors Bruk Wildlife

  • Gränsfors Bruk Wildlife Hatchet
  • Kopf-Material: Eigener Axtstahl
  • Gewicht des Kopfes: 1 lb.
  • Gesamtgewicht: 1,3 lb.
  • Länge des Stiels: 13,5 Zoll.
  • Material des Handstiels: Hickory

Übersicht

Das Gränsfors Bruk Wildlife Hatchet ist ein schwedisches Beil mit Holzstiel.

Der Kopf ist aus Gränsfors Bruks eigenem Axtstahl gefertigt. Es wiegt 1 Pfund, was ziemlich leicht ist, aber das ist ein Segen für Leute, die Unzen sparen.

Der 13,5-Zoll-Stiel aus amerikanischem Hickoryholz ist bequem in der Handhabung und bietet Ihnen genug Hebelwirkung, um kleine Bäume zu fällen.

Die Geometrie des Wildlife Hatchet unterscheidet sich von der Geometrie der Small Forest Axe dadurch, dass die Spitze etwas nach unten gebogen ist. Es ist immer noch ein sehr vielseitiges Werkzeug und kann zum (leichten) Spalten, Schnitzen, Ästeln und mehr verwendet werden.

Das Hickoryholz des Stiels stammt aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern. Der Stahl des Kopfes wird von Ovako aus recyceltem Altmetall hergestellt. Die einzige Möglichkeit, eine Axt oder ein Beil mit weniger Umweltbelastung zu kaufen, ist die Restaurierung eines alten Beils!

Es wird außerdem mit einer Lederscheide und dem Axtbuch geliefert.

Nun haben einige Benutzer berichtet, dass ihr Beil aus der Mitte herausgerutscht ist, so dass der Rand nicht mit der Mitte des Stiels übereinstimmte. In den meisten Fällen beeinträchtigt dies den Gebrauch nicht sehr, aber Es kann Perfektionisten ärgern.

Vorteile

  • Umweltverantwortlich
  • Handgemacht mit Geschick
  • Sehr vielseitig

Nachteile

  • Teuer
  • Manchmal leicht exzentrisch

Empfehlung

Das Gränsfors Bruk Wildlife Hatchet ist ein hübsches, komfortables und vielseitiges Beil, das Sie durch die Wildnis führen kann. Es ist jedoch viel teurer als andere Beilarten, die zu 98 Prozent genauso effektiv sind.

Bester Survival Tomahawk: CRKT-Wald-Spruch

  • Kopf-Material: 1055 Kohlenstoffstahl
  • Gewicht des Kopfes: 1,5 lbs
  • Gesamtgewicht: 2 lb.
  • Stiellänge: 19 Zoll.
  • Material des Stiels: Hickory

Übersicht

Die meisten Menschen betrachten Tomahawks als Waffen, nicht als Survival-Werkzeuge.

Sie können jedoch gut bei den leichten Aufgaben sein, die Sie erfüllen müssen, um in der Wildnis zu überleben.

Der CRKT Woods Chogan Tomahawk ist wahrscheinlich der beste “Falke für Survival-Zwecke”.

Wie bei allen Falken ist der Kopf nicht dauerhaft mit dem Stiel verbunden. Ich habe einen Ast benutzt, um den Stiel meines Tomahawks bei einer Quetschung zu ersetzen, was man mit keiner anderen Art von Axt tun kann.

Außerdem ist der Chogan’s Poll ein gehärteter Hammer, was den Nutzen des ‘Falken’ erhöht. Es ist auch möglich, den Stiel zu entfernen, um ihn in einen Schaber zu verwandeln, für den Fall, dass Sie das Fell eines Hirsches in Kleidung verwandeln wollen.

Der Kopf hat dünne Wangen. Es ist zwar zum Hacken geeignet, aber zum Holzspalten ist es weniger effektiv. Es bleibt in größeren Stämmen stecken.

Es sind zwei Hüllen für den Chogan erhältlich. Die eine ist eine Klingenmaske, während die andere eine Klingenmaske und Riemen sowohl für die Hammerklappe als auch für den Stiel enthält.

Leider sind beide nicht im Lieferumfang des ‘Falken’ enthalten und müssen separat erworben werden.

Vorteile

  • Sowohl Waffe als auch Werkzeug
  • Handstiel lässt sich leicht austauschen

Nachteile

  • Nicht so effektiv für schwierige Aufgaben
  • Scheide separat erhältlich

Empfehlung

Der CRKT Woods Chogan Tomahawk ist ein überraschend wirksames Survival-Instrument. Es ist ein Beil und ein Hammer. Wenn der Stiel bricht, können Sie ihn in wenigen Minuten austauschen!

Warum brauchen Sie eine gute Axt oder ein Beil für Survival-Situationen?

Wenn Sie hoffen, in der Wildnis zu überleben, brauchen Sie eine Klinge.

Ein scharfer Stein bringt Sie jedoch nur so weit.

Messer sind äußerst nützlich. Wahrhaftig, jeder sollte mehrere Survival-Messer zur Hand haben. Aber ein Messer ist eine kleine Klinge, die nicht gut für Aktivitäten ist, die scharfe Schlagkraft erfordern.

Ich spreche vom Hacken und Spalten.

Viel Glück beim Fällen eines Baumes mit einem Morakniv-Begleiter!

Mit einer guten Axt oder einem Beil können Sie Holz bearbeiten, das Sie mit einem Messer nicht berühren können. Sie werden in der Lage sein, einen Baum zu fällen, die Gliedmaßen zu entfernen, den Stamm zu Stämmen zu buckeln, die Rinde zum Anzünden abzurasieren und die Stämme zu Brennholz zu spalten.

Sie können auch eine Axt verwenden, um Eis zu durchbrechen, um an Wasser zu gelangen, Bindegewebe durchschneiden, um ein Reh zu säubern, Zeltpflöcke aufstellen, indem Sie die Axt als Hammer verwenden, und Stangen für Unterkünfte herstellen, indem Sie es als Schnitzwerkzeug verwenden.

Äxte und Luken sind auch wirksamere Waffen zur Abwehr eines Raubtiers als ein schmutziges Messer.

Jeder, der sich einige Zeit im Wald aufhält, sei es absichtlich oder wegen der SHTF, sollte eine Axt haben. Oder zwei.

Eine Mehrzweckaxt ist ein gutes Allzweckwerkzeug. Eine dedizierte größere Axt und ein Beil decken beide die Schwächen des jeweils anderen ab.

Aber selbst mit einem Beil kann man schon so viel erreichen, dass es den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten kann.

Beachten Sie jedoch, dass Äxte nur dann gut sind, wenn Holz in der Nähe ist. Eine gute Machete ist in bestimmten Teilen der Welt eine bessere Wahl.

Wie man Survival Axt wählt?

Sie wollen also eine Axt für Survival-Situationen, wissen aber nicht, welche Sie bekommen sollen.

Ungeeignete Werkzeuge sind unsicher in der Anwendung. Äxte sind nicht anders. Sie wollen sich nicht verletzen, wenn Sie sich in der Wildnis befinden, also achten Sie darauf, die richtige Axt für Ihre Umgebung zu wählen. Und lernen Sie, wie man sie benutzt!

Axt vs. Beil

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die es zu treffen gilt, ist die Entscheidung, ob Sie sich eine Axt oder ein Beil besorgen sollten.

Bei Beile sind im Grunde einhändig geführte Äxte. Sie haben kürzere Stiele als Äxte, in der Regel unter 16 Zoll. Sie können eine zweite Hand auf den Stiel legen, aber Sie werden nicht so viel davon haben wie bei einem längeren Axtstiel.

Äxte sind Klingen und können für viele Aufgaben verwendet werden, die Klingen erfordern. Es gibt jedoch einige Aufgaben, bei denen sich Äxte besonders gut eignen, insbesondere beim Hacken.

Mit einer Axt können Sie nicht so effektiv in einen Baumstamm hacken oder einen Ast absägen wie mit einem Beil.

Survival Äxte sollen Sie jedoch nicht durch den Bau eines Blockhauses begleiten. Sie verwenden sie, um Holz zu Brennholz zu verarbeiten, damit Sie die Nacht überleben können.

Axt gehacktes Brennholz auf dem Boden
Mit anderen Worten: Survival-Achsen müssen nicht die größten und stärksten Achsen sein. Wenn Sie wissen, wie man sie benutzt, können Sie mit einer Axt viel Gewicht sparen.

Außerdem lassen sich Äxte viel einfacher lagern und mitnehmen. Wenn Sie dann im Wald unterwegs sind, können Sie durch das geringere Gewicht des Beils einige dringend benötigte Kalorien sparen.

Länge des Stiels

Eng verknüpft mit dem Rätsel Axt gegen Beil ist die Stiellänge. Ob Sie nun eine Zweihandaxt oder ein Einhandbeil haben, einige haben längere Stiele als andere.

Ein längerer Stiel ermöglicht es Ihnen, den Kopf mit höherer Geschwindigkeit zu bewegen. Dies verursacht tiefere Schläge mit dem gleichen manuellen Kraftaufwand, wodurch Sie schneller durch den Baum kommen.

Längere Stiele nehmen jedoch mehr Platz ein und wiegen mehr. Wenn Sie sich in einer Survival-Situation befinden, möchten Sie vielleicht so wenig Gewicht wie möglich. Es ist sogar möglich, dass eine zu lange Axt Ihre Position verrät, wenn Sie sich tarnen müssen, besonders wenn sie einen orangefarbenen Stiel hat.

Ich habe festgestellt, dass 19-Zoll-Stiele an einem Wander- oder Bugout-Rucksack angebracht werden können, ohne dass sie im Weg sind. Längere Stiele funktionieren vielleicht besser, aber sie sind eher hinderlich.

Ein 14-Zoll- oder kürzerer Stiel, z.B. an einem Beil, passt vielleicht in Ihren Rucksack. Es wird dadurch von den Elementen ferngehalten.

Form der Klinge

Äxte haben so ziemlich immer eine gekrümmte Kante, typischerweise etwa 3,5 Zoll lang. Die Erfahrung über die Jahrhunderte hinweg hat gezeigt, dass dies eine optimale Form zum Hacken, Spalten und für andere Axtarbeiten ist.

Die Form vom Gebiss bis zum Auge kann jedoch einen großen Einfluss darauf haben, wie gut die Axt für bestimmte Aufgaben funktioniert.

Wenn Sie es nicht wussten, ist der Meißel der vordere Teil der Axt, und das Auge ist die Stelle, an der sich die Axt um den Stiel wölbt. Die Seite der Axt, die dazwischen liegt, wird als Wange bezeichnet, und das ist es, worüber wir besorgt sind.

Dünnere Wangen sind für die Penetration besser geeignet. Aus diesem Grund werden die meisten Fälläxte dünne Wangen haben. Tomahawks auch. Da Tomahawks aber Waffen sind, ist es nicht Holz, das sie durchschlagen sollen.

Wenn Sie jedoch eine dünnwangigere Axt nehmen und versuchen, einen größeren Stamm zu spalten, dringt sie ein, ohne die beiden Hälften auseinander zu zwingen. Auf diese Weise habe ich meinen Tomahawk in einen Stamm gesteckt.

Mehrere Male.

Wangen, die dicker als das Auge sind, eignen sich dagegen hervorragend, um Baumstämme zu Brennholz zu spalten. Diese seitliche Kraft ist wirksamer als die gleiche Kraft gerade nach unten.

Wangen, die gerade von der Kante zum Auge hin geneigt sind, stellen einen guten Kompromiss dar. Diese Axt wird beim Hacken nicht ganz so effektiv sein, aber Es wird Baumstämme besser spalten können als eine Axt mit dünnen Wangen.

Es gibt jedoch einen Trick für das Spalten von Baumstämmen mit einem Tomahawk oder einer anderen Axt mit dünnen Wangen:

Legen Sie den Stamm auf die Seite.

Wenn der Stamm nicht zu breit, aber mehr als nur ein wenig hoch ist, dann hat eine dünnwangigere Axt mehr Glück beim Spalten von der Seite als von oben nach unten.

Kopf und Gesamtgewicht

Da das Gewicht, das Sie tragen, in Notfällen so wichtig ist, sind leichtere Survival-Achsen fast immer besser als schwerere.

Dies hat jedoch einen Nachteil. Schwerere Axtköpfe sind effektiver, wenn es darum geht, tief in Holz zu beißen, als leichtere Axtköpfe mit gleich langen Stielen.

Wie sieht Ihr Survival-Plan aus?

Wenn Sie planen, ein wilder Holzfäller zu werden, sollten Sie eine schwerere Survival-Axt aufbewahren, damit Sie intensiveren Aktivitäten nachgehen können.

Wenn Ihr Survival-Plan andererseits viele Reisen (vor allem an ein sicheres Ziel) vorsieht, dann sollten Sie sich vielleicht auf die Seite der Gewichtsersparnis schlagen. Sie werden leichter und schneller reisen und weniger Kalorien verbrauchen.

Stiel Material

Ich habe eine Vorliebe für hölzerne Axtstiele. Sogar in einer Survival-Situation.

Holz scheint vielleicht nicht die beste Idee zu sein, wenn Sie sich stark auf ein Werkzeug mit Klinge verlassen müssen, aber Es hat den Vorteil, dass Stiele aus Verbundwerkstoff, Polymer oder Metall fehlen:

Sie können den Stiel ersetzen.

Auch als “Axt aufhängen” bezeichnet, ist die Herstellung eines neuen Hiebs im Wald und das Anbringen am alten Axtkopf eine gute Option. Stielaustauschsätze werden mit Metallkeilen geliefert, um eine Axt richtig aufzuhängen. Oder Sie können einen Stiel und Keil aus gefundenem Holz schnitzen und alles selbst machen.

Mit einem Stahl- oder Polymerstiel können Sie das nicht tun! Das Beste, was Sie damit machen können, ist eine provisorische Reparatur zusammenzuhacken. Sie können zum Beispiel einen Ast in einen hohlen Verbundstiel stecken und ihn am Kopf festbinden.

Diese Lösung wird jedoch nicht so dauerhaft sein wie eine richtig aufgehängte Axt.

Während also Verbundwerkstoff- und Stahlstiele in den Wäldern weniger wahrscheinlich brechen, wird jeder Schaden katastrophaler sein.

Zusätzliche Werkzeuge

Schrade SCAXE9

Multi-Werkzeug-Achsen sind ein spaltendes Thema.

Einige Leute schätzen es, wie die Kombination von zwei oder mehr Werkzeugen in einem Werkzeug Platz und Gewicht spart. Andere halten es für töricht, weil das Kombiwerkzeug nicht so gut ist wie jedes Werkzeug einzeln, und wenn eine Funktion abbricht, könnte das ganze Werkzeug unbrauchbar werden.

Ich persönlich bin kein Fan von Achsen mit eingebauten Sägen oder anderen Werkzeugen. Aber vielleicht haben sie einen Platz in Ihrer Survival-Ausrüstung!

Außerdem haben alle Äxte das, was als “Poll” bezeichnet wird, d.h. den Teil des Axtkopfes auf der Seite des Stiels, die der Schneide gegenüberliegt.

Die meisten Axtköpfe sind nicht zum Hämmern gedacht. Das Auge ist aus weicherem Stahl als der Rest des Axtkopfes gefertigt, so dass es Stöße beim Hacken absorbieren kann, ohne zu zerbrechen. Beim Hämmern wird das Auge jedoch stärker beansprucht, wodurch es sich verformen kann.

Außerdem sind viele Polls nicht gehärtet, was zu Schäden an der Axt führen kann, wenn Sie auf einen Metall- oder Steingegenstand schlagen.

Einige Äxte haben jedoch gehärtete Hammerköpfe. Seltsamerweise habe ich das am häufigsten bei Tomahawks gesehen.

Diese Äxte sollten nicht langfristig zum Hämmern verwendet werden, aber sie sind mehr als fähig, Sie durch jedes Hämmern zu begleiten, das Sie möglicherweise tun müssen, um zu überleben!

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general