FLIR Scout TK Test [2021] – Wärmebildkamera kaufen oder nicht?

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Die FLIR Scout TK ist ein echter Kracher, da es sich um ein monokulares Wärmebildgerät handelt, das sich hervorragend für die Jagd, das Camping und andere lichtschwache Außenanwendungen eignet.

Es ist durch sein Design im Taschenformat äußerst tragbar, während es dank der Vier-Tasten-Bedienung auch für Erstbenutzer leicht zu bedienen ist.

Das harte IP67-zertifizierte Gehäuse ist für den Einsatz im Freien ausgelegt.

Vielleicht gefällt Ihnen auch unser Test des Flir Scout II 240, den Sie hier lesen können.

Anwendungen

  • Jagd
  • Camping und Wandern
  • Erforschung im Freien
  • Beobachtung von Wildtieren
  • Sicherheit

Bemerkenswerte Merkmale

Die FLIR Scout TK wurde von Benutzern gelobt, die beim Militär waren oder sind oder die ihren Anteil an coolem Spielzeug, einschließlich leistungsstarker Wärmebilder, gesehen haben.

Das sollte Ihnen sagen, dass die Scout TK gut ist.

Allerdings ist die Auflösung nicht ganz hoch genug für Wartungsarbeiten an Versorgungseinrichtungen oder Automotoren. Es handelt sich eher um ein Monokular für die Erkundung im Freien.

Es leuchtet vor allem in der Reichweite. Die angegebene Reichweite beträgt 100 Meter (bei der Fokussierung auf einen Menschen), aber Kunden sagen, dass sie Tiere bis zu 150 bis 200 Meter weit beobachten konnten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Wärmebildkamera für den Außenbereich sind, die leicht tragbar und vielseitig genug für eine Vielzahl von Anwendungen ist, werden Sie feststellen, dass die FLIR Scout TK dieser Aufgabe gewachsen ist.

Hier sind die bemerkenswertesten Merkmale.

Auch lesen: Pulsar Trail XP50 Erfahrung

Auflösung der Einstiegsklasse

Der VOxMicrobolometer-Detektor hat eine Auflösung von 160 x 120 oder 19.200 Pixel. Dies ist vergleichbar mit vielen einfachen Wärmebildern, die sich an Anfänger und Hobbybastler richten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer tragbaren Wärmebildkamera zur Erkennung von HVAC-Lecks oder zur Wartung von Maschinen sind, ist der Scout TK nicht das, was Sie suchen.

Die Auflösung ist nicht hoch genug, um hochdetaillierte Bilder zu erhalten.

Es ist jedoch kein größeres Problem, wenn Sie es zum Betrachten größerer Objekte wie Menschen und Tiere verwenden.

Beeindruckende Reichweite

Eines der wichtigsten Merkmale für eine Wärmebildkamera für den Außenbereich ist die Reichweite. Sie müssen in der Lage sein, Dinge in der Ferne zu sehen.

Die FLIR Scout TK hat eine Reichweite von etwa 100 Yards. Aus dieser Entfernung können Sie ein klares Bild einer Person oder eines großen Tieres wie ein Schwein erkennen. Natürlich verlieren Sie bei dieser Distanz etwas an Schärfe, aber Sie können trotzdem zwischen einer Person und einem Tier unterscheiden.

Das macht den Scout TK auch ideal für die Sicherheit und den Personenschutz.

Ein kurzer Scan Ihrer Umgebung verrät Ihnen, ob jemand oder ein Tier in der Nähe lauert, sei es auf einem dunklen Parkplatz oder in einem Wald.

Auch lesen: Liemke Keiler (13, 18, 19, 25, 36) Pro Test

Das LCD-Display 640X480 zeigt klare und scharfe Wärmebilder an. Es lässt sich dank des ausgezeichneten Kontrasts leicht zwischen verschiedenen Objekten unterscheiden.

Das monokulare Okular ist einfach zu bedienen. Es ist breit genug, dass Sie nicht schielen müssen, um das Bild zu sehen. Das Objektiv ist weit genug, dass Sie Ihren Augapfel nicht direkt dagegen drücken müssen.

Der Augenabstand ist auch für Brillenträger ausreichend. Sie können mit Ihrer Brille durch die Okulare schauen.

Vier-Tasten-Schnittstelle

Sie können alle Einstellungen und Funktionen über vier Tasten an der Seite des Imagers steuern. Dazu gehören Farbpaletten, Helligkeit, Bildlauf, Löschen und Leistung.

Es dauert eine Weile, bis Sie wissen, was jede Taste steuert. Ich empfehle Ihnen, bei Tageslicht zu üben, bevor Sie damit in die Dunkelheit hinausgehen.

Aber wenn Sie erst einmal den Dreh raus haben, werden Sie feststellen, dass die Vier-Tasten-Benutzeroberfläche intuitiv und einfach zu bedienen ist.

Robust und langlebig

Ich sage nicht, dass Sie mit der Scout TK herumwerfen können, wie Sie wollen. Aber scheuen Sie sich auch nicht, ihn in raue Umgebungen mitzunehmen.

Es ist so konstruiert, dass es einigen Misshandlungen standhält. Es hat die Schutzklasse IP67, was bedeutet, dass es bis zu einer begrenzten Tiefe und für eine begrenzte Zeit tauchfähig ist. Auch Regen ist kein Problem.

Es kann auch (d.h. versehentlich) aus einer maximalen Höhe von 2 m ohne Schaden fallen gelassen werden.

Taschen-Größe

Die FLIR Scout TK trägt kaum zu Ihrem Gepäck bei. Es ist sogar so klein, dass Sie es für einen schnellen Zugriff in Ihrer Tasche tragen können.

Es misst 6″ Länge und 2″ Breite und wiegt nur 160 Unzen.

Auch lesen: Pulsar Helion vs Axion – Wärmebildgeräte im Direktvergleich

Weitere Merkmale

Hier ist, was Sie noch über den Scout TK wissen müssen.

  • Das Sichtfeld beträgt 20°×16°.
  • Es kann sowohl nachts als auch tagsüber eingesetzt werden. Es zeigt Ihnen Farbunterschiede zwischen verschiedenen Objekten. Es ist jedoch zu beachten, dass er tagsüber, wenn die Sonne scheint, einige Dinge nicht aufnehmen kann.
  • Der interne Akku hat eine Ladezeit von fünf Stunden.
  • Es wird mit einem USB-Kabel zum Aufladen geliefert.
  • Ein Umhängeband und ein Objektivdeckel sind im Lieferumfang enthalten.
  • Es hat eine zweijährige Garantie auf Teile und Arbeit. Der Detektor hat eine separate 10-Jahres-Garantie.

Einschränkungen

Begrenzte Auflösung

Die Auflösung ist die Haupteinschränkung der FLIR Scout TK. Aber die Auflösung entspricht dem, was ich von einer Einsteiger-Wärmebildkamera wie der Scout TK erwartet habe.

Solange Sie Ihre Erwartungen im Zaum halten und die Einschränkungen der Wärmebildkamera verstehen, sollte Ihnen die Auflösung der Scout TK von 19.200 Pixeln genügen.

Spezifikationen

  • Auflösung: 160 x 120
  • Reichweite: ca. 100 Yards (short für Kleintiere)
  • Größe: 6,0 “x2 “x2”
  • Gewicht: 6 Unzen s

Zusammenfassung

Für mehr als 1.000 US-Dollar erhalten Sie eine leistungsstarke Wärmebildkamera für den Außenbereich, die für einen professionellen Jäger geeignet ist.

Wenn Sie jedoch nicht so viel Geld für eine Wärmebildkamera ausgeben können, ist die FLIR Scout TK eine ausgezeichnete Einstiegsoption.

Es entspricht natürlich nicht der Auflösung teurerer Wärmebildkameras. Es ist aber perfekt für die meisten Wanderer, Camper, Hobbyjäger und andere Outdoor-Enthusiasten.

  • Produkt
  • Features

Scout TK Compact Thermal Monocular

Last update was on: 02/08/2021 13:04
557,60
FLIR Scout TK Test [2021] – Wärmebildkamera kaufen oder nicht?
FLIR Scout TK Test [2021] – Wärmebildkamera kaufen oder nicht?

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Enable registration in settings - general
Shopping cart