Sauer 202 Classic Test & Erfahrungen [2020]

Sauer 202 Classic Test & Erfahrungen [2020]
Sauer 202 Classic Test & Erfahrungen [2020]

8.2 Testergebnis

Nutzerwertung: Be the first one!

Seit Beginn der Gewehrproduktion bei JP Sauer & Sohn im Jahre 1751 ist der Ruf von Sauer, begehrenswerte und qualitativ hochwertige Gewehre zu bauen, stetig gewachsen.

Die Gewehre des Unternehmens besetzen definitiv das obere Ende des Marktes für Pirsch- oder Fuchsgewehre, aber vernünftigerweise hat Sauer viele praktische Optionen, um seine Produkte Menschen zur Verfügung zu stellen, die seine technischen Fähigkeiten, aber nicht notwendigerweise das feine Nussbaumholz und die gravierten Aktionen wünschen.

Das Modell Sauer 202 wurde 1993 als klassisches Pirschgewehr entwickelt, doch schon bald darauf verlangten Profis nach einer strapazierfähigen Ausführung der Metallarbeiten und der Kunststoffschäfte, um den harten Einsatz zu bewältigen, den nur ein Gillie oder Pfleger ihm zumuten würde.

_Sauer_202_Classic_XT

Die Classic XT lieferte die Antwort, mit einem robusten Kunststoffschaft und einer fast undurchlässigen Polymerbeschichtung namens Ilaflon, die auf alle Metallteile aufgetragen wurde und sich ideal für ein „echtes“ Pirschgewehr mit maximaler Wetterbeständigkeit eignet.

Die Stärke des Schusses ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass der Umschaltlauf direkt in das Kammerende des Laufes einrastet. Die Läufe lassen sich leicht auswechseln, so dass es möglich ist, eine Vielzahl von Kalibern auf einem Chassis zu verwenden.

Für einen Schützen, der nur ein Gewehr haben möchte, wird das Sauer-Schaltlaufsystem sicherlich ansprechend sein, besonders wenn Sie ins Ausland reisen müssen und Ihr Gepäck leicht behalten wollen.

Auch lesen: Sauer 101 Test & Erfahrungen

GEWEHRLAUF UND AKTION

Das Schaltrohrsystem der Sauer unterscheidet sich von anderen Systemen dadurch, dass das Rohr in einem Joch an der Vorderseite der Mechanik gehalten wird, wo drei Kreuzschrauben das Rohr sicher und passgenau einspannen.

Die Bolzenverriegelung und der Kopfraum bleiben daher konstant. Der Bolzen verriegelt dann am hinteren Ende des Laufs mit drei großen, vorwärtsgerichteten und drei kleineren, radial dahinter liegenden Nasen.

Der einzelne Klauenauszieher, der sich auf der rechten Seite der Bolzenfläche befindet, zieht leere Hülsen aus, während ein gefederter Kolben den Auswurf einleitet.

Die Anordnung der Verriegelungsnasen bedeutet, dass entweder der Hub des Bolzens flach ist oder der Winkel, in dem der Bolzen zum Öffnen des Verschlusses angehoben wird, kurz ist.

Auch lesen: Heym SR30 Geradezugrepetierer Test

Es trägt dazu bei, dass der Verschlussknopf des Sauer-Riegels nicht mit dem Okular eines Zielfernrohrs in Berührung kommt, und ermöglicht einen schnelleren Verschlusswurf; Es trägt auch zur legendären Leichtgängigkeit des Sauer-Riegels bei.

Dieser Verschlussgriff hat einen formschönen, runden Verschlussknopf aus Kunststoff anstelle des traditionelleren Butterlöffelprofils, das bei anderen Sauer-Modellen erhältlich ist.

Sauer 202 Classic XT

Die Montage des Zielfernrohrs bei diesem Modell basiert auf separaten Sockeln und Zielfernrohren, und eine Reihe von Herstellern liefern diese Komponenten als Zusatzzubehör.

Ich habe einige Weaver-Sockel verwendet, die mit schnell abnehmbaren 30-mm-Ringen von Warne gekoppelt sind.

Der Lauf ist 22 Zoll im Kaliber .270 und hat ein typisches Sporter-Profil, wobei sich das Mündungsende auf 16 mm verjüngt.

Der Lauf ist mit einem Gewinde für einen Klangmoderator versehen.

Es sind offene Visierungen angebracht, ein einfaches Blattvisier ohne Haube und ein einflügeliges Kimme-Visier mit Kerbe, das sich mit einer Schwalbenschwanzbefestigung an die Windrichtung anpassen lässt.

Sowohl der Lauf als auch die Mechanik sind mit der Ilaflon-Beschichtung versehen, die eine wirksame Barriere gegen Rost und eine sehr kratzfeste Oberfläche bildet.

sauer_202
zurück zum menü ↑

ABZUG, SICHERUNG UND MAGAZIN

Es gibt einen netten, serienmäßigen Auslösemechanismus mit einem einzigen Abzug, der einen leichten und positiven Abzug im Standard-Trigger-Pull-Modus ermöglicht.

Dies wird auch dadurch erreicht, dass das Abzugszüngel um 0,5in nach vorne in die eingestellte Position gedrückt wird, in der nur wenige Unzen Druck den Abzug auslösen.

Die Sicherheitssperre ist ungewöhnlich und ermöglicht einen wirklich geräuscharmen Betrieb.

Auch lesen: Howa 1500 Test 

Im hinteren Teil des Verschlusses befindet sich in einer kreisförmigen Aussparung ein Kolben, der, wenn er gedrückt wird, die XT sicher macht.

Wenn dieser obere Sicherheitskolben zur Sicherung nach unten gedrückt wird, ragt ein Knopf im Inneren des Abzugsbügels direkt vor dem Abzugszüngel nach unten.

Es nach oben gedrückt, löst die Sauer sicher aus, und sie ist dann schussbereit.

Das Magazin ist eine abnehmbare Schachtel mit einer Kapazität von drei Patronen im Kaliber .270, wobei ein einsäulenförmiger Zuführbehälter eine positive zentrale Zuführung der Patronen gewährleistet.

Zum Auslösen des Magazins drücken Sie einfach einen kleinen Knopf an der Vorderseite des Magazinschachts, und der leere Clip wird durch eine kleine Feder, die seitlich in der Aktionswand sitzt, gewaltsam ausgeworfen.

zurück zum menü ↑

EIN ZWEITEILIGES MAGAZIN

Der zweiteilige Lagerbestand ist eine gute Idee, denn wenn ein Teil beschädigt wird, kann dieses ersetzt werden, anstatt den gesamten Bestand zu ändern.

Die Schnellwechseleinrichtung für den Lauf erfordert diese Art von zweiteiligem Schaft.

zurück zum menü ↑

PRÄZISION

Garlands bietet die Sauer XT als Paketangebot mit Warne Zielfernrohren und dem neuen Zeiss 3-12×50 Duralite Zielfernrohr für £2.300 an, so habe ich die XT getestet.

Das Zeiss-Zielfernrohr ist hervorragend, wenn man bedenkt, dass es nur £665 kostet.

Die beste Fabrikmunition war die Winchester Supremes mit einer Ladung von 140 Grain Accubonds, die 1in Gruppen schoss.

Auch lesen: Blaser R8 Professional S Test

Die RWS waren sehr nah und boten bessere Messinghülsen zum Nachladen.

Die Nachladungen verfeinerten eine Ladung, die gut mit der XT funktionierte, und obwohl die 110 Grain-V-Max-Geschosse drei Schüsse in 0,75-Zoll-Gruppen bei 3.229 Schuss pro Sekunde gruppierten, wäre es eine gute Fuchsladung, wenn auch keine für Rehe.

Hinsichtlich der Genauigkeit gab es wenig Auswahl zwischen SST, ballistischen Spitzen und Partitionen, da sie alle drei Schüsse zwischen 0,65in und 0,95in gruppierten.

Die Ballistischen Spitzen lagen teilweise an der Spitze.

Sauer202

Auf 100 Meter waren die 130 Grain-Geschosse von Hornady SST auf 50 Meter 0,5in tief, auf 200 Meter 2,3in tief und auf 300 Meter 9,4in tief, mit einer Winddrift von 2,6in auf 200 Meter bei einem Wind von 10 Meilen pro Stunde, so dass sie sehr brauchbar sind.

Es hat ein schwarzes, strukturiertes Finish mit hervorgehobenen gepunkteten Feldern am Pistolengriff und am Vorderschaft für einen guten Griff bei rauem Wetter, obwohl Schmutz dazu neigt, in der Rille zu haften, die die Ränder definiert.

Insgesamt fühlt sich das Design sehr schön an, da es natürlich in die Schulterpartie hineinreicht, und obwohl es für die meisten Standards recht schlank ist, fühlte es sich wirklich richtig an.

Es befindet sich also auf der richtigen Höhe und ermöglicht eine gute Ausrichtung von Zielfernrohr zu Auge, so dass ein Zielfernrohr auf Wunsch niedrig montiert werden kann.

Der Pistolengriff sorgt für einen sicheren Halt beim Schießen.

Auch lesen: Browning X-Bolt Pro Hunter Test

Es ist sowohl groß als auch schön geneigt oder abgewinkelt für einen natürlichen Halt mit einem schlanken Vorderschaft, der bequem an die Hand angepasst ist.

Es endet in einem Halb-Schnabel mit einem abnehmbaren Riemenbügel an seiner Spitze.

Der Vorderschaft ist völlig frei beweglich für gute Genauigkeit und minimale Nullpunktverschiebung.

zurück zum menü ↑

FAZIT

Dies ist ein Gewehr, das auf Pirschjäger gerichtet ist. Gebaut mit der Qualitätstechnik, die Sauer-Gewehre auf der ganzen Welt respektiert, macht das XT-Modell das Design um einiges praktischer.

Wenn Sie den Kunststoff gegen Nussbaumholz für Schönwettereinsätze eintauschen möchten, ist das in Ordnung; Es ist das Schöne am System Sauer 202, dass es so flexibel ist.

Es ist für den ernsthaften Einsatz unter allen Wetterbedingungen konzipiert und so gebaut, dass es dem Missbrauch und der Vernachlässigung widersteht, die manche Besitzer ihm unter Umständen zumuten.

Sauer 202 Classic XT

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general