Jagdrucksack Test 2020 – Die besten Rucksäcke für Jäger

Nichts bringt eine gute Jagd zu Fall, als einen Hirsch zu erlegen und dann festzustellen, dass man keine Möglichkeit hat, das Fleisch zurück in sein Lager zu bringen.

Ein guter Jagdrucksack entscheidet über Erfolg oder Misserfolg Ihrer Jagd, besonders wenn Sie zu Ihrem Jagdort wandern müssen.

Sicher, wenn Sie eine Hütte und ein ATV haben, mit dem Sie sich auf Ihrem Jagdgebiet fortbewegen können, brauchen Sie vielleicht keine Jagdmeute. Aber wenn Sie Ihre Jagdstiefel auf den Boden stellen müssen oder wenn Sie von einem abgelegenen Campingplatz aus jagen, brauchen Sie einen guten Jagdrucksack.

Nicht alle Jagdtaschen werden gleich hergestellt. Einige sind für Campingausrüstung konzipiert. Andere sind für den Transport von Fleisch gedacht. Der Beste kann beides. Kann Ihre Tasche Ihr Gewehr aufnehmen? Noch besser!

Egal, ob Sie Hirsche, Elche, Ziegen oder Elche jagen, einer der folgenden Jagdrucksäcke wird Ihnen helfen, Ihre nächste Jagdtrophäe nach Hause zu tragen.

Die 8 besten Jagdrucksäcke des Jahres 2020

  • Das Beste für Touren: ALPS OutdoorZ-Kommandant
  • Ideal für Fleischtransport: Horn Hunter Full Curl Frame
  • Das Beste für Elche: Eberlestock-Team Elch-Packung M5
  • Das Beste für Hirsche: Badlands 2200
  • Ideal mit Gewehrhalter: Timber Hawk Todesschuss
  • Beste Wasserdichtigkeit: Badlands Diablo Dos
  • Bestes Leichtgewicht: Badlands Verfolgung
  • Günstigste Option: ALPS OutdoorZ Dark Timber Day Pack

Bester Jagdrucksack für Touren: ALPS OutdoorZ-Commander

Technische Daten

  • Material: Nylon-Ripstop
  • Kapazität: 5250 Kubikzoll
  • Anzahl der Taschen: 6
  • Rahmen: Extern
  • Gewicht: 7 lbs. 5 oz.
  • Zubehör: Tablett, Pistolenholster, Gewehrhalter, Trinkschnabel

Übersicht

Der ALPS OutdoorZ Commander ist ein von außen gerahmter Jagdrucksack, obwohl es sich dabei nicht um einen guten Tagesrucksack handelt.

Der Commander hat einen Außenrahmen, einen abnehmbaren Rucksack und eine Bodenplatte. Es gibt einen Gewehrhalter und einen Platz, um ein Pistolenholster mit einem Clip zu befestigen.

Der Rucksack kann bis zu 5.250 Kubikzentimeter Ausrüstung in allen Taschen aufnehmen, von denen eine für ein Zielfernrohr vorgesehen ist. Es gibt auch eine Tasche für eine Trinkblase und einen Anschluss, durch den Sie den Schlauch führen können.

Damit haben Sie genug Platz, um Ihre gesamte Campingausrüstung zu einem abgelegenen Campingplatz zu transportieren. Wenn Sie dann Ihr Reh erlegt haben, können Sie den Beutel entfernen und große Mengen Fleisch am Rahmen festbinden. Dies wird durch das große Regal erleichtert.

Der Commander ist jedoch kein guter Rucksack für die Pirsch auf Wild. Es ist sehr groß, und der Ripstop aus Nylon ist nicht leise. Das Gewebe ist auch nicht wasserdicht.

Es wiegt 7 Pfund und 5 Unzen mit Sack, 5 Pfund und 2 Unzen ohne Sack, was diesen Rucksack an das schwere Ende des Spektrums stellt.

Vorteile

Große Kapazität
Überraschend preiswert
Sie können den Packungsteil zum Transportieren von Fleisch entfernen

Nachteile

Schwer
Lärmintensiver Design

Empfehlung
Der ALPS OutdoorZ Commander ist ein anpassbarer Außenrahmenpack mit genügend Kapazität, um alles, was Sie brauchen, in die Hinterwälder zu tragen.Es ist großartig für den Transport von Fleisch, aber es fehlt ihm bei der Hirschjagd.

Bester Rucksack für den Fleischtransport: Horn Hunter Full Curl Frame

Technische Daten

  • Material: Polyester
  • Kapazität: 500-5000 Kubikzoll
  • Anzahl der Taschen: 9+
  • Rahmen: Intern
  • Gewicht: Bis zu 9,2 lbs.
  • Zubehör: Lastboden, Hydratationstasche, Kompressionsplatten

Übersicht

Der Jagdrucksack Horn Hunter Full Curl ist ein vollwertiger Rucksack, der die gesamte Ausrüstung trägt. Sie können aus drei Versionen wählen: Rahmen, Combo oder System.

Der Rahmen selbst hat neun mittlere und kleine Taschen und bietet Platz für 500 Kubikzentimeter Ausrüstung. Es gibt eine zusammenklappbare Ladefläche, und für bessere Fleischtransportfähigkeiten können Sie den Sportsman’s Outdoor Products Horn Hunter Full Curl Meat Pack Bag ergänzen. Es ist mit dem Rahmen verbunden und lässt sich leicht transportieren.

Die Full Curl Combo-Version bietet einen leichten Tagesrucksack, gut geeignet für die Kurzstreckenjagd. Das Full Curl System fügt einen großen Sack zwischen dem Tagesrucksack und dem Rahmen hinzu, der die Kapazität auf 5.000 Kubikzentimeter erweitert.

Ein gutes Kompressionssystem greift die Ausrüstung und bringt das Gewicht nahe an den Rahmen, so dass sich 150 Pfund wie 50 Pfund anfühlen.

Obwohl es sich hier um ein großartiges Jagd- und Fleischtransportgepäck handelt, gibt es keinen Gewehr- oder Pistolenhalter. Sie müssen Ihre Jagdwaffe separat tragen.

Vorteile

Abnehmbare Tagesrucksäcke und große Taschen sind erhältlich
Horn Jäger Full Curl Fleischpackung kompatibel

Nachteile

Fehlt ein Holster oder Gewehrhalter

Empfehlung

Der Full Curl Frame ist ein ausgezeichneter und leichter Fleischtransport-Rucksack. Werfen Sie das System an und Sie haben einen Rucksack, den Sie für Tagesjagden oder Fernwanderungen verwenden können.

Bester Rucksack für die Elchjagd: Best Elk Hunting Pack: Eberlestock Team Elk Pack M5

Technische Daten

  • Material: NT7 wasserabweisendes Gewebe
  • Kapazität: 3100 Kubikzoll
  • Anzahl der Taschen:
  • Rahmen: Intern
  • Gewicht: 6 lbs. 8 oz.
  • Zubehör: Bügelträger, Gewehrscheide, Trinksäcke

Übersicht

Eberlestock entwarf den Team Elk Pack M5 als perfekten Rucksack für die Elchjagd, ein Kunststück, das ihnen gelungen ist.

Ein interner Aluminiumrahmen trägt ein 3.100 Kubikzoll-Rucksack, was eine gute Hybridgröße sowohl für Ein- als auch Mehrtagesjagden ist. Sie können mit diesem Rucksack auch Fleisch transportieren, wenn auch nicht so effizient wie ein spezieller Fleischtransporter.

Es gibt eine Gewehrscheide und ein Bogenholster, so dass Sie Ihre Jagdwaffe nicht in den Händen halten müssen, bis Sie bereit sind, sie zu benutzen. Es gibt zwei Taschen, die entweder Trinkblasen oder Zielfernrohre aufnehmen können. Entfernungsmesser passen in die Hüfttaschen.

Das NT7-Gewebe ist wasserdicht, und das Ganze ist so konstruiert, dass Wasser aus Ihrer Ausrüstung ferngehalten wird. Es gibt auch Kompressionsriemen, um den Schwerpunkt nahe an Ihren Körper zu verlagern.

Schließlich spendet Eberlestock 10 % des Umsatzes aus diesem Rucksack an die Rocky Mountain Elk Foundation, um gesunde Elchpopulationen für die kommenden Jahre zu sichern.

Vorteile

10% der Einnahmen gehen an die Rocky Mountain Elk Foundation
Gute Größe für kurze oder mittellange Jagden

Nachteile

Auf der schweren Seite für eine kleinere Packung
Schlechter Brustgurt

Empfehlung

Das Eberlestock Team Elchrudel M5 ist perfekt für Elchjäger, da es sich sowohl für die Jagd als auch für den Naturschutz eignet.

Beste Rucksack für die Hirschjagd: Badlands 2200

Technische Daten

  • Material: KXO-32 wasserdichtes Gewebe
  • Kapazität: 2250 Kubikzoll
  • Anzahl der Taschen: 8
  • Rahmen: Intern
  • Gewicht: 5 lbs. 15 oz.
  • Zubehör: Gewehrstiefel, Pistolenhalfter mit Hüftgurt, Fleischregal, Trinkbeutel

Übersicht

Mit einer Kapazität von 2.250 Kubikzoll ist der Badlands 2200 ein ausgezeichneter strapazierfähiger Tagesrucksack oder ein leichter Hirschjagerrucksack.

Es hat einen Aluminium-Innenrahmen und wiegt eine Unze unter 6 Pfund. Es hat acht Taschen und erlaubt Ihnen, Bogen, Gewehr, Stativ und mehr freihändig zu tragen. Das Kompressionssystem aus geformtem Schaumstoff bringt das Gewicht Ihres Rucksacks dorthin, wo Ihr Körper ihn am besten tragen kann, und verringert so die Ermüdung bei langen Jagden.

Ein Fledermausflügeldesign öffnet sich, wenn Sie bekleidetes Wild tragen müssen, so dass dieser Rucksack mehr tragen kann, als seine Größe zulässt. Das Fleischregal ist leuchtend orangefarben, so dass ein anderer Jäger das von Ihnen getragene Wild nicht mit einem lebenden Hirsch verwechseln kann.

Das KXO-32-Gewebe ist wasserdicht und gleichzeitig stark und leise. In Kombination mit der Tatsache, dass sich der Badlands 2200 nicht auf dem Rücken bewegt, ergibt dies einen verstohlenen Rucksack, wenn Sie sich an ein Reh pirschen müssen.

Die Designer scheinen jedoch eine überdurchschnittliche Statur gehabt zu haben. Jäger, die kleiner als 5’9″ sind, sind möglicherweise nicht in der Lage, die Riemen so weit nach unten zu verstellen, dass sie völlig bequem sind.

Vorteile


KXO-32 wasserdichtes Gewebe
ThermoMold-Kompressionssystem
Bedingungslose Garantie


Nachteile


Passt möglicherweise nicht zu kleineren Jägern
Empfehlung
Der Badlands 2200 ist ein ausgezeichneter Rucksack für Tagesjagden und kann einen bekleideten Liebling aus dem Wald tragen.

Der Badlands 2200 ist ebenfalls erhältlich:

Optik Planet

Walmart

Bester Jagdrucksack mit Gewehrhalter: Timber Hawk Killshot

Technische Daten

  • Material: Polyester-gebürstetes Trikot
  • Kapazität: 3429 Kubikzoll
  • Anzahl der Taschen: Viele
  • Rahmen: PVC-Unterlage
  • Gewicht: 7,6 lbs.
  • Zubehör: Regenhülle in Blaze Orange, Wasserblase

Übersicht


Der Timber Hawk Killshot hat weder einen inneren noch einen äußeren Rahmen. Das leichte PVC-Trägermaterial sorgt dafür, dass der Sack ohne das Gewicht steif bleibt.

Während die meisten Rucksäcke mit Gewehrhalter einen Platz haben, an dem Sie Ihr Gewehr tragen können, gibt es hier mehrere. Sie können die mitgelieferte Gewehrscheide dort befestigen, wo Sie sie für maximalen Komfort benötigen. Es ist auch in der Lage, Bögen zu tragen.

Es kann in seinen vielen, vielen Taschen 3.429 Kubikzoll an Ausrüstung tragen. Die Schultergurte haben Taschen für GPS, Funkgeräte und Ferngläser. Es gibt eine Trinktasche mit einem 2-Liter-Wasserreservoir. Auch die Taschen haben Taschen.

Dies ist der Rucksack für jemanden, der Taschen liebt.

Wenn Sie zusätzlichen Stauraum wünschen, gibt es Verzurrpunkte, um noch mehr Ausrüstung anzubringen.

Der äußere gebürstete Stoff ist leise, ebenso wie das Köperfutter des Rucksacks. Obwohl der Rucksack nicht wasserdicht ist, wird er mit einer leuchtend orangenen Regenhülle geliefert, um ihn vor dem Regen zu schützen.

Der Hüftgurt und die Schulterriemen sind in hohem Maße anpassbar, so dass dieser Rucksack für eine Vielzahl von Körpertypen geeignet ist. Es gibt sogar Schnellverschlusspunkte, so dass Sie den Rucksack im Handumdrehen fallen lassen können!

Vorteile
Hochgradig anpassbar
Mehrere Standorte für Waffengurte
Nachteile
Schwer für seine Größe
Empfehlung
Der Timber Hawk Killshot ist ein sehr anpassbarer Jagdrucksack, in dem Sie Ihr Gewehr auf vielfältige Weise tragen können, Es ist jedoch auf der schweren Seite.

Bester wasserdichter Rucksack: Diablo Dos

Technische Daten

  • Material: KXO-32 wasserdichtes Gewebe
  • Kapazität: 2100 Kubikzoll
  • Anzahl der Taschen: 7
  • Rahmen: Intern
  • Gewicht: 4 lbs. 4 Unzen.
  • Zubehör: Hypervente Aufhängung, Gewehrstiefel

Übersicht

Das Badlands Diablo Dios ist gut vor Feuchtigkeit geschützt, sowohl aus der Luft als auch von Ihrem Rücken. Wir haben alle in unsere Rucksäcke geschwitzt – versuchen Sie nicht, es zu leugnen.

Aber der Diablo Dios hat ein Hypervent-Federungssystem, das viel Luft um Ihren Rücken herumlässt, Sie kühl hält und den Schweiß abperlen lässt, anstatt Ihre Kleidung durchnässt.

Das KXO-32-Gewebe schützt vor Regen, weil es von Natur aus wasserdicht ist. Aber das ist für Badlands nicht gut genug. Sie haben das Diablo Dios mit DWR von Dupont behandelt, um der Feuchtigkeit noch besser zu widerstehen, damit Ihr Rucksack trocken und sauber bleibt. Es ist sogar blutresistent!

Das Diablo Dios wiegt 4 Pfund 4 Unzen und kann eine Ausrüstung von 2.100 Kubikzoll tragen, was es sowohl stark als auch leicht macht.

Die Brust- und Schultergurte sind Schwachpunkte. Die Schultergurte können sich von der Polsterung lösen, und die Brustgurte können herumrutschen. Beide Probleme lassen sich jedoch mit ein wenig Nähen oder Klettverschluss beheben.

Um das Thema Wasser zu ergänzen, kann das Diablo Dios eine 3-Liter-Wasserblase tragen. Das ist nochmals um die Hälfte größer als die durchschnittliche jagdliche Packkapazität von 2 Litern.

Vorteile
Gutes Verhältnis von Gewicht zu Festigkeit
Bedingungslose Garantie
Wasserdicht und blutbeständig
Nachteile
Mittelmäßige Riemen
Empfehlung
Die Badlands Diablo Dios sind ein tolles Rudel, wenn Sie Ihre Ausrüstung – und Ihren Rücken – trocken halten wollen.

Badlands Diablo Diablo Dos ist auch erhältlich unter

Walmart

Bester Leichtgewicht-Rucksack: Badlands Pursuit

Technische Daten

  • Material: KXO-32 wasserdichtes Gewebe
  • Kapazität: 1500 Kubikzoll
  • Anzahl der Taschen: 5
  • Rahmen: Keine
  • Gewicht: 1 lb. 15 oz.
  • Zubehör: AirTrack-Federung

Übersicht

Der Badlands Pursuit ist ein rahmenloser Tagesrucksack, Es behält jedoch die nötige Steifigkeit, die Sie für ein komfortables Tragegefühl benötigen.

Mit dem AirTrack-Federungssystem konnten die Badlands sowohl eine gute Steifigkeit als auch eine gute Federung erreichen und gleichzeitig viel Gewicht einsparen. Dabei handelt es sich um ein atmungsaktives Netzgewebe in Kombination mit luftgefülltem Schaumstoff, das es der Luft ermöglicht, auf den Rücken zu gelangen, während der Rucksack steif auf dem Rücken liegt.

Die Ergebnisse sind beeindruckend: Der Badlands Pursuit wiegt unbeladen unter 2 Pfund!

Es ist allerdings nur ein Tagesrucksack. Der Pursuit kann im Hauptfach und in den Taschen bis zu 1.500 Kubikzentimeter tragen. Es gibt zwei Netztaschen für Wasserflaschen oder andere Ausrüstung. Zwei Bettrollen können für zusätzliche Ausrüstung, wie einen Bogen, aber wahrscheinlich kein Gewehr, verwendet werden.

Sie können ein Gewehr an den Kompressionsriemen befestigen, aber es gibt kein mitgeliefertes Holster oder eine Scheide.

Zur Verstärkung der Nähte wird ein dreifach vernähter Aramidfaden verwendet, so dass Sie sicher sein können, dass dieser Rucksack auch rauen Wanderbedingungen standhält.

Vorteile
AirTrack-Federung
Extrem leichtgewichtig
Bedingungslose Garantie
Nachteile
Kleine Kapazität
Empfehlung
Das Badlands Pursuit ist ein ultraleichtes Jagd-Tagesrudel, das Sie und Ihre Ausrüstung durch die Wälder bringen kann, aber es kann nicht genug Ausrüstung für mehrtägige Jagden mitnehmen.

Bester Budget-Rucksack: ALPS OutdoorZ Dark Timber Day Pack

Technische Daten

  • Material: Gebürsteter Stoff
  • Kapazität: 2285 Kubikzoll
  • Anzahl der Taschen: 6
  • Rahmen: Keine
  • Gewicht: 2 lbs. 1 Unze.
  • Zubehör: Zurrgurte, Trinköffnung und Tasche

Übersicht

Das ALPS OutdoorZ Dark Timber Day Pack hat das große Format für Tagesrucksäcke, weil es 2.285 Kubikzoll an Ausrüstung aufnehmen kann. Es hat 6 Taschen, wenn man die seitlichen Netztaschen mitzählt, und verfügt über Zurrgurte zur Aufnahme zusätzlicher Ausrüstung.

Die Netzrückseite sorgt dafür, dass Ihr Rücken kühl bleibt, und eine Trinktasche schützt Sie vor Durst. Die Schultergurte, der Hüftgurt und die Kompressionsriemen tragen dazu bei, dass sich der Rucksack nicht bewegen kann, Es fehlt jedoch ein äußerer oder innerer Rahmen.

Sie werden genug Ausrüstung für eine Tagesjagd mitnehmen können, aber Sie werden nicht in der Lage sein, allein mit dem dunklen Holz problemlos Fleisch zu transportieren. Es gibt auch keine Waffenhalter, es sei denn, Sie wollen Ihr Gewehr an dem mit Riegeln versehenen Gurtband festbinden.

Im Grunde genommen fehlen diesem Rucksack die fortschrittlichen Funktionen anderer Jagdrucksäcke. Es ist eine Stufe höher als normale Rucksäcke, aber nicht viel höher. Es ist auch nicht so wetterbeständig oder ziemlich haltbar wie die meisten anderen Jagdrucksäcke.

Vorteile
Komfortabel
Kostengünstig
Leichtgewicht
Nachteile
Fehlende Funktionen
Nicht so gute Bauqualität
Empfehlung
Der ALPS OutdoorZ Dark Timber ist ein leichter und dennoch haltbarer Tagesrucksack, der viel Ausrüstung aufnehmen kann. Es fehlen ihm jedoch die Eigenschaften teurerer Jagdrucksäcke.

Warum es wichtig ist, den richtigen Jagdrucksack zu wählen

Die meisten Jäger, die ich kenne, machen sich ernsthafte Gedanken über ihre Jagdausrüstung.

Sie werden Tage damit verbringen, sich die Ausrüstung anzuschauen und mit anderen Jägern zu sprechen, bevor sie sich entscheiden, was sie kaufen. Das ist eine gute Sache, weil Sie Ihre Chance auf einen Hirsch nicht wegen einer schlechten Ausrüstung verpassen wollen.

Seltsamerweise scheinen die meisten meiner Jagdfreunde Rucksäcke zu beschönigen. Sie werfen ihre Jagdausrüstung in einen normalen Wanderrucksack oder sogar in ihre alte Schultasche, wagen sich dann in den Wald und haben eine unangenehme Zeit. Vielleicht erschrecken sie sogar den Bock, den sie zu erlegen gehofft hatten.

Etwas Voraussicht und etwas mehr Geld hätte ihren Rücken gerettet und ihnen erlaubt, das Wild zu erlegen.

Denn Jagdrucksäcke sind nicht einfach nur tarnkappenfarbene Wanderrucksäcke. Sie werden für einen anderen Zweck hergestellt, einen, der Tarnung und Waffenfertigkeit erfordert.

Wanderrucksäcke sind gut für Komfort und Aufbewahrung, aber sie passen nicht gut zu Gewehren und Heimlichtuerei. Militärische Rucksäcke kommen nahe, treffen aber immer noch nicht ganz ins Schwarze.

Ich habe früher mit einem alten ALICE-Rudel gejagt. Es funktionierte, aber erst als ich den Badlands-Rucksack eines Freundes ausprobierte, merkte ich, dass ich aufrüsten musste. Wenn Sie einmal einen Jagdrucksack abgenommen haben, um zu zielen, ohne einen Hirsch zu alarmieren, wissen Sie, dass Sie eine gute Wahl getroffen haben, indem Sie sich ein jagdspezifisches Rudel besorgt haben.

Wie Sie einen hochwertigen Jagdrucksack auswählen
Ich bin zwar der Meinung, dass jeder Jäger einen Jagdrucksack haben sollte, aber nicht alle Jäger sollten die gleichen Rucksäcke tragen.

Einen Rucksack mitzunehmen ist ein Overkill für eine Jagd an einem kurzen Tag, während man mit einem Tagesrucksack kein Elchviertel herausholen kann. Es ist also klug, die für Ihre Jagd am besten geeignete Meute zu wählen.

Zweck und Kapazität des Rucksacks

Der wichtigste Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, ist, wie viele Sachen Sie mitnehmen wollen. Mit anderen Worten: Wozu dient der Rucksack?

Wenn Sie nicht nur Jagdausrüstung, sondern auch Campingausrüstung wie ein Zelt und eine Bettrolle mitnehmen müssen, dann benötigen Sie einen größeren Rucksack wie den ALPS OutdoorZ Commander. Möglicherweise benötigen Sie mehr als 5.000 Kubikzentimeter, um Ihre gesamte Ausrüstung zu transportieren.

Wenn Sie jedoch aus einer Hütte oder aus Ihrem Lastwagen heraus jagen, dann können Sie mit einem viel kleineren Tagesrucksack auskommen, und 2.000 Kubikzoll oder weniger sind vielleicht mehr als genug. Ein großer Rucksack wird Sie verlangsamen und Ihre Wanderung unangenehmer machen, als sie sein muss.

Und wie werden Sie das Fleisch tragen, wenn Sie Ihr Ziel getroffen haben?

Ziel Wild

Niederwild, wie z.B. Ziege und Hirsch, kann oft angezogen und aus dem Wald getragen werden, ohne einen riesigen, von außen gerahmten Rucksack zu benötigen.

Dies gilt vor allem dann, wenn Sie mit einem Partner jagen und sich die Aufgaben des Fleischtransports aufteilen können.

Wenn Sie jedoch größeres Wild wie z.B. Elche jagen, benötigen Sie einen Rucksack für den Fleischtransport. Einige kleinere Taschen haben zwar Fleischregale, aber für diese großen Tiere benötigen Sie eine größere Tasche.

Design

Rucksäcke gibt es in drei Ausführungen:

Externer Rahmen
Interner Rahmen
Kein Rahmen

Außenrahmen sind die großen Jungs und eignen sich am besten, um so viel Ausrüstung wie möglich zu tragen. Sie sind in der Regel am anpassungsfähigsten, da man den Sack abnehmen und die Jagdtasche direkt am Rahmen festzurren kann.

Dadurch eignen sich Außenrahmen hervorragend für längere Jagden.

Innenrahmen halten das Gewicht näher an Ihrem Körper als Außenrahmen und sind fast immer leichter. Sie eignen sich jedoch in der Regel weniger gut für den Fleischtransport, da man den Sack nicht vom Rahmen abnehmen kann.

Rucksäcke ohne Rahmen sind am leichtesten, aber auch am billigsten. Sie eignen sich am besten für die Tagesjagd und haben selten die Fähigkeit, viel Fleisch zu transportieren.

Passform und Gewicht

Die physischen Eigenschaften der Tasche können wichtiger sein als die Kapazität des Rucksacks. Was nützt Ihnen ein Rucksack, der Ihnen nicht passt?

Die meisten Rucksäcke sind verstellbar genug, um den meisten Menschen zu passen, obwohl einige, wie der Badlands 2200, kleineren Jägern nicht passen werden.

Ich habe festgestellt, dass Hersteller von Jagdrucksäcken sich in Richtung größerer Menschen bewegen.

Auch das Gewicht des Rucksacks ist wichtig zu berücksichtigen, da Sie mit Ihrem Rucksack einen langen Weg zurücklegen werden. Glücklicherweise fühlen sich richtig angepasste Rucksäcke viel leichter an, als sie tatsächlich sind. Es ist jedoch oft eine gute Idee, Gewicht einzusparen, es sei denn, Sie benötigen die Funktionen eines schwereren Rucksacks.

Witterungsbeständigkeit

Jäger werden oft im Regen überrascht. Sie können nicht einfach ins Haus gehen, um einen Regenschauer zu vermeiden, wenn Sie sich auf einem Baumbestand drei Meilen von der nächsten Straße entfernt befinden!

Es ist eine gute Idee, einen Rucksack mit einer gewissen Wasserdichtigkeit zu besorgen, es sei denn, Sie mögen es, wenn Ihre Ausrüstung mit Wasser vollgesogen ist. Reißverschlüsse sind Schwachstellen, so dass selbst wasserdichtes Gewebe nicht bedeutet, dass der Rucksack selbst wasserdicht ist.

Einige Rucksäcke sind mit einem eingebauten Regenschutz ausgestattet, um am besten vor Regen zu schützen. Wenn das nicht der Fall ist, ist ein Müllsack eine billige und einfache Möglichkeit, den Rucksack vor Regen zu schützen.

Waffenhalter

Das Wandern durch unwegsames Gelände kann besonders schwierig und sogar gefährlich sein, wenn Sie ein Gewehr in der Hand halten. Viele Menschen, mich eingeschlossen, empfehlen, den Bogen oder das Gewehr verstaut zu halten, bis Sie an Ihrem Jagdgebiet sind.

Viele Jagdrucksäcke werden mit Halftern, Scheiden oder anderen Arten von Gewehrhaltern geliefert. Einige haben auch Möglichkeiten, Bögen zu tragen. Einige haben sogar Plätze zum Anbringen von Handfeuerwaffenhaltern.

Diese ermöglichen es Ihnen, eine Waffe freihändig zu tragen.

Warum nicht stattdessen eine Schlinge verwenden?
Nun, Sie können Ihr Gewehr nicht auf den Rücken schlingen, wenn Sie auch einen Rucksack tragen. Es muss vor Ihnen herumhüpfen, was schnell altert.

Wenn Sie Ihr Gewehr am Rucksack befestigen, verhindert es, dass es herumrutscht.

Top Rucksack-Marken

ALPS OutdoorZ

ALPS OutdoorZE wurde 2007 gegründet und ALPS OutdoorZ konzentriert sich auf die Herstellung von Jagdausrüstung. Ihr Ziel ist es, Erschwinglichkeit mit Leistung zu kombinieren, damit Jäger ihre Jagd genießen können, ohne ihr ganzes Geld auszugeben. Die Mitarbeiter von ALPS OutdoorZ entwickeln und verkaufen ihre Ausrüstung nicht nur. Es benutzt sie auch.

Sie produzieren mehr als nur Jagdrucksäcke. ALPS OutdoorZ verkauft Gewehrkoffer, Schlafsäcke, Jagdrollos und sogar getarnte Lagermöbel.

Ihre Leidenschaft für die Jagd endet aber nicht mit der Ausstattung von Jägern. ALPS OutdoorZ hat sich mit mehreren Wohltätigkeitsorganisationen und Naturschutzgruppen zusammengetan, um sichere Lebensräume für Wildtiere zu gewährleisten.

ALPS OutdoorZ arbeitet mit Delta Wildfowl, der National Wild Turkey Federation, der Rocky Mountain Elk Foundation, der Sportsmen’s Alliance und Whitetails Unlimited zusammen.

Diese sponsert auch ein Mentorenprogramm, um erfahrenen Jägern dabei zu helfen, andere über unseren Sport zu unterrichten und eine sichere und gesunde Jagdkultur zu verbreiten.

Die Produkte der Firma ALPS OutdoorZ mögen nicht die auffälligsten der Welt sein, aber sie sind zuverlässig, ohne Ihre Kreditkarte zu strapazieren. Ihre Rucksäcke mögen nicht die besten sein, aber Sie zahlen das Dreifache des Preises für nur ein wenig mehr Qualität.

Badlands

Als einer der Premium-Hersteller von Jagdrucksäcken ist Badlands bekannt für die Herstellung hochwertiger, wenn auch teurer Jagdausrüstung.

Sie sind vor allem für ihre Rucksäcke bekannt, die zu den besten gehören, die man kaufen kann. Aus diesem Grund sind drei von ihnen in dieser Liste aufgeführt. Badlands hat sich jedoch nicht nur auf Jagdtaschen beschränkt.

Sie haben auch Handschuhe, Zielfernrohre, Fernglashalter, Schlafsäcke und vieles mehr. Auch ihre Jagdbekleidung ist ausgezeichnet.

Die Badlands haben ihre eigene Tarnung, die sie Approach nennen. Approach Camo hat eine neutrale Farbpalette, die so gestaltet ist, dass sie sich den meisten natürlichen Umgebungen und Lichtverhältnissen anpasst. Es hat auch mehr visuelle Schichten als beispielsweise die militärische Tarnung, was dazu beiträgt, Ihre Umrisse aufzubrechen.

Approach Camo wurde in der ganzen Welt im Feld getestet. Es handelt sich nicht um eine vom Komitee entworfene Tarnung, die in der realen Welt nicht auch tatsächlich funktioniert. Nehmen Sie das, UCP.

Badlands hat auch eine bedingungslose, lebenslange Garantie. Wenn Sie einen Badlands-Rucksack besitzen, der aus irgendeinem Grund versagt, egal wie Sie ihn gekauft haben, wird er von Badlands repariert.

Auf ihrer Garantieseite werden Sie aufgefordert, ihre Rucksäcke zu missbrauchen, damit sie die nächste Generation noch besser machen können. Der Rucksack muss jedoch reparierbar sein. Ich würde nicht empfehlen, die Beständigkeit des Rucksacks gegen Tannerit zu testen.

All diese Qualität hat ihren Preis. Badlands ist einer der teureren Hersteller von Jagdrucksäcken. Sie sind jedoch jeden Penny wert, und man kann sie Jahr für Jahr benutzen.

Und wenn Sie den Rucksack versehentlich in Brand stecken, werden sie sich um Sie kümmern.

F.A.Q.

Kann ich nicht einfach einen normalen Rucksack verwenden?

Wenn Sie in der Nähe einer Hütte oder eines Fahrzeugs jagen, dann kann ein normaler Rucksack sicher die gesamte Ausrüstung aufnehmen, die Sie benötigen.

Ein durchschnittlicher Stadtrucksack ist jedoch nicht für den langfristigen Wildnisgebrauch ausgelegt. Und Wanderrucksäcke verfügen nicht über bestimmte jagdspezifische Merkmale, wie z.B. ein Fleischregal oder einen Gewehrhalter.

Oder Tarnung. Die meisten Rucksäcke haben lärmenden Stoff. Jagdrucksäcke sind so konzipiert, dass sie leise sind.

Das Tragen eines Jagdrucksacks erleichtert Ihnen die Reise erheblich, wenn Sie mehr als nur eine kurze Strecke in die Wildnis zurücklegen wollen, und kann Ihnen helfen, Ihr Wild nicht zu verschrecken.

Was sollte ich in meinen Jagdrucksack packen?

Das Packen eines Jagdrucksacks ist dem Packen eines Wanderrucksacks sehr ähnlich, mit der Ausnahme, dass Sie jagdspezifische Gegenstände hinzufügen müssen.

Hier finden Sie eine Liste mit Beispielsachen:

Waffe und Ausrüstung, wie z.B. Munition oder Pfeile
Fernglas und vielleicht ein Entfernungsmesser
Leuchtend orangefarbenes Getriebe
Wildrufe und Düfte
Taschenlampe
Erste-Hilfe-Kasten
Ausrüstung für die Feldbearbeitung, z.B. Enthäutemesser, Gummihandschuhe, Wildfleischbeutel usw.
Regenausrüstung
Kleidung für warmes/kaltes Wetter
Extra Socken
Lebensmittel
Wasser
Wenn Sie sich für mehr als nur eine Tagesjagd ausrüsten, dann müssen Sie auch eine Standard-Campingausrüstung mitbringen. Dazu gehören z.B. Toilettenartikel, Kochausrüstung, ein Schlafsack, ein Müllbeutel und andere Übernachtungsausrüstung.

Wie reinige und wasche ich meinen Jagdrucksack?

Rucksäcke können ziemlich unordentlich werden, wenn sie der Wildnis ausgesetzt sind. Sie können mit Schlamm bedeckt und mit Tierblut verunreinigt werden. Es ist also gut zu wissen, wie man seinen Rucksack reinigt.

Obwohl man Rucksäcke in der Maschine waschen kann, würde ich Ihnen davon abraten. Waschmaschinen und Wäschetrockner sind für diese Art von schwerer Ausrüstung hart und können sie viel schneller verschleißen lassen als Handwäsche.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Jagdrucksack von Hand waschen können:

Leeren Sie den Rucksack von allen Ausrüstungsgegenständen.
Nehmen Sie die Tasche aus dem Rahmen, wenn möglich.
Trennen Sie alle abnehmbaren Taschen, falls vorhanden.
Wischen Sie Oberflächenschmutz mit einer Bürste ab.
Wischen Sie den ganzen Sack mit einem feuchten Tuch ab.
Flecken mit einem nicht ausbleichenden Fleckenentferner entfernen.
Geben Sie etwas sanftes, farbstoff- und parfümfreies Waschmittel in eine große Wanne mit Wasser von Zimmertemperatur, vorzugsweise ein Jagdwaschmittel, wie z.B. Scent Killer Clothing Wash.
Legen Sie den Rucksack ins Wasser und schrubben Sie ihn mit einer weichen Bürste oder einem Lappen, bis er sauber ist.
Spülen Sie ihn gründlich aus.
Hängen Sie den Rucksack zum Trocknen auf, am besten kopfüber.
Lesen Sie das Pflegeetikett Ihres Rucksacks, bevor Sie diese Anweisungen befolgen. Obwohl sie bei den meisten Rucksäcken funktionieren, werden sie nicht bei allen funktionieren.

Sie können einige Rucksäcke in der Maschine waschen, wenn Sie möchten, aber stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine auf den schonendsten Waschgang eingestellt ist. Und trocknen Sie einen Rucksack niemals in der Maschine, es sei denn, Sie werfen gerne Geld weg!

Wie stelle ich meinen Jagdrucksack ein?

Sie werden Ihren Rucksack stunden- oder sogar tagelang tragen, Es ist also wichtig, dass Ihr Rucksack bequem sitzt.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie in der Lage sein werden, den Rucksack einmal zu verstellen und für den Rest Ihres Lebens bequem zu tragen. Unterschiedliche Belastungsgewichte und das Absetzen des Inhalts können die Fahrweise des Rucksacks verändern, so dass Sie den Rucksack unter Umständen vor Ort anpassen müssen.

Das ist in Ordnung. Aber Sie können die folgenden Tipps für den Anfang nutzen:

Tragen Sie den Hüftgurt in einer Linie mit den Spitzen Ihrer Hüftknochen und nicht unten um Ihre Hüften.
Spannen Sie Ihre Schultergurte an, bis sie fest, aber nicht zu straff sind; Sie sollten in der Lage sein, einen Finger zwischen die Gurte und Ihre Schulter zu stecken.
Ziehen Sie an den Stabilisierungsgurten und den Lastenhebegurten, um das Gewicht des Rucksacks näher an Ihren Körper zu bringen und Ihre Hebelkraft zu erhöhen.
Befestigen Sie den Brustgurt und ziehen Sie ihn fest. Sie sollten spüren, wie das Gewicht ein wenig von Ihren Schultern zieht. Wenn Sie diesen Gurt vertikal positionieren können, sollte er einen Zentimeter oder weniger unter Ihren Schlüsselbeinen liegen.
Gehen Sie jeden Gurt noch einmal durch, um sicherzustellen, dass er bequem ist. Sie können dies auch im Feld tun.
Zwei Drittel des Gewichts sollten auf Ihren Hüften ruhen und das restliche Drittel auf Ihren Schultern. So können Sie das Gewicht Ihrer gesamten Ausrüstung und ein Bündel Fleisch ohne zusätzliche Ermüdung tragen!

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general