Backpacker Rucksack Test [2021] – Beste Backpacking-Rucksäcke kaufen

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Ein Rucksack ist das wichtigste Ausrüstungsstück, das jeder Backpacker besitzen wird. Daher gibt es keinen Grund, sich mit einem schweren, altmodischen Rucksack zufrieden zu geben. Aus diesem Grund stellt diese Anleitung die besten Backpacker Rucksäcke im Jahr 2021 vor. Im Folgenden finden Sie außergewöhnliche und leichte Backpacking-Rucksäcke für Männer und Frauen und für alle Arten von Backcountry-Abenteuern und Budgets. Von den besten Allroundern bis hin zu ultraleichten Rucksäcken für Durchwanderungen haben wir alles dabei!

Am Ende dieser Anleitung finden Sie Profi-Tipps, die Sie nirgendwo anders finden werden. Diese Tipps basieren auf der Erfahrung aus 50 Jahren Backpacking und professionellen Anleitungen und enthalten wichtige Informationen, die Ihnen helfen, den besten Rucksack für Sie zu finden. Und sie werden Ihnen helfen, die beste Leistung und Freude aus Ihrem Rucksack herauszuholen: entweder aus dem Rucksack, den Sie kaufen wollen, oder aus dem, den Sie bereits besitzen. Wie groß muss ein Rucksack sein?, Bärenkanister 101, Erhöhung des Rucksackkomforts, Überspringen Sie die Regenhülle und mehr…

Möchten Sie mehr Gewicht sparen?

Ein Rucksack, als eines der schwereren Ausrüstungsteile, ist in der Tat ein guter Ort, um Gewicht zu sparen. Aber wenn Sie noch mehr Gewicht sparen möchten, finden Sie hier einige unserer besten Anleitungen, die Ihnen helfen werden, auf dem Trail eine Tonne weniger Gewicht zu tragen.

Es mag einfach erscheinen, aber hier gibt es eine Menge Tipps und Tricks, die Ihnen das Leben auf dem Trail erleichtern. Richtiges Packen des Rucksacks sorgt für Komfort und Balance, hält die Ausrüstung trocken und vor allem sorgt es für eine hohe Effizienz auf dem Trail.

Backpacker Rucksack Test 2021 – beste Backpacking Rucksäcke kaufen

OSPREY EXOS 58 (Herren) & EJA 58 (Damen) Rucksäcke

  • HIGHLIGHTS: Zugänglichste, meistverkaufte, erschwingliche, komfortable, belüftete AirSpeed-Federung, Bärendosen-kompatibel, Männer- & Frauenversion
  • SPECS: Gewicht 43 oz | Volumen 58 L | Volumen/Gewicht 22 L/lb | Max Carry: 40 lbs
  • TECH: Gewebe, Nylon | Rahmen, intern | Rückenpaneel, aufgehängtes Mesh-Paneel für mehr Luftzirkulation, um bei Rückenschweiß zu helfen

DAMENMODELL: Osprey Eja 48 und 58 Pack. Die Frauenversion des Exos hat eine frauenspezifische Passform, wie z.B. eine optimale Position des Brustgurtes für Frauen, weniger sperrige Schultergurte und natürlich ein verbessertes Design des weiblichen Hüftgurtes.

Top Value/Features Pick: Ein Rucksack der Wahl für Durchwanderer und ein Liebling des Appalachian Trail und Pacific Crest Trail. Aber ein Rucksack, der für alle Wanderer geeignet ist, sowohl für Anfänger als auch für Experten, die ein wenig Gewicht einsparen wollen, ohne auf Komfort oder Funktionen zu verzichten.

Der Osprey Exos 48 und 58 Pack (Herren) und der Osprey Eja 48 und 58 Pack (Damen) sind mit Abstand die meistverkauften Rucksäcke in dieser Liste, und das aus gutem Grund: der Name Osprey. Gerade hier ist es ein liebenswertes, vertrautes Gesicht unter kleineren Marken, die Sie vielleicht nicht kennen. Und der Name Osprey steht für Qualität, faire Preise, eine gute Garantie und viele zufriedene Wanderer. Tatsächlich sind der Exos und der Eja sowohl bei Wanderern als auch bei Wochenendausflüglern sehr beliebt, so dass diese Rucksäcke unabhängig von Ihren Bedürfnissen und Ihrer Erfahrung mit ultraleichter Ausrüstung eine gute Wahl sind. Besonders für Anfänger. Die Rucksäcke sind außerdem für ihren extrem komfortablen, gewichtsverteilenden Rahmen und das innovative AirSpeed 3D-Netzrückenpanel bekannt, das die Schweißbildung reduziert und unangenehme Klumpenbildung verhindert.

Im Vergleich zum Hyperlite Mountain Gear 3400 Southwest Backpack sind die Osprey-Rucksäcke vollgepackt mit Features. Neben dem berühmten belüfteten AirSpeed Suspension System von Osprey verfügen sie über eine abnehmbare Deckeltasche. Sowohl die Schultergurte als auch der Hüftgurt sind mit vielen ergonomischen Polstern ausgestattet. An den Seiten befinden sich zwei abnehmbare Kompressionsriemen, die zusätzliches Packvolumen einschnüren, um es näher am Körper zu halten. Das einzige, was fehlt, sind Hüftgurttaschen.

Der Osprey Exos 48 (und Eja 48) ist zwar leicht, fasst aber trotzdem genug Ausrüstung und Essen für 7 Tage (verwenden Sie die große 58er Größe, wenn Sie mehr Ausrüstung tragen). Natürlich hat es die berühmte Osprey Passform und Komfort. Es ist ziemlich langlebig für einen leichten Rucksack, aber am besten von allen, bei $ 200 es ist ein gutes Geschäft für einen Rucksack dieses Gewicht und Qualität. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Osprey Exos- und Eja-Rucksäcke den goldenen Mittelweg zwischen Gewicht, Ausstattung, Komfort und Preis finden. Sicherlich sind sie nicht die leichtesten Rucksäcke auf dieser Liste, aber Zehn- oder vielleicht Hunderttausende von zufriedenen Nutzern würden Ihnen gerne empfehlen, einen zu kaufen.

TOLL FÜR: Liebhaber von Funktionen und Komfort; Wanderer mit kleinem Budget oder solche, die so schnell wie möglich einen Rucksack brauchen, Rucksackanfänger oder solche, die großen Wert auf Rückenbelüftung legen

NICHT SO GUT FÜR: Minimalistische Wanderer oder solche, die möglichst viel Gewicht einsparen wollen. Diejenigen, die viel abseits der Pfade wandern und ihre Rucksäcke anderweitig missbrauchen.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Osprey Exos 58 leichter Trekkingrucksack für Männer - Blaze Black (LG)

Last update was on: 22/09/2021 13:38
199,95

GRANITE GEAR CROWN2 60 | Herren & Damen

  • HIGHLIGHTS: Langlebig, sehr erschwinglich, hohes Volumen, Deckel oben, voll verstellbarer Hüftgurt, leicht
  • SPECS: Gewicht 37 oz | Volumen 60 L | Volumen/Gewicht 26 L/lb | Max Carry: 35 lbs
  • TECH: Stoff, Nylon | Rahmen, Polypropylenfolie | Rückwand, geformte Schaumstoffpolster mit Luftstrom
  • ÄHNLICHE MODELLE: Crown2 38 für diejenigen, die ihr Licht Kit dialed-in haben

Der Granite Gear Crown2 60 ist der am vertrautesten aussehende Rucksack in dieser Liste. Das liegt daran, dass es im Grunde eine leichtere Version dessen ist, woran jeder denkt, wenn er an einen Wanderrucksack denkt. Aber mit nur 37 oz ist es weniger als die Hälfte des Gewichts seiner Konkurrenten. Nicht schlecht für einen 60-Liter-Rucksack im Wert von 200 $ (der billigste Rucksack in dieser Liste). Apropos, viele der Rucksäcke in dieser Liste verzichten auf ein abnehmbares Deckelfach, aber nicht der Crown2. Dieses beliebte Feature ist vollständig vorhanden und macht den Zugriff auf Schnickschnack besonders einfach. Zu den weiteren Merkmalen gehören ein voll einstellbarer und abnehmbarer Hüftgurt, große Netzaußentaschen und die (Achtung, es ist ein Zungenbrecher) Vapor Current Mark 2 kompressionsgeformte Polypropylen-Rahmenplatte. Im Grunde genommen besteht der Rahmen aus steifem, leichtem Schaumstoff. Mit dem Crown2 erhalten Sie einen robusten, großen, komfortablen, leichten Rucksack zu einem günstigen Preis. Denken Sie nicht zu viel darüber nach.

TOLL FÜR: Wanderer mit kleinem Budget, die Wert auf großes Volumen, Stauraum im Deckel und eine sehr individuelle Passform legen

NICHT SO GUT FÜR: Unzenzähler, Wanderer, die sehr schwere Lasten tragen wollen, oder diejenigen, die die neueste Technik über das Bewährte stellen

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Granite Gear Crown2 Rucksack, 60 l, Schwarz / Rot

Last update was on: 22/09/2021 13:38
248,99

MOUNTAINTOP 75L Trekkingrucksacke Reiserucksack Wanderrucksack mit Regenhülle, 85 x 33 x 26 cm

85,98 Auf Lager
2 new from 85,98€
Free shipping
Amazon Amazon.de
Last update was on: 22/09/2021 13:38

Sie können es in verschiedenen Farben erhalten und es wird standardmäßig mit einer Regenhülle geliefert. Das Hauptfach lässt sich vom Boden abtrennen, somit hat man, wenn man will, ein Nass- bzw. Schmutzfach. Die Riemen und Gurten können für sämtliche Körpergrößen S, M und L reguliert werden. Bewertung: Idealer Einstieg ins Trekking und Backpacking. Preiswert und doch hochwertig, so präsentiert sich dieser Backpacker von Mountaintop. Er kommt auch bei den über 150 bisherigen Käufern gut an, sie vergeben auf Amazon größtenteils sehr positive Bewertungen! Klasse Rucksack!

Highlander 65 Liter Discovery Rucksack Leichter Wanderrucksack mit wasserdichter Hülle - Ideal zum Wandern, Reisen, Trekking, Camping und „D of...

Amazon Amazon.de
Last update was on: 22/09/2021 13:38

Dieses Modell ist unser Preistipp im Backpacker Rucksack Vergleich: Es überzeugt durch Vielseitigkeit und eine gute Qualität. Außerdem ist dieser Rucksack in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Der Rucksack verfügt über viele Reißverschlusstaschen, so dass man sein Gepäck gut sortiert verstauen kann. Bewertung: Gute Qualität zum kleinen Preis! Hier kann man ohne Bedenken zugreifen!

VAUDE Rucksaecke>=50l Asymmetric 52+8, black, one size, 124370100

99,99 Auf Lager
6 new from 99,99€
Amazon Amazon.de
Last update was on: 22/09/2021 13:38

Dieses Modell von Vaude überzeugt im Backpacker Rucksack Vergleich vor allem durch die gute Haptik und das Material: Dieser Rucksack ist im ganzen Backpacker Rucksack Vergleich als einziger zu 100 % aus hochwertigem Polyamid. Ein langer Reissverschluss bietet praktischen Zugriff aufs Hauptfach. Sollten wir demnächst selbst einen ausführlichen Backpacker Rucksack Test machen wäre dieses Modell sicher mit dabei. Bewertung: Tolles Material und intelligente Fachaufteilung. Eine gute Alternative zwischen unserer Kaufempfehlung und unserem Preistipp!

AspenSport Cherokee 60 Rucksack, orange, One Size

59,99 Auf Lager
1 new from 59,99€
Free shipping
Amazon Amazon.de
Last update was on: 22/09/2021 13:38

Wie eigentlich alle Modelle handelt es sich im Backpacker Rucksack Vergleich auch hier um ein Markenmodell mit guter Qualität und vielen Applikationen. Bewertung: Dieses Modell ist sehr günstig und wohl am Besten für Einsteiger geeignet die das Backpacker leben einmal ausprobieren möchten.

PRO-TIPPS

Diese Tipps werden Ihnen helfen, die beste Leistung und Freude an Ihrem Rucksack zu haben. Entweder der Rucksack, den Sie kaufen wollen, oder der Rucksack, den Sie bereits besitzen.

  • Wie groß muss ein Rucksack sein?
  • Warum Rucksacktaschen wirklich wichtig sind
  • Erhöhen des Rucksackkomforts

PRO TIPP | Wie groß muss ein Rucksack sein?

Es mag Sie überraschen, aber oft glauben wir, dass ein größerer Rucksack besser ist. Wir mögen Rucksäcke im Bereich von 55 l (vorausgesetzt, Sie nehmen das zusätzliche Volumen nicht als Freibrief, ihn mit unnötigen Dingen zu füllen). Erstens ist es mit mehr Volumen einfacher, den Rucksack ein- und auszupacken. Es ist zeitaufwendig, die Ausrüstung in einen zu kleinen Raum zu stopfen. Und es ist genauso schwierig, Gegenstände in einer festen, ziegelsteinartigen Masse auszupacken oder zu finden. Zweitens ist es nicht gut, Daunenbeutel und Jacken zu zerdrücken, und es dauert viel länger, sie wieder aufzurichten, wenn sie auf die Größe einer Grapefruit zerdrückt wurden. Wir verwenden große Rucksäcke und Packsäcke, um dies zu vermeiden. Und nicht zuletzt kostet das größere Volumenmodell eines Rucksacks oft nur ein Gramm mehr, z.B. der HMG Southwest 3400 vs. 2400 oder der MLD Exodus 55L vs. Prophet 48L. Außerdem macht das zusätzliche Volumen den Rucksack vielseitiger und flexibler und verwandelt einen Rucksack, der für eine schnelle Wochenendübernachtung verwendet wird, in einen einwöchigen Trip mit einem Bärenkanister.

Also ja, während ein kleinerer Rucksack vielleicht ganz professionell und sexy auf dem Rücken aussieht, ist der größere, leichte Rucksack meistens viel praktischer und benutzerfreundlicher.

Lesenswert:

PRO TIPP | Warum Taschen im Wanderrucksack wirklich wichtig sind

Wir sind zwar generell etwas skeptisch, was unnötige Rucksackfunktionen angeht, aber wir lieben Taschen! Nichts ist zeitaufwändiger und frustrierender als die Suche nach einem Gegenstand, den man gerade braucht und der tief in der Haupttasche des Rucksacks vergraben ist. Deshalb nutzen wir alle verfügbaren Taschen, um Kameras, Ausrüstung, Essen und Kleidung dort aufzubewahren, wo wir sie während unserer Wanderung schnell erreichen können. In den Hauptrucksack greifen wir hoffentlich nur beim Mittagessen und wenn wir für die Nacht ins Camping gehen. Wir mögen besonders Taschen, auf die wir zugreifen können, ohne anzuhalten oder den Rucksack abzunehmen. Insbesondere große Hüftgurttaschen und Seitentaschen, die so gestaltet sind, dass wir während der Wanderung nach hinten greifen und Dinge herausholen können (z.B. eine Thermosflasche oder eine Jacke). Und schließlich sollten Sie immer dieselben Dinge in dieselbe Tasche stecken!

Netztaschen vs. feste Stofftaschen?

Wir bevorzugen feste Stofftaschen an unseren Rucksäcken. Dennoch sind Netztaschen bei vielen großen Rucksackmarken sehr beliebt. Sie haben den Vorteil, dass man sehen kann, was sich in ihnen befindet, und dass nasse Dinge wie Socken im Laufe des Tages trocknen können. Außerdem sind sie in der Regel dehnbar und sorgen dafür, dass die Ausrüstung gut am Rucksackkörper anliegt. Netztaschen haben jedoch den Nachteil, dass sie viel empfindlicher sind als Taschen aus festem Stoff, da sie sich leicht verhaken und einreißen. Meistens sind sie die ersten Dinge, die an einem Rucksack kaputt gehen – vor allem, wenn man nicht auf breiten, offenen und einfachen Wegen wandert. Zweitens halten sie Staub, Dreck und andere Verschmutzungen viel schlechter von der Ausrüstung ab. Schließlich sehen Netztaschen zwar leichter aus, aber es ist selten viel leichter als eine Tasche aus festem Stoff. Aus diesem Grund kaufen wir alle unsere Rucksäcke mit soliden Stofftaschen, wenn möglich.

Zusammenfassung

Also ja, ein stromlinienförmiger Rucksack mit wenigen Außentaschen mag zwar schick aussehen, aber überlassen Sie diese den Kletterern. Ein Rucksack mit vielen Taschen ist viel praktischer und erspart Ihnen eine Menge Zeit und Frustration bei der Suche nach Dingen.

Lesen Sie mehr über Tipps zur optimalen Nutzung von Taschen: Effiziente Backpacking-Tipps | Kilometerleistung und Spaß leicht erhöhen

PRO TIPP | Wanderrucksack-Komfort

Egal welchen Rucksack Sie verwenden, wenn Sie nicht gerade ein NFL-Linebacker sind, ist das Tragen von 40 Pfund nicht bequem. Oder anders ausgedrückt: Das Gesamtgewicht Ihres Rucksacks ist der wichtigste Faktor für Ihren Körperkomfort – nicht die brillanten Designmerkmale des Rucksacks! Daher ist das Wichtigste, was Sie für den Komfort Ihres Rucksacks tun können, ein wenig Gewicht einzusparen. Jedes bisschen hilft!

Ja, ein Rucksack mit einem steiferen Rahmen und einem breiten, gepolsterten Hüftgurt hilft, den Schmerz eines schweren Rucksacks von Ihren Schultern und Hüften zu lindern. Aber das ist nicht gleichbedeutend mit Komfort, wenn Ihr Gewicht über 30 Pfund steigt. Und Ihre Hüftgelenke, Beine, Knie, Füße, Lungen und Ihr Herz werden das volle Rucksackgewicht bei jedem Schritt spüren!

Einige Rucksäcke übertragen das Gewicht des Rucksacks besser auf die Hüften und haben bequemere Schultergurte. Osprey Rucksäcke wie die Exos und Eja Rucksäcke schneiden in diesen Bereichen gut ab, aber auch die Hyperlite Mountain Gear und Z-Packs sind gut und wiegen weniger. Unserer Meinung nach funktioniert ein breiter Hüftgurt mit ausreichender Polsterung wie bei den HMG-Rucksäcken besser als stark gepolsterte und “ergonomisch” geformte Hüftgurte, die bei schwereren Rucksäcken verwendet werden.

Wie Sie das Gewicht Ihres Rucksacks reduzieren können

Schauen Sie sich unsere 9 Pfund Full Comfort Lightweight Backpacking Gear Checklist an. Sie wird Ihnen viele Ideen geben, wie Sie das Gewicht Ihres Rucksacks reduzieren können. Ein 9-Pfund-Rucksack ist alles, was Sie brauchen, um glücklich, sicher und warm zu sein. Wenn Sie also das Gewicht Ihres Rucksacks reduzieren wollen, aber trotzdem die Bequemlichkeit und den Komfort einer “traditionellen” Rucksacktour beibehalten wollen, dann ist diese Liste für leichtes Rucksackzubehör genau das Richtige für Sie. Diese Backpacking-Ausrüstung eignet sich für die meisten Backpacker auf den meisten 3-Jahreszeiten-Touren in den Lower 48 und sogar auf Reisen weltweit.

PRO TIPP | Vorteile und Nachteile eines wasserdichten Rucksacks

Rucksäcke aus Dyneema Composite Fiber (DCF) mit verschweißten Nähten haben den Vorteil, dass sie nahezu wasserdicht sind. In Kombination mit DCF-Stopfsäcken oder anderen nahezu wasserdichten Säcken benötigen Sie keine Regenhülle. So packen Sie Ihren Rucksack jeden Tag auf die gleiche Art und Weise, egal ob es regnet oder nicht, und Sie sparen das Gewicht und den Aufwand einer Packhülle. Trockener Rucksack und Inhalt mit weniger Ärger ist gleichbedeutend mit Seelenfrieden.

Ein Nachteil der DCF-Rucksäcke ist, dass sie etwa 100 Dollar teurer sind als der gleiche Rucksack aus Standard-Nylon. Das liegt daran, dass der Stoff teuer und schwer zu beschaffen ist. Und weil es spezielle Ausrüstung und Verfahren erfordert, um daraus Ausrüstung herzustellen. Der zweite Nachteil ist, dass im Moment nur Hütten- und kleinere Hersteller Rucksäcke aus DCF anbieten, was begrenzte Bezugsquellen und manchmal eine Wartezeit von 4 bis 6 Wochen auf Ihren Rucksack bedeutet. Die aktuelle Ausnahme sind Hyperlite Mountain Gear Rucksäcke, die von Backcountry geführt werden. Für sie gibt es keine Wartezeiten.

PRO TIPP | Überspringen Sie die Regenhülle

Die meisten Rucksackhüllen halten den Rucksack nicht wirklich trocken, wiegen etwa ein halbes Pfund und verursachen zusätzliche Kosten. Außerdem sind sie lästig beim An- und Ausziehen und flattern im Wind. Eine Möglichkeit, auf die Regenhülle zu verzichten, ist die Verwendung eines Dyneema-Rucksacks und von Dyneema- oder anderen hoch wasserdichten Packsäcken. Dies wurde oben besprochen und ist unsere bevorzugte Methode, aber es ist kostspielig.

Eine weitaus kostengünstigere und dennoch leichte Möglichkeit, auf eine Regenhülle zu verzichten, ist die Verwendung einer leichten, wasserdichten Packunterlage. Hierfür gibt es eine Reihe von Optionen:

  • Die leichteste (aber kostengünstigste) Option ist die Verwendung von 2x Gossamer Gear Pack Liners. Verwenden Sie (1) Liner für Isomatte und isolierende Kleidung und (1) Liner für alles andere.
  • Die preisgünstigste andere Option (immer noch leicht) ist es, den Rucksack mit einem einzelnen stabilen Müllsack auszukleiden.
  • Schließlich verkaufen einige Rucksackhersteller leichte, wasserdichte Packsäcke, diese halten länger, kosten aber in der Regel mehr.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Enable registration in settings - general
Shopping cart