Hornady ETX 308 Win Test & Erfahrungen [2020]

Das ETX ist eine Erweiterung der Gilding Metal Expanding (GMX)-Linie von Hornady, die nur für den europäischen Markt erhältlich ist.

Hornady ETX gegen GMX

Die Hornady Custom International-Munitionslinie ist ein Geschoss aus bleifreier Legierung. Viele Länder in Europa haben ein Verbot von Bleimunition, daher ist es sinnvoll, eine speziell dafür konzipierte Linie zu haben. Angesichts der Beliebtheit der Hornady GMX-Linie bei Jägern auf der ganzen Welt könnte man sich fragen: „Warum das ETX, und was ist der Unterschied?

Auch lesen: 9.3×62 Kaliber Erfahrungen

Die GMX besteht aus einer Monometall-Kupferlegierung, die laut Hornady zäher als reines Kupfer ist, sauberer schießt, weniger verschmutzt und konstante, gleichmäßige Druckkurven liefert. Es hat ein langes Profil mit Doppelkanälen (Ringe um das Geschoss), um den Luftwiderstand zu verringern. Die GMX hat auch eine Polymerspitze, die die Ausdehnung beim Aufprall unterstützt. Es verfügt über ein Boattail und ist so ausgelegt, dass es sich bei Geschwindigkeiten von 3.400 FPS bis 2.000 FPS ausdehnen kann. Zur Referenz: Das GMX Superformace 165gr 308 hat eine Geschwindigkeit von 2.000 FPS bei 400 Yards. Hornady sagt auch, dass der GMX beim Aufprall auf 36″ 95% seines Gewichts beibehält und sich bis zum 1,5-fachen seines ursprünglichen Durchmessers ausdehnt.

Das GMX ist in den Vereinigten Staaten und Europa in mehreren Optionen erhältlich. In diesem Artikel werden wir uns auf 308 Optionen konzentrieren. In 308 gibt es 110, 125, 150, 165 und 180 Grain Optionen. Wenn Sie bis auf das 165 Grain GMX bohren, sehen Sie, dass es einen ballistischen Koeffizienten von 0,447 (G1) hat.

Manchen mag dies nicht viel bedeuten, aber im Vergleich zu ähnlichen Angeboten anderer Unternehmen ist dies ein hoher BC. Je höher der BC, desto geringer der Luftwiderstand, und desto effizienter durchschneidet das Geschoss die Luft. Das GMX ist also ein großartiges fliegendes Geschoss, das sich in 308 Metern auf 400 Meter ausdehnen kann.

Auch lesen: 8×57 IS Kaliber Test & Erfahrungen 

Das Hornady ETX ist, wie bereits erwähnt, eine Ableitung der GMX-Linie, jedoch mit einer anderen Form. Das ETX ist eine runde Nase, die wie ein traditionelles europäisches Geschoss aussieht. Gewehrkammern mit europäischem Schnitt haben in der Regel längere Kehlen, da das traditionelle Geschossdesign eine runde Nase und kein spitzes Geschoss wie beim GMX ist. Um also ein Geschoss zu liefern, das in diesen Gewehren besser funktioniert, wurde das ETX entwickelt. Es gibt einige Berichte darüber, dass das GMX in den europäisch geschnittenen Kammern nicht gut abschneidet, und obwohl dies einzelne Berichte sind, könnte dies ein weiterer Grund für die Einführung des ETX sein.

Im Gegensatz zum GMX hat das ETX mit runder Nase keine Polymerspitze, sondern einen kleinen Hohlraum für die Ausdehnung beim Aufschlag. Das ETX verwendet eine Kupferlegierung wie das GMX und hat ebenfalls eine Gewichtsretention von 95%.

Der bedeutendste Unterschied zwischen dem GMX und dem ETX ist neben der Form die Leistung. Das ETX 165 Grain 308 hat einen ballistischen Koeffizienten von 0,221 (G1), was ungefähr der Hälfte des GMX entspricht. In 300 Metern Entfernung legt das ETX 1450 FPS zurück, während das GMX 2173 FPS erreicht.

Auch lesen: 7x64mm Kaliber Test & Erfahrungen

Gleich aber anders

Der Hauptgrund für die Schaffung des ETX war für europäische Gewehre mit einer längeren Kehle. Beide Geschosse sind so konstruiert, dass sie auf mittelgroßes Wild wie Weißschwanz, Brache und Schwarzwild gut funktionieren. Da beide jedoch aus einer Kupferlegierung bestehen, eignen sie sich auch sehr gut für Elche und Elche. Welches Geschoss wählen Sie also – das GMX oder das ETX?

Das GMX wäre ein großartiges Geschoss für längere Schüsse in offeneren Gebieten.

Basierend auf der Geschwindigkeit ist das ETX eine großartige Option für die Jagd aus nächster Nähe, wie z.B. auf Schwarzwild oder Waldjagden auf Rotwild. Es könnte auch bei Jagden eingesetzt werden, bei denen das Potenzial von Geschossfragmenten im Fleisch nicht erwünscht ist.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general