Fernglas für Brillenträger Test – 12 Ferngläser für Menschen mit Brille

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Wenn Sie die Natur und die Tierwelt lieben und eine Brille tragen, können Sie verstehen, wie schwer es ist, ein Fernglas zu benutzen.

Die meisten Ferngläser haben einen verkürzten Augenabstand und sind nicht für die Verwendung mit Brillen geeignet. Für Brillen benötigen Sie idealerweise Ferngläser mit einem Augenabstand von 18-20mm.

Hier sind tatsächlich brauchbare Ferngläser für Menschen mit Brille.

Ferngläser für Menschen mit Brille

1. Nikon Monarch 7 8x42mm Fernglas

Prüf den Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Nikon hat es wieder getan und bietet mit dem Monarch 7 8x42mm ein tolles Fernglas für Brillenträger an.

Das Fernglas mit langem Augenabstand bietet ein riesiges Sichtfeld, das das Auffinden des Motivs zu einer einfachen Aufgabe macht.

Nicht nur das Auffinden des Objekts ist eine einfache Aufgabe, sondern Sie werden auch alles in gestochen scharfer, hoher Auflösung sehen.

Dank des 17-mm-Augenabstandes gehören sie zu den besten Ferngläsern für die Verwendung mit einer Brille. Wenn Sie mit Nikon-Produkten vertraut sind, werden Sie feststellen, dass sie alle eine besondere Haptik haben.

Auf der Oberseite befindet sich eine haltbare gummiarmierte Beschichtung, die dafür sorgt, dass die Monarch 7 ergonomisch und robust genug ist, um unter allen Bedingungen zu überleben.

Nikon hat den Gläsern außerdem ein Glas mit extra niedriger Dispersion spendiert, das die Helligkeit erhöht und die Farbtreue verbessert. Dank seiner robusten Bauweise ist das Fernglas für jede Art von Gelände geeignet.

Prüf den Optics Planet Preis

Prüf den Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • 17,1 mm Augenabstand
  • Premium-Nikon-Qualität
  • Unglaublich robuste Konstruktion
  • Weites Sehfeld
  • 420-feet auf 1000 Yards
  • Voll multivergütet
  • 8,2 Fuß Nahfokus

Was uns nicht gefallen hat

  • Objektivabdeckung klebt nicht
  • Kann schwierig zu befestigen sein

Augenabstand: 17 mm
Gegenständlicher Linsendurchmesser: 42 mm
Vergrößerung: 8x
Linsenbeschichtung: Voll multivergütet
Sichtfeld: 420 ft @ 1,000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 2.0 lbs

2. Zeiss Conquest HD 10×42 Fernglas

Prüfe den Optics Planet Preis

Prüfe den Amazon Preis


Zeiss ist bekannt für die Herstellung von hochwertigen Ferngläsern, und eines der besten Ferngläser für die Verwendung mit einer Brille ist das Conquest HD 10×42.

Sie bieten einen ordentlichen Augenabstand von 18 mm, so dass Sie genug Platz haben, um effizient mit Ihrer Brille zu arbeiten.

Außerdem bietet das Fernglas ein Sichtfeld von 377ft auf 1000-Yards.

Das Conquest HD verfügt außerdem über eine 10-fache Vergrößerung und ist dank des Mittelfokussierungssystems immer gut zu bedienen.

Wie alle leistungsfähigen Ferngläser ist auch das Zeiss Conquest HD sehr robust gebaut und komplett wasserdicht. Allerdings ist es nicht nur für seine Robustheit bekannt.

Dank der Carl Zeiss Mehrschichtvergütung und der dielektrischen Prismenbeschichtung wird die Lichtdurchlässigkeit um 90 % erhöht.

Die Bilder sind so scharf wie möglich, und die optimierte Ergonomie trägt dazu bei, dass das Fernglas auch über lange Zeiträume hinweg bequem zu benutzen ist. Auf die Langlebigkeit dieses Fernglases können Sie sich verlassen.

Prüfe den Optics Planet Preis

Prüfe den Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • 18mm Augenabstand
  • Sehr klares Bild
  • Beste Optik, die man für Geld bekommen kann
  • 377ft auf 1000-Yards
  • 10x Vergrößerung
  • Center Focus System
  • Carl Zeiss Mehrfachbeschichtungen
  • Wetterfest

Was uns nicht gefallen hat

  • Das Design der Augenmuscheln könnte besser sein
  • Höheres Preisschild

Augenabstand: 18 mm
Gegenständlicher Linsendurchmesser: 42 mm
Vergrößerung: 8x
Linsenbeschichtung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 377 ft @ 1.000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1,7 lbs

3. Vanguard Endeavor ED 8x42mm Ferngläser

Prüfe den Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Eines der besten Ferngläser für Brillenträger ist das Vanguard Endeavor ED 8x42mm. Die brillante Bauweise des Fernglases sorgt für außergewöhnlichen Farbkontrast und visuelle Klarheit.

Es verfügt über kompakte Bak4-Dachprismen und eine vollvergütete Optik.

Diese verfügen über vollständige Phasenblendung, Blendschutz und V-Max-Eigenschaften. Sie haben einen Vergrößerungswert von 8x und einen Nahfokus von 7,5 Metern.

Dank seiner stickstoffgefüllten Konstruktion und der O-Ring-Dichtung ist das Endeavor ED sowohl nebelfest als auch wasserdicht. Es ist in der Lage, allen unterschiedlichen Bedingungen standzuhalten und eine optimale Leistung zu erbringen.

Durch das ergonomische Design des Fernglases bietet es einen der besten Augenabstände. Zusätzlich hat die Reichweite einen Wert von 19,0mm.

Das Fernglas ist auch dank des großen und übersichtlichen Fokuseinstellrades einfach zu bedienen. Es liegt ganz natürlich unter dem Zeigefinger, sobald man sich entscheidet, auf das zu fokussieren, was man möchte.

Prüfe den Optics Planet Preis

Prüfe den Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • 19,0 mm Augenabstand
  • Großartige Budget-Option
  • 8-fache Vergrößerung
  • Nahfokus: 7,5 Meter
  • Bak4-Dach
  • Voll multivergütete Optik
  • Allwettertauglich
  • Ergonomisches Design

Was uns nicht gefallen hat

  • Unbequemes Nackenband
  • Extrem enge Dioptrieneinstellung

Augenabstand: 19mm
Gegenständlicher Linsendurchmesser: 42mm
Vergrößerung: 8x
Linsenbeschichtung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 400 ft @ 1,000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1.6 lbs

4. Nikon Monarch 5 10×42 Fernglas

Prüfe den Optics Planet Preis

Prüfe den Amazon Preis


Das Nikon Monarch 5 ist auch eines der besten Kompaktferngläser für Brillenträger. Es bietet einen der besten Augenabstände dank eines Bereichs von 18,4 mm.

Es eignet sich hervorragend für die Verwendung von Ferngläsern mit Brillen, und es bietet auch ein gutes Sichtfeld. Der Benutzer kann auf 1000 Meter 288 Fuß sehen.

Dank des BAK-4 Prismas kann die Bildschärfe mit den Top-Ferngläsern mithalten.
Es hat auch einen anständigen Nahfokusbereich von 7,8 Fuß. Wie bei allen Nikon-Produkten werden Sie die erstklassige Verarbeitungsqualität bemerken, wenn Sie ein Fernglas mit langem Augenabstand verwenden.

Es hat ein Gehäuse aus Polycarbonat, das vielen Schäden standhält und absolut wetterfest ist. Nein, egal unter welchen Bedingungen Sie das Fernglas einsetzen, es wird es überstehen.

Die Verwendung des Fernglases mit einer Brille ist sehr einfach, und der Benutzer kann die Augenmuschel einfach in der Position einrasten lassen, die ihm am besten passt.

Prüfe den Optics Planet Preis

Prüfe den  Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • 18,4 mm Augenabstand
  • 228ft at 1000-yards
  • BAK-4 style prism
  • Close focus range: 7.8-feet
  • Premium-Polycarbonat-Gehäuse
  • Wetterfest
  • Verriegelbare Augenmuscheln

Was uns nicht gefallen hat

  • Einigermaßen schwer
  • Einige chromatische Aberration

Augenabstand: 18,4mm
Objektivdurchmesser: 42mm
Vergrößerung: 10x
Linsenvergütung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 288ft @ 1,000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1.9lbs

5. Nikon Prostaff 7S 10×42 wasserdichtes Fernglas

Prüfe Optics Planet Price

Prüfe Amazon Preis


Das Nikon Prostaff 7S 10×42 ist voll von verschiedenen Funktionen, die für jeden Vogelbeobachter oder Abenteurer interessant sind.

Dieses Fernglas mit Augenabstand bietet eine maximale Sehentfernung von 15,5 mm und ein Sichtfeld von 186 Fuß auf 1000 Yards.

Was diese Ferngläser jedoch wirklich zu den besten Ferngläsern für Brillenträger macht, ist ihr Nahfokusabstand. Sie bieten vielleicht nicht den besten Augenabstand, aber der Nahfokus hat einen Abstand von 13,1 Fuß.

Der Abstand funktioniert so gut, dass es eines der besten Ferngläser für die Vogelbeobachtung ist. Nicht nur die Leistung ist auf einem anderen Niveau, sondern es hat auch ein Design, das ins Auge fällt.

Sie werden sofort bemerken, dass eines der besten Ferngläser mit Brille einen der besten Griffe hat. Es erlaubt dem Benutzer, das Fernglas unter allen Bedingungen zu benutzen, ohne dass es in irgendeiner Weise abrutscht.

Außerdem ist das Fernglas absolut wetterfest konstruiert. Nein, Wasser oder Nebel können nicht eindringen. Es ist der ultimative Companion des Abenteurers.

Prüfe Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • Augenabstand 18 mm
  • 186ft at 1000-yards field of view
  • 13.1ft close focus
  • Eye-catching design
  • Proper grip
  • Vollständig wetterfest
  • Versatile to handle different conditions

Was uns nicht gefallen hat

  • Billige Objektivabdeckungen
  • Kann für manche etwas schwer sein

Augenabstand: 18 mm
Objektivdurchmesser: 42 mm
Vergrößerung: 8x
Linsenvergütung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 388 ft @ 1.000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1.8 lbs

6. Celestron Nature DX 8×42 Fernglas

Prüfe Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Das Celestron Nature DX 8×42 Fernglas bietet einen Augenabstand von 18mm, so dass auch Brillenträger mehr als genug Platz haben.

Sie verwenden eine erstklassige Glasoptik mit einer mehrfach beschichteten Linse für hellere Bilder, einen exzellenten Kontrast und die beste Auflösung.

Die binokulare Brille hat eine 8-fache Vergrößerungsleistung und einen Nahfokus von 6,5 Metern, damit Sie die bestmögliche Sicht haben.

Dank der präzisen Bauweise und des Designs des Fernglases bietet es vollständigen Schutz vor allen Elementen im Freien. Eine der besten Eigenschaften, die diese Ferngläser zu Abenteurern machen, ist das gummigepanzerte Polycarbonatgehäuse.

Es verleiht ihnen die Fähigkeit, sowohl wasserdicht als auch beschlagfrei zu sein. Brillenträger können die drehbaren Augenmuscheln mit Multistop-Funktion nutzen, um eine möglichst bequeme Position einzunehmen.

Prüfe Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • 18 mm Augenabstand
  • 8-fache Vergrößerung
  • Mehrschichtvergütete Linse
  • 6,5 Fuß Nahfokus
  • Präzise Verarbeitung und Design
  • Aufdrehbare Augenmuscheln
  • Allwettertauglich

Was uns nicht gefallen hat

  • Ein bisschen schwer
  • Nicht so wasserdicht
  • Lose Augenmuscheln

Augenabstand: 18 mm
Gegenständlicher Linsendurchmesser: 42 mm
Vergrößerung: 8x
Linsenbeschichtung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 388 ft @ 1.000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1.8 lbs

7. Hawke Sport Optics Frontier ED 8×42 Fernglas

Prüfe Optics Planet Price

Prüfe Amazon Preis


Die Hawke Frontier ED X Ferngläser gehören zu den robustesten Ferngläsern, die man mit einer Brille benutzen kann.

Diese wurden unter extremen Einsatzbedingungen getestet. Der binokulare Augenabstand funktioniert bei -15 Grad bis 55 Grad.

Das Fernglas wirkt nicht nur robust, sondern bietet auch eine hervorragende Sicht unter allen Bedingungen.

Sie enthalten ein Glas mit extra niedriger Dispersion und ein überlegenes optisches System, das atemberaubende Farben, scharfe Bilder und hervorragende Beleuchtung bietet.

Das Fernglas mit langem Augenabstand ist dank des Werts von 18 mm immer einsatzbereit. Sie haben ein Sichtfeld von 426ft auf 1000 Yards.

Das Hawk Sport Optics Frontier ist dank der brillanten, robusten Konstruktion in der Lage, unter allen Bedingungen zu funktionieren.

Dieses Fernglas wurde mit Stickstoff versiegelt, um sicherzustellen, dass es absolut wasserdicht und beschlagfrei ist.

Es verfügt über einen Fokussierknopf, der einen Nahfokusbereich von 6,6 Fuß bietet. Das Stay-on-Objektiv bietet außerdem maximalen Objektivschutz, wenn Sie das Fernglas nicht benutzen.

Prüfe Optics Planet Price

Prüfe Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • 18 mm Augenabstand
  • Unglaublich robust
  • Extreme Einsatzbedingungen
  • Extra-low Dispersion Glas
  • Überlegenes optisches System
  • 426ft auf 1000 Yards
  • Anständiger Fokusknopf

Was uns nicht gefallen hat

  • Der Objektivdeckel ist eine nachträgliche Idee

Augenabstand: 18 mm
Objektivdurchmesser: 42 mm
Vergrößerung: 8x
Linsenvergütung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 426ft @ 1,000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1.5lbs

8. Nikon 10×50 Action Extreme Waterproof Fernglas

Prüfe Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Nikon hat einige der besten Ferngläser für Brillenträger hergestellt.

Dank des langen Augenabstandes und des Wertes von 17,2 mm gehören diese Ferngläser zu den besten Ferngläsern für Brillenträger.

Dank des Objektivdurchmessers von 50 mm bieten sie den besten Augenabstand und gehören zu den besten Ferngläsern für Brillenträger.

Fernglas
Dieses Fernglas für Brillenträger bietet dank des BAK4-Prismenmaterials ein sehr hochwertiges Bild. Die optische Linse ist mehrfach vergütet und bietet ein hohes Maß an Qualität.

Dieses Fernglas lässt sich schnell fokussieren und eignet sich daher hervorragend für die Tierbeobachtung oder andere Reisen im Freien. Außerdem sind sie aus einem robusten Polycarbonat-Gehäuse gefertigt.

Diese Ferngläser für Brillenträger sind robust, aber auch leicht und einfach zu bedienen. Das Fernglas ist komplett wasserdicht, beschlagfrei und stoßfest.

Prüfe Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • Nikon Reputation
  • Glänzendes optisches Design
  • Wasserdicht, beschlagfrei und stoßfest
  • Ergonomisches Design
  • Hochwertige Bildgebung
  • Einfacher Fokus
  • Stabil

Was uns nicht gefallen hat

  • Klobig
  • Kein Riemen
  • Die Linse lässt sich nicht einrasten

Augenabstand: 17,2mm
Objektivdurchmesser: 50mm
Vergrößerung: 10x
Linsenvergütung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 380 ft @ 1.000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1.4lbs

9. Konus 12×50 Konusrex Fernglas

Prüfe Optics Planet Preis


Ein weiteres brillantes Fernglas ist das Konus 12×50 Konusrex Fernglas. Es ist ein großartiges Fernglas für Brillenträger, dank eines Augenabstandes von 18,2 mm.

Auch mit der Brille lässt sich alles leicht einstellen, um den perfekten Blickwinkel zu finden. Das Fernglas mit Augenabstand hat außerdem ein Sichtfeld von 258ft auf 1000-Yards.

Es ist auch eines der besten Ferngläser für Brillenträger, dank der 12-fachen Vergrößerung, die es Ihnen ermöglicht, schnell zu vergrößern, was auch immer Sie benötigen.

Dank des 10-Fuß-Nahbereichs ist es ideal für Benutzer, die ein anständiges Fernglas für die Vogelbeobachtung suchen.

Dieses Fernglas, das Sie auch mit einer Brille verwenden können, verfügt über BAK-4-Prismenmaterial und Linsen mit Mehrfachvergütung.

Benutzer erhalten außerdem immer ein kristallklares Bild. Das Fernglas kann allen Wetterbedingungen standhalten und ist wasserdicht.

Prüfe Optics Planet Preis

Was uns gefallen hat

  • 18,2 mm Augenabstand
  • Sichtfeld: 258ft auf 1000-Yards
  • 12-fache Vergrößerung
  • 10-Fuß-Nahfokus
  • BAK-4 Prisma
  • Mehrschichtvergütung
  • Allwettertauglich

Was uns nicht gefallen hat

  • Gummibeschichtung fühlt sich billig an
  • Transporttasche ist unterdurchschnittlich
  • Nur in einer Farbe erhältlich

Augenabstand: 18.2mm
Objektivdurchmesser: 50mm
Vergrößerung: 12x
Linsenvergütung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 258ft @ 1,000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1.4 lbs

10. Zeiss Terra Ed Compact Pocket 8x25mm Fernglas

Prüfe Optics Planet Preis

Check Amazon Preis


Ferngläser mit Augenabstand gibt es in allen Formen und Größen, und das Zeiss Terra Ed Compact Pocket 8x25mm Fernglas ist ein brillantes Beispiel dafür.

Dieses Fernglas ist dank seiner kompakten Größe und seines Augenabstandes von 16 mm ideal für Brillenträger geeignet.

Sie sind so kompakt, dass Sie sie leicht überallhin mitnehmen können.

Mit einem Sehfeld von 390 Fuß auf 1000 Meter und einer 8-fachen Vergrößerung bieten sie einen recht hohen Leistungsstandard.

Es hat ein volles Sichtfeld von 52 Grad. Das wetterfeste Aluminiumgehäuse sorgt dafür, dass sie in einem Temperaturbereich von -4 bis 145 Grad arbeiten können.

Sie sind außerdem vollständig wasserdicht, und das Objektiv ist überhaupt nicht im Weg.

Sie sind eines der besten Ferngläser für Brillenträger, da sie sich für so viele unterschiedliche Situationen eignen.

Das Fernglas eignet sich für die Vogelbeobachtung, die Naturbeobachtung und viele andere Aktivitäten. Dank des geringen Gewichts von nur 310 Gramm werden Sie nicht einmal merken, dass Sie es bei sich haben.

Prüfe Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • A-Grade Verarbeitungsqualität
  • Aluminium Design
  • Kompaktes Design
  • Wetterfest
  • Vielseitige Leistung
  • Leichtgewicht

Was uns nicht gefallen hat

  • Leicht fadenscheinig
  • Die Konkurrenz bietet einen höheren Augenabstand

Augenabstand: 16 mm
Gegenständlicher Linsendurchmesser: 25 mm
Vergrößerung: 8x
Linsenbeschichtung: Vollständig mehrfach vergütet
Sichtfeld: 390 ft @ 1,000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 0.6 lbs

11. Leupold BX-4 Pro Guide HD 10x42mm Ferngläser

Prüfe Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Das Leupold BX-4 Pro ist ein weiteres großartiges Fernglas, das Sie mit einer Brille verwenden können.

Sie haben einen Augenabstand von 16mm und einen ordentlichen Objektivdurchmesser von 42mm.

Die BAK 4 Prismen sorgen für eine perfekt runde Austrittspupille, die ein klares, scharfes Bild praktisch ohne Randverzerrung bietet.

Was dieses Fernglas zu einem der besten Ferngläser für Brillenträger macht, ist das brillante Twilight Max HD Light Management System.

Es sorgt sowohl für eine außergewöhnliche Lichtdurchlässigkeit als auch für Blendschutz. Das Ergebnis sind helle, lebendige und kontrastreiche Bilder von der Dämmerung bis zum Morgengrauen.

Dank der drehbaren Augenmuscheln gehören sie auch zu den besten Ferngläsern für Brillenträger. Der Benutzer kann die Einstellung, die seinen Anforderungen am besten entspricht, ganz einfach anpassen und auswählen.

Nein, egal wie lange man das Fernglas benutzt, es wird nie unbequem werden. Außerdem hat es einen Nahfokus von 7,5 Metern. Das macht es perfekt für verschiedene Situationen.

Prüfe Optics Planet Preis

Prüfe Amazon Preis


Was uns gefallen hat

  • Langer Augenabstand
  • Objektivlinsendurchmesser 42mm
  • BAK 4 Prismen
  • Keine Randverzerrung
  • Twilight MAX HD Light Management System
  • Nahfokus: 7,5-Fuß
  • Vielseitig einsetzbar

Was uns nicht gefallen hat

  • Einigermaßen schwer für manche
  • Billige Objektivdeckel

Augenabstand: 16 mm
Objektivdurchmesser: 42 mm
Vergrößerung: 10x
Objektivvergütung: Twilight Max HD Light Management System
Sichtfeld: 263 ft @ 1.000 yds
Prismentyp: Dachkantprisma Phase Coated Bak4
Gewicht: 1,5 lbs

Auch lesen:

12. German Precision Optics GPO PASSION ED 8x32mm Fernglas

Prüfe Optics Planet Preis


Die GPO Passion ED 8x32mm sind Ferngläser mit langem Augenabstand und einem einzigartigen Magnesiumgehäuse. Die Ferngläser sind ultraleicht und unglaublich haltbar.

Dank des stickstoffversiegelten Gehäuses ist es absolut wasserdicht und beschlagfrei. Es ist dementsprechend leicht und kompakt. Sie verwenden ein Schmidt-Pechan-Prisma-Design.

Die Lichtdurchlässigkeit von 90% sorgt für eine brillante Leistung bei Nacht. Das GPO hat außerdem eine 8-fache Vergrößerung und ein Sichtfeld von 410 Fuß auf 1000 Yards.

Der Augenabstand des Fernglases beträgt jedoch 16mm. Sie haben auch einen Nahfokuswert von 6,6ft.

Dank seines kompakten Designs können Sie dieses Fernglas problemlos überallhin mitnehmen. Es ist nur 5 Zoll lang und wiegt so gut wie nichts.

Auch wenn es sich um ein Leichtgewicht handelt, sind die Ferngläser nicht fadenscheinig und fühlen sich in der Hand gut an. Sie gehören zu den besten tragbaren Ferngläsern mit Brille.

Prüfe Optics Planet Preis


Was uns gefallen hat

  • 8-fache Vergrößerung mit 32mm
  • FOV 410ft auf 1000-Yards
  • 16mm Augenabstand
  • 6.6ft Nahfokus
  • Schmidt-Pechan Prisma
  • 90% Lichtdurchlässigkeit
  • Komplett wasserdicht

Was uns nicht gefallen hat

  • Kleinerer Linsendurchmesser
  • Konkurrenten haben längeren Augenabstand

Augenabstand: 16mm
Gegenständlicher Linsendurchmesser: 32mm
Vergrößerung: 8x
Linsenvergütung: Voll multivergütet
Sichtfeld: 410 ft @ 1,000 yds
Prismentyp: Schmidt-Pechan
Gewicht: 1.1lbs

Was ist Augenabstand?

Du fragst dich wahrscheinlich, was der Augenabstand bei Ferngläsern ist? Es handelt sich dabei um den Abstand zwischen der Außenfläche der optischen Linse und der Position des Augenpunkts. Wenn Sie durch das Fernglas schauen, können Sie das gesamte Sichtfeld sehen, ohne dass es zu einer Vignettierung kommt.

Wenn Sie das Fernglas zu nah halten, wird alles an den Rändern unscharf. Hältst du es jedoch zu weit weg, wird das Bild zu einem kleinen Punkt in der Mitte.

Bei Ferngläsern mit Brille ist die Wahl des optimalen Augenabstandes entscheidend. Wenn der Augenabstand Ihres Fernglases zu gering ist, stoßen Sie mit Ihrem Fernglas nur gegen die Brille. Wenn es zu hoch ist, werden Sie zusammen mit Ihrer Brille nicht die beste Sicht haben. Normalerweise funktioniert ein Fernglas mit einem Augenabstand von 18-20 mm am besten mit einer Brille.

Der beste Weg, um herauszufinden, welcher Augenabstand am besten zu Ihnen passt, ist das Ausprobieren der verschiedenen Ferngläser. Wenn Sie nicht selbst Hand anlegen und die verschiedenen Werte ausprobieren, werden Sie nie herausfinden, welcher Wert am besten zu Ihnen passt. Es ist das wichtigste Merkmal, das Sie beim Kauf eines Fernglases mit Brille berücksichtigen müssen.

Was ist ein guter Augenabgleich für Brillenträger?

Nachdem Sie nun das Grundkonzept des Augenabstandes verstanden haben, gehen wir nun ins Detail, welche Bereiche Sie berücksichtigen sollten. Wenn Sie eine Brille tragen, sollten Sie sich für ein Fernglas entscheiden, das einen minimalen Augenabstand von mehr als 14 mm bietet.

Wenn Sie ein Fernglas mit einem Augenabstand von weniger als 14 mm verwenden, werden Sie das Fernglas gegen Ihre Brille stoßen. Selbst wenn Sie die Augenmuscheln ganz nach unten drehen, können Brillenträger das Fernglas zwar näher heranrücken, aber die Sicht wird verzerrt.

Der genaue Augenabstand, den Sie benötigen, hängt von der Art der Brille ab, die Sie tragen. Wenn die Gläser klein sind und eng an den Augen anliegen, können Sie vielleicht mit dem Mindestaugenabstand von 14 mm auskommen. Die meisten Brillenträger werden sich jedoch für einen Augenabstand von 17 oder 18 mm entscheiden müssen. Wenn Sie ein Fernglas mit einem Augenabstand von 20 mm kaufen können, funktioniert es mit jeder Brille.

Auch wenn die Hersteller die Spezifikationen für den Augenabstand veröffentlichen, ist es nicht immer zuverlässig, diesen Messungen zu vertrauen. Die Firmen neigen oft dazu, den Augenabstand auf unterschiedliche Weise zu messen.

Verwandt: 12 beste Kompaktferngläser, die ihr Geld wert sind

Wie benutzt man ein Fernglas mit Brille?

Wenn Sie ein Fernglas benutzen, werden Sie mehrere Teile bemerken, die Sie am Okular einstellen können. Die besten Ferngläser haben ein vollständig verstellbares Okular, und es gibt ein paar Funktionen, die die Verwendung von Ferngläsern mit Brille erleichtern.

Augenmuscheln

Augenmuscheln sind notwendigerweise das, was die optische Linse des Fernglases abdeckt und in die Augenhöhle passt, um bequem zu sitzen. Sie sind oft verstellbar, so dass der Benutzer die Länge so einstellen kann, wie es für ihn am bequemsten ist. Bei Brillenträgern werden die Augenmuscheln in der Regel vollständig nach unten gedreht, um so viel wie möglich von der optischen Linse freizugeben.

Dioptereinstellung

Der Dioptrienausgleich ist ein Drehknopf am Fernglas, mit dem man den Unterschied zwischen den eigenen beiden Augen einstellen kann. Selbst wenn Sie das beste Fernglas mit Brille haben, werden Sie Schwierigkeiten haben, richtig zu sehen, wenn die Dioptrieneinstellung nicht korrekt ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Dioptrien nach Ihren Bedürfnissen einstellen. Die Dioptrieneinstellung ist über einen Ring hinter den Augenmuscheln einstellbar. Am einfachsten ist es, das Fernglas zu benutzen, während Sie die Dioptrieneinstellung vornehmen.

Scharnier

Dieses Teil hält das Fernglas im Wesentlichen zusammen. Wenn es Probleme mit dem Scharnier gibt, können Sie das Fernglas nicht richtig benutzen. Das Scharnier des Fernglases ist normalerweise durch einen Knopf geschützt. Wenn Sie die Festigkeit des Scharniers einstellen möchten, müssen Sie die Abdeckung entfernen und die Einstellung über die Schraube vornehmen.

Zentraler Fokus

Der Zentralfokus ermöglicht es dem Fernglas, das Sichtfeld einzustellen und auf die gewünschten Bilder zu fokussieren. Jedes Fernglas hat einen +/- Wert auf den jeweiligen Seiten des zentralen Fokusknopfes. Um den zentralen Fokus richtig einzustellen, justieren Sie zuerst das linke Objektiv mit dem zentralen Fokus mit dem linken Auge. Stellen Sie dann das rechte Objektiv mit der Dioptrieneinstellung mit dem rechten Auge ein.

Wie wählt man das beste Fernglas für Menschen mit Brille?

Augenentlastung

Der wichtigste Punkt bei der Auswahl eines Fernglases ist der Augenabstand. Wenn Sie eine Brille tragen, sollten Sie alle Werte mit einem Augenabstand von weniger als 14 mm vermeiden. Größere Augenabstände sind praktisch, wenn Sie sich fragen, was Sie tun sollen, wenn Sie mehr auf Ihre Brille angewiesen sind.

Sichtfeld

Das Sichtfeld ist ebenfalls entscheidend und sollte bei 1000 Yards über 250ft liegen. Wenn es unter diesem Wert liegt, werden Sie nicht den größten Nutzen aus dem Fernglas ziehen. Ferngläser, die einen Wert von über 250 Fuß auf 1000 Meter haben, bieten in der Regel den besten Augenabstand.

Vergrößerung

Die Vergrößerung ist ein wichtiges Merkmal und entscheidend für die Analyse der Leistung eines Fernglases. Selbst wenn das Fernglas einen anständigen Wert für den Augenabstand bietet, macht es keinen Sinn, ein Fernglas zu kaufen, das nicht die richtige Vergrößerung bietet, die Sie sich wünschen.

In der Regel ist man bei Abenteuern mit einer Vergrößerung von mindestens 8x gut bedient. Wenn Sie jedoch Tiere oder Vögel beobachten wollen, brauchen Sie vielleicht eine 12-fache Vergrößerung.

Ausgangspupille

Die Austrittspupille ist etwas anspruchsvoll und bezieht sich auf die Breite des Lichtstrahls, der die optische Linse verlässt. Wenn diese Werte über 5 mm liegen, sind Sie auf der sicheren Seite, da dieser Bereich leicht mit dem Bereich Ihrer Pupillen übereinstimmt. Je größer der Wert ist, desto einfacher ist es, mit einer Brille durch ein Fernglas zu sehen!

Augenmuscheln

Augenmuscheln sind von entscheidender Bedeutung und helfen Menschen, die sich fragen, wie sie ein Fernglas mit einer Brille benutzen sollen. Das sind die Plastikbecher, die oben auf der optischen Linse sitzen und in die Augenhöhle passen. Am besten eignen sich Ferngläser mit hochwertigen verstellbaren Augenmuscheln. Achten Sie darauf, dass Sie sich für ein Fernglas entscheiden, das eine Verriegelungsfunktion hat. 

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart