Elsternlocker – Elstern anlocken und fangen

Elstern sind verheerend für die Singvogelpopulation.

Sie plündern die Nester anderer kleinerer Vögel wegen der Eier oder Schlüpflinge. Elstern verursachen schwere Schäden an den Tieren der Viehzüchter. Sie picken neugeborenen Kälbern, Lämmern, Fohlen usw. die Augen aus und pflücken Wunden am Vieh, was oft schwere Leiden und Schäden verursacht. Der raue Elsterruf ist ziemlich schwer zu hören, besonders bei Tagesanbruch.

Auch lesen: Wildlutscher Rezept – Lutscher Selbermachen

Erfolgreicher Elsterfang

Obwohl Elstern sehr intelligent und misstrauisch sind, werden sie mit der Larsen-Falle mit erstaunlichem Erfolg gefangen.

Platzierung der Falle

Stellen Sie die Falle in einem Bereich auf, in dem Elstern häufig vorkommen. Suchen Sie sich eine Stelle aus, an der sie sich nicht bedroht fühlen, insbesondere nicht von Katzen, falls Sie welche haben.

Lockmittel für die Falle

Eines der wirksamsten und am leichtesten zu erreichenden Lockmittel ist „Dosen-“ oder „nasses“ Hunde- oder Katzenfutter. Legen Sie einige in kleine Behälter (Plastikdeckel von Joghurt oder Hüttenkäse sind gut geeignet), um die Falle herum und je einen in jeden der Fallenabschnitte. Es kann ein oder zwei Tage dauern, bis sich die Vögel an die Falle gewöhnt haben. Füllen Sie einfach immer wieder das Futter außerhalb der Falle nach, und ersetzen Sie das Futter im Inneren der Falle, falls erforderlich, damit es frisch und einladend aussieht. Elstern sind sehr opportunistisch und lieben „leichte Beute“ für ihre Mahlzeiten. Sobald sie wissen, wo sie kostenloses Futter genießen können, werden sie die Falle regelmäßig aufsuchen.

Auch lesen: Blattschuss oder wo ein Wild für One-Shot-Tötungen zu erschießen

Die Falle stellen

Der Abzug der Falle basiert auf der Verwendung eines geteilten Barsches. Stellen Sie die Sitzstangen so auf, dass sie die federbelasteten Falltüren offen halten. In kühleren Klimazonen sollten Sie die Sitzstangen nach gefrierendem Regen oder Schnee überprüfen, da dies die geteilte Sitzstange zusammenfrieren kann, und dann funktioniert die Falle nicht, bis Sie dies korrigieren.

Verwendung der Falle

Diese Elsterfalle funktioniert mit oder ohne „Rufvogel“. Es funktioniert jedoch wesentlich besser mit einem „Rufvogel“. Wenn Sie Ihren ersten Vogel gefangen haben, schieben Sie ihn einfach in den mittleren Bereich. (Tragen Sie Handschuhe und lange Ärmel, da Elstern beißen.) Sie müssen für Ihr neues Haustier jeden Morgen und Abend frisches Futter und Wasser bereitstellen. Wenn Sie sich um Ihren „Rufvogel“ kümmern, kann er unbegrenzt lange leben. Außerdem sind Elstern sehr territorial! Wenn Sie einen Vogel fangen und die Falle an einen mehrere Kilometer entfernten Ort bringen, wird die Falle noch wirksamer, da die örtliche Elsterpopulation den eindringenden Vogel buchstäblich „stürmt“. Wenn Sie und Ihr Nachbar beide Fallen haben, tauschen Sie einfach die Vögel aus. Beide Fallen funktionieren dann noch besser. Zusammenfassend lässt sich sagen: Die Falle funktioniert ohne Rufvogel (siehe Video), besser mit einem „Rufvogel“ und am besten mit einem „fremden Rufvogel“.

Auch lesen: Kann man Leber einfrieren? Wie geht das?

Umgang mit den gefangenen Vögeln

Wenn Sie ein oder zwei Vögel gefangen haben, was machen Sie mit ihnen? Eine Möglichkeit ist das „Einfangen und Freilassen in der nächsten Grafschaft“. Wenn Sie darauf bestehen, sie zu vernichten, tun Sie dies außerhalb der Falle. Wenn Sie dies an der Falle tun, wo andere Elstern dies beobachten, wird die Falle für eine ganze Weile nicht so gut funktionieren.

Gesetze in Bezug auf Elstern prüfen

Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle lokalen, provinziellen, staatlichen oder bundesstaatlichen Gesetze über den Fang und die Haltung lebender Elstern in Gefangenschaft zu überprüfen.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general