Camping Stromerzeuger Test – Die besten Stromerzeuger für Camping

Wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihr Camping-Erlebnis etwas weniger wie eine Feldübung erscheinen zu lassen, ist der Kauf eines der besten Stromerzeuger für Camping ein großer erster Schritt. Anstatt dehydriertes Camping-Essen zu kochen und den letzten Song, den Sie gehört haben, die ganze Nacht im Kopf zu haben, haben Sie die Möglichkeit, frisches Essen mitzubringen und Ihre Lieblings-Playlist aufzudrehen.

Es ist an der Zeit zu lernen, was Rentner in 40-Fuß-Wohnmobilen schon seit Jahrzehnten wissen: Ein kleines bisschen Zivilisation mitzubringen, ist von großem Vorteil. Zumindest kann ein kompakter Camping-Generator Handgeräte tagelang oder länger mit Strom versorgen. Mit einem größeren Generator können Sie Kühlboxen, Heizgeräte und Elektrogrills betreiben. Ihr Campingplatz wird eine wahre Oase sein.

Camping-Generatoren haben auch noch einen weiteren Vorteil. Wenn alles den Bach runtergeht, haben Sie eine Reservestromquelle, um überlebenswichtige Dinge wie Funkgeräte, Taschenlampen und GPS-Geräte zu betreiben. Ein ausreichend großer gasbetriebener Generator kann Ihr ganzes Haus mit Strom versorgen. Ein solarbetriebener Generator kann Sie fast unbegrenzt einsatzfähig halten. Für welchen sollten Sie sich also entscheiden? Ich bin froh, dass Sie fragen.

Methodologie

Zu Beginn meiner Marktforschung habe ich mir überlegt, warum die Menschen überhaupt Generatoren für das Camping brauchen. Wenn wir nur ein Telefon und Bluetooth-Kopfhörer mit Strom versorgen müssten, würden wir eine Powerbank im Taschenformat verwenden. Camper, die einen Generator benötigen, brauchen wahrscheinlich genug Energie, um größere Geräte wie einen Laptop, eine Beleuchtung und vielleicht einen Elektrogrill mit Strom zu versorgen – so begann meine Suche. Meine Auswahl für diese Liste hat Kapazitäten von 200 bis 3.000 Wattstunden.

Ich habe recherchiert, wie die verschiedenen Arten von Generatoren funktionieren, um die Vor- und Nachteile von brennstoffbetriebenen und solarbetriebenen Generatoren zu verstehen. Ich habe Tests beliebter Modelle eingeholt und mich an Quellen von der U.S. Energy Information Administration bis zum Home Depot gewandt, um zu verstehen, woher unser Strom kommt und wie wir ihn nutzen.

Ich habe Solargeneratoren den Vorzug gegeben, weil sie umweltfreundlicher und einfacher zu bedienen sind und nicht ständig teurer werdenden Brennstoff verbrauchen. Außerdem habe ich mich auf Hersteller konzentriert, von denen ich weiß, dass sie durchweg Qualitätsprodukte herstellen. Das Ergebnis ist eine kurze, aber sorgfältig zusammengestellte Liste der besten Stromerzeuger für Camping, die Sie jetzt kaufen können.

1. Goal Zero Yeti 1000X und Boulder 100

GESAMTSIEGER

LETZTEN PREIS PRÜFEN

Goal Zero ist bekannt für die Herstellung aller Arten von hochwertigen Solarprodukten, darunter auch der meiner Meinung nach beste Camping-Generator für die meisten Menschen. Der Yeti 1000X bietet die perfekte Menge an Strom und ermöglicht in Verbindung mit dem Boulder 100 Solarpanel von Goal Zero ernsthafte netzunabhängige Abenteuer.

Wenn Sie auf dem Markt für einen Camping-Generator sind, können Sie vermutlich ein wenig zusätzliches Gewicht verkraften und haben genug Platz für starre Solarmodule wie das Boulder 100. Dieses Produkt sammelt Energie von der Sonne, um den Yeti 1000X für einen längeren Einsatz außerhalb des Stromnetzes mit Energie zu versorgen. Die Yeti 1000X Power Station fasst 983 Wattstunden Strom, was ausreicht, um einen Mini-Kühlschrank 14 Stunden lang zu betreiben oder ein Handy 83 Mal aufzuladen. Das ist genug Strom für die meisten Auto-Camper und Overlander.

Zur gleichen Zeit benötigt diese Einrichtung nicht übermäßig viel Platz und – mit einem Gesamtgewicht von 58 Pfund – ist es für eine Person leicht einzurichten und zu bedienen. Sie haben Zugang zu acht verschiedenen Arten von Ladeanschlüssen und Steckdosen und können Ihren Camping-Generator mit allerlei kompatiblem Zubehör von Goal Zero aufrüsten. Hoffentlich haben Sie sich auch unsere anderen Produkte angeschaut, aber wenn Sie Ihre Suche hier beenden und dieses Gerät kaufen, sind Sie in guten Händen.

Produktspezifikationen

  • Speicherung:983 Wattstunden
  • Maximale geregelte Leistung:1.500 Watt
  • Maximale Spitzenleistung:3.000 Watt
  • Gewicht:58 Pfund

VORTEILE

Das Kraftwerk ist wetterfest, die Solarmodule sind wasserdicht

Laden Sie Ihr Haus, Ihr Auto oder die Sonne auf

Erhöhen Sie die Kapazität mit Erweiterungsbatterien

Leistungsfähig genug für Geräte wie Kühlschränke und Mikrowellen

NACHTEILE

Solares Aufladen kann bis zu 24 Stunden dauern

Koffer-Solarpanels nehmen viel Platz weg

2. Jackery Explorer 500 und SolarSaga 100

BESTER WERT

LETZTEN PREIS PRÜFEN

Wenn Ihnen die Idee gefällt, Strom aus der Sonne zu gewinnen, anstatt Benzinkanister in die Wildnis zu schleppen, Sie aber nicht bereit sind, 1.600 $ für den besten Camping-Generator insgesamt auszugeben, können Sie mit dem Jackery Explorer 500 und dem Solar Saga 100 viele der gleichen Möglichkeiten zu einem Bruchteil der Kosten nutzen.

Dieser relativ kleine Solargenerator für Camping liefert genug Strom, um Geräte zu betreiben, die so klein wie Ihr Handy und so groß wie eine Mini-Kühlbox sind. Es ist auch relativ tragbar, mit einem Gewicht von weniger als 25 Pfund. Das macht es zu einer überzeugenden Option für jeden, der mit einem kleineren Fahrzeug wie einem UTV oder einem Boot campen geht. Sie haben die Wahl zwischen den mitgelieferten AC-, DC- und USB-Ladeanschlüssen. Wenn Sie die Kosten niedrig halten müssen oder nicht sicher sind, ob Sie wirklich einen Camping-Generator brauchen, ist dieses Gerät eine gute Möglichkeit, das Wasser zu testen, ohne die Bank zu sprengen.

Mein einziger Ratschlag: Machen Sie eine kurze Bestandsaufnahme Ihres Strombedarfs, um sicherzustellen, dass dieser Camping-Generator genug Strom für Sie erzeugen kann. Wenn es das ist, bekommen Sie ein verdammt gutes Angebot für ein Qualitätsprodukt mit einem freundlichen Preisschild. Ich schätze auch, dass dieser Generator mindestens so viel Strom erzeugt, wie der Name vermuten lässt (518 Wattstunden). Wenn Sie in erster Linie tragbare Geräte aufladen wollen, könnte dies eine himmlische Lösung sein.

Produktspezifikationen

  • Speicherung:518 Wattstunden
  • Maximale geregelte Leistung:500 Watt
  • Maximale Spitzenleistung:1.000 Watt
  • Gewicht:24 Pfund

VORTEILE

Großes Gleichgewicht von Leistung und Tragbarkeit

Dünne Solarpanels lassen sich bei Nichtgebrauch in der Hälfte zusammenfalten

Große Auswahl an Ladeanschlüssen

Einer der günstigsten Solargeneratoren auf dem Markt

NACHTEILE

Eingeschränkte Fähigkeit, größere Geräte zu betreiben

Solares Aufladen dauert den ganzen Tag

3.Honda EU3000is

LETZTEN PREIS PRÜFEN

So sehr ich Solargeneratoren auch liebe, es gibt Zeiten, in denen gutes, altmodisches Gas immer noch die beste Stromquelle ist. Wenn Sie viel zuverlässigen Strom für Ihren Campingplatz oder Ihr Wohnmobil benötigen, ist der Honda EU3000is der beste Camping-Generator für diese Aufgabe.

Dieser Camping-Generator hat eine maximale Spitzenleistung von 3.000 Watt, was deutlich mehr ist als bei den meisten Solargeneratoren. Noch beeindruckender ist, dass die geregelte Leistung mit 2.800 Watt fast genauso hoch ist. Ein weiterer großer Vorteil ist die Zeit, die es braucht, um diesen Generator wieder aufzufüllen. Anstatt den ganzen Tag darauf zu warten, dass die Solarmodule eine Batterie aufladen (vorausgesetzt, Sie haben genügend helles Sonnenlicht), kann der 3,4-Gallonen-Tank dieses Generators in weniger als einer Minute nachgefüllt werden, sofern Sie genügend zusätzliches Gas haben. Eine Tankfüllung kann bis zu 19 Stunden reichen, da die Motordrehzahl an den Strombedarf angepasst werden kann.

Die Nachteile dieses Arbeitspferdes sind gering, aber durchaus erwägenswert. Der erste ist sein Kraftstoffverbrauch. So effizient der Motor auch ist, es muss immer noch genug Benzin mitgeführt werden, um die Leistung für die gesamte Fahrt zu erzeugen. Der Motor läuft recht leise, aber es ist weit entfernt von leisen Solargeneratoren. Und schließlich wiegt dieser Camping-Generator mehr als 130 Pfund, also planen Sie nicht, es selbst zu transportieren. Wenn diese Faktoren Sie nicht stören, ist dies einer der besten Generatoren für Camping mit vielen modernen Annehmlichkeiten.

Produktspezifikationen

  • Aufbewahrung:3,4 Gallonen Benzin
  • Maximale regulierte Leistung:2.800 Watt
  • Maximale Stoßleistung:3.000 Watt
  • Gewicht:131 Pfund (trocken)

VORTEILE

Hervorragende Leistungsabgabe für anspruchsvolle Anwendungen

Erhalten Sie die berühmte Honda-Zuverlässigkeit

Das Tanken ist schnell und einfach, ohne Ausfallzeiten

Geschützt durch einen Kohlenmonoxid-Sensor und automatische Abschaltung

NACHTEILE

Planen Sie voraus und bringen Sie genügend Benzin mit

Zu schwer, um von einer Person bewegt zu werden

4. Goal Zero Yeti 200X und Nomad 20

LETZTEN PREIS PRÜFEN

Der Jackery Explorer 500 ist zwar recht tragbar, aber dieses Set aus Yeti 200X und Nomad 20 von Goal Zero ist für Camper, die zu Fuß unterwegs sind, weitaus besser geeignet. Es wiegt insgesamt nur sieben Pfund und ist klein genug, um in einen Backpacking-Rucksack zu passen.

Eine einfache Powerbank reicht aus, um Ihr Handy unterwegs aufzuladen, aber wenn Sie Funkgeräte, Kameraausrüstung und einen Laptop aufladen müssen, ist dies die perfekte Möglichkeit, den benötigten Strom zu erhalten, ohne ein großes Kraftwerk oder einen gasbetriebenen Generator mitzuschleppen. Zum Vergleich: Der Yeti 200X fasst genug Strom, um Ihr Handy 16 Mal aufzuladen – die meisten Powerbanks schaffen nur drei oder vier Mal. Es hat auch eine gute Größe für das Camping im Auto, wenn Sie gerade genug Saft brauchen, um die Nacht zu überstehen, ohne auf Ihr Fahrzeug angewiesen zu sein.

Aufgrund seiner Größe ist es nicht für größere Geräte wie Heizungen und Kühlschränke geeignet. Es wurde entwickelt, um die Lücke zwischen Powerbanks und ausgewachsenen Camping-Generatoren zu schließen, und es erfüllt diese Aufgabe sehr gut. Wenn man die Verarbeitungsqualität und den guten Ruf von Goal Zero in Betracht zieht, ist dies definitiv einer der besten kleinen Stromerzeuger für Camping.

Produktspezifikationen

  • Speicherung:197 Wattstunden
  • Maximale geregelte Leistung:120 Watt
  • Maximale Spitzenleistung:200 Watt
  • Gewicht:7 Pfund

VORTEILE

Bridge die Lücke zwischen Power Banks und Generatoren

Bleiben Sie betriebsbereit, solange Sie Zugang zu Sonnenlicht haben

Wetterfest und für Abenteuer gebaut

Überwachen Sie den Ladestatus mit der LED-Anzeige

NACHTEILE

Weniger Auswahl an Ladeanschlüssen als bei unseren anderen Favoriten

Lange Ladezeiten über Solarmodule und Steckdosen

Unser Urteil über Stromerzeuger beim Camping

Die Kombination aus einem Goal Zero Yeti 1000X und einem Boulder 100 ist in den meisten Fällen der beste Generator für Camping. Wenn das Ihr Budget übersteigt, bieten der Jackery Explorer 500 und der SolarSaga 100 eine erschwingliche Einstiegsalternative. Haben wir Ihren Lieblingsgenerator für Camping verpasst? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Was Sie beim Kauf eines Generators für Camping beachten sollten

Camping kann viele verschiedene Formen annehmen, daher ist es nur logisch, dass es auch die besten Generatoren für Camping in verschiedenen Formen und Größen gibt. Sobald Sie Ihren Strombedarf mit einer gründlichen Prüfung der Ausrüstung ermittelt haben, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie diese Strommenge erzeugen und aufbewahren wollen. 

Typen von Stromerzeugern für Camping

Brennstoffverbrennende Stromerzeuger

Seit 1884 wandeln Menschen brennbare Brennstoffe in Elektrizität um. Die meisten von uns benutzen Gas, Diesel und Propan, um ihre Campingplätze zu beleuchten, aber Kohle liefert immer noch 22 Prozent des Stroms in den Vereinigten Staaten. Es gibt einige Gründe dafür, dass sich brennstoffbetriebene Generatoren über die Zeit hinweg bewährt haben. Erstens ist brennbarer Brennstoff relativ billig und reichlich vorhanden. Für nur ein paar Euro kann man einen gasbetriebenen Generator stundenlang betreiben. Das Nachfüllen des Generatortanks dauert nur wenige Sekunden, und moderne Verbrennungsmotoren sind äußerst zuverlässig.

Auf der anderen Seite gibt es etwas, das vielen Menschen nicht gefällt, wenn sie sich in die stille Wildnis wagen und einen lauten, abgasschluckenden Generator anwerfen. Bei brennstoffbetriebenen Generatoren müssen Sie außerdem den gesamten benötigten Brennstoff mit sich führen, was schwer und möglicherweise unordentlich werden kann. Wenn Sie viel Strom mit wenig oder gar keinen Ausfallzeiten brauchen, überwiegen die Vorteile die Nachteile. Andernfalls könnte die nächste Kategorie genau das Richtige für Sie sein.

Auch lesen:

Solargeneratoren

Solarstromaggregate erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, was zum Teil auf technologische Verbesserungen zurückzuführen ist, die sie effizienter und leichter zu transportieren machen als je zuvor. Im Gegensatz zu brennstoffbetriebenen Generatoren sind solarbetriebene Stromaggregate sehr leise oder völlig geräuschlos, erzeugen keine Emissionen und können Strom direkt von der Sonne beziehen. Sie sind bei umweltbewussten Campern und netzunabhängigen Preppern gleichermaßen beliebt.

Der größte Nachteil von Solargeneratoren ist die Zeit, die es braucht, um die Batterie aufzuladen. Anstatt ein paar Sekunden damit zu verbringen, Treibstoff in einen Tank zu füllen, braucht man mehrere Stunden intensives Sonnenlicht und große, teure Solarzellen. Wenn Sie viel Sonne und Zeit zum Warten haben, ist ein Solargenerator wahrscheinlich die beste Wahl für Ihr Camping.

Strombanken

Generatoren in voller Größe eignen sich hervorragend für Campingausflüge mit einem Geländewagen, Wohnmobil oder Boot, aber sie sind viel zu groß und schwer für Backpacking oder den persönlichen Gebrauch im Gelände. Wenn Sie Ihre Ausrüstung in Unzen wiegen, ist eine Powerbank alles, was Sie sich leisten können.

Für den kurzfristigen Einsatz sind die Goal Zero Venture 75 oder Anker PowerCore III ideal. Mit diesen hochwertigen Powerbanks können Sie Ihr Handy, Ihre wiederaufladbare Taschenlampe, Ihre GPS-Uhr und andere Geräte ein paar Tage lang aufladen, wenn Sie den Akku achtsam verwenden. Für längere Einsätze im Freien sollten Sie sich nach einem Gerät mit integriertem Solarpanel umsehen, wie z. B. der Blavor Solar Power Bank.

Schlüsselmerkmale von Stromerzeugern für Camping

Stromreserve

Generatoren werden nach ihrer Wattzahl klassifiziert. Unabhängig von der Stromquelle eines Generators entziehen Sie ihm Energie in Form von elektrischem Strom. Prüfen Sie die Geräte, die Sie verwenden wollen, auf ein Etikett, das angibt, wie viel Strom sie verbrauchen (sowohl im Dauerbetrieb als auch beim Einschalten). Die Gesamtleistung gibt Ihnen eine Anleitung für die richtige Größe des Camping-Generators.

Im Allgemeinen haben tragbare Stromerzeuger für Camping eine Leistung von 1.000 Wattstunden oder weniger. Sie können für kleinere Geräte wie Telefon, GPS, Taschenlampe, Kameraausrüstung, Laptop und Bluetooth-Lautsprecher verwendet werden. Ein Camping-Generator mit einer Leistung von 2.000 Watt sollte genug Strom für Elektrowerkzeuge, Ventilatoren, Heizungen und Beleuchtung liefern. Wenn Sie Haushaltsgeräte mit hohem Stromverbrauch wie Kühlschrank und Mikrowelle verwenden möchten, sollten Sie sich für einen Generator mit einer Leistung von 6.000 Wattstunden oder mehr entscheiden.

Steckdosen

Der ganze Strom muss irgendwo hin, entweder in Form von Wechselstrom oder Gleichstrom. Generatoren gibt es mit einer Vielzahl von Steckdosen, von USB-Anschlüssen bis hin zu 240-Volt-Steckdosen, und es ist wichtig, einen zu kaufen, der mit den Geräten kompatibel ist, die Sie verwenden möchten.

Wenn Sie kleine Geräte wie ein Telefon, eine Taschenlampe, ein GPS und eine Smartwatch mit Strom versorgen müssen, kann auch eine kompakte Powerbank ausreichend sein. Für Dinge wie Camping-Kühlschränke, Heizungen und Luftkompressoren ist ein mittelgroßer Camping-Generator mit 120-Volt-Steckdosen und einer umfangreichen Stromversorgung empfehlenswert. Für die Stromversorgung eines Wohnmobils ist ein 240-Volt-Stecker erforderlich und der Kraftstoffverbrauch ist höher.

Komfortmerkmale

Es gibt viele Hersteller, die um die besten Stromerzeuger für Camping konkurrieren, und viele von ihnen bieten wertsteigernde Funktionen an, um ein bestimmtes Produkt besser vermarkten zu können. Einige dieser Merkmale sind für Sie vielleicht nicht von Bedeutung, aber andere könnten es wert sein, dass Sie ihnen Priorität einräumen.

Achten Sie auf Komfortmerkmale wie eine Reihe von Ladestationen; 120-Volt-Steckdosen, 12-Volt-Steckdosen und USB-Anschlüsse in verschiedenen Größen sind üblich. Größere Generatoren für das Camping auf bekannteren Campingplätzen können mit einem 240-Volt-Anschluss ausgestattet sein. Einige Solargeneratoren können mit zusätzlichen Batterien verkettet werden, um die Kapazität der Aufbewahrung zu erhöhen. Modernere Inverter-Generatoren können die Motordrehzahl an den Strombedarf anpassen und so den Kraftstoffverbrauch senken.

Generatoren für Camping Preise 

Die Preise für Camping-Generatoren variieren und sind in erster Linie von der Kapazität abhängig. Ein guter Stromerzeuger mit einer Leistung von unter 500 Watt kostet etwa 400 Dollar. Die meisten der besten Stromerzeuger für Camping bieten 1.000 bis 2.000 Watt und kosten um die 1.500 Dollar. Camping-Generatoren für Wohnmobil-Camping oder als Notstromaggregat für das Haus kosten mehrere tausend Euro. Der teuerste Generator auf dieser Liste, der Honda EU3000is, kostet 2.500 Dollar.

FAQs über Camping Stromerzeuger

Sie haben Fragen, Aufgabe & Zweck hat Antworten.

Wozu braucht man beim Camping einen Generator?

Generatoren können Dinge wie Kühlboxen, Grills, Lichter, Ventilatoren und Heizungen betreiben, damit Sie sich auf Ihrem Campingplatz wie zu Hause fühlen. Backpacker müssen sich mit einer Powerbank begnügen, aber beim Camping im Auto und im Wohnmobil kann ein Generator eine echte Bereicherung sein.

Welche Generatorgröße brauche ich für Camping?

Das hängt davon ab, wie viel Strom Sie verbrauchen. Addieren Sie den Stromverbrauch jedes Geräts, das Sie anschließen wollen, berücksichtigen Sie, wie lange Sie es benutzen werden, und gehen Sie dann davon aus. Überlegen Sie auch, wie viel Zugang Sie zu Treibstoff oder Solarenergie haben werden.

Was ist der Unterschied zwischen Inverter-Generatoren und tragbaren Generatoren?

Inverter-Generatoren sind effizienter, weil sie die Motordrehzahl je nach Strombedarf anpassen können. Herkömmliche tragbare Stromerzeuger laufen mit einer konstanten Motordrehzahl; das macht sie sehr zuverlässig, aber laut und durstig. 

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Jagd und Natur
Logo
Shopping cart