Jagd Stirnlampe Test 2020 – Kaufberatung, Grünlicht vs Rotlicht vs Infrarot

Herzlich willkommen! In diesem Beitrag werden wir unsere Auswahl der besten Jagdstirnlampen vorstellen. Wir haben uns Dutzende von Modellen angeschaut und alles berücksichtigt, was ein Jäger in einer Situation mit wenig Licht braucht, und wir haben eine Reihe von Scheinwerfern ausgewählt, die wir für die besten Optionen für Jäger bei Nacht und am frühen Morgen halten.

Wir haben unsere Empfehlungen in verschiedene Kategorien unterteilt, die auf der Art des Lichts basieren, das verschiedene Jäger benötigen: Einige Jäger benötigen nur weißes Licht, um sich im Lager zu orientieren oder den Weg durch den Wald zu finden, während andere Jäger eine Reihe von Lichtern (weiß und rot oder weiß und rot und grün und/oder blau) benötigen, damit sie sich in der Umgebung orientieren und das nächtliche oder frühmorgendliche Wild finden und sich darauf konzentrieren können. Wir werden weiter unten ausführlicher darauf eingehen, aber hier ist unsere „Schnellauswahl“ der besten Stirnlampen für die Jagd.

Unsere Tipps für die Top-Jagdstirnlampe mit weißem Licht (und nur weißes Licht):

– Die GRDE Superhelle LED-Stirnlampe mit zoombarem Arbeitslicht: eine solide „Just-the-Basics“ Weißlicht-Option mit einer hohen Lumenzahl

– Die Nitecore HC60 1000 Lumen wiederaufladbare LED-Stirnlampe: ein langlebiges Weißlicht-Modell mit fünf Helligkeitsstufen, gut geeignet für Camping und Jagd

Unsere Auswahl für den oberen Scheinwerfer mit weißem und rotem Licht:

– Die Foxelli Stirnlampen-Taschenlampe: Eine einfache, wasserfeste, rot-weiße Stirnlampe mit vier Lichteinstellungen, gut für die Kurzstreckenjagd;

– Die Stirnlampe PETZL TIKKA: Die wohl beliebteste Stirnlampe aus unserer Liste – gut geeignet für die Bogenjagd und für die Jagd im Nahbereich;

– Die NITECORE Akkustirnlampe mit weißem und rotem Lichtstrahl: Ein wasserdichtes Modell der mittleren Klasse mit wiederaufladbaren Batterien, gut für die Orientierung in den Wäldern; 

Die EdisonBright Bundle Fenix: Eine sehr helle, langlebige Stirnlampe, die sich für eine Vielzahl von Jagdsituationen eignet, mit einem Top-Riemen für zusätzlichen Halt;

Unsere Auswahl für die effektivsten Scheinwerfer mit weißem Licht und rotem und grünem und/oder blauem Licht:

– Die Black Diamond Storm-Stirnlampe: Eine fantastische Möglichkeit, sich auf weite Entfernungen durch den Wald zu bewegen und um das Wild herumzuschleichen, ausgestattet mit einigen äußerst wasserdichten Eigenschaften – gut geeignet für so gut wie jedes Jagdszenario, das wir uns vorstellen können. Eine unserer beiden Optionen für die beste Stirnlampe für Jäger;

– Die Cree LED-Jagdleuchte: Ein äußerst weitreichendes Modell, das speziell für die Jagd auf Hirsche, Kojoten, Schweine und anderes Wild sowie für das Bowfishing entwickelt wurde. Unsere zweite Wahl für die beste Stirnlampe für Jäger.

Welche Lichtfarbe werde ich brauchen?

Bevor wir uns in unsere Reviews stürzen, sollten wir über die Farbe der Lampen sprechen. Es gibt zwar eine Reihe von verschiedenen Merkmalen, die Sie an einer Jagdstirnlampe finden können, aber das vielleicht wichtigste ist das farbige Licht, das sie ausstrahlt. Unterschiedliches Farblicht wird für verschiedene Zwecke verwendet, und wenn wir etwas von unseren Mitjägern gelernt haben, dann, daß wir alle nach dem *genauen* Werkzeug suchen welches wir brauchen.

Um Ihnen dabei behilflich zu sein, herauszufinden, was Sie brauchen, wird es folgendermaßen ablaufen:

Stirnlampen mit weißem Licht eignen sich hervorragend für die Navigation durch den Wald und die Bewegung im Camp am Abend. Sie sind auch großartig, wenn Sie eine Stirnlampe auch für andere nächtliche oder frühmorgendliche Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Wandern, Joggen usw. benötigen. Sie sind NICHT gut geeignet, um Wild zu beobachten und/oder zu verfolgen, da die Helligkeit des Lichtes das Wild in der Regel verscheucht;

Stirnlampen mit weißem und rotem Licht eignen sich hervorragend für die Navigation durch den Wald und die Bewegung im Camp, aber sie eignen sich auch hervorragend für das Aufspüren und Verfolgen von Wild (und insbesondere von Hirschen). Viele Wildarten können das rote Licht nicht sehen, und Sie können ihnen aus nächster Nähe begegnen, ohne sie zu verscheuchen. Rotes Licht ist auch deshalb großartig, weil sich Ihre Augen nicht an die Nachtsicht anpassen, was bedeutet, dass Sie eine gewisse Fähigkeit zum Sehen in der Dunkelheit beibehalten können, nachdem Sie es ausgeschaltet haben. Diese sind auch großartige „Mehrzweck“-Stirnlampen, die Sie für andere Aktivitäten als die Jagd verwenden können, und sie sind sehr beliebt; und

Stirnlampen mit weißem Licht, rotem Licht und grünem und/oder blauem Licht sind „die ganze Enchilada“ – weißes Licht für die Sicht, rotes Licht für das Wild und blaues und/oder grünes Licht für das Lesen von Karten (blaues Licht eignet sich hervorragend dafür) und das Beobachten und Spähen von Wild (grün eignet sich hervorragend für die Jagd auf Schweine und verschiedene Raubtiere/Schwarzminze). Diese sind fantastisch für die Jagd.

Gut! Jetzt wissen Sie es. Nach unseren Reviews haben wir einen ausführlichen Leitfaden zu den Lichtern und den Funktionen, die Sie in einem Scheinwerfer suchen sollten (wie Lumen, IP-Ratings, Batterie-Spezifikationen, und so weiter), beigefügt. Wenn Sie also weitere Informationen über Stirnlampen benötigen, schauen Sie sich das an.

Die besten reinen Weißlicht-Jagdstirnlampen

Es gibt zwei Stirnlampen, die uns gefallen, die weißes Licht (und nur weißes Licht) haben. Diese eignen sich hervorragend zum Wandern, Campen und Navigieren in jeder Art von Dunkelheit, der Sie begegnen (und das schließt auch „in Ihrem Haus, wenn die Lichter ausgehen“ Lichter ein!)

Diese sind nicht immer die beste Option für Jäger, die normalerweise Stirnlampen mit verschiedenen Lichtfarben wünschen, aber wir kennen viele Jäger, die nur weißes Licht wollen, also schließen wir sie ein (und wenn Sie ein Jäger sind, der weißes und rotes Licht möchte, können Sie gerne zum nächsten Abschnitt springen).

Die GRDE Superhelle LED-Stirnlampe mit zoombarem Licht

Fazit: Eine großartige „Nur-Weißlicht-Option“ – eine gute Option, wenn Sie ein paar von diesen als Backups herumliegen haben möchten

  • Bis zu 1.800 Lumen
  • Wird mit wiederaufladbaren Batterien geliefert
  • Kann je nach Bedarf einfach ein- oder auszoomen

Wir halten die GRDE Superhelle LED-Stirnlampe mit zoombarem Arbeitslicht für eine fantastische Weißlicht-Option im mittleren Preissegment. Sie ist sehr stark, mit bis zu 1.800 Lumen – sehr gut für eine Stirnlampe in dieser Größenordnung – und sie hat eine Reihe hervorragender Eigenschaften: drei Modi: niedrige Intensität, mittlere Intensität und Blitzlicht (gut für Notfälle; nicht alle Scheinwerfer haben das); einen zoombaren Knopf, was bedeutet, dass Sie schnell von Flutlicht“ zu Spotlicht“ wechseln können; und eine Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden, was ziemlich verrückt ist, wenn man darüber nachdenkt (aber bedenken Sie, das ist das Licht selbst, und nicht die Batterie). Die GRDE wird mit zwei wiederaufladbaren Batterien, einem Wand-Ladegerät, einem Auto-Ladegerät und einem USB-Kabel geliefert, und dieses Auto-Ladegerät ist eine wirklich nette Ergänzung – es macht das Modell großartig für Jagd-/Camping-/Wanderausflüge, bei denen Ihr Auto in der Nähe ist, was der Fall ist, bei den meisten von uns, die campen und jagen gehen!

Es ist nicht sehr schick, und es hat keine umfangreichen Features – und für das, was im Grunde eine Taschenlampe ist, die man an seinem Kopf befestigt, können Scheinwerfer eine Menge Features haben. Aber die GRDE kann eine nette Alternative zu all den Komplikationen sein. Es ist ein solides weißes Licht, das Sie nach Ihren Wünschen einstellen können, und wir denken, dass dies eine großartige Option ist, wenn Sie nach einem „nichts Ausgefallenes“-Modell suchen, das eine Weile halten kann und Ihnen ausgezeichnete Sicht in dunklen Umgebungen bietet.

Jetzt Preis bei Amazon checken

Die Nitecore HC60 1000 Lumen USB wiederaufladbare LED-Stirnlampe

Fazit: Eine vielseitige, bequeme, leichte Weißlicht-Stirnlampe, die sich hervorragend zum Wandern, Campen und für die Bedürfnisse rund ums Haus eignet.

  • 1.000 Lumen
  • Fünf Helligkeitsstufen
  • Leicht und komfortabel

Die Nitecore HC60 1000 Lumen USB wiederaufladbare LED-Stirnlampe ist unsere Wahl für die beste reine Weißlicht-Stirnlampe. Sie hat einen 100 Grad breiten Lichtstrahl, der eine breite Ausleuchtung erzeugt; man kann sie vertikal um 90 Grad drehen, was sie gut für das Scannen des Bodens vor einem oder der Decke / Baumdecke über einem macht; und sie hat fünf verschiedene Helligkeitsstufen (Turbo, hoch, mittel, niedrig und ultra-niedrig), die man nicht oft in reinen weißen Scheinwerfern sieht. Der Lichtstrahl ist so hergestellt, dass er 117 Meter erreicht, was nach unserer Erfahrung normalerweise für die meisten nächtlichen / frühmorgendlichen Outdoor-Erlebnisse ausreicht.

Außerdem gefällt uns, dass es eine Menge Ausdauer-Optionen hat. Es wird mit einem Akku geliefert, der bis zu 1 Stunde in der Turbo-Einstellung (1.000 Lumen), 2,5 Stunden in der oberen (420 Lumen), 7,25 Stunden in der mittleren (219 Lumen), 25 Stunden in der unteren (38 Lumen) und bis zu 680 Stunden in der unteren (1 Lumen) Stufe aushält. Wenn man bedenkt, dass man nur ein wenig Licht braucht, sagt Sierra Trading Post, dass 35 bis 60 Lumen für eine Camping-Situation ausreichen – ist das eine beachtliche Leistung. Wenn Sie länger als geplant in der Dunkelheit unterwegs sind, ist es eine gute Möglichkeit, den Energieverbrauch der Scheinwerfer zu reduzieren.

Vor allem aber gefällt uns, dass der Nitecore schlank und leicht ist. Scheinwerfer mit vielen Funktionen können etwas schwer werden, und wenn Sie vorhaben, viele Kilometer zu Fuß zu gehen, können Sie mit der Wahl von leichter Ausrüstung viel Energie auf Ihrer Reise sparen. Der Nachteil des Leichtgewichts ist, dass der Riemen keine Kunststoffverstärkung hat und mit der Zeit ersetzt werden muss, aber das ist eine ziemlich gewöhnliche Sache. Alles in allem eine sehr gute Option, wenn Sie nur weißes Licht brauchen.

Jetzt Preis bei Amazon checken

Die besten Stirnlampen mit weißem und rotem Licht

Wenn Jäger auf der Suche nach einer Stirnlampe sind, suchen sie normalerweise nach einer Option mit sowohl weißem als auch rotem Licht. Sie sind die beliebteste Variante der Stirnlampe und eignen sich für fast alles, von der Verwendung im Freien (Wandern, Zelten und Joggen), über die Verwendung in Innenräumen (z.B. wenn das Licht ausgeht und Sie sich im Haus orientieren müssen) bis hin zur Jagd (das rote Licht kann für das Wild unsichtbar sein, und Ihre Augen müssen sich während der Jagd nicht so sehr darauf einstellen).

Es gibt vier Modelle, die uns gefallen, von „einfach nur die Grundlagen“ bis „ziemlich ausgefallen“, und sie beinhalten:

Foxelli Headlamp Flashlight

Fazit: Eine „Just-the-Basics“-Option, die sich gut für die Kurzstreckenjagd eignet; eine gute Alternative zum Petzl

  • 165 Lumen
  • 200-Fuß-Balken
  • Wasserdicht
  • Hergestellt in einer Reihe von Farben und Mustern

Die Foxelli Stirnlampen-Taschenlampe ist unsere Top-Auswahl für die „beste schnörkellose Stirnlampe“. Wenn Sie die Art von Jäger sind, die drei oder vier Taschenlampen kaufen, damit Sie eine verlieren können, eine im Handschuhfach Ihres Autos verstauen und zwei übrig haben, falls etwas schief geht, dann ist dies diejenige, die wir empfehlen.

Für ein einfaches Modell hat es eine Menge zu bieten. Es hat…

– Vier Lichtmodi – drei mit weißem Licht (max, mittel und niedrig) und einer mit rotem Licht, und während die Intensität nicht sehr stark ist – 165 Lumen ist am unteren Ende der Dinge, besonders wenn man bedenkt, dass einige Scheinwerfer Lichter mit 1.000 Lumen oder mehr haben – das ist mehr als genug, um Wild aus nächster Nähe zu betrachten, und weit mehr als genug, um im Dunkeln durch den Wald oder die Felder zu stapfen. Außerdem ist das Licht selbst bis zu 45 Grad verstellbar, d. h. Sie können es nach vorne neigen, so dass Sie Wurzeln, Äste oder Bürsten sehen können, die Sie zum Stolpern bringen könnten;

– Wasserdichtes Design, mit einer IP-Einstufung von IPX5, was bedeutet, dass Sie Wasser darauf bekommen können, und es sollte OK sein – Sie können es nicht untertauchen, aber Spritzwasser darauf sollte in Ordnung sein (und wenn Sie eine Beschreibung der verschiedenen Arten von IP-Einstufungen benötigen, beschreiben wir diese Einstufungen unten). Das ist ziemlich gut für einen „nur die Grundlagen“ Scheinwerfer, und das bedeutet auch, dass er schweißfest ist, aber noch wichtiger, er macht ihn resistent gegen Regen. Wenn Sie von einem Baumstand aus jagen, oder wenn Sie ein Jäger sind und sich in einem Regenschauer befinden, ist das eine wunderbare Eigenschaft;

– Ein relativ geringes Tragegewicht, bei 3,2 Unzen (und das schließt den Akku ein), wenn Sie also ein Jäger sind, der an der Spitze der „ultraleichten Ausrüstung“ Bewegung steht – und wir kennen eine Menge Leute, die „das Licht sehen“ und sich mit leichter Ausrüstung neu ausrüsten; und schließlich

– Es ist eine gute Alternative zum Petzl. Der Petzl bekommt viel Liebe in der Stirnlampen Welt, aber er ist nicht für jeden etwas. Wenn Du eine Alternative suchst, dann ist das für Dich die beste Wahl.

Zufällig mögen wir den Petzl sehr, also ist unsere nächste Rezension… du hast es erraten…

Jetzt Preis bei Amazon ansehen

Die PETZL TIKKA Stirnlampe

Fazit: Ein fähiger „Best-all-around“ Pick in weiß und rot, der gut für die Bogenjagd ist.

  • 200 Lumen
  • Einfach zu bedienen
  • Der Gurt hält eine Weile.

Die PETZL TIKKA Stirnlampe ist wahrscheinlich die bekannteste Stirnlampe aus unserer Liste, und wenn Sie jemals zu einem Ausstatter oder einem Campinggeschäft gegangen sind, haben Sie sie wahrscheinlich schon gesehen. Es ist eine solide, einfache Option mit interessanten Werten: die höchste Einstellung kann 60 Meter erreichen, und das Abblendlicht kann bis zu 10 Meter ausleuchten. Die mittlere“ Einstellung ist gut, um Bewegungen zu erkennen, und die rote“ Einstellung hilft Ihnen, durch den Wald zu kommen, ohne die Rehe oder das Wild zu alarmieren.

Es ist ziemlich langlebig, kann bis zu 240 Stunden halten, was es zu einem herausragenden Modell unter den „just the basics“ Modellen macht, und das Band an ihm ist ziemlich stark. Wir haben unser Modell seit etwa drei Jahren, und die Halterung ist immer noch stark (und es könnte tatsächlich Zeit sein, sie zu ersetzen, da sie anfängt, nach Schweiß und Lagerfeuerrauch zu riechen).

Dies ist eine gute Option, wenn Sie von einem Baumstand aus jagen, und die 200 Lumen sind genau richtig dafür – das ist zwar nicht erstaunlich, aber es ist sehr gut. Außerdem kommt sie mit einer Sicherheitspfeife, was ein nettes kleines Feature ist, falls Sie etwas Aufmerksamkeit auf sich ziehen müssten.

Sie fragen sich vielleicht, warum der Petzl so beliebt ist, besonders wenn andere Modelle einen längeren Lichtstrahl, eine breitere Beleuchtung oder ein besseres Design haben. Das ist nur unsere Meinung, aber sie basiert auf unserer Erfahrung, und die Antwort ist „Haltbarkeit“. Es scheint, als ob Petzl ihre Scheinwerfer mit Blick auf Haltbarkeit herstellt, und nach unserer Erfahrung ist es nicht ungewöhnlich, von jemandem zu hören, der den Petzl-Produkten sehr treu ist, nur weil sie so lange zu halten scheinen. 

Übrigens, wenn Ihnen das Petzl-Modell gefällt, aber Sie möchten es mit RGB (rot / grün / blau Licht) Funktion, schauen Sie sich die PETZL TACTIKKA an. Sie hat mehrere Lichteinstellungen, eine starke Lumenzahl (250) und wird mit einem Tarnband hergestellt. Sie ist ein wenig mehr auf die Jagd ausgerichtet, während die PETZL TIKKA etwas für den universellen Einsatz ist.

Jetzt Preis bei Amazon ansehen

Die NITECORE Akku-Stirnlampe mit rot-weißem Lichtstrahl

Fazit: Sehr leistungsstark, und großartig für Bogen- und Büchsenjagd

– 550 Lumen

– Leichtgewicht

– Hat einen Sperrmodus, um sicherzustellen, dass das Licht nicht zu einem ungünstigen Zeitpunkt eingeschaltet wird

Die NITECORE Akku-Stirnlampe mit rot-weißem Lichtstrahl ist sehr leistungsstark. Sie hat vier Helligkeitsstufen, kann bis zu einer Entfernung von bis zu 136 Metern leuchten, und sie hat ein gewisses Durchhaltevermögen – sie hat 330 Stunden Leuchtkraft bei der niedrigsten Einstellung (die 1 Lumen beträgt); 50 Stunden Leuchtkraft bei mittlerer Einstellung (die 33 Lumen beträgt); 17 Stunden Leuchtkraft bei der hohen Einstellung (die 190 Lumen beträgt); und 1 Stunde bei der Turbo-Einstellung (die 550 Lumen beträgt, für ein *sehr* helles Licht). Das rote Licht hat eine Leuchtkraft von 38 Stunden. Viele Scheinwerfer mit dieser Reichweite halten nicht so lange.

Sie ist auch leicht, mit 3,51 Unzen, und hat eine IP-Bewertung von 1P67, was bedeutet, dass sie bis zu 30 Minuten in 1 Meter tiefem Wasser untergetaucht werden kann. Mit anderen Worten, es ist für Regenbekleidung ausgelegt. Leichtgewicht + Wasserdicht machen es zu einer guten Option für viele Outdoor-Aktivitäten, darunter auch für die Jagd und Bogenjagd.

Abgesehen von den Basics gibt es einige wirklich tolle Designfeatures auf dem NITECORE, und zwei, die wir absolut lieben: 1) Es hat einen Lockout-Modus, so dass Sie sicher sein können, dass es nicht aktiviert wird, wenn Sie es nicht wollen. Das kann ein großartiges Feature für Jäger sein – es ist ein riesiger Mist, wenn Sie ein rotes Licht benutzen, um Ihren Weg zu Ihrem Baumständer zu finden, es schaffen, auf Ihren Baumständer zu klettern und dann versehentlich das Stroboskop-SOS-Licht aktivieren und alle Tiere über Ihre Anwesenheit informieren; und 2) die weiße und die rote Lichttaste sind getrennt. Bei einigen Modellen – sogar bei einigen hochwertigeren Modellen – müssen Sie alle verschiedenen Beleuchtungseinstellungen durchlaufen, um zum gewünschten Licht zu gelangen. Mit anderen Worten, Sie müssen vielleicht durch das weiße Licht radeln, um zum roten Licht zu gelangen, und das ist offensichtlich eine schlechte Sache, weil es das Wild verscheuchen kann. Es gibt also einige wirklich aufschlussreiche Designfeatures, die wir an der NITECORE schätzen.

Sie hat einen wiederaufladbaren Akku, der für viele Jäger ein Muss ist, und sie hat ein sehr cooles Feature, das viele Modelle nicht haben: eine Anzeige, die Ihnen zeigt, wie viel Saft Sie noch haben. Wenn Sie das Licht ausgeschaltet haben, können Sie die „R“-Taste (d.h. die rote Lichttaste) drücken und halten, und die Anzeige wird dreimal blinken, wenn Sie mehr als die Hälfte der Batterie übrig haben, zweimal, wenn Sie weniger als die Hälfte der Batterie übrig haben, und einmal, wenn Sie weniger als 10% der Batterie zur Verfügung haben. Für mehrtägige Reisen, bei denen Sie das Gerät nicht jede Nacht aufladen können, kann das Gerät durchaus nützlich sein.

Das Gerät ist eine großartige Wahl und wir denken, dass es eine Menge für das Geld bietet.

Die EdisonBright Bundle Fenix 950 Akku-Stirnlampe

Fazit: Eine leistungsstarke weiß-rote Stirnlampe mit einer sehr langen Lebensdauer, gut für eine Reihe von Jagdsituationen

– 900 Lumen

– Sehr lange Lebensdauer von 50.000 Stunden

– Ein Top-Gurt – sehr hilfreich!

Das vielleicht offensichtlichste an der EdisonBright Bundle Fenix ist, dass sie wirklich leistungsstark ist: Mit 950 Lumen ist sie in der Lage, Licht über größere Entfernungen zu liefern als die meisten anderen Jagdscheinwerfer in unserem Test. Sie hat eine große Auswahl an Einstellungen, von Turbo (950 Lumen), über hoch (400 Lumen), bis hin zu mittel (150 Lumen), über niedrig (50 Lumen), bis hin zu eco (5 Lumen). Diese „Eco“-Einstellung ist toll, denn die meisten „Eco“-Einstellungen der Lampen bieten nur 1 Lumen, was gut ist, aber… naja, fünf ist besser.

Die Lebensdauer der Leuchte selbst beträgt 50.000 Stunden, was – wenn wir es richtig berechnet haben – eine Lebensdauer von mehr als fünf Jahren bei einer 24-Stunden-Beleuchtung rund um die Uhr bedeutet (50.000 Stunden / 24 Stunden an einem Tag = 2.083 Tage; 2.083 Tage / 365 Tage im Jahr = 5,7 Jahre). Sie könnten es natürlich nicht fünf Jahre lang eingeschaltet lassen, weil Sie die Batterien aufladen müssten, wenn ihnen der Saft ausgeht, aber trotzdem – das ist eine Leuchte, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist. Und die Batterien selbst sind so ausgelegt, dass sie 100 Stunden lang halten.

Unser Lieblingsfeature an diesem Modell ist jedoch sooooo lächerlich einfach, dass wir nicht wissen, warum nicht alle Scheinwerfer sie haben: den oberen Haltegurt, der über Ihren Kopf geht. Er wiegt nicht zu viel, steht nicht im Weg und gibt der Lampe SO viel mehr Stabilität. Bei den meisten Stirnlampen, die wir im Laufe der Jahre verwendet haben, ist der Gurt das erste, was man mitnehmen muss, und dieser obere Gurt kann die Lebensdauer des Gurtes um Monate, wenn nicht sogar Jahre verlängern. Hersteller, befestigen Sie die oberen Bänder an Ihren Scheinwerfern!

Sie ist etwas schwerer als andere Lampen aus unserer Liste, mit 4,3 Unzen, und das ist definitiv ein Negativ, aber wir glauben, dass die Kraft und die Fähigkeit und die Langlebigkeit der EdisonBright das ausgleichen. Dies wird unsere Stimme als bestes weiß-rotes Lichtmodell erhalten.

Die besten Stirnlampen mit weißem, rotem und grünem und/oder blauem Licht

Na gut! Lassen Sie uns endlich über die Stirnlampen sprechen, die speziell für Jäger hergestellt wurden: die, die weißes und rotes Licht haben, aber auch rotes, grünes, blaues und manchmal auch gelbes Licht. Wir beginnen mit…

Die Black Diamond Storm-Stirnlampe

Fazit: Eine wasserdichte Jagdstirnlampe mit weißem, rotem, grünem und blauem Licht für Camping, Wandern und Jagd und was immer Sie sonst noch tun wollen.

– 350 Lumen

– Rotes, grünes und blaues LED-Licht, ideal für die Pirschjagd

– Einige starke Wasserabdichtungen, entworfen für Regen/kaltes Wetter

Die Black Diamond Storm Stirnlampe ist eine großartige Lampe für die Jagd, und eine unserer beiden Picks für die beste Jagdstirnlampe. Sie hat eine Reihe von Eigenschaften, die für die Jagd fantastisch sind, unter anderem:

– Rote, grüne und blaue LED-Leuchten, mit denen Sie sich heimlich bewegen können, ohne Ihre Position an das Wild weitergeben zu müssen, aber hier ist unser Lieblingsteil über das RGB-Licht: Sie können durch das farbige Licht fahren, ohne durch das weiße Licht gehen zu müssen. Das ist FANTASTISCH. Bei einigen Modellen muss man, um zum roten Lichtstrahl zu gelangen – dem Strahl, den Hirsche und Wild nur schwer sehen können – durch den weißen Strahl fahren, den Hirsche und Wild sehen können, und sich dabei erschrecken. Die Möglichkeit gleich zum farbigen Licht zu gelangen, ist also eine wirklich fantastische Eigenschaft dieses Modells;

– IP67 Wasser- und staubdichte Ausführung. Es gibt viele Jäger, die sich in staubigen Umgebungen, einschließlich Wüste und trockenem Grasland, bewegen, aber es gibt ebenso viele – wahrscheinlich mehr – die eine solide Wasserdichtigkeit benötigen. Ein Großteil der Herbstjagd findet bei lausigem Wetter statt, und selbst wenn Sie von einem rauen oder trockenen Ort aus jagen, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nass werden, wenn Sie dorthin kommen. Der Black Diamond kann das Eintauchen in Wasser in einem Meter Tiefe für bis zu 30 Minuten überstehen und ist für schlechtes Wetter, einschließlich kaltem Klima, ausgelegt – eine großartige Option für jeden Jäger; und

– Eine Reichweite von 85 Metern, was sehr gut ist – nicht besonders beeindruckend, aber sehr gut – und eine maximale Brenndauer von 120 Stunden hat, was großartig ist.

Dies ist ein weiteres Modell, das sich hervorragend für die Jagd eignet, aber auch für jede Art von Nacht- und Frühsport – Camping, Wandern, Laufen/Joggen, Astronomie und was auch immer Sie sonst noch vorhaben. Wir würden es für jedes Abenteuer empfehlen, das Sie auf dem Weg zu uns haben.

Die Cree LED-Jagdleuchte mit rotem & grünem Jagdlicht

Fazit: Eine Jagdstirnlampe speziell für Wild, vom Hirsch über Raubtiere bis zum Schädling

– SEHR weitreichender Lichtstrahl

– Entwickelt für die Jagd auf Raubtiere und andere Tiere wie Kojoten, Waschbären, Alligatoren und Schweine,…

– Es ist gut zum Bogenfischen! Das ist buchstäblich die einzige Stirnlampe, die wir gefunden haben, die sogar *erwähnt* das Fischen mit dem Bug.

Die Cree LED-Jagdleuchte ist keine typische Stirnlampe und sieht nicht wie die meisten anderen Modelle aus – anstelle eines Riemens ist es ein mehrfarbiges Licht, das an eine Baseballmütze geschnallt wird, auch wenn Sie es vielleicht auch ohne die Mütze bekommen können – aber in Bezug auf die Jagdwirksamkeit halten wir es für eine Überlegung wert. Es ist eine der wenigen Stirnlampen, die wir gefunden haben, die *spezifisch* als Jagdlicht entworfen und vermarktet wird, und sie hat Eigenschaften, die wir als Jäger sehen wollen:

– Eine ziemlich große Reichweite. Das weiße Licht auf der Cree ist so konzipiert, dass es Objekte in 500 bis 800 Metern Entfernung beleuchtet. In den meisten Waldsituationen brauchen Sie kein Licht mit dieser Reichweite, und deshalb werden Ihnen so viele andere Scheinwerfer genügen – aber wenn Sie sich auf einem offenen Feld, in einem grasbewachsenen Tal oder in einer anderen freien Umgebung befinden, ist diese Reichweite fantastisch. Es kann schwierig sein, einen Jagdstirnlampe mit dieser Art von Reichweite zu finden, und das ist ein großer Vorteil dieses Modells, aber es hat auch…;

– eine großzügige Reichweite bei den farbigen Lichtern. Die roten und grünen Lichter sind in der Lage, dem Wild aus bis zu 50 Metern Entfernung Augenlicht zu entziehen, und dem Wild aus bis zu 30 Metern Entfernung Ganzkörperbeleuchtung zu gewähren;

– Langlebige Laufzeiten. Das rote Licht, das grüne Licht und das gelbe Licht haben eine Betriebszeit von 15 Stunden – exzellent – und das weiße Licht hält 10 Stunden ultra, 20 Stunden bei regulärem und 30 Stunden bei gedecktem Licht. Das sind ausgezeichnete Zahlen, und sie hat auch eine wiederaufladbare Batterie – ein weiteres Feature, das wir uns erhoffen;

– Wasser- und Staubschutz IP68, was bedeutet, dass sie bis zu 30 Minuten in Wasser bis zu 1 Meter oder mehr untergetaucht werden kann. Das ist ein wenig überraschend, um ehrlich zu sein, denn das Licht an diesem Gerät sieht sehr exponiert aus, aber das ist ein weiteres großartiges Feature für Jäger – es wurde für schlechtes, nasses Wetter entwickelt (und, ein Wort an die Weisen, wenn Sie es in den Regen bringen, möchten Sie vielleicht eine Abdeckung für den Hut finden, die nicht wasserdicht zu sein scheint);

– Es hat eine gelbe Lampe für das Bogenfischen! Das ist fantastisch. Es gibt viele Fischer, die mit dem Bogen fischen, und doch scheint es, dass es nur sehr wenige Produkte gibt, die für sie hergestellt werden. Es war eine tolle Idee der Leute aus Cree, eine für das Bogenfischen gute Beleuchtung einzubauen.

Einige Leute sind nicht allzu begeistert von der Baseballmütze, und wenn es einen eindeutigen Nachteil einer Lampe gibt, die an einer Stoff-Baseballmütze befestigt ist, dann ist es der Geruch. Wenn man auf der Jagd schwitzt – und seien wir ehrlich, wer tut das nicht – kann sich Schweiß und Gestank auf der Mütze bilden und einen schrecklichen Geruch verursachen… aber es kann einen auch dem Wild verraten. Es kann eine gute Idee sein, vor jeder Jagd einen Spritzer Ihres Lieblings-Duftsprays darauf zu geben, um Ihre Duftsignatur zu mildern.

Alles in allem, wenn Sie von der Idee wegkommen, dass eine Stirnlampe an einem Gurt befestigt werden muss, denken wir, dass dies eine großartige Option ist, und dass sie speziell für die Jagd auf verschiedene Wildarten entwickelt wurde. Deshalb bekommt sie von uns eine Stimme für das beste Jagdlicht. Durch ihre Farbfähigkeit steht sie an der Spitze des Haufens, wenn es um die Sicht geht, die man braucht, um das Wild in der Dunkelheit zu orten (und vor ihm verborgen zu bleiben).

Und… da haben Sie es! Wir haben eine Reihe von Jagd-Stirnlampen beigefügt, also gibt es hier hoffentlich etwas, das Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Eine Kurzanleitung zu den Eigenschaften von Stirnlampen, auch bekannt als „Wie wähle ich eine Stirnlampe aus?

Wie wir bereits erwähnt haben, das Sie im Grunde eine Glühbirne an Ihrem Kopf befestigen, gibt es eine Menge verschiedener Modelle, aus denen Sie wählen können, und eine Menge von Funktionen wie Lumen, IP-Ratings und Farbschemas, die ein wenig kompliziert erscheinen. In diesem Abschnitt werden wir die Dinge für Sie analysieren und mit den zwei wichtigsten Scheinwerfereigenschaften beginnen, die ein Jäger in Betracht ziehen sollte:

Lichtfarbe: Weiß, Rot, Grün und Blau (und manchmal auch andere)

Wir als Menschen sehen die Welt durch unsere Sicht, in den Farben des Spektrums: rot, orange, gelb, grün, blau, indigo und violett. Ja, einige von uns sind rot/grün farbenblind, aber für den Rest von uns – sind das die Farben, die wir in der Welt sehen.

Tiere sehen die Welt jedoch nicht immer in den gleichen Farben wie wir, und manchmal sehen sie Farben mit größerer Klarheit als wir – und oft sehen sie bestimmte Farben überhaupt nicht. Und deshalb kann das Licht Ihrer Stirnlampe einen GROSSEN Unterschied machen, wenn es darum geht, Wild zu beobachten, zu pirschen oder aus dem Hinterhalt anzugreifen: Wenn Sie Ihre Jagdumgebung mit Licht navigieren können, das Ihr Wild nicht sehen kann, können Sie das Tier effektiver finden und jagen. Die Verwendung von rotem / grünem / blauem / gelbem Licht macht dich nicht unsichtbar für das Wild – aber es kann dich viel weniger auffällig machen.

Hier gehen wir also die verschiedenen Arten von Licht durch, die du auf einer Stirnlampe finden kannst, und warum sie nützlich sind.

  • Weißes Licht. Großartig, um Dinge zu sehen, aber auch um alles im Wald zu verscheuchen. Weißes Licht hilft uns, ziemlich viel zu sehen, aber die meisten Wildarten können es sehen, und sie wissen, wie sie sich aus der Gefahrenzone befreien können, wenn sie es tun. Weißes Licht ist großartig, um im Camp herumzukommen (und so ziemlich jede andere nächtliche Aktivität), also ist es etwas, das Sie wahrscheinlich auf Ihrer Stirnlampe haben wollen – aber schlecht für die Jagd, also kann es helfen, wenn Ihre Stirnlampe eine andere Farbe hat. So gut wie jede Stirnlampe, die wir gesehen haben, hat ein weißes Licht, aber es kann nicht schaden, sicher zu gehen.
  • Rotes Licht. Das ist vielleicht die wichtigste Farbe für einen Jäger, und sie hat viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Erstens gibt es viele verschiedene Wildarten, die Rot nicht gut sehen können. Rehe – das beliebteste Jagdwild in Nordamerika – haben es schwer, Rot zu sehen, ebenso wie Waschbären, Kojoten und verschiedene Raubtiere. Das macht es sehr nützlich, wenn sich das Wild in Ihrer Nähe befindet – Sie werden das Wild weniger auf Ihre Anwesenheit aufmerksam machen – aber es ist auch hilfreich, wenn Sie im Dunkeln durch Ihre Jagdumgebung stapfen, vielleicht zu einem Gebüsch, einem Baumstand oder einem Fangtrichter gehen, weil Sie weniger wahrscheinlich das Wild beim Vorbeigehen alarmieren werden.

    Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum rote Lichter wertvoll sind, und zwar, weil sie das menschliche Auge nicht dazu veranlassen, sich so zu erweitern wie das weiße Licht. Sie können auf Ihr rotes Licht klicken, etwas anschauen und dann, wenn Sie das Licht ausklicken und zurück ins Dunkle schauen, sollten Ihre Augen (meistens) immer noch an die Dunkelheit angepasst sein.
    Die meisten Scheinwerfer haben ein weißes und ein rotes Licht, und wenn Sie jagen gehen, empfehlen wir Ihnen eine Stirnlampe mit weißem und rotem Licht. Weiß und Rot sollte für die meisten Jäger ausreichen, es sei denn, Sie jagen Schweine, dann werden Sie wahrscheinlich…
  • Grünes Licht. Genauso wie Rehe es schwer haben, rotes Licht zu sehen, haben Schweine es schwer, grünes Licht zu sehen. Aus welchem Grund auch immer, ihr visuelles Spektrum nimmt es nicht so gut auf. Die meisten Scheinwerfer haben kein grünes Licht, aber es gibt einige wenige, die es haben (wie die CREE, die wir oben erwähnt haben). Und, so wie grünes Licht selten ist, so ist es auch…
  • Blaues Licht. Menschen benutzen manchmal blaues Licht, um im Dunkeln zu lesen. Weißes Licht leuchtet gut, aber es kann Ihre Pupillen öffnen (und damit die Anpassung Ihrer Augen an die Dunkelheit ruinieren), und rotes Licht kann Teile einer Karte / eines Dokuments schwer lesbar machen. Blaues Licht ist bei einer Stirnlampe ziemlich selten, und die meisten Menschen kommen mit rotem Licht aus. Und schließlich…
  • Violettes Licht. Violettes Licht wird zur Verfolgung von Blutspuren verwendet, nachdem Ihre Kugel / Ihr Pfeil das Wild durchschlagen hat. Violettes Licht / ultraviolettes Licht macht Blutspuren im Dunkeln sehr sichtbar, aber sie sind normalerweise nicht in einer Stirnlampe enthalten, und Sie müssen in der Regel eine spezielle Stirnlampe oder Taschenlampe kaufen, die violettes Licht hat.

Lumenzahl/Helligkeit

Dies ist der andere wichtige Faktor beim Kauf einer Stirnlampe, und wir haben eine Lumenzahl in jede unserer Bewertungen aufgenommen. Lumen sind im Grunde ein Maß dafür, wie viel Licht eine Lampe erzeugen kann. Eine Stirnlampe mit einer höheren Lumenzahl leuchtet weiter und deutlicher als eine Stirnlampe mit einer niedrigeren Lumenzahl. Viele Lampen haben eine einzige Lumeneinstellung (z.B. eine Stirnlampe mit 200 Lumen, und das war’s dann), aber andere Funktionseinstellungen mit spezifischen Lumen, und Sie können von einer „hohen“ Einstellung mit 100/200/500/1000+ Lumen zu einer „niedrigen“ Einstellung mit 10 oder weniger Lumen wechseln.

Sie fragen vielleicht: „Nun, wie viele Lumen brauche ich?“ Tolle Frage! Es gibt zwar eine persönliche Präferenz (und die Stärke Ihrer eigenen Sehkraft ist auch ein Faktor), aber hier sind einige allgemeine Parameter:

– Eine Taschenlampe, die Sie in Ihrer Schublade haben, kann zwischen 10 und 30 Lumen haben, und das ist normalerweise in Ordnung für den Gebrauch in Innenräumen, und Sie müssen normalerweise nicht sehr weit sehen, wenn Sie im Inneren sind; während

– Eine Camping-/Wander-Stirnlampe zwischen 35 und 60 Lumen haben kann, und das reicht normalerweise aus, um den Weg um das Camp oder durch den Wald zu sehen, aber es gibt eine Menge Stirnlampen, die viel mehr Lumen haben als das, und die meisten „modernen“ Stirnlampen haben 100 bis 200 bis 500 bis 1.000 bis sogar 2.000 Lumen (und es ist erwähnenswert, dass es nur ein paar Lumen braucht, um das Wild zu verscheuchen, und während 2.000 eine ganze Menge ausleuchten, kann es einen Jagdausflug ruinieren!)

Hier ist der Kurvenbogen: Die hohe Lumenzahl bezieht sich meist nur auf das weiße Licht, das ein Scheinwerfer ausstrahlt. Das rote Licht, das viele Jagdscheinwerfer ausstrahlen (sowie das grüne, blaue und gelbe Licht, das einige ausstrahlen), hat eine viel geringere Lumenzahl – normalerweise zwischen 1 und 10+ Lumen. Das hört sich nach sehr wenig an, aber es reicht normalerweise aus, um Wild zu sehen (und um zu verhindern, dass das Wild Sie bemerkt).

Es gibt noch ein paar andere Dinge, die man sich merken muss, wenn es um Lumen geht: Als allgemeine Faustregel gilt: mehr Lumen = mehr Entfernung, die Sie sehen können; eine Einstellung, die mehr Lumen verbraucht, entlädt Ihre Batterie schneller als eine Einstellung mit weniger Lumen, also müssen Sie sich bewusst sein, welche Einstellung Sie verwenden, wenn Ihre Stirnlampe eingeschaltet ist; und viele „High-End“-Modelle werden mit einer „Öko“-Einstellung geliefert, bei der die Stirnlampe nur ein einziges Lumen abgibt, und diese Einstellung kann normalerweise viele, viele Stunden dauern.

LED-Beleuchtung

Wir werden die Dinge einfach halten: LED steht für „light-emitting diode“, und es ist ein Halbleiterbauteil, das dazu bestimmt ist, Licht abzustrahlen, wenn Elektrizität hindurchfließt. LED-Leuchten sind ein großer Fortschritt in Sachen Energieeffizienz und werden oft als Ersatz für Lampen mit Glühfaden (wie normale Glühbirnen) gesehen.

Es gibt viele Jagdstirnlampen mit LED-Leuchten, und sie halten in der Regel VIEL länger als ihre Vorgänger: Während eine Glühbirne etwa 1.500 Stunden hält, kann eine LED bis zu 60.000 Stunden halten. Auf jeden Fall etwas, wonach man Ausschau halten sollte.

Einstellbarer Fokus

Das ist ein wirklich cooles Feature, aber es scheint nicht sehr verbreitet zu sein. Im Grunde ermöglicht eine Fokussierungsfunktion, den Lichtstrahl des Scheinwerfers von einem weiten Winkel, in dem man eine breite Fläche der Umgebung vor sich sieht, in einen begrenzteren Winkel zu verändern, der die Weite der Sicht verringert, aber das Licht auf einen bestimmten, weiter entfernten Punkt konzentriert.

Das kann eine wirklich hilfreiche Funktion sein, wenn Sie das Wild oder Gegenstände sowohl in der Nähe als auch in der Ferne beobachten oder zwischen den Umgebungen wechseln wollen (wie z.B. von einem offenen Feld, wo ein breiter Strahl nützlich wäre, zu einem dichten Wald, wo ein enger Strahl hilfreich wäre).

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der einstellbare Fokus (leider) eine seltene Funktion, und die meisten Stirnlampen haben sie nicht.

Akkutyp und Akkulaufzeit

Dies ist ein weiterer wichtiger Faktor, und es gibt eine überraschend breite Palette an Möglichkeiten, wenn es um die Batteriekapazität geht. Einige Akkus halten nur wenige Stunden, während andere 100 Stunden oder mehr aushalten (und wie Sie vielleicht erwarten, haben „nur die Basis“-Scheinwerfer eine kürzere Akkulaufzeit, während die schickere, „High-End“-Version eine bessere Akkulaufzeit hat). Wenn Ihre Jagdabenteuer kurz sind, kann eine kurze Akkulaufzeit in Ordnung sein, aber wenn Sie auf eine längere Reise ins Freie gehen, kann eine lange Akkulaufzeit ein sehr wichtiges Kriterium sein.

Was den Batterietyp betrifft, so gibt es viele Stirnlampen, die mit wiederaufladbaren Batterien geliefert werden, und das ist großartig – wenn Sie auf eintägige Jagdreisen gehen, bei denen Sie zu Ihrem Auto / zurück nach Hause gehen und Ihre Batterien wieder aufladen können. Wenn Sie jedoch mehrtägige Ausflüge ins Hinterland unternehmen, ist das Aufladen möglicherweise keine Option, und Sie werden nach einer Stirnlampe suchen, die mit einer einzigen Ladung lange hält.

Denken Sie auch daran, dass viele Modelle unterschiedliche Leuchtstärkeneinstellungen haben. Wenn Sie also mehrtägige Ausflüge planen, ist es ratsam, Ihre Ausrüstung zu kennen und zu wissen, wie lange Ihre Stirnlampe bei der Jagd hält. Planen Sie entsprechend und bringen Sie für alle Fälle zusätzliche Batterien mit.

Das Stirnband

Die meisten Kopflampen neigen dazu, einen einzigen Gurt aus Stoff zu haben, der um den Kopf geht. Einige haben einen einzelnen Riemen aus Stoff, welcher um den Kopf geht, aber er ist mit Plastik verstärkt, um eine gewisse Stabilität zu gewährleisten, und einige Leute mögen das sehr. Andere Modelle haben einen Riemen, der um den Kopf geht, und einen, der über den Kopf verläuft (und das ist derjenige, den wir mögen, um ehrlich zu sein!). Aber wie bei vielen anderen Sachen ist das eine persönliche Vorliebe, und Sie müssen sich überlegen, was Sie gerne haben möchten.

Kopfbänder sind oft das erste, was man an einer Stirnlampe benötigt, und man kann normalerweise Ersatz finden, wenn das Band zu locker wird.

Wasserabweisend / Wasserdichte Stirnlampen

Vielleicht haben Sie oben einige Zahlen bemerkt, die so aussahen: IP48, oder IP67, und Sie waren vielleicht völlig verwirrt von diesen Zahlen. Machen Sie sich keine Sorgen – es gibt buchstäblich keinen Weg, wie Sie intuitiv erkennen können, was diese Zahlen bedeuten, wenn es Ihnen niemand sagt oder Sie es nicht nachschlagen. Folgendermaßen sieht es aus:

Diese Zahlen sind „IP-Ratings“, und das IP steht für „Ingress Protection“. Im Grunde genommen ist es ein Maß dafür, wie gut das Licht sowohl vor physikalischen Partikeln als auch vor Wassermolekülen geschützt ist. Wenn Sie die Bewertung ausgeschrieben sehen, können Sie feststellen, dass auf die „IP“ zwei Zahlen folgen – die erste Zahl misst den Schutz vor physikalischen Partikeln und die zweite Zahl den Schutz vor Wassermolekülen. Wenn die Schutzart z.B. IP67 war, ist die erste Zahl „6“, die den Schutz vor diesen physikalischen Partikeln misst, und die zweite Zahl ist 7, die den Schutz vor Wassermolekülen misst.

Hier erfahren Sie, was die Zahlen bedeuten – und was sie für uns bedeuten, denn diese Messungen sind… korrekt, aber ein wenig ungerade. Für die erste Zahl – feste Partikel – bedeuten die Zahlen…

– X = es gibt keine Daten darüber, ob die Glühbirne vor physikalischen Partikeln geschützt ist;

– 0 = es ist bekannt, dass die Glühbirne überhaupt nicht vor physikalischen Partikeln schützt;

– 1 = die Glühbirne ist vor Partikeln geschützt, die größer als 50 Millimeter sind (so dass große Objekte, die größer als ein Zoll sind, nicht in das Gerät gelangen können);

– 2 = die Glühbirne ist vor Partikeln geschützt, die größer als 12,5 Millimeter sind (so dass fingergroße Objekte nicht in das Gerät gelangen können);

– 3 = die Glühbirne ist vor Partikeln geschützt, die größer als 2,5 Millimeter sind (so dass Objekte wie Werkzeuge und Drähte nicht in das Gerät gelangen können);

– 4 = die Glühbirne ist vor Partikeln geschützt, die größer als 1 Millimeter sind (so dass – sehr kleine Gegenstände wie Miniaturschrauben oder -nägel nicht in das Gerät gelangen können);

– 5 = die Glühbirne ist vor den meisten – aber nicht allen – Staubpartikeln geschützt; und schließlich  

– 6 = die Glühbirne ist völlig partikeldicht, und es können keine Staub- oder ähnlich große Partikel in das Gerät eindringen. Dies ist die höchste Bewertung für den Staubschutz.

Für die zweite Zahl – Wassermoleküle – bedeuten die Zahlen (und hängen hier bei uns, denn diese Beschreibungen sind 100% richtig, werden aber seltsam spezifisch)…

– X = es gibt keine Daten darüber, ob die Glühbirne vor Wasser geschützt ist;

– 0 = die Glühbirne ist nicht vor Wasser geschützt;

– 1 = die Glühbirne ist sicher vor senkrecht fallenden Wassertropfen, wenn die Glühbirne auf einem Drehtisch montiert ist, der sich mit 1 RPM dreht;

– 2 = die Glühbirne ist sicher vor senkrecht fallenden Wassertropfen, wenn die Glühbirne in einem Winkel von 15 Grad aus ihrer üblichen Position umgedreht wird;

– 3 = die Glühbirne ist sicher vor Spritzwasser bis zu einem Winkel von 60 Grad;

– 4 = die Glühbirne ist bis zu 10 Minuten lang vor Wasserspritzern aus jeder Richtung sicher;

– 5 = die Glühbirne ist mindestens 3 Minuten lang sicher vor Wasserstrahlen / einer Düse aus jeder Richtung;

– 6 = die Glühbirne ist mindestens 3 Minuten lang sicher vor starken Wasserstrahlen aus jeder Richtung;

– 6K = die Glühbirne ist mindestens 3 Minuten lang sicher vor starken Wasserstrahlen aus jeder Richtung, mit steigendem Druck dieser Strahlen;

– 7 = die Glühbirne ist 30 Minuten lang sicher im Wasser, wenn sie bis zu einer Tiefe von 1 Meter eingetaucht ist;

– 8 = die Glühbirne ist sicher im Wasser, wenn sie in mehr als 1 Meter Tiefe (normalerweise 3 Meter) 30 Minuten lang ins Wasser getaucht wird.

Wenn Sie ein wenig mehr Anleitung über IP-Ratings benötigen, ist die Wikipedia-Seite hilfreich.

Der lange und kurze Weg ist, dass die IP-Einstufungen messen, wie sicher Ihre Stirnlampe vor Staub und Wasser ist. Höhere Zahlen bedeuten, dass sie sicherer vor Staub und Wasser ist, und niedrigere Zahlen bedeuten, dass sie anfälliger für Staub und Wasser ist. Wenn ein Scheinwerfer eine gute IP-Einstufung hat, möchte der Hersteller in der Regel, dass Sie darüber Bescheid wissen, und bei einigen High-End-Scheinwerfern sehen Sie die Einstufung IP67 (völlig staubdicht und wasserdicht bis zu einem Meter für 30 Minuten) und sogar IP68 (völlig staubdicht und völlig wasserdicht).

Wenn Sie vorhaben, im Regen zu jagen, kann die IP-Einstufung hilfreich sein, und wenn Sie etwas komplett wasserdichtes suchen, vergewissern Sie sich, dass die IP-Einstufung dies aussagt.

OK! Zu guter Letzt…

Einige Tipps zur Benutzung der Stirnlampe

Dieser Beitrag ist ziemlich lang geworden, aber wir schließen mit ein paar „Best Practices“, wenn es um die Verwendung und Lagerung Ihrer Stirnlampe geht. Schließlich kommen wir nicht so häufig dazu, über Kopflampen zu sprechen, also scheint dies eine gute Gelegenheit zu sein.

  • Leih es nicht an deine Freunde aus. Wenn sie sich deine Stirnlampe ausleihen, werden deine Freunde – mit ihren riesigen, verschwitzten Köpfen – das Stirnband ausbreiten, deine Reise ruinieren und dir ein Ersatzband kaufen. Vertrau uns in dieser Sache. Es mag unhöflich erscheinen, aber wenn Ihre Jagdpartner keine Stirnlampe haben und Sie sie für ein oder zwei Minuten ausleihen, bitten Sie sie, die Stirnlampe in den Händen zu halten, während sie sie benutzen.
  • Bringen Sie IMMER extra Batterien mit. Die Lebensdauer der Batterien ist viel besser als früher, aber sie gehen zu Ende, und wenn sie zu Ende gehen, wenn wir mitten im Wald auf der Jagd sind… nun, dann werden Sie eine schlechte Zeit haben. Nicht nur das, aber eine solche Situation kann lebensbedrohlich sein. Also nimm immer extra Batterien für deine Ausrüstung mit. Unfälle passieren, und es ist am besten, vorbereitet zu sein.
  • Denken Sie daran, die Duftkontrolle zu verwenden. Wenn die Gurte an Ihrer Stirnlampe aus Stoff sind – oder auch aus einem robusteren Material und mit Stoff gefüttert – denken Sie daran, dass Ihr Schweiß und die Öle Ihrer Haut sich in diesem Stoff verfangen können, und signalisieren damit dem Wild Ihre Präsenz, auch im Dunkeln. Deinen Duft zu maskieren, liegt jenseits des Rahmens dieses Beitrags (und wir haben an anderer Stelle ausführlich darüber geschrieben), aber denk einfach daran, dass der Haltegurt deiner Stirnlampe deinen Geruch tragen kann, also solltest du vielleicht dein Lieblings-Duftkontrollspray mitnehmen und sicherstellen, dass du die Unterseite erwischst, da dies der Abschnitt des Stoffes ist, der tatsächlich mit deinem Haar, deiner Haut und deinem Schweiß in Kontakt kommt. Usw.
  • Tragen Sie immer Zubehör bei sich. Es kann nicht schaden, ein paar „schnörkellose“ Backups im Rucksack zu haben. Die Ausrüstung geht kaputt, Leute verlieren Dinge, und einer Deiner Jagdkameraden könnte sie brauchen. Wenn Du Dich für ein super-schickes Modell entscheidest, kann es nicht schaden, ein paar „nur-die-Basis“-Modelle als Backup zu haben.

In Ordnung, nach all dem… es scheint, als hätten wir das Thema Stirnlampen voll und ganz abgedeckt! Hoffentlich haben wir Ihnen genug Informationen gegeben, damit Sie die beste Jagdstirnlampe für Ihre Bedürfnisse auswählen können, aber wenn Sie noch Fragen haben, können Sie gerne auf unsere „Kontakt“-Seite gehen und uns eine Nachricht senden. Viel Glück, viel Spaß und Sicherheit!

Jagd und Natur
Enable registration in settings - general