Jagd und Natur TV

Member Login

Noch kein Mitglied? Registrieren | Passwort vergessen?

Jagd Aktuell

Expertengipfel: Wölfe am Truppenübungsplatz Allentsteig


Zuwandernde Wölfe stellen die westlichen europäischen Länder zunehmend vor Herausforderungen. Während der Wolf im Osten Deutschland bereits sehr verbreitet ist, gab es in Österreich bis vor kurzem noch keine eingesessenen Rudel.

Seit einigen Jahren gibt es jedoch am Truppenübungsplatz Allentsteig in Niederösterreich ein erfolgreich etabliertes Wolfsrudel.
JagdundNatur.TV war mit Experten vor Ort und hat sie über die aktuelle Situation befragt.

Der Leiter der Stabsstelle für Nachhaltigkeit und Raumnutzung, Christian Kubitschka, kann über die Entwicklungen und den Umgang des österreichischen Bundesheeres mit dem Raubsäuger berichten.

Werner Spinka, der stellvertretende niederösterreichische Landesjägermeister, erzählt über die Auswirkungen auf die Bevölkerung und welche Folgen der Wolf sowohl auf Wild als auch Menschen hat.

Der in Allentsteig tätige Berufsjäger Markus Haindl berichtet über die Rendezvousplätze, auf denen sich die Wölfe aufhalten. Welche Auswirkungen hat dies zum Beispiel auf das Rotwild?

Im Zuge der Länderübergreifenden Koordinierungsstelle für den Braunbären, Luchs und Wolf ist auch Georg Rauer, Experte des Forschungsinstituts für Wildtierkunde und Ökologie, vor Ort. Mit welcher Entwicklung muss in nächster Zeit gerechnet werden? Wie verhalten sich die Wölfe in den nahe gelegenen europäischen Ländern?

Daniel Heindl von der Landwirtschaftskammer Niederösterreich berichtet über die Auswirkungen des Wolfs auf die Alm- und Landwirtschaft. Wie verändert der Wolf das Leben der Alm- und Landwirte, sorgt er für Schäden und wenn ja, für welche?

Universitätsprofessor Klaus Hackländer vom Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft spannt den Bogen von vergangenen Zeiten bis zur heutigen Gegenwart. Warum kommt der Wolf nach Österreich, was zieht ihn an und welche Herausforderungen wachsen mit ihm heran? Und aus der anderen Perspektive: wie sieht die Bevölkerung den Wolf, warum ist er geschützt? Wie weit muss und darf der Schutz gehen?

Dieser Beitrag aus dem Jagdstudio Niederösterreich wurde von JagdundNatur.TV in Zusammenarbeit mit dem niederösterreichischen Landesjagdverband gestaltet.
2017-11-22

Ähnliche Beiträge

INFOTHEK

In der JagdUndNatur.TV Infothek finden Sie weiterführende Informationen zum Beitrag

Expertengipfel: Wölfe am Truppenübungsplatz Allentsteig

Schließen