Jagd und Natur TV

Member Login

Noch kein Mitglied? Registrieren | Passwort vergessen?

Jagd Aktuell

Bundeskanzler Kurz hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Jägerschaft


Seit Jahrzehnten hat wieder ein österreichischer Bundeskanzler Vertreter der Jagd offiziell empfangen. In einem längeren Gespräch versicherte Sebastian Kurz die Anliegen der österreichischen Jagd in Brüssel und in Österreich mit Nachdruck zu vertreten.

Der österreichische Bundeskanzler empfing im Bundeskanzleramt den Vorstand des Niederösterreichischen Landesjagdverbandes mit Landesjägermeister DI Josef Pröll und der Geschäftsführerin Mag. Sylvia Scherhaufer, den Wiener Landesjägermeister Norbert Walter und den neuen Generalsekretär der Jagd Österreich DI Klaus Schachenhofer zum Gespräch über Probleme und politische Anliegen der Jagd.

JagdundNatur.TV Herausgeber Hannes Krautzer sprach im Anschluss mit Sebastian Kurz, der die Jagd aus vielen Gesichtspunkten für unverzichtbar hält.
2018-06-13

Ähnliche Beiträge

INFOTHEK

In der JagdUndNatur.TV Infothek finden Sie weiterführende Informationen zum Beitrag

Bundeskanzler Kurz hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Jägerschaft

Schließen