Jagd und Natur TV

Member Login

Noch kein Mitglied? Registrieren | Passwort vergessen?

Jagd Aktuell

Der Forst & Jagd Dialog: Die Arbeitsgruppe 2 – WEM/ÖWI – Lösungsstrategien und Verbergungskünstler Schalenwild


Der Forst & Jagd Dialog ist eine Initiative, die sich gleichermaßen für die Interessen der Forstwirtschaft und der Jagd einsetzt und eine gemeinsame Basis schafft. Der Forst & Jagd Dialog definiert seine Aufgaben in drei Arbeitsgruppen.

Im Studiogespräch mit Universitätsprofessor und Rektor der Universität für Bodenkultur DI Dr. Hubert Hasenauer und dem Kärntner Landesjägermeister DI Dr. Ferdinand Gorton, werden die Ziele und Aufgaben der Arbeitsgruppe 2 genauer erklärt.

Der Schwerpunkt der Arbeitsgruppe 2 besteht aus dem Wildeinfluss und der Wildstandoptimierung. Die Hauptaufgaben liegen in der Analyse des Wildeinflussmonitorings (WEM) und der Österreichischen Waldinventur (ÖWI), sowie im Hervorheben von erfolgreichen Pilotprojekten und der Entwicklung von Aktionsplänen.

Aber welche Ursachen gibt es für die zunehmenden Konflikte zwischen Wald und Wild? Welche Lösungsansätze können vorgeschlagen werden und wie sieht es mit einer Prognose für die Zukunft aus?

Unter dem Motto „Verbergungskünstler Schalenwild“ fand in Gmunden eine Veranstaltung der Arbeitsgruppe 2 statt, bei der JagdundNatur.TV hinter die Kulissen blickt.

Um ihren Aufgabenbereichen gerecht zu werden, trafen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe 2, um fachlich über das Thema Schalenwild zu sprechen und um Lösungsansätze für die Wald-Wild-Problematik zu finden.
2018-11-12

Ähnliche Beiträge

INFOTHEK

In der JagdUndNatur.TV Infothek finden Sie weiterführende Informationen zum Beitrag

Der Forst & Jagd Dialog: Die Arbeitsgruppe 2 – WEM/ÖWI – Lösungsstrategien und Verbergungskünstler Schalenwild

Schließen